Schläuche beissende Besucher

Dieses Thema im Forum "T5 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von niko, 23 Feb. 2005.

  1. niko

    niko Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2004
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Hallo,

    ist eigentlich kein Mangel, benötigt aber trotzdem eine Lösung.

    Nachdem ich (bzw. mein T5) nun zum ersten Mal Opfer wärmesuchendes Nagegetiers geworden bin und bei der Gelegeheit nicht nur der Pelz im Motorraum angewärmt, sondern aus lauter Langweile beim Kuscheln mit meinem Kühler eine ganze Reihe von Schläuchen zerkaut worden sind.... Meine Frage an Euch, die Ihr evtl. mehr Erfahrung mit Getier im Motorraum habt.

    Was tun?

    - Sich auf die Lauer legen und die Pelzviecher hinterrücks erschiessen, wenn sie sich das nächste Mal ans Auto anschleichen?

    - Die WWZH auslassen und hoffen das das Getier erfriert?

    - Kaugummis auslegen, damit nicht auf den Schläuchen gekaut wird (welche Sorte?)

    - Den Motorraum mit ätherischen Ölen parfümieren, so dass den Viechern schlecht wird, wenn sie es sich bequem machen wollen?

    - Einen kleinen Mann mit Keule im Motorraum zur Wache einquartieren?

    - Alle Schläuche in 5 facher Ausführung auf Vorrat kaufen und sich dem Schicksal ergeben?

    ... Ihr merkt schon, ich bin etwas hilflos der Natur gegenüber, bin erst vor kurzem an den Stadtrand gezogen und komme mit der Fauna (Wildschweine auf der Fahrbahn, Rehe am Strassenrand, Karnickel auf dem Parkplatz und jetzt auch noch Marder im T5) noch nicht so klar.

    Danke für alle konstruktiven Tipps,

    MfG,

    Niko
     
  2. klaus3107

    klaus3107 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Nov. 2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Hi,
    nimm ein kleines Säckchen, befülle es mit Hundehaaren und hänge es in den Motorraum. - Bei mir hilft es, Marder mögen keine Hunde!
    Gruß
    Klaus

    Anmerkung: Das ist kein Witz!
     
  3. FrankT

    FrankT Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    nähe Konstanz
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    25/04/2014
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    wozu?
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    FIN:
    WV2ZZZ7HZEH.....
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo,

    schau mal ob hier was dabei ist:

    Marderschutz

    Gruss
     
  4. majorshark

    majorshark Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Sep. 2004
    Beiträge:
    320
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Computer, Elektronik, Foto
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    10/2003
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Delta
    Extras:
    Wheat-Beige Metallic, NSW, Climatronic, Dunkel eingefärbte Fenster, GRA, Soundsystem, Votex Radträge
    Umbauten / Tuning:
    WWZH mit Uhr/FB, Phatbox, Cobra-CAN AA, PDA Navigation fest installiert, RGB-Ambientebeleuchtung, OverHeadDisplay, Parrot 3200+
    ich habe ordentlich mit Tabasco nachgewürzt. 8) ob er nun dewegen nicht mehr kommt oder weil er was besseres gefunden hat kann ich nicht sagen. auf jeden fall läßt er meinen dicken in ruhe.

    grüße
     
  5. niko
    Themen-Starter/in

    niko Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2004
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Marder & Co

    :-((

    Donnerstag Abend aus der Werkstatt abgeholt und Samstag beim Einfaufen fahren in die Stadt...

    -> Leistungseinbruch auf 30 km Spitzengeschwindigkeit
    -> Bremsunterstützung plötzlich weg

    Habe es gerade noch so zum Gelände des VW Händler geschafft und den Wagen gleich dort stehen lassen.

    Sieht so aus, als hätte es diesmal mehr Schläuche als beim letzten Mal erwischt.

    Mistvieh!

    Werde jetzt eine Rundumbeschallung einbauen lassen.

    Niko
     
  6. niko
    Themen-Starter/in

    niko Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2004
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    RE: Marder & Co

    Hallo,

    Habe gerade noch einmal mit der Werkstatt gesprochen. Es sieht so aus als hätte der T5 regelrecht einen Mardersitzplatz: Einfach einzusteigen, auf der einen Seite schön warm vom Motor und alle leckeren Luft- und Bremsschläuche in Bissweite :-(

    Egal wen man fragt, jeder sagt was anderes solle helfen. Ich habe mir jetzt erstmal ein laut Händler nicht helfendes Ultraschallgerät reinschrauben lassen. Heute Nacht stelle ich den Wagen nicht auf den Stellplatz, sondern auf die andere Strassenseite. Vielleicht habe ich ja Glück und der Marder geht unaufmerksam über die Strasse (ja, ich bin grummelig).

    Ansonsten habe ich ab übermorgen einen Tiefgaragenplatz. Von dem Geld, was die Werkstatt bis jetzt bekommen hat, kann man locker 8 Monate TG finanzieren.

    MfG,

    Niko
     
  7. Ben

    Ben Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Jan. 2004
    Beiträge:
    1,179
    Zustimmungen:
    143
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2018
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    VA
    Hallo niko,

    versuche es mal mit Alukaschierung. Diese gibt es als Meterware, kannst Du einfach über die Unterdruckleitung schieben und glaube mir, da geht kein Marder ran. Was hast du für eine Erstzulassung?

    Gruß Ben
     
  8. willi.bud

    willi.bud Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Jan. 2005
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Erstzulassung:
    Ab Mai 2010 wieder mit T5
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    AHK, Side-Assist, Standheizung u.v.m.
    Hallo,
    wenn der Wagen immer an der gleichen Stelle nachts geparkt wird, hilft auch ein Holzrahmen mit Karnickeldraht bespannt unter den Vorderwagen schieben. Da gehen die Viecher nicht rauf.

    Oder dem Tier eine Heimstatt im eigenen Haus bieten, in der Nähe des Zuhauses wird nicht gebissen, könnte ja das Versteck verraten. Aber erhlich gesagt hilft das auch nicht so viel, wie mir ein Kollege erzählte, der daheim höchstens mal ein Stück Brot im Auto findet, denn der Marder wohn beim Nachbar des Doppelhauses. Als er unterwegs war, hat ein anderer Marder gewütet, denn es roch ja nach fremden Marder.

    Den Hund gegen die Vorderräder pinkeln zu lassen soll auch helfen

    willi.bud
     
  9. lulujacker

    lulujacker Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Hallo
    habe folgende Maßnahmen ergriffen:
    2 Säckchen mit Hundehaaren im Motorraum aufgehängt
    Säckchen mit WC-Steinen aufgehängt
    Marderschutz für 75,00 € einbauen lassen
    Drahtgitter unter den Motorraum gelegt
    FAZIT: hat alles nichts geholfen. Habe bereits 3 mal Schläuche tauschen lassen (Kosten ca. 1000,- €).

    Es helfen nur 2 Dinge:
    1.) Garage
    2.) Marder fangen (Lebendfallen übers Internet bestellen, Eier als Köder)

    Grüße
    Lothar

    PS: Marder gehen auf Tour: nach ca. 8 Wochen ziehen sie weiter, kommen aber wieder.
     
  10. niko
    Themen-Starter/in

    niko Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2004
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Hallo Lothar,

    1.) Habe ich probiert:

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Nur leider falsches Schild, bei 1,92 m war Schluss und das Dach des T5 im A...... Versicherung des Vermieters übernimmt die Reparatur, da falsch beschildert.

    2.) Steht als nächstes auf meinem Zettel.

    Mein Schlauchschaden beläuft sich aktuell auf 250,-- EUR plus vertrödelte Zeit, plus Dachschaden....

    Ich krieg das Mistvieh. ;-)

    Niko
     
  11. montis

    montis Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Juni 2004
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Bezahlt das etwa nicht die Versicherung!?....Skandal

    ?( 8o montis
     
  12. ocimil

    ocimil Top-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Nov. 2004
    Beiträge:
    643
    Medien:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    75
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    doch, aber nur wenn du in der Kasko keine SB vereinbart hast :P

    Nachdem ich letztes Jahr 2 x Besuch vom Marder hatte, habe ich zum Jahreswechsel meine Versicherung umgestellt und den neusten Schaden kann ich jetzt über die Versicherung abwickeln 8)

    Nur komme ich bei allen 3 Schäden momentan auf eine Gesamtsumme von 243,60 € inkl. MwSt. Bei 1.000,-- € muss der Marder aber ordentlich getobt haben 8o ;(
     
  13. lulujacker

    lulujacker Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Hallo,
    hat alle Schläuche (auch die metallisch ummandelten) komplett zerbissen.
    Es ist ein tolles Gefühl wenn man vom Stand beschleunigt und bei 40 km/h Ende der Fahnenstange ist. Kein Turbo läuft mehr.
    Grüße
    Lothar
     
  14. ocimil

    ocimil Top-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Nov. 2004
    Beiträge:
    643
    Medien:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    75
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Hi "Namensvetter",

    tolles Gefühl, vorallem, wenn man dann im morgentlichen Berufsverkehr ca. 15 km bis zum "Freundlichen" daher "zockelt". Ich glaube, die Anderen fanden das auch nicht so lustig :D
     
  15. pebo911

    pebo911 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Apr. 2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    *unruhestiftung*
    Ort:
    sicherheitsberater*lol*
    Mein Auto:
    T5 Shuttle
    Erstzulassung:
    06.12.2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    niemals, ist schon zu schnell
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Family
    Extras:
    schiebetüren und noch etwas mehr für 1/3 des NP
    Umbauten / Tuning:
    265.000 km mittlerweile
    Letzte Reps: Klimaanlage kpl.,Turbolader80.000 und bei 220.000, Wasserpumpe,Lenkgetriebe,Gebläsemotor-Heizung und Kleinigkeiten/ Klimaanlage def...ZMS,wieder Koppelstangen,Domlager,aber TÜV 12.2013

    304 000 KM runter , Auspuff Verkleidung großer Topf ist zerfleddert und no
    tach auch,
    ganz einfach :

    habe d r e i katzen und einen HUND , aber keinen marder,

    cu
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Was ist das für ein Schlauch? T5 - Mängel & Lösungen 7 März 2019
AXD beißender Abgasgeruch T5 - Mängel & Lösungen 30 Dez. 2018
welcher Schlauch ist das? T5.2 - Mängel & Lösungen 28 Nov. 2018
Welcher Schlauch ist das? T5.2 - Mängel & Lösungen 21 Nov. 2018
Was ist das für ein Schlauch ??? T5 - Mängel & Lösungen 12 Jan. 2015
Was ist das für ein Schlauch? T5 - California 21 Dez. 2008
Was ist das für ein Schlauch T5 - Mängel & Lösungen 9 März 2008
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden