Räder fest

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von stattflucht, 11 Juli 2018.

  1. stattflucht

    stattflucht Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Feb. 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Bastler & Ingenieur
    Ort:
    Raum Dresden
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    August 2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    wozu?
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    Navi, WWZH, Tempomat, Hochdach, langer Radstand
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T2 70 PS BJ 1979 Westfalia Helsinki
    Hallo in die Runde,
    ich stelle jedes Jahr bei Radwechsel fest, dass die Räder so fst sind, dass sie sich teilweise gar nicht lösen lassen (trotz vollständig abmontierter Schrauben).
    Mit welchen Trick kann ich die Räder dennoch lösen?
    Wie kan ich diesen Zustand vorab vermeiden?
    Danke
    Markus
     
  2. Toto78

    Toto78 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Jan. 2015
    Beiträge:
    4,789
    Medien:
    46
    Alben:
    8
    Zustimmungen:
    3,569
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dummschwätzer-aus-der-Reserve-Locker
    Ort:
    Da, wo du nicht wohnst
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    braucht man das???
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Sperre, Ahk, ZV, Klima....
    Mobicool Q40
    Pedaloc
    MultiControl
    Umbauten / Tuning:
    Windabweiser, Mittelarmlehne... ;-)
    Diverse Kratzer und Dellen von irgendwelchen Pissern, die MEIN und DEIN nicht unterscheiden können!
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Amtsschimmel:
    1x T5.1 1.9TDI 62kw, 2x T5.2 2.0TDI 75kw, 1x T6 2.0TDI 75kw, 2x T6 4M 2.0TDI 110Kw
    Moin...
    Zum lösen brauchst du einen großen Hammer und nen Holzklotz (alternativ einen schweren Gummihammer) und ein bis zwei Radbolzen. Den/die Radbolzen schraubst du ein paar Gewindegänge rein, diese halten den Reifen fest wenn du mit dem Hammer gegen die Felge schlägst. Sonst kann es passieren, das der Reifen das "Weite sucht".

    Um das festrosten zu vermeiden, machst du die Auflagefläche der Felge und der Radnabe sauber. Dafür eignet sich eine normale Drahtbürste oder ein Drahtbürstenaufsatz für Akkuschrauber oder Bohrmaschine.
    Dann schmierst du etwas Kupferpaste auf den Zentrierring. (das ist der kleine Rand in der Mitte)
    Wenn du das bei jedem Räderwechsel machst, dürften die Räder leicht runter gehen.
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    (Bild ist symbolisch und von Motortalk "sozialistisch umgelagert".:cool:)

    Gruß
    Toto
     
    Kalli gefällt das.
  3. Kitebum

    Kitebum Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Juli 2014
    Beiträge:
    92
    Medien:
    21
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Schiffsbetriebs-Ingenieur
    Ort:
    Rostock
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Cruise
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Bilstein B14, Zweitbatterie, Heckauszug, 20" Ultra Wheels, Wagner LLK,
    Umbauten / Tuning:
    Facelift Umbau nach Frontschaden
    Moin,

    Genau wie Toto schon geschrieben hat mache ich es auch. Alternativ zur Kupferpaste geht auch Keramikpaste, ich selber mache nach dem Reinigen der Auflagefläche der Felge immer noch etwas Paste auf die Auflagefläche und wische sie mit einem Lappen dann wieder ab, so dass ein Leichter Film zurückbleibt. Mache das schon immer so und habe noch nie Probleme gehabt die Felgen runter zu bekommen.
    Bloß aufpassen, dass du nicht zu viel von der Paste nimmst, die sich dann in der Felge verteilt beim losfahren, und auf keinen Fall auf die Bremsscheiben kommen damit.

    Was auch immer hilft beim Lösen der Räder... WENN MAN SIE VORHER MIT DEM RICHTIGEN DREHMOMENT ANGEZOGEN HAT Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. also vernünftigen Drehmomentenschlüssel beim fest ziehen benutzen mit dem korrekten Drehmoment anziehen, und kein Radkreuz.

    Grüße Kitebum
     
    Toto78 gefällt das.
  4. c-rud

    c-rud Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Sep. 2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ingolstadt
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Hallo,

    ich habe mal bei einem alten Auto selbes Problem gehabt. Mit Hammer usw nichts zu machen. Habe dann alle Radbolzen wieder festgeschraubt. Jede eine 1/4-1/2 Umdrehung gelöst, Auto runtergelassen, angefahren und gebremst....KNACK... und lose war das Rad von der Nabe.
    Ob das nun Gut und Richtig war, keine Ahnung. Aber es hat geholfen.
    Gruß
    Christoph
     
  5. simsone2

    simsone2 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2013
    Beiträge:
    1,426
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    665
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Allrounder
    Ort:
    Fürth
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nöö
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    GRA+WWZH+Sitzheizung nachgerüstet, Climatic, Vanshade Rollos
    Umbauten / Tuning:
    Hochdach Ergoline, B14, BBS SV9x20 275/35R20, Aguti DrehKonsolen, RemiCare+RemiFront,Seitz S6.5, PabstAir GasGlaskochfeld,3 PunktGurt Nachrüstung,Abwassertank 27L
    Eigenbau
    FIN:
    WV1ZZZ7HZCH078XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0,7EH
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Polo 2 G40, Honda S2000, Seat Arosa 1.4 16V
    Ich habe da mal was vorbereitet :D

    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
    Toto78 gefällt das.
  6. MultiFan07

    MultiFan07 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    31 Aug. 2007
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    210
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    OBB
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Aktuell: V250d 4matic

    ex:
    T5.1 128kW, SG, FW
    T5.2 132kW, DSG, 4m
    Du schlägst wirklich mit dem Hammer gegen die Felge? Bei mir hats bisher auch immer gereicht, wenn ich von innen gegen den Reifen geschlagen habe. Ansonsten dito.
     
  7. Toto78

    Toto78 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Jan. 2015
    Beiträge:
    4,789
    Medien:
    46
    Alben:
    8
    Zustimmungen:
    3,569
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dummschwätzer-aus-der-Reserve-Locker
    Ort:
    Da, wo du nicht wohnst
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    braucht man das???
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Sperre, Ahk, ZV, Klima....
    Mobicool Q40
    Pedaloc
    MultiControl
    Umbauten / Tuning:
    Windabweiser, Mittelarmlehne... ;-)
    Diverse Kratzer und Dellen von irgendwelchen Pissern, die MEIN und DEIN nicht unterscheiden können!
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Amtsschimmel:
    1x T5.1 1.9TDI 62kw, 2x T5.2 2.0TDI 75kw, 1x T6 2.0TDI 75kw, 2x T6 4M 2.0TDI 110Kw
    Kann reichen, muss aber nicht.
    Und mit Gummihammer oder Holzklotz passiert normalerweise nix.
    Manchmal reicht auch ein beherzter Tritt.
     
  8. Flo83

    Flo83 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dez. 2016
    Beiträge:
    250
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    fragt mich
    Ort:
    Chiemgau
    Mein Auto:
    T6 California - Coast
    Erstzulassung:
    17.03.2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    AHK, Dach rot, ACC, Dämmglas, Licht&Sicht, L-Standheiz, Diff, 18"
    FIN:
    WV2ZZZ7HZHH100XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Aber Obacht!
    Wirklich auch die Felge treffen! Wer mit Gummihammer, Fäustling oder sonst was sein Ziel verfehlt und auf den Reifen alleine trifft, kann dann seinen Hammer im besten Fall in der Werkstatt irgendwo suchen, im schlimmsten Fall schlägt er im Fahrzeug ein... :D
     
  9. Toto78

    Toto78 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Jan. 2015
    Beiträge:
    4,789
    Medien:
    46
    Alben:
    8
    Zustimmungen:
    3,569
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dummschwätzer-aus-der-Reserve-Locker
    Ort:
    Da, wo du nicht wohnst
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    braucht man das???
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Sperre, Ahk, ZV, Klima....
    Mobicool Q40
    Pedaloc
    MultiControl
    Umbauten / Tuning:
    Windabweiser, Mittelarmlehne... ;-)
    Diverse Kratzer und Dellen von irgendwelchen Pissern, die MEIN und DEIN nicht unterscheiden können!
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Amtsschimmel:
    1x T5.1 1.9TDI 62kw, 2x T5.2 2.0TDI 75kw, 1x T6 2.0TDI 75kw, 2x T6 4M 2.0TDI 110Kw
    Die Kauleiste wäre schlimmer...:uuups:
     
    Flo83 gefällt das.
  10. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    16,868
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    17,111
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    HA-Sperre, drittes Bremssystem auf dem Beifahrersitz, Xenon, LSH, Zölzer, Primavelo .........
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Niveauregulierung, autom. Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG, 1950kg HA-Last
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Wer solche grobmotorischen Defizite hat, dass er mit dem Hammer so große Ziele nicht trifft sollte besser keinen solchen in die Hand nehmen, möglichst aufs Räderwechseln verzichten und einen Fachmann damit beauftragen.
     
  11. Big-D

    Big-D Aktiv-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    28 Nov. 2017
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    151
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kutscher
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Umbauten / Tuning:
    20“
    Es geht nicht ums verfehlen, es geht ums rückfedern ^^
     
    Toto78 gefällt das.
  12. Flo83

    Flo83 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dez. 2016
    Beiträge:
    250
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    fragt mich
    Ort:
    Chiemgau
    Mein Auto:
    T6 California - Coast
    Erstzulassung:
    17.03.2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    AHK, Dach rot, ACC, Dämmglas, Licht&Sicht, L-Standheiz, Diff, 18"
    FIN:
    WV2ZZZ7HZHH100XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Das Verfehlen wäre die Ursache, das Federn die Wirkung, die fehlenden Zähne die Folge :D

    Da sich auch in Werkstätten die Fähigkeit der Mitarbeiter nach der gauß'schen Glockenkurve statistisch verteilen, möchte ich behaupten, dass könnte dort auch passieren. :D :D :D
     
    Toto78 gefällt das.
  13. MultiFan07

    MultiFan07 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    31 Aug. 2007
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    210
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    OBB
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Aktuell: V250d 4matic

    ex:
    T5.1 128kW, SG, FW
    T5.2 132kW, DSG, 4m
    Wer das mit dem Vorschlaghammer schafft, der blickt am Morgen in ein grünes Gesicht und sollte nicht so oft von dem komischen Serum trinken :D
     
  14. stattflucht
    Themen-Starter/in

    stattflucht Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Feb. 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Bastler & Ingenieur
    Ort:
    Raum Dresden
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    August 2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    wozu?
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    Navi, WWZH, Tempomat, Hochdach, langer Radstand
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T2 70 PS BJ 1979 Westfalia Helsinki
    Ich danke Euch und denke, dass ich das ohne Zahnverlust hinbekomme.....:danke:
     
    Toto78 gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Motor fest T5 - Mängel & Lösungen 18 Juni 2018
Motor fest?! T5 - Mängel & Lösungen 4 Sep. 2017
Radschrauben unlösbar?! T6 - Mängel & Lösungen 20 März 2017
Räder T5 - News, Infos und Diskussionen 20 Juni 2015
Festes Klappdach Der (Fern-) Reisetaugliche 29 Juni 2013
Schiebefenster tauschen gegen feste Scheibe? T5 - Mängel & Lösungen 4 Okt. 2012
Frohes Fest und guten Rutsch. Ankündigungen des Teams 24 Dez. 2009
Frohes Fest !!!! Off-Topic 20 Dez. 2003
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden