RFK in 3. Bremsleuchte statt Original-RFK

Dieses Thema im Forum "T6 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon" wurde erstellt von 4x4-Multi, 10 Sep. 2019.

  1. 4x4-Multi

    4x4-Multi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2019
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    aus der Stuttgarter Gegend
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    8/2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    PanAmericana
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Sperrdiff., Unterfahrschutz, AHK
    Umbauten / Tuning:
    Luftfederung "OmniRoad", 235/65R17 auf 8x17, 3,3 t., bear-lock, Sitzschienen verlängert, Triple-R750_E3, Cate Heckträger...
    Hi,
    Meine RFK wird durch den Cate-Träger verdeckt. In der Bucht habe ich diese RFK Link nur für Mitglieder sichtbar. entdeckt.

    Kann bzw wie kann ich diese Kam statt der Serienkamera verwenden? Da das PDC auch gestört wird, wäre deren Einsatz schon wichtig ... oder gibt es eine bessere Alternative?
     
  2. 4x4-Multi
    Themen-Starter

    4x4-Multi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2019
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    aus der Stuttgarter Gegend
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    8/2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    PanAmericana
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Sperrdiff., Unterfahrschutz, AHK
    Umbauten / Tuning:
    Luftfederung "OmniRoad", 235/65R17 auf 8x17, 3,3 t., bear-lock, Sitzschienen verlängert, Triple-R750_E3, Cate Heckträger...
    Ich habe an anderer Stelle gelesen, dass PAL ein Problem für das DM ist. Aber zur Not gibt es ja Konverter. Meine große Frage ist, ob die vorhandene Verkabelung von der Originalkamera für die neue Kam genutzt werden kann (evtl mit Adapterstecker)?
     
  3. to pa

    to pa Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Aug. 2017
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Handwerker, selbst und ständig...
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    03.2018
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Dämmglas, ACC 210, Hecktüren, LED, Climatronic, AHK, GSD, NSW
    Umbauten / Tuning:
    GS Luftfahrwerk
    Zu der Kamera und Verkabelung kann ich die leider nicht weiterhelfen.

    Die Frage die sich mir dabei stellt ist folgende:

    Was kann die Kamera von dort oben dann sehen? Denn der Träger bzw. die Last auf dem Träger wird auch das Bild von da oben ziemlich verdecken?

    Grüße Torsten
     
  4. bauknecht

    bauknecht Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Jan. 2018
    Beiträge:
    15
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Hessen
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    7/2018!
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    AHK, ACC, SideAssist, Front-Assi(160) ,LED-Front&Heck, Chrom, Parkpilot+RearView, LightAssist, Mfb..
    Umbauten / Tuning:
    geplant: GPS Tracker, Motorrauminnenbel., Türbeleuchtung, Frontkamera...
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    0603 / BUL
    Hallo 4x4-Multi,
    unter meinem Beifahrersitz ist eine Fakra-Steckverbindung. Auf diesem liegt das Video-Signal von der Rückfahrkamera. Schau mal bei dir nach. Wenn du dir dann einen Adapter Cinch-Fakra (ca 5 €) besorgst, kannst du deine Bremslichtkamera vor dem Einbau und dem Kabelverlegen mal dranstecken und testen ob es funktioniert.
    Ich hoffe ich konnte weiterhelfen.
    Gruß
    Bauknecht
     
  5. 4x4-Multi
    Themen-Starter

    4x4-Multi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2019
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    aus der Stuttgarter Gegend
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    8/2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    PanAmericana
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Sperrdiff., Unterfahrschutz, AHK
    Umbauten / Tuning:
    Luftfederung "OmniRoad", 235/65R17 auf 8x17, 3,3 t., bear-lock, Sitzschienen verlängert, Triple-R750_E3, Cate Heckträger...
    Erstens sieht die Kamera über die Ladung hinweg und zweitens kann der (leere) Träger hochgeklappt werden und steht dann direkt vor der Heckklappe. Dann sieht die Kam von oben fast alles, aber die originale Kam ist voll verdeckt.
    Danke für den Tipp, das werde ich nachschauen. Brauche ja eh einen Adapter PAL > NTFS, der hätte da ja einen guten Platz.

    Über das Coax-Kabel wird wohl kein Strom für die Kamera laufen, hängt die Serien-Kam an einer eigenen (Dauer-) Stromleitung oder mit am Rückfahrlicht?
     
  6. 4x4-Multi
    Themen-Starter

    4x4-Multi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2019
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    aus der Stuttgarter Gegend
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    8/2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    PanAmericana
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Sperrdiff., Unterfahrschutz, AHK
    Umbauten / Tuning:
    Luftfederung "OmniRoad", 235/65R17 auf 8x17, 3,3 t., bear-lock, Sitzschienen verlängert, Triple-R750_E3, Cate Heckträger...
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Ist es dieser Stecker?
    Wenn ja, wie wird er entriegelt? Durch meine Sitzschienenverlängerungen komme ich leider nicht so gut an ihn ran ...
     
  7. bauknecht

    bauknecht Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Jan. 2018
    Beiträge:
    15
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Hessen
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    7/2018!
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    AHK, ACC, SideAssist, Front-Assi(160) ,LED-Front&Heck, Chrom, Parkpilot+RearView, LightAssist, Mfb..
    Umbauten / Tuning:
    geplant: GPS Tracker, Motorrauminnenbel., Türbeleuchtung, Frontkamera...
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    0603 / BUL
    Hallo 4x4-multi,
    ja das ist die richtige Steckverbindung. Zum Entriegeln muss der Sicherungshebel gedrückt oder gezogen werden, muss ich selber nochmal nachschauen. Die Steckverbindung (weibchen) mit der Buchse geht zur Kamera, die Steckverbindung mit dem Pin (männchen) geht zur Anzeige am Radio-Display. Ich hatte einfach vorsichtig eine Stecknadel in die Buchse gesteckt und einen Cinchstecker von einem Monitor ohne Kurzschluss darangehalten. Dann zeigte der Monitor bei eingelegtem Rückwärtsgang (und nur solange) das Bild der RFK. Für die andere Seite habe ich dann einen wie schon oben erwähnt Adapter Cinch-Fakra benutzt und einfach mal zum Test einen alten Videocamcorder angeschlossen. Auf dem Radio-Display ist dann ebenfalls nur bei eingelegtem Rückwärtsgang das Bild der Videokamera zu sehen (war ein PAL-Signal deshalb nur mit Störung). Weitere Experimente habe ich noch nicht gemacht.
     
  8. 4x4-Multi
    Themen-Starter

    4x4-Multi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2019
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    aus der Stuttgarter Gegend
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    8/2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    PanAmericana
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Sperrdiff., Unterfahrschutz, AHK
    Umbauten / Tuning:
    Luftfederung "OmniRoad", 235/65R17 auf 8x17, 3,3 t., bear-lock, Sitzschienen verlängert, Triple-R750_E3, Cate Heckträger...
    Super, dann werde ich mich mal an den Kam-kauf machen.

    Wenn Kamera und Monitor unabhängig voneinander nur bei eingelegten Rückwärtsgang anzeigen, heißt das, dass die Kam. den Strom wohl vom Rückfahrscheinwerfer bekommt. Darum laufen alle Versuche, die Anzeigedauer per VCDS zu verlängern, natürlich ins Leere.

    Für mich heißt das, dass ich evtl am bestehenden nichts ändere und einen zusätzlichen Monitor für die RFK einbaue mit Strom vom RFLicht und von einem zusätzlichen Schalter, ggfs mit einer Diode damit das Rückfahrlicht nicht mitbrennt.

    Da stellt sich die Frage: Wie komme ich am einfachsten mit dem dicken Kabel von der Heckklappe ans Radio bei MV mit Klimahimmel und Airbags hinten?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Sep. 2019
  9. FWHannover

    FWHannover Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2018
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hannover
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    8/2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    FIN:
    WV2ZZZ7HZJH027xxx
    geh an der D-Säule runter, verlege unter dem Fahrzeug und an der Spritzwand zurück in den Innenraum, spart Zeit, Nerven + div. Clips
     
  10. 4x4-Multi
    Themen-Starter

    4x4-Multi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2019
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    aus der Stuttgarter Gegend
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    8/2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    PanAmericana
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Sperrdiff., Unterfahrschutz, AHK
    Umbauten / Tuning:
    Luftfederung "OmniRoad", 235/65R17 auf 8x17, 3,3 t., bear-lock, Sitzschienen verlängert, Triple-R750_E3, Cate Heckträger...
    @FWHannover
    Danke für deinen Tipp, sowas dachte ich mir fast ... wenn ich den Wagen selbst konfiguriert hätte, wären Airbags und Klimahimmel nicht im Weg gewesen ... VW (Vorbesitzer) hat bei den Extras oft angekreuzt, zum Glück auf bei Nützlichem wie die Diffsperre.

    Muss mal schauen, wie das Kabel an den UFS vorbeikommt. Gibt es bei der Spritzwand auf beiden Seiten Durchgänge oder nur hinter der Batterie?
     
  11. Bulli-Paul

    Bulli-Paul Top-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Feb. 2016
    Beiträge:
    3,261
    Medien:
    21
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    5,337
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    02.2004
    Motor:
    Otto V6 173 KW
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Von innen verstellbare Vorderräder
    Umbauten / Tuning:
    MV-Schienen nachgerüstet, B14
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HK
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Ich bin mit dem Bild sehr zufrieden. Diese ist im Gegensatz zu o. g. Link verstellbar.
     
  12. 4x4-Multi
    Themen-Starter

    4x4-Multi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2019
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    aus der Stuttgarter Gegend
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    8/2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    PanAmericana
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Sperrdiff., Unterfahrschutz, AHK
    Umbauten / Tuning:
    Luftfederung "OmniRoad", 235/65R17 auf 8x17, 3,3 t., bear-lock, Sitzschienen verlängert, Triple-R750_E3, Cate Heckträger...
    Hi, die T6-Ausführung scheint starr zu sein. Trotzdem habe ich sie bestellt wg dem Ntsc-Signal. Vielleicht kann ich dann den Serienkabelbaum verwenden?! Das wäre ne tolle Arbeitserleichterung ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Sep. 2019
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ampire RFK für T5 mit Heckklappe inkl. 3.Bremslicht T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 6 Aug. 2019
Original Passat B6 RFK/Emblemkamera hinten T5 - Tuning, Tipps und Tricks 26 Okt. 2018
Originale Rückfahrkamera RFK ersetzen T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 10 Dez. 2017
RFK oder PDC oder doch PDC mit RFK T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 20 Nov. 2017
rns2 dvd mit original rfk T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 3 März 2015
Einbauort für das originale RFK Steuergerät T5.2 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 31 Dez. 2014
Welches Interface für RFK T5.2 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 2 März 2012
RFK statt Heckwischer / Rückfahrcamera anstelle des Blindstopfen T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 15 Nov. 2010
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden