Problem beim Starten der Standheizung (WWZH)

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von Herby71, 29 Dez. 2019.

  1. Herby71

    Herby71 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2011
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Transportleiter
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    05.2014
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    Extras:
    Xenon, WWZH, Side Assistant, Leder / Alcantara
    AT-Motor von VW bei 116t KM
    Hallo Leute,

    seit kurzem macht meine WWZH Probleme. Wenn das Auto kalt ist bricht die Heizung den Startvorgang ab. Manchmal klappt ein zweiter Startversuch, dann läuft die Heizung problemlos 120 min durch.

    Was gemacht wurde: Vom VW Händler die Dosierpumpe getauscht und die Verkabelung überprüft => keine Besserung :(

    Der Startvorgang läuft folgendermassen ab:

    Standheizung ein: Das interne Gebläse läuft sofort an (SH wird ausgeblasen ??)
    - Internes Gebläse reduziert, Dosierpumpe beginnt zu klicken
    -Gebläse läuft langsam hoch, Dosierpumpe klickert schneller
    -Verbrennungsgeräusch beginnt
    -Standheizung bricht Startvorgang plötzlich ab, SH wird ausgeblasen, starke weisse Rauchentwicklung.

    Komisch finde ich dass beim einschalten der Heizung sofort das interne Gebläse anläuft, ich glaube vor den Problemen konnte ich das nicht beobachten.

    Hat jemand eine Idee ?

    VW ist relativ Ratlos und spricht vom Steuergerät, ich möchte aber nicht weitere Teile auf verdacht austauschen (wie die Pumpe)

    Gruss Herby
     
  2. kibo

    kibo Moderator Team

    Registriert seit:
    7 Juni 2006
    Beiträge:
    3,716
    Medien:
    15
    Zustimmungen:
    135
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lemgo
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2007
    Motor:
    Otto 85 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Extras:
    Landi Renzo Flüssiggasanlage...mit 95 Liter Unterflurtank.
    Umbauten / Tuning:
    Umrüstung auf LPG Flüssiggas, H&R Federn -40mm,Spurplatten vorn (30er) und hinten (50er) von H&R, Schaltstulpe aus Leder , Aussenbeplankung,dunkle LED Rückleuchten, dunkle Climair Windabweiser.Abnehmbare AHK,Multiflexboard,W8 Innenleuchte,V6 Highline Kombiinstrument mit GTI Zeiger
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H12xxxx
    Moin Herby,

    hat dein Händler kein VCDS ? Damit kann man die einzelnen Schritte der WWZH im Betrieb überprüfen.

    Somit sollte man feststellen können, wo der Fehler liegt.

    Gruss

    Kibo
     
  3. Herby71
    Themen-Starter/in

    Herby71 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2011
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Transportleiter
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    05.2014
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    Extras:
    Xenon, WWZH, Side Assistant, Leder / Alcantara
    AT-Motor von VW bei 116t KM
    Hi,

    der hat wohl das VW Programm, scheinbar meldet dieses "Flammenabbruch".

    Ich habe selber VCDS, habe aber noch nicht ausgelesen.

    Gruss Herby
     
  4. Worschtel

    Worschtel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2011
    Beiträge:
    7,568
    Medien:
    4
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    3,487
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    OBM
    Ort:
    Mühltal (Hessen)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2005 (EG von 02.12.2004)
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    2 el. Schiebetüren,
    AHK (abnb.),

    VCDS
    "So wird's gemacht"
    Umbauten / Tuning:
    So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
    Getriebe 2014 instandges.
    AHK nachg. mit D+&L+,
    RFK (KZ) an AV-Adapter,
    ClimAir-Windabweiser,
    iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
    LED-Türbel. unten,
    Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
    T5-Board Aufkleber
    Spurplatten-50mm
    Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0699xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H13 / AXE HGE
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Leider nicht, dafür hängt im Urlaub ein 560er LMC am Haken. ;)
    Na dann mach das mal, genauso wie die SuFu mal nutzen (die Fehlermeldung ist glaube ich so alt wie Rom) und beim nächsten Versuch mal an der Batterie messen - ggf einfach nur zu schwach.
    Bat laden und mit voller versuchen.

    Demnach:
    - Batterie laden, testen und berichten (hast du eine oder zwei? :confused: )
    - VCDS dran und mal den Fehlerspeicher der WWZH hier posten (falls es dort was gibt)
    - mit VCDS beobachten was beim Fehlstart abläuft (wie und wo du das genau verfolgst bin ich überfragt - Vlt kann hier @exCEer helfen)
    - Tank ist wohl ausreichend voll, sonst würde sie direkt abbrechen
     
  5. Herby71
    Themen-Starter/in

    Herby71 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2011
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Transportleiter
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    05.2014
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    Extras:
    Xenon, WWZH, Side Assistant, Leder / Alcantara
    AT-Motor von VW bei 116t KM
    So, habe jetzt auch VCDS bemüht. abgelegte Fehler sind "Dosierpumpe, Kurzschuss nach Masse sporadisch". Die Dosierpumpe ist aber neu.

    Selbstverständlich hat die Heizung jetzt gestartet wie sie soll, auch im VCDS wurden die verschiedenen Stati der Heizung ordnungsgemäss durchlaufen, Spannung war immer über 12 V,

    Gruss Herby
     
  6. Worschtel

    Worschtel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2011
    Beiträge:
    7,568
    Medien:
    4
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    3,487
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    OBM
    Ort:
    Mühltal (Hessen)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2005 (EG von 02.12.2004)
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    2 el. Schiebetüren,
    AHK (abnb.),

    VCDS
    "So wird's gemacht"
    Umbauten / Tuning:
    So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
    Getriebe 2014 instandges.
    AHK nachg. mit D+&L+,
    RFK (KZ) an AV-Adapter,
    ClimAir-Windabweiser,
    iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
    LED-Türbel. unten,
    Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
    T5-Board Aufkleber
    Spurplatten-50mm
    Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0699xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H13 / AXE HGE
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Leider nicht, dafür hängt im Urlaub ein 560er LMC am Haken. ;)
    Wäre nicht der erste Fall, bei dem es nach Reparaturen auch mal nicht richtig eingerastete Stecker gibt oder die Kabel auf dem Weg zum "Jordan" sind oder ggf die Masseverbindung total vergammelt ist oder oder oder.... . :eek::D

    Aber vlt hat einer "DIE" Lösung für deinen Fehler bzw frag mal die...
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    ... denn was genau als Fehler abgelegt wurde hast du uns nicht gezeigt.
    Mal den genauen Text einstellen incl der Fehlernummer!

    Ansonsten hier mal die Link nur für Mitglieder sichtbar. ;)

    Lesestoff bis ins nächste Jahr :D - Guten Rutsch :D
     
  7. Herby71
    Themen-Starter/in

    Herby71 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2011
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Transportleiter
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    05.2014
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    Extras:
    Xenon, WWZH, Side Assistant, Leder / Alcantara
    AT-Motor von VW bei 116t KM
    Danke,
    ja hab per Suche gefunden dass jemand auch trotz Wechsel den Dosierpumpen-Fehler immer wieder hatte, bei ihm war es tatsächlich die Steuerplatine, die geht scheinbar auch ab und zu über den Jordan.

    Gruss Herby
     
  8. Worschtel

    Worschtel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2011
    Beiträge:
    7,568
    Medien:
    4
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    3,487
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    OBM
    Ort:
    Mühltal (Hessen)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2005 (EG von 02.12.2004)
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    2 el. Schiebetüren,
    AHK (abnb.),

    VCDS
    "So wird's gemacht"
    Umbauten / Tuning:
    So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
    Getriebe 2014 instandges.
    AHK nachg. mit D+&L+,
    RFK (KZ) an AV-Adapter,
    ClimAir-Windabweiser,
    iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
    LED-Türbel. unten,
    Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
    T5-Board Aufkleber
    Spurplatten-50mm
    Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0699xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H13 / AXE HGE
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Leider nicht, dafür hängt im Urlaub ein 560er LMC am Haken. ;)
    Ähm ja, leider :(
     
  9. Herby71
    Themen-Starter/in

    Herby71 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2011
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Transportleiter
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    05.2014
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    Extras:
    Xenon, WWZH, Side Assistant, Leder / Alcantara
    AT-Motor von VW bei 116t KM
    Es war das Steuergerät. Ich vermute mal dass falsche Temperaturen gemessen wurden, dass das Verbrennungsluftgebläse beim Start sofort volle Pulle anlief, und die Heizung dann während des Starts abbrach.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Problem beim Codieren Standheizung T5.2 - Mängel & Lösungen 27 Okt. 2019
WWZH (Standheizung) nachrüsten beim TSI T6 - Tuning, Tipps und Tricks 23 Jan. 2019
WWZH lässt sich nur über Programmierung starten T6 - Mängel & Lösungen 14 März 2017
Standheizung WWZH springt erst beim "2ten Mal" an T5 - Elektrik 26 Okt. 2013
WWZH Problem T5 - Mängel & Lösungen 21 Dez. 2011
Problem beim starten des Motors T5 - Mängel & Lösungen 30 Juni 2008
WWZH über vorhandene Standheizung starten? T5 - Tuning, Tipps und Tricks 10 März 2005
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden