Reparatur Automatikgetriebe T5 California 128 kW / 174 PS - Werkstatt in Bayern Süd gesucht

Tracer

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 California
Hallo zusammen, kennt jemand eine Werkstatt im südlichen Oberbayern (Raum München, Weilheim, Bad Tölz, Garmisch, ...) die ein Automatikgetriebe meines T5, 128 kW / 174 PS, Bj 2007, reparieren kann?
Vielen Dank!!!!
 
Nein, aber bevor Du das Ding reparieren lässt, solltest Du Dich zu dem Thema hier einlesen, sonst droht hinterher das böse Erwachen.

Gruß
 
Specht Automobile in Weyern. Ich weis das die sowas machen, hab aber keinerlei Erfahrung mit denen.
 
Vielen Dank für eure Antworten! Wahrscheinlich ist ein Austauschgetriebe notwendig, Kosten mit Einbau ca € 11.000.....
 
Lohnt sich das denn noch? Die Karre ist ja auch nicht mehr die jüngste.
 
  • ich habe ein Problem mit meinem Automatikgetriebe ich habe Ihn auslesen lassen und es kommen folgende Fehler 17105 Geber für Getriebeausgangsdrezahl (G195)
  • ×17116 2 Gang falsches Übersetzungsverhätlnis
  • ×01192 Kupplung für Wandlerüberbrückung Mechanischer Fehler - Sporadisch
  • ×Hast jemand eine Idee ob es das Steuergerät sein könnte ?
  • Vielen Dank für eure Bemühungen Gruss und einen schönen Sonntag

 
Servus!
Ahnung von der Materie hab ich bei der Automatik leider auch nicht, nur drei Dinge, die mir dazu grad einfallen:
- Wenn des eigentliche Problem ruppige oder leicht verspätete Schaltvorgänge sind, das Getriebe aber generell noch schaltet, hab ich schon paar mal geht, das ein Ölwechsel, oder besser eine Spülung was bringt (so zum Beispiel der Vorbesitzer von meinem Bus bei einem anderen Bus), hier im Forum gabs leider auch schon genug Fälle, wo sich der Verdacht auf kaputt bestätigt hat. Musst du abwägen.
- Nicht besonders weit weg von dir wüsst ich a Werkstatt, die recht fit mit T5 ist, das wär Autoreparatur Steinert in Landsberg. Also falls dir ne Werkstatt des Vertrauens fehlt, hilft des vielleicht.
- Ansonsten sind Probleme mit der Wandlerautomatik vom T5.1 leider absolut nix neues hier im Forum, lies dich in dem Bereich bei Mängel und Lösungen noch besser ein und wenn du noch Fragen hast, frag einen von den Experten dort.
Und lass den Kopf nicht hängen, egal wie teuer der Spaß wird, bei einem California NoLimit lohnt sich des allemal noch, mittlerweile wirklich eine Seltenheit und ein extrem schöner und gesuchter Bus. Ich wünsche dir, dass es trotzdem nicht zu teuer wird, viel Erfolg und allzeit gute Fahrt!
Viele Grüße
Fabi
 
Hallo Fabi,

vielen Dank für Deine ermutigen Worte. Ja das Getriebe Problem ist absolut bekannt und ich bin jetzt soweit das ich es revidieren lasse bei einem Getriebespezialist der Getriebe instand setzen kann. Die Firma AGC Automatik Getriebe Center in Friedrichshafen. FA Winkler er hat Erfahrung mit dem Getriebe. Weil wie Du richtig sagtest es ist ein seltenes Auto und wird noch sehr gut gehandelt.
Selten ist er auch durch die Limitierung es gab nur 222 Fahrzeuge und meinen habe ich direkt von der Volkswagen AG Wolfsburg gekauft. Es war der Wagen 182 ! von 222 dazu habe ich auch eine Urkunde von VW.

Er soll von einem Vorstand gefahren worden sein. ..... muss ich aber noch raus finden wer es war.

Somit ich erhalte den Bus Als Bulli für die nachfolgenden 6.1 und was da sonst noch kommen wird.

Gruss DK
 
Ich würde das Aisin Getriebe im T5.1 jetzt lieber von einem Spezialisten reparieren lassen. Das Teil ist im Alter schon etwas tricky.
Außerdem kennt sich damit nicht jeder aus.
Da fällt mir als südl. Aisin Spezialist die Fa. Beissbarth in Münchem Zamdorf ein.
 
Zum Getriebe ist denk ich alles gesagt, ich drück dir die Daumen dass es bald wieder geht. Freut mich jedenfalls zu lesen, dass hier so ein besonderes Fahrzeug in den richtigen Händen gelandet ist, und du es zu schätzen weißt. Fand den abgesehen von der Seltenheit schon immer ganz schick, mit den Chromleisten und der dunklen Lederausstattung in Kontrast mit den weißen Schränken. Können sich die meisten Nachfolgemodelle verstecken ;)
Hab live allerdings erst einen gesehen, und auch der steht da nimmer, spricht für die Seltenheit. Finde es jedenfalls wichtig, dass sowas erhalten wird, gilt natürlich auch für schlechter ausgestattete Busse, auch ein T5.1 4motion wie ich ihn hab, ist in gutem Zustand immer seltener. Was echt erschreckend ist, aber die wurden oft für Winter und Baustelle verheizt, irgendwann gibts halt dann keine mehr. Dann halt dein Exemplar in Ehren, wünsche allzeit gute und pannenfreie Fahrt! :)
 
Zurück
Oben