Polarlichter glotzen => Nordschweden, Jokkmokk in den Weihnachtsferien 2017/18

Dieses Thema im Forum "Point of Interest - interessante Orte" wurde erstellt von Rimja, 11. September 2017.

  1. Rimja
    Themen-Starter

    Rimja Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Zitronenfalter
    Ort:
    Rems-Murr-Kreis
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    @caravelle13
    ...das sind die Infos die ich gesucht habe. :danke:
    Wir sind nicht unerfahren mit winterlichen Straßenverhältnissen. Zum Skifahren geht's ja auch in die Alpen. Es sind die tiefen Temperaturen ( so ab unter -25°C ) die mir Respekt einflößen.
    WWZH haben wir an Board...
    Schneeketten auch
    => Pappendeckel pack ich mal mit ein.

    @Gecko
    Bild im Anhang => bin sprachlos...
     
  2. Lubeca

    Lubeca Top-Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2005
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Lübeck
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    01/2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 315+DAB(+) MJ2013?
    Was für ein geiles Bild
     
  3. Gecko

    Gecko Top-Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    3.293
    Medien:
    23
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    habe ich
    Ort:
    Noch zu Hause ;-)
    Mein Auto:
    N/A
    Erstzulassung:
    2016
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    ähh finde es herraus
    Getriebe:
    DSG®
    Extras:
    einige bzw. fast alle
    Umbauten / Tuning:
    0-100 unter 4 Sec. ;-)
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    8V
  4. caravelle13

    caravelle13 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2013
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Bayern
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    WWZH; Climatronic; Xenon; Federung, Dämpfung und Stabis verstärkt; AHK; BMT
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH120XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Super. Freut mich wenns hilft. Wenn WWZH verbaut würde ich dir wärmstens empfehlen den Widerstand einzubauen um das Ventil zum Motorblock still zu legen. Dann wird zwar der Innraum nicht so schnell warm. Aber bei diesen extremen Temperaturen ist imho viel wichtiger das der Motor geschont wird und zumindest keinen Kaltstart mit -40 °C hinlegen muss. Hat sich bei uns bewährt. Klingt bei diesen Temperaturen trotz Vorwärmung noch nennen wir es mal "interessant" genug.

    Grüße
     
    Rimja und s04.mike gefällt das.
  5. Rimja
    Themen-Starter

    Rimja Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Zitronenfalter
    Ort:
    Rems-Murr-Kreis
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    jetzt hast du mich abgehängt...:eek::eek:

    Widerstand in den Stecker des Ventils einbauen ??
     
  6. caravelle13

    caravelle13 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2013
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Bayern
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    WWZH; Climatronic; Xenon; Federung, Dämpfung und Stabis verstärkt; AHK; BMT
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH120XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Sorry :D
    Kurze Erklärung hier Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Gibt auch einige Anleitungen hier im Forum. Scheinbar ist mittlerweile teilweise auch eine Kodierung möglich kann ich dir aber net sicher sagen. Die Methode mit dem Widerstand wie im obigen Link funktioniert auf jeden Fall bestens. Ist sicher nicht zwingend notwendig aber so ein vorgewärmter Motor wird halt doch nicht so geschunden wie ein eiskalter.

    Das wichtigste habe ich vorher noch vergessen. Bis in den Norden möglichst in Mittelschweden mal in den weitgehend leeren Tang frisches Diesel. Die Schweden haben Winterdiesel bis -40 °C in Deutschland ist es meist nur bis -20 °C. Und auch entsprechenden Scheibenfrostschutz nicht vergessen. Dann klappt alles auch bei tiefsten Temperaturen ;)

    Sollten noch Fragen sein kannst dich gerne melden. Haben bei fünf Fahrten an Silvester und an ca. zehn unterm Jahr so einiges an Erfahrung sammeln können :D
     
  7. Rimja
    Themen-Starter

    Rimja Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Zitronenfalter
    Ort:
    Rems-Murr-Kreis
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    @caravelle13
    Tack så mycket !!
    wir haben laut Aufbäbber ne Webasto Link nur für Mitglieder sichtbar. drin.
    da lese ich mich mal ein.
    habe auch im caliboard Info dazu gefunden: Link nur für Mitglieder sichtbar.

    ...Diesel und Spritzwasser hatte ich schon auf'm Schirm. ;)
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
  8. Rimja
    Themen-Starter

    Rimja Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Zitronenfalter
    Ort:
    Rems-Murr-Kreis
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    jaja, wer suchet, der findet !! :p
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2017 um 10:36 Uhr
  9. Rimja
    Themen-Starter

    Rimja Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Zitronenfalter
    Ort:
    Rems-Murr-Kreis
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2017 um 12:11 Uhr
  10. Rimja
    Themen-Starter

    Rimja Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Zitronenfalter
    Ort:
    Rems-Murr-Kreis
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Hallo Stephan.
    hättest du mir ein paar "Erfahrungs-Basic-Parameter" zu deiner Nordlicht-Photografie ??

    • benutztes Objektiv
    • Pol-Filter, UV-Filter ??
    • Kameraeinstellung. Blende, Verschlusszeit und so... (vielleicht die EXIF Daten)
    es grüßt der
    R
     
  11. dreamingof8a

    dreamingof8a Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2015
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    Sitzheitzung, Seitenairbags, Einparkhilfe h+v, AHK, Einzelbeifahrersitz
    Umbauten / Tuning:
    Drehkonsolen vorne, Planar 2D Luftstandheizung, 2. Batterie unterm Fahrersitz, Holzboden, Klappbett, Schrank
    FIN:
    WV2ZZZ7HZEH079***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo Rimja,
    ich bin zwar nicht Gecko, aber zum Thema Polarlichter fotografieren kann ich trotzdem etwas Input geben.

    - Allgemein: Alles hängt natürlich von deiner Kamera ab. Wie schon vorher von Gecko geschrieben, am besten Vollformat und in RAW fotografieren. Weißabgleich auf Tageslicht (kann bei RAW ja dann eh in der Nachbearbeitung angepasst werden). 2-3 Akkus wären mir sogar zu wenig; es kam bei mir öfters vor, dass voll geladene Akkus direkt nach Einsetzen in die DSLR auf einen Schlag leer waren (obwohl in der warmen Innentasche aufbewahrt), und dann im warmen Zimmer wieder voll .... ich hatte 10 dabei und war froh :-)
    Stativ ist natürlich Pflicht, Fernauslöser wünschenswert, ansonsten Selbstauslöser der Kamera benutzen. Stabilisator ausmachen, wenn vorhanden und ein Stativ benutzt wird.

    - Objektiv: Weitwinkel oder sogar Fischaugen bieten sich hier an, da Polarlichter ja in der Regel einen großen Teil des Himmels abdecken bzw. es eher um die Gesamtheit als um einen kleinen Ausschnitt geht. Ich persönlich finde die Samyang Objektive (12mm als Fischauge, 14mm als Weitwinkel am Vollformat) spitze. Blende und Fokus sind manuell einzustellen, aber die optische Qualität ist sehr gut und die Dinger sind recht preiswert.

    - Filter: würde ich nicht benutzen. Pol-Filter hätte meines Wissens keine Effekt außer Licht schlucken. UV Filter etc sind meiner Meinung nach optisch eh sinnlos (ich weiß, da scheiden sich die Geister). Aber bei Nachtaufnahmen würde ich generell alles aus dem Weg räumen, was auch nur minimal Licht schlucken könnte

    - Blende: So offen wie möglich (also kleine Blendenzahl), um bei ISO und Belichtung möglichst viel Spielraum zu haben. Bei den o.g. Samyang Objektiven kann man auch gut mit Offenblende (2.8) scharfe Bilder erzielen, wenn man den Fokus richtig gesetzt hat. Viel mehr als f/4 würde ich nicht empfehlen, damit die ISO möglichst klein gewählt werden kann.

    - ISO: so klein wie möglich, so groß wie nötig. Hängt natürlich von Blende und Belichtungszeit ab, und vor allem auch, wie stark der Vordergrund belichtet sein soll. Ich hatte damals leider keinerlei Mondlicht und wenig Schnee, es war also beinahe stockfinster. Dadurch war es unmöglich, den Vordergrund noch ein bisschen hell zu bekommen, ohne das ISO Rauschen in die Höhe zu treiben. Wenn es nur darum geht, die ersten paar Meter aufzuhellen, kann man mit einer Lampe für wenige Sekunden den Vordergrund aufhellen. So im 2. Bild geschehen. Da muss man eben herumprobieren. Bei Landschaftsaufnahmen könnte man auch den Vordergrund extra aufnehmen mit langer Belichtungszeit und geringer ISO und dann mit dem Himmelsbild in der Nachbearbeitung verschmelzen - je nachdem wie viel Aufwand man da eben treiben will.

    - Belichtungszeit: kommt ein bisschen drauf an, ob du eher den typischen Schleiereffekt haben willst, oder die in der Realität teilweise doch recht ausgeprägten Intensitätsmuster einfangen willst, was ich im 5. und vermutlich auch im 2. Foto versucht hatte. Im ersten Fall wird so lange wie möglich belichtet, im letzteren eher so kurz wie möglich. Aber das hängt dann halt auch immer von den anderen Einstellungen ab. Die maximale Belichtungszeit ergibt sich in der Regel aus der Brennweite, da sonst die Sterne als Striche zu sehen sind. Als Faustformel gilt 500/(Brennweite x Cropfaktor). Mit dem 14mm Objektiv ergeben sich damit zB noch 35s am Vollformat.

    Ich habe leider die EXIF Daten der Bilder gerade nicht bei mir, aber ich gehe schwer davon aus, dass ich damals alle bis auf Bild 5 (und eventuell Bild 2) mit 30s aufgenommen habe. Bild 5 wohl eher mit 15s. Blende vermutlich meistens 2.8. Der ISO Wert dürfte bei max 1600 gelegen haben, nur bei Bild 1 waren es eher 3200. Wenn ich zu Hause bin, schaue ich mal nach.

    Letztendlich heißt es auch viel probieren. Schon VORHER mal Sternenaufnahmen machen, um zu wissen, wo der Unendlich-Fokus bei den verwendeten Objektiven liegt. In der regel NICHT am Anschlag, oft auch nicht da, wo "Unendlich" markiert ist. Autofokus wird eher nicht funktionieren, daher gleich manuell einstellen. Prinzipiell kann man sagen, was für Sternenfotografie passt, passt auch für Aurora Borealis Fotografie.


    Noch ein Tipp: auch in einer sternenklaren Nacht ohne sichtbares Polarlicht ruhig mal ein Foto ins Blaue schießen - um es kurz zu halten, geht das auch mit hoher ISO (6400 oder mehr) und 10s bei Offenblende - oft zeigen sich da schon leichte grüne Schleier einer nahenden Polarlichtaktivität, die das Auge nicht wahrnimmt. Auch graue Schleier, die vielleicht wie Wolken aussehen, entpuppen sich oftmals als Vorboten des grünen Lichts. Unsere erste Polarlichterfahrung überhaupt (Bild 4) war genauso ein Fall. Wir waren gerade dabei, unsere Schneeschuhtour abzubrechen, weil wir meinten, dass Wolken aufziehen. Zum Glück habe ich trotzdem mal ein Foto gemacht, weil die "Wolken" nämlich in der Kamera plötzlich grün waren :-) 5 Minuten später ging das Spektakel los ....
     

    Anhänge:

    s04.mike, Rimja, lepse und 2 anderen gefällt das.
  12. Gecko

    Gecko Top-Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    3.293
    Medien:
    23
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    habe ich
    Ort:
    Noch zu Hause ;-)
    Mein Auto:
    N/A
    Erstzulassung:
    2016
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    ähh finde es herraus
    Getriebe:
    DSG®
    Extras:
    einige bzw. fast alle
    Umbauten / Tuning:
    0-100 unter 4 Sec. ;-)
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    8V
    ... dem ist nichts aber auch garn nichts hinzuzufügen und ist eine Top Antwort :danke:

    Das mit dem "einfach so mal ins blaue schiessen" kann ich bestätigen - die Kamera sieht mehr als das Auge.

    ich nutze noch mein altes "Eisen" eine D700 praktisch unkaputtbar
    als Objektiv hatte ich das 24-70 2.8 bei - mir hat es von der Brennweite gereicht und es macht auch "scharfe" Bilder ;-)

    gruß Stephan
     
  13. Wollfisch

    Wollfisch Top-Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2015
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    1.143
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Osten, da wo er tief und dreckig ist
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    exakt 55 Jahre nach Juri Gagarins Erstflug ins All
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Fahrersitz
    Wenn ich mir die Materialschlacht überlege, dann schaue ich mir die Lichter lieber in Ruhe an, genieße das Erlebnis und kaufe Bilder vom Profi. :-)
    Aber versteht mich nicht falsch...schöner informativer Thread! Ich freue mich schon drauf, den Bericht danach zu lesen.
    Gruß und eine schöne Zeit.
     
  14. Rimja
    Themen-Starter

    Rimja Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Zitronenfalter
    Ort:
    Rems-Murr-Kreis
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    einwandfrei... !!
    :danke::danke:
     
  15. dreamingof8a

    dreamingof8a Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2015
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    Sitzheitzung, Seitenairbags, Einparkhilfe h+v, AHK, Einzelbeifahrersitz
    Umbauten / Tuning:
    Drehkonsolen vorne, Planar 2D Luftstandheizung, 2. Batterie unterm Fahrersitz, Holzboden, Klappbett, Schrank
    FIN:
    WV2ZZZ7HZEH079***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Naja, was heißt Materialschlacht, ich würde sagen jeder ernsthafte Hobbyfotograf besitzt eine geeignete Ausstattung - eventuell kein Vollformat und Fisheye, aber zumindest doch ne DSLR oder ähnliches und ein Weitwinkel ... aber es stimmt, gerade Nachtfotografie stellt gewisse Anforderungen an Wissen und auch Können und auch an das Material, welches eine Kompaktknipse in der Regel nicht bietet. Es kommt dabei aber immer auch auf den eigenen Anspruch an. Es soll ja Leute geben, die ernsthaft ein Iphone empfehlen als Kamera für eine womöglich Once-in-a-lifetime Reise, weil es ja ach so tolle Bilder schießt :-) [macht es durchaus, für ein Handy]

    Und für viele (mich eingeschlossen) liegt ja der Reiz des Fotografierens gerade auch im Prozess selbst. Weil es eben nicht ganz einfach ist, freut man sich um so mehr, wenn dann ein oder zwei gelungene Bilder dabei rauskommen. Aber nicht jedem macht das Spaß, von daher hast schon recht mit dem zurücklehnen, genießen und dann schöne Bilder kaufen. Vor allem das Genießen darf man vor lauter Fotografieren nicht vergessen!
     
  16. Wollfisch

    Wollfisch Top-Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2015
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    1.143
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Osten, da wo er tief und dreckig ist
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    exakt 55 Jahre nach Juri Gagarins Erstflug ins All
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Fahrersitz
    Materialschlacht bezog sich genau auf "Vollformat, Fisheye, 10 Akkus". :-) Aber es war auch ein wenig ironisch gemeint. Der Hobbyfotograf ist da in der Regel sowieso tendenziell zu gut ausgestattet. Mein Winterurlaubsplan sieht ebenfalls Nordschweden vor und auch ich werde sicher das Stativ, meine Sony Alpha mit der 17mm Festbrennweite dabei haben und mein Glück versuchen. Aber ich würde mich eher demütig als Knipser, der das Kamerahandbuch gelesen hat, bezeichnen. Insofern bin ich dankbar für den Thread!
    Gruß, Dirk.
     
  17. dreamingof8a

    dreamingof8a Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2015
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    Sitzheitzung, Seitenairbags, Einparkhilfe h+v, AHK, Einzelbeifahrersitz
    Umbauten / Tuning:
    Drehkonsolen vorne, Planar 2D Luftstandheizung, 2. Batterie unterm Fahrersitz, Holzboden, Klappbett, Schrank
    FIN:
    WV2ZZZ7HZEH079***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Na das ist doch schon ganz gut für nen "Knipser" ;-)

    Dito. Mit dem Hang zur Hoffnung, dass mal was g'scheits draus wird :-)
     
  18. Rimja
    Themen-Starter

    Rimja Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Zitronenfalter
    Ort:
    Rems-Murr-Kreis
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Sodele,

    damit sind meine Fragen dank Eurer top Mithilfe soweit alle beantwortet.
    Mit dem Bus war ich gestern morgen am Oberjoch/Allgäu ( ca. 1200m ü.M.) und im Tannheimer Tal bei traumhaften Neuschneebedingungen noch vor dem Schneepflug unterwegs und habe den 4MOTION mit den Winterreifen getestet.
    alles gut...!!

    :danke: :danke: :danke:

    Es grüßt der
    Ralf
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2017 um 14:55 Uhr
  19. dreamingof8a

    dreamingof8a Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2015
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    Sitzheitzung, Seitenairbags, Einparkhilfe h+v, AHK, Einzelbeifahrersitz
    Umbauten / Tuning:
    Drehkonsolen vorne, Planar 2D Luftstandheizung, 2. Batterie unterm Fahrersitz, Holzboden, Klappbett, Schrank
    FIN:
    WV2ZZZ7HZEH079***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Ich wollte ja noch die EXIF Daten nachreichen:

    aurora1: 25mm 5s f/4.5 ISO 25600
    aurora2: 14mm 30s f/2.8 ISO 3200 (oder ev. auch f/4)
    aurora3: 8mm 8s f/3.5 ISO 3200
    aurora4: 14mm 15s f/2.8 ISO 2500 (oder ev. auch f/4)
    aurora5: 45mm 13s f/4.5 ISO 6400
     
    Rimja und Wollfisch gefällt das.
  20. Rimja
    Themen-Starter

    Rimja Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Zitronenfalter
    Ort:
    Rems-Murr-Kreis
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    :):danke:

    ....von mir aus könnte es auch schon nächste Woche losgehen.
    Wettertechnisch kommt aktuell wohl eher der Frühling :confused::eek:

    Es grüßt der
    R
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kartenupdate Oktober 2017 T6 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon Vor 50 Minuten
Winterreifen aktuell 2017/2018 T5.2 - News, Infos und Diskussionen 9. September 2017
[Sep 18, 2017] VW Bus Treffen - Binntal - Schweiz -- (22.) 23.09.-24.09.2017 (Binn) Mitglieder Treffen / Events 18. August 2017
..:: Schwarzwälder Bullitreffen 2017 ::.. Mitglieder Treffen / Events 14. April 2017
Strompreise 2017 Off-Topic 28. November 2016
Preiserhöhung 2017 ??? T6 - News, Infos und Diskussionen 24. November 2016
Island 2017 im Herbst Point of Interest - interessante Orte 3. November 2016
2017 = T7 T6 - News, Infos und Diskussionen 18. November 2015