riesige Fächermarkise

Dieses Thema im Forum "Der (Fern-) Reisetaugliche" wurde erstellt von Kita-VTJ, 14 Okt. 2014.

  1. EvilDalmatian

    EvilDalmatian Top-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Feb. 2014
    Beiträge:
    626
    Medien:
    9
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    311
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nähe Braunschweig
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    02/2012
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    AHK
    Umbauten / Tuning:
    Vanessa-Mobilcamping Bodenplatte, Bett und Küche "Oslo", (Wasser-)Standheizung, Beifahrerdrehsitz, CC Stuhltasche, Cali Schiebetürverkleidung mit Tisch, Heckauszug, 230V im Bus, Polyroof Hochdach, Reimo Multirail.
    FIN:
    WV2ZZZ7HZCX01XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    :mad:
    Und wieder nur der bereits bekannte Adapter für das Reimo Multirail, der ans Fahrzeug geschraubt wird.
     
  2. Andebor

    Andebor Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Okt. 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Gibt es denn mittlerweile Langzeiterfahrungen zu der Fächermarkise? Überlege auch im Moment mir so eine zu bestellen. Wie sind die Erfahrungen bei stärkeren Regen und Wind?
     
  3. Brausepeter

    Brausepeter Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Juli 2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Erfahrungen gibt es
    Also Auf und Abbau geht mit etwas Übung allein auch ziemlich zügig. 10min ohne Seitenwänden und 20mit. Wind war bei sauberem Abspannen kein Thema bis jetzt. Hat alles gehalten. Regen war schlecht, da sich auf der großen Seite (vor der Seitenwänden) zwangsläufig Wassersäcke gebildet haben und ich zumindest bei diesem Trip nicht wirklich gut abgespannt habe. In 14 Tagen bin ich wieder unterwegs und werde mal an einer Lösung für das Problem arbeiten...
     
    Yachtie gefällt das.
  4. LaPlanche

    LaPlanche Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Sep. 2016
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    02.02.2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    LR, SH li+re, Climatic, AHK, lackierte Spiegel und Türgriffe, Flügeltüren, PDC
    Umbauten / Tuning:
    Zuheizer zur WWZH aufgerüstet mit FB und Eieruhr
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Der Sommer steht vor der Tür und für unseren Schatten- und Regenschutzbedarf hole ich den Thread mal wieder nach oben=)

    Siehe Profil, besitzen wir eine T5.2 Caravelle in lang und mit Flügeltüren hinten. Im Sommer kommt ein SCA Dach drauf (vorne angeschlagen und hinten hoch).
    Auf Grund vieler Camperreisen durch AU, NZ, ZA und NA, sind wir Fans von Fächermarkiesen geworden. Auch wegen dem Umstand, dass wir Heckflügeltüren haben und keine schattenspendende/vor Regen schützende Heckklappe und die Galley hinten rechts eingebaut sein wird, finden wir eine Fächermarkiese praktisch.

    Inzwischen konnte ich 3 Hersteller identifizieren, deren Markiesen in DE käuflich erwerbbar sind:
    • Alu Cab mit der Shadow Awn 270,
    • Eezi Awn mit der Bat Wing 270,
    • Fox Wing.

    Mehari Offorad vertreibt alle 3 Typen in unterschiedlichen Spezifikationen (Länge, Farbe, links/rechts, Zubehör). Preislich sind die Hersteller absteigend sortiert.

    Wegen dem SCA Aufstelldach wird mir die C Schiene auf dem Dach zur Befestigung fehlen. Die C Schiene auf dem Aufstelldach kann ich für eine Markise schlecht nutzen. Also muss eine Multirail ran und so wie ich den Thread verstanden habe, können daran grundsätzlich alle Markisen mit Adaptern befestigt werden.

    So weit, so gut.

    Nach der epischen Herleitung, hier meine konkrete Frage:
    Passt so eine Fächermarkise überhaupt hinten über die offenen Flügeltüren? Oder lassen sich die Flügeltüren überhaupt noch öffnen, bei aufgeklappter Markise?
    Die T5 Flügeltüren kommen ja beim Öffnen etwas nach oben. Anders bei Landcruiser, Defender und Co., wo die Hecktüren nicht über die Dachlinie hinausragen.
    Hat jemand Erfahrung oder sogar Bilder mit der Kombi Fächermarkise und T5.X Heckflügeltüren?

    :danke:
     
  5. acady

    acady Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Okt. 2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Graz
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    07/2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Umbauten / Tuning:
    Seikel Unterfahrschutz und Desert Fahrwerk
    Hallo LaPlanche,
    ich hatte eine Fox Wing auf meinem Defender. Die Markise war oben auf dem Dachträger montiert (und das ist um einiges höher als beim T6). Trotzdem hat sie an der offenen Hecktüre des Defender angestanden. Und auch die hier schon erwähnten Wassersäcke kann ich bestätigen. Ich hab die Foxwing nur einmal an die Seite des T6 gehalten und dann gleich verkauft (ich muss aber zugeben, ich hab auch eine Heckklappe das wäre einfach gar nicht gegangen).
    Was ich auch noch als Information beitragen kann ist die Tatsache, dass die Fächermarkise richtig schwer ist. Also das demontieren überlegt man sich da dreimal, bevor man es macht.
     
    Schubi1328 und LaPlanche gefällt das.
  6. 123Holger

    123Holger Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Feb. 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    . Bei der Aufstellung fehlt noch die ABANICO-Markise...
     
    LaPlanche gefällt das.
  7. Brausepeter

    Brausepeter Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Juli 2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Hallo Zusammen,
    Ich hole den Tröt mal wieder nach oben...
    Nach diversen Einsätzen kann ich mir mittlerweile sicher ein Urteil bzgl. Der Abanico erlauben
    Pro:
    • Preis
    • Aufbauzeit
    • Schönwettereinsatz ohne Seitenwände und Boden
    Contra:
    • Schlechtwettertauglichkeit
    • Bei starkem Sturm wackelt die ganze Konstruktion schon ordentlich, wobei es bisher immer gehalten hat
    • Nähte sind nicht Wasserdich(eher kleines Übel)
    • Eingeschränkte Mobilität
    • Optik mit verbauten Seitenwänden
    Fazit: Ich würde dieses Teil nicht wieder kaufen, da es meine Ansprüche nicht vollständig abdeckt. Auf den meisten Campingplätzen gibt es sehr viel Interesse an dem „Beduinenzelt“ aber oft von erfahrenen Campern der Hinweis: „Bei schwerem Unwetter Bau das Teil besser ab“

    Beste Grüße Peter
     

    Anhänge:

    Yachtie, LaPlanche und Parasol gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Markisenschiene Adapter für Foxwing Fächermarkise T6 - California 4 Dez. 2016
Riesige Preisunterschiede CH/D (California Coast T6) T6 - News, Infos und Diskussionen 7 Aug. 2016
Original LSH Fernbedienung (Eberspächer) viel zu riesig - Umrüstung möglich? T6 - Elektrik 18 Juni 2016
Archäologen entdecken riesige historische Ruine im Süden Berlins Off-Topic 30 Mai 2016
Transporter mit Doppelbett, riesigem Wohnzimmer, kleiner Küche und Heizung... Der (Fern-) Reisetaugliche 24 Sep. 2015
Riesige Schweinerei von VW T5 - Mängel & Lösungen 13 Okt. 2008
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden