Safelock mit Pandora Smart Pro?

buskutscher03

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
Sommer 2020
Motor
TDI® 146 KW EU6-temp CXEC
Getriebe
DSG® 7-Gang
Ausstattungslinie
Highline
Okay, wenns extra chips im Schlüssel gibt, macht das natürlich sinn. Ich hatte die Funktionen nur kurz mal überlfogen.
Ja, das macht Pandora und eine gute DWA wahrscheinlich aus, dass man mit 2 Faktoren aussperren und starten muss. Findd nur die Preise hoch und muss mal überlegen.

Ist es tatsächlich so einfach, die VW DWA zu deaktivieren? Ist das den Verbrechern also bekannt und jeder VW wäre somit gleich leicht zu öffnen..!?

Es geht mir auch darum, dass nicht erst zerstört und aufgebrochen wird, sondern dass Diebe gleich ordentlich verjagt werden, bevor es zu Schäden kommt.

Kann man die Original DWa nicht mit dem Rader nachrüsten? Weil im Innenraum gibt es doch auch Sensorik, ggf. Radar für die Innenraumüberwachung?
 

viperchannel

Top-Mitglied
GO... TX-Board
Ort
741xx Schwabenland
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nope
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
PanAmericana
Radio / Navi
Aftermarket
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
Nachrüsten ist schwierig, aber wie beschrieben bringt das nichts. Die kommen, stecken eine Box in die OBD Dose, drehen das Zündschloss mit dem Polenschlüssel oder einem Dummy, drücken einen Knopf und Wegfahrsperre, sowie Alarm sind deaktiviert.
Bei neueren Modellen, stecken sie einen leeren Schlüssel rein und lernen den einfach an. Es spielt auch keine Rolle, ob VW, Porsche, Seat, Audi, BMW oder Mercedes. Die Jungs haben alle Zeit der Welt um sich zuhause darauf vorzubereiten und kommen mit passendem Werkzeug und Software. Da wird keiner losziehen nach dem Motto "Wir finden dann schon vor Ort raus, wie man das klaut".
Der Vorteil von Aftermarket Anlagen ist, dass sich die Verbrecher nicht darauf vorbereiten können. Das verschafft Zeit und Aufmerksamkeit. Ich bin mir sicher, dass es da im 250€ Bereich etwas vernünftiges gibt. Als kleiner Hinweis: VW verkauft ja auch nachrüst-Equipment unter dem Namen votec oder so. Da weiss ich, dass die Einparkhilfe und Alarmanlage von Cobra stammen und dort quasi 1:1 ohne VW Logo billiger zu haben sind. Meine Sensoren für die Einparkhilfe haben dort glaub nur die Hälfte gekostet als Votec bei VW. Vielleicht taugen die Alarmanalgen ja etwas. Da müsste ich mich aber auch erst einlesen.
 

otto-t4

Aktiv-Mitglied
Ort
Region Leipzig/Halle
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
2018
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
keins
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Spritmonitor ID
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
T4 Multivan classic
Vielleicht mal noch ne Sache - womöglich ist es aus der zuvor geschilderten Sicht auch wenig sinnvoll, den zur Alarmanlage dazu gelieferten "Sicherheitsaufkleber" an die Seitenscheibe zu bappen. Dann weiß der geneigte Dieb ja auch vorab Bescheid.

Ich fass mal zusammen:
- Bearlock (zumindest für typische Langstreckenfahrer)
- OBD Schnittstelle creativ verändern/sichern
- eventuell Pandora wenn es einem um die Kohle nicht weh tut
- was eigenes, n Schalter o.ä., was nicht von der Stange gekauft wurde
- Gute Versicherung


So in etwa?
 

pallrad

Aktiv-Mitglied
Ort
Sachsen
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
10/2020
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Hallo otto-t4, so grob würde ich die Zusammenfassung unterschreiben.
Glaube eine Mischung aus elektronischer und mechanischer Sicherung macht Sinn. Allerdings halte ich das Abdecken der FIN als ersten Schritt für wichtig. So kann man schon das Ausspähen etwas erschweren, weil somit nicht alle Ausstattungsdetails auszulesen sind. Und ja ist möglich, keine Aufkleber von Sperren oder Alarmanlagen aufbringen. Wir wollen es den potentiellen Interessenten so lange wie möglich erschweren. Bleibt die Frage, ist ein entsprechender Aufkleber mehr Abschreckung oder mehr die Anleitung für eine bessere Vorbereitung?
Wie schon oft geschrieben, ganz verhindern kann es niemand.
 

otto-t4

Aktiv-Mitglied
Ort
Region Leipzig/Halle
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
2018
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
keins
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Spritmonitor ID
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
T4 Multivan classic
Das Abdecken übernimmt bei mir schon die Gummilippe, die den Spalt zwischen Frontscheibe und Amaturenbrett (das Bermudadreieck des Transporters) verschließt. Diese deckt bei mir auch die FIN mit ab. Doppelnutzen, einmal Kosten. Und wenn man die FIN mal dort brauch, schiebt man nur den Gimmi bei Seite und danach wieder zurück. :)

Zu den Aufklebern - ich favorisiere selbst gemachte, aber professionell wirkende. Dann soll der mal googeln, der Dieb der... :D und soll sich dann ne Platte machen obs Fake ist, oder ob er einfach nur zu doof zum googlen ist. ;)
 

pallrad

Aktiv-Mitglied
Ort
Sachsen
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
10/2020
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Zu den Aufklebern - ich favorisiere selbst gemachte, aber professionell wirkende. Dann soll der mal googeln, der Dieb der... :D und soll sich dann ne Platte machen obs Fake ist, oder ob er einfach nur zu doof zum googlen ist. ;)
..... genau mein Humor:D
So hab ich es auch getan!
 

otto-t4

Aktiv-Mitglied
Ort
Region Leipzig/Halle
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
2018
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
keins
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Spritmonitor ID
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
T4 Multivan classic
Und wenn du besonders böse bist, erstellste noch ne Fakewebseite zur Fakefirma. Am besten mit ner litauischen oder russischen Domain um dem ganzen etwas Nachdruck zu verleihen. :D

Es reicht ja, das der Delinquent verunsichert wird um sich nem anderen Bus zuzuwenden, der ihm klarere Infos liefert und nach weniger Risiko riecht. Vielleicht noch auf die Heckscheibe in kleinen Aufkleber "I love Russia" in kyrillisch - ach was weiß ich, da kann man halt mal creativ sein. ;)
 
Oben