Ruckeln / Aussetzer bei untertourigen beschleunigen 2.5 TDI AXE nach PDE Tausch

PatrickSchm

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
06.2004
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nein
Motortuning
Nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
Aftermarket
FIN
WV2ZZZ7HZ4H002243
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HMC11
Natürlich bin ich auch aufs Ergebnis gespannt!!
 

Hotred

Top-Mitglied
Mein Auto
T5 Caravelle
@PatrickSch:

Ja ist eben manchmal ein schmaler Grat 😉
Einerseits kritisieren die Menschen gerne und viel - was irgendwo nachvollziehbar ist weil es dazu keinerlei Kenntnisse oder Fähigkeiten bedarf - jeder kann es machen und beinahe jeder macht es gerne - so scheint es🤔

Und wer selber schraubt der weiß: Es gibt Fehler, die sind kaum zu finden und am Ende (wenn man alles gewechselt hat was wahrscheinlich - oder auch nur denkbar als Ursache in Frage kam) tauscht man auch das was man als Ursache für unmöglich hielt und der Fehler ist behoben🤪


Andererseits fällt das eben dann zweifellos eindeutig in die Zuständigkeit der Werkstatt - zumindest in der Theorie... Das in der Praxis tagtäglich unglaublich viel getauscht wird (und dem Kunden verrechnet) - was nicht nötig gewesen wäre, das dürfte jedem klar sein und lässt sich denke ich oft auch gar nicht vermeiden da es eventuell sogar kontraproduktiv sein könnte... Da macht es oft sicher mehr Sinn für ein Fehlerbild häufig verantwortliche Teile erstmal zu wechseln um das ausschließen zu können als um ev. mehr Geld Fehlersuche zu betrieben ohne das man dann materiellen Gegenwert eingebaut hat fürs Geld:D


Ich bin da bei derartigen Dingen total zwiegespalten zwischen Verständnis für die Werkstatt - aber auch für den Kunden... Nur führt das Ganze leider viel zu oft dazu das den Kunden pauschal versucht wird jede Fehlentscheidung in Rechnung zu stellen - das ist dann aber definitiv nicht mehr in Ordnung... Denn selbst wenn dann bestimmte Teile neu eingebaut sind, hat man dann in der Praxis wenig (bis teilweise gar nichts) davon wenn es nicht nötig gewesen wäre.

Wir hoffen auf das Beste🤘
 
Themenstarter

Cabrio_timo

Aktiv-Mitglied
Ort
Rosengarten
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2006
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Trendline
Radio / Navi
Aftermarket
Umbauten / Tuning
8,5x19 Tomason Felgen
Nabend liebe mitlesende/mitleidende.
Also heute wurde der Wagen mal wieder zusammengebaut, mit dem Ergebnis, das es im kalten Zustand kein ruckeln und keine Fehlermeldungen mehr gar, bei der Probefahrt, mit immer wärmer werdenden Motor, kamen die Aussetzer und Ruckler zurück in Motor. :(

Da wir bisher folgendes neu gemacht haben:
- 5x PDE´s revidierte
- Zylinderkopf komplett neu
- PDE Brücke
- PDE Kabelbaum
- Kraftstofffilter
- AGR
- Abgaskrümmer geschweißt
- Sämtliche Dichtungen neu
- PDE Kabel von Stg zum Kopf getestet

Da alles Neuteile waren, ausser den PDE´s, haben wir gemeinsam beschlossen die PDE´s ein letztes mal zu ziehen, und bei einem anderen Bosch Dienst prüfen zu lassen.
Das ist die einzige Komponenten die für uns alle nicht greifbar ist. Sollten die PDE´s in Ordnung sein, suchen wir nicht mehr im Motor nach dem Problem.

Die Werkstatt und ich sind bis jetzt der Meinung einen sauberen Kompromiss hinzu bekommen. :)

BTW: Ich war heute bei einem Bosch Dienst, dem ich die mir zur Verfügung gestellten "Prüfprotokolle" gezeigt, die haben sich vor lachen nicht mehr einbekommen. Ich habe aktuell die Hoffnung, das die erst gelieferten PDE´s fehlerhaft sind, und daraus alle Folgen entstanden sind.........

Es bleibt spannend
 

PatrickSchm

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
06.2004
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nein
Motortuning
Nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
Aftermarket
FIN
WV2ZZZ7HZ4H002243
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HMC11
Das sind einerseits gute Nachrichten das die Werkstatt und du sich auf jedenfall einig werdet, anderenfalls ist es wahnsinn das der erste Boschdienst einen defekt an dem Pumpe Düse Element nicht feststellen konnte....wir drücken die Daumen das dies bald ein Ende hat. Was ich auf jedenfall noch empfehlen kann ist die Motorlager zu tauschen (auf jedenfall das vordere, das rechte Motornahe und das hintere) es bewirkt wunder von der laufruhe her, und kostet nicht viel...schönen Abend noch! 👍🍻
 
Themenstarter

Cabrio_timo

Aktiv-Mitglied
Ort
Rosengarten
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2006
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Trendline
Radio / Navi
Aftermarket
Umbauten / Tuning
8,5x19 Tomason Felgen
Danke, die beiden Lager habe ich nicht aufgeführt, weil sie mit dem eigentlichen Problem nix zu tun haben, aber ich dachte mir, das ich da nie wieder so leicht ran komme, deshalb sind die getauscht. Auch das hintere Lager am Getriebe habe ich gleich mit machen lassen ( also ich die Teile, Werkstatt eingebaut. )
Und das ganze nur weil meine Mädels den Bus so lieben.
 

Worschtel

Top-Mitglied
Ort
Mühltal (Hessen)
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
04.2005 (EG von 02.12.2004)
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS-2 CD
Extras
2 el. Schiebetüren,
AHK (abnb.),

VCDS
"So wird's gemacht"
Umbauten / Tuning
So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
Getriebe 2014 instandges.
AHK nachg. mit D+&L+,
RFK (KZ) an AV-Adapter,
ClimAir-Windabweiser,
iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
LED-Türbel. unten,
Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
T5-Board Aufkleber
Spurplatten-50mm
Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
FIN
WV2ZZZ7HZ5H0699xx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM H13 / AXE HGE
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Leider nicht, dafür hängt im Urlaub ein 560er LMC am Haken. ;)
bei der Probefahrt, mit immer wärmer werdenden Motor, kamen die Aussetzer und Ruckler zurück in Motor. :(
Nicht dass ich dir jetzt was einreden will, aber mein KWS ist ja auch vor kurzem ausgestiegen.
Nachdem er dann einige Zeit stand (abgekühlt war) und der komplette Fehlerscan gelöscht war, sprang er an als wäre nix gewesen. 😳

Was ich damit sagen will:
Nicht dass es zwingend der KWS sein kann, jedoch eine andere Komponente die bei Erwärmung sich negativ bemerkbar macht.
Daher vlt mal doch "einen Schritt zurück, durchatmen und nochmals überlegen", wer kann bei Erwärmung noch verantwortlich für die Symptome sein? 🤔

Leider kann ich da beim suchen nicht wirklich helfen, aber vlt versteift ihr euch auf die PDE (gut, die können auch noch dagegen spielen), dabei ist an anderer Stelle nur ein kleiner Wurm drinnen. 🤷‍♂️
 
Themenstarter

Cabrio_timo

Aktiv-Mitglied
Ort
Rosengarten
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2006
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Trendline
Radio / Navi
Aftermarket
Umbauten / Tuning
8,5x19 Tomason Felgen
Moin, klingt verständlich. Da die PDE‘s aber für die Werkstatt und mich als einzige Komponente nicht 100% sicher ist, das die funktionieren, wollen wir das jetzt ausschließen. Nach der Prüfung der PDE‘s entscheiden wir je nach Ergebnis wie es weiter geht.
 
Themenstarter

Cabrio_timo

Aktiv-Mitglied
Ort
Rosengarten
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2006
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Trendline
Radio / Navi
Aftermarket
Umbauten / Tuning
8,5x19 Tomason Felgen
Kleine Zwischenmeldung, die PDE‘s sind seit Donnerstag bei Bosch. Testergebnis folgt Dienstag/Mittwoch. Dann wissen wir mehr.
 

PatrickSchm

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
06.2004
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nein
Motortuning
Nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
Aftermarket
FIN
WV2ZZZ7HZ4H002243
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HMC11
Ich bin echt gespannt...weil ja der Motor vor dem ganzen normal gelaufen ist.
 

KingJens

Top-Mitglied
Ort
Ammerbuch
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2004
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
Nein
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS-2 CD
FIN
WV2ZZZ7HZ4H103xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
Kleine Zwischenmeldung, die PDE‘s sind seit Donnerstag bei Bosch. Testergebnis folgt Dienstag/Mittwoch. Dann wissen wir mehr.
Wir sind auf den Bericht gespannt.

Es wird ja immer wieder darauf hin gewiesen das gute revidierte PDE's einfach ein gewisses Geld kosten. Ebenso das man auf eine gute Quelle zurück greift.

Soll jetzt erstmal keine Anschuldigung bzw der ersten Werkstatt sein.

Eventuell sind es ja gar nicht die PDE's.

Falls es die PDE's waren, bitte auch die Bezugsquelle der schlechten PDE's mitteilen
 
Themenstarter

Cabrio_timo

Aktiv-Mitglied
Ort
Rosengarten
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2006
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Trendline
Radio / Navi
Aftermarket
Umbauten / Tuning
8,5x19 Tomason Felgen
Ich habe mich bei der ersten Revidierung auf die Werkstadt und seinen Lieferanten verlassen.

Originalton: Nimm mal PDE´s über mich, dann hast Du keine Probleme, bei PDE´s aus dem Netzt weis man nie was man bekommt"

Ich hatte die Möglichkeit, mir beide PDE Revisierungsunternehmen an zu sehen, und gefühlt war das eine eine Müllkippe und das andere ein OP-Saal. Muss nichts bedeuten.

Nach den Test´s sind wir schlauer....
 
Themenstarter

Cabrio_timo

Aktiv-Mitglied
Ort
Rosengarten
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2006
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Trendline
Radio / Navi
Aftermarket
Umbauten / Tuning
8,5x19 Tomason Felgen
Sooooooo, Ergebnisse sind da!

Alle 5 PDE´s sind ausserhalb der Toleranz!!!!
Keines der PDE´s wurde jemals revidiert (laut Bosch Datenbank)!!!

1 PDE hat zu geringe Einspritzmengen, daher die Zündaussetzer!
1 PDE ist das Taktventil kaputt, dieses PDE geht nicht mal mehr zu reparieren!

Meiner Werkstatt habe ich die Prüfprotokolle geschickt, mit der Frage wie wir jetzt weiter vorgehen.

Einerseits bin ich froh, den Fehler gefunden zu haben, auf de anderen Seite bin ich erschrocken, mit welch einer Dreistigkeit man über den Tisch gezogen werden kann.

Und stand jetzt bin ich der Meinung, kann die Werkstatt nichts dafür, wenn ihr Lieferant sie so abzieht.

Mal gucken was jetzt dabei raus kommt!
 

Worschtel

Top-Mitglied
Ort
Mühltal (Hessen)
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
04.2005 (EG von 02.12.2004)
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS-2 CD
Extras
2 el. Schiebetüren,
AHK (abnb.),

VCDS
"So wird's gemacht"
Umbauten / Tuning
So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
Getriebe 2014 instandges.
AHK nachg. mit D+&L+,
RFK (KZ) an AV-Adapter,
ClimAir-Windabweiser,
iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
LED-Türbel. unten,
Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
T5-Board Aufkleber
Spurplatten-50mm
Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
FIN
WV2ZZZ7HZ5H0699xx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM H13 / AXE HGE
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Leider nicht, dafür hängt im Urlaub ein 560er LMC am Haken. ;)
Ob du uns was zu den verschiedenen Bosch-Diensten/PDE-Revidierer sagen kannst?

Ich hatte die Möglichkeit, mir beide PDE Revisierungsunternehmen an zu sehen, und gefühlt war das eine eine Müllkippe und das andere ein OP-Saal. Muss nichts bedeuten.
Eine "Müllkippe" fährt man dann besser nur mit Müll an
Was ist mit dem "OP-Saal" - das hört sich vertrauensvoll an.
Wenn es so gut/schlecht ist, dann darf es hier sicher erwähnt werden (ansonsten wird ein Mod einschreiten) - ich bin für "Name verlinken" 👍

Wo waren sie jetzt? OP-Saal oder bei einem weiteren?
Bisher kenne ich nur Diesel Technik Biberach als vertrauenswürdig. 😳👍
 
Themenstarter

Cabrio_timo

Aktiv-Mitglied
Ort
Rosengarten
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2006
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Trendline
Radio / Navi
Aftermarket
Umbauten / Tuning
8,5x19 Tomason Felgen
Hi, also die Müllkippe war der Lieferant der ersten PDE´s, die Firma konnte ich mir ansehen, als wir mit dem Auto zum Testen vor Ort waren.
In dem OP Saal liegen sie jetzt.

Ich möchte hier noch keine Namen nennen, bevor nicht klar ist, wie es weiter geht!

Sobald das Thema durch ist, werde ich mitteilen, wo ich gute Erfahrungen gemacht habe. :)
 

WAMA1

Aktiv-Mitglied
Ort
Gummer
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2012
Motor
TDI® 132 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS 510
Extras
Multivan mit Langen Radstand,
Umbauten / Tuning
Doppelte Schiebefenster, 2. Batterie, Drehzitz rechts, Luftfterung, Navigation mit Freisprecheinrichtung VW, kommt noch Motortuning, 9 Sitze, Aufstelldach Reimo, Anhängerkupplung, Goldschmitt Luftfederung
ich hatte bis jetzt mit allen pde s welche nicht Bosch Austausch waren immer Pronleme. Musste 4 Fahrzeuge zurückbauen und mit Austauschteilen ersetzen.Für mich als Werkstatt war das eine kostspielige Aktion, aber lieber als den Ruf und Kunden verlieren musste ich das machen.
 

KingJens

Top-Mitglied
Ort
Ammerbuch
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2004
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
Nein
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS-2 CD
FIN
WV2ZZZ7HZ4H103xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
Tja, ich sage es immer wieder.

Aber "Geiz ist geil "
 
Themenstarter

Cabrio_timo

Aktiv-Mitglied
Ort
Rosengarten
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2006
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Trendline
Radio / Navi
Aftermarket
Umbauten / Tuning
8,5x19 Tomason Felgen
Tja, ich sage es immer wieder.

Aber "Geiz ist geil "
Das schlimme ist, das beide Bosch Läden, den selbe Prei aufrufen, 50€ Test, 250€ Revision.......

Also hier wurde nicht nach einer billigen Lösung gesucht.
 

KingJens

Top-Mitglied
Ort
Ammerbuch
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2004
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
Nein
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS-2 CD
FIN
WV2ZZZ7HZ4H103xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
Bosch Biberach 175€ für ein revidiertes PDE
 

Hotred

Top-Mitglied
Mein Auto
T5 Caravelle
Sooooooo, Ergebnisse sind da!

Alle 5 PDE´s sind ausserhalb der Toleranz!!!!
Keines der PDE´s wurde jemals revidiert (laut Bosch Datenbank)!!!

1 PDE hat zu geringe Einspritzmengen, daher die Zündaussetzer!
1 PDE ist das Taktventil kaputt, dieses PDE geht nicht mal mehr zu reparieren!

Meiner Werkstatt habe ich die Prüfprotokolle geschickt, mit der Frage wie wir jetzt weiter vorgehen.

Einerseits bin ich froh, den Fehler gefunden zu haben, auf de anderen Seite bin ich erschrocken, mit welch einer Dreistigkeit man über den Tisch gezogen werden kann.

Und stand jetzt bin ich der Meinung, kann die Werkstatt nichts dafür, wenn ihr Lieferant sie so abzieht.

Mal gucken was jetzt dabei raus kommt!
Das ist ja astreiner Betrug - wenn die nicht sofort einlenken dann würde ich jedenfalls einen Anwalt einschalten und Anzeige erstatten - wer weiß wie oft die das schon gemacht haben... (Und noch machen werden)
 

Tony83

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
April 2004
Motor
TDI® 96 KW
DPF
nein
Motortuning
Nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Trendline
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7h
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Axd
Sagte schon Wechsel die Werkstatt! Die ziehen dich schön übern Tisch, schon alleine wegen deinem Zylinderkopf und den kleinen Rissen die du gepostet hast. Hoff du hast ne Rechtsschutz oder schließt gleich eine ab und nehm nen Anwalt.
 
Oben