Planar LSH - Einbaustelle

Dieses Thema im Forum "T5.2 - California" wurde erstellt von silberrot, 4. März 2017.

  1. Marcus321

    Marcus321 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2015
    Beiträge:
    104
    Medien:
    50
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Grafikdesigner
    Ort:
    Düsseldorf
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Umbauten / Tuning:
    Camperausbau auf Zweisitzer
    Hallo zusammen, so, Planar 2D sitzt.
    Vielen Dank!

    Eine Frage: Sie zieht Strom, auch wenn sie nicht läuft.
    Wieviel hab ich noch nicht gemessen, aber es ist satt genug, um die Batterie bei längerem Stand zu leeren.

    Habt ihr zusätzlich einen Schalter zum "Komplett-Off" der Heizung dazwischengesetzt?
     
  2. dreamingof8a

    dreamingof8a Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2015
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    Sitzheitzung, Seitenairbags, Einparkhilfe h+v, AHK, Einzelbeifahrersitz
    Umbauten / Tuning:
    Drehkonsolen vorne, Planar 2D Luftstandheizung, 2. Batterie unterm Fahrersitz, Holzboden, Klappbett, Schrank
    FIN:
    WV2ZZZ7HZEH079***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Komisch, also mir ist das noch nie aufgefallen. Klar, das Bedienelement läuft bzw blinkt.
    Habe aber auch noch nie nachgemessen. Und die Spannungsanzeige meiner Zweitbatterie ist noch nie erkennbar gefallen auch bei länger Standzeit.... Habe keine Schalter, könnte aber theoretisch leicht die Sicherung ziehen
     
  3. Marcus321

    Marcus321 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2015
    Beiträge:
    104
    Medien:
    50
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Grafikdesigner
    Ort:
    Düsseldorf
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Umbauten / Tuning:
    Camperausbau auf Zweisitzer
    Bei mir war das "neue" PM-5 dabei. Das ist ein ganz einfaches, zwei LEDs, zwei Taster und ein Poti. Das geht zumindet komplett aus.

    Beim ersten Anschliessen, ohne dass ich am Bedienfeld war, geht die Batteriespannung um 0,2 Volt runter. :-O
    Wieviel Watt die ausgeschaltet zieht, muss ich morgen mal sehen.
    Hatte sie nur provisorisch, ohne Wattmeter, angeschlossen.

    Aber ich befürchte, der Tot-Schalter muss sein.
    (Natürlich erst betätigt, wenn die Abschaltprozedur zuende gelaufen ist)
     
  4. Willy T4

    Willy T4 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    495
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Niederrhein
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    Otto V6 173 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Wozu? Hat mehr als genug Dampf ;)
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Atlantis
    Extras:
    Prins VSI mit Valve Care
    SCA Aufstelldach Umbau durch Zillka-Mobile
    Multirail
    "Käschtle"
    Das die Heizung beim Anklemmen hochfährt ist normal. Das Bedienteil hat einen Controller der sich mit der Heizung verbindet sobald Spannung anliegt. Nachdem die Verbindung steht und die Diagnose durch ist geht es in den Standby Modus.

    Ein Schalter wäre kontraproduktiv, da sonst jedes mal beim Einschalten erst eine Verbindung vom Controller zur Heizung aufgebaut wird und die Heizung erst nach Abschluss des Verbindungsaufbaus überhaupt reagiert.

    Wie sieht der Spannungsabfall im Heizbetrieb bei dir aus?
     
  5. Marcus321

    Marcus321 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2015
    Beiträge:
    104
    Medien:
    50
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Grafikdesigner
    Ort:
    Düsseldorf
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Umbauten / Tuning:
    Camperausbau auf Zweisitzer
    Hallo Willy,
    hab jetzt alles eingebaut.

    Am Anfang zieht sie gut 100 Watt, also 8 bis 10 Ampere, wenn sie dann läuft, zwischen 8 und 15 Watt.

    Im Ruhezustand zieht sie nichts (mehr).
    Vielleicht hat sie die Spritpumpe gesucht, die ich noch nicht verkabelt hatte. Wer weiß :-)
    (Hatte anfangs nur mal den Ventilator angworfen.)

    Jetzt ist alles gut und der Schalter überflüssig.
    Danke. :-)
     
  6. Willy T4

    Willy T4 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    495
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Niederrhein
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    Otto V6 173 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Wozu? Hat mehr als genug Dampf ;)
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Atlantis
    Extras:
    Prins VSI mit Valve Care
    SCA Aufstelldach Umbau durch Zillka-Mobile
    Multirail
    "Käschtle"
    Ja klar, die Heizung sucht beim Start alle Komponenten. Und das solange bis sie alles gefunden hat oder stromlos gemacht wird. Beim PU5 kannst Du das natürlich nicht sehen. Beim PU27 hättest Du einen Errorcode (Error 17) mit Hinweis auf die Pumpe erhalten. Die Heizung bleibt dann an dieser Stelle in der Diagnose hängen und wartet auf Bestätigung. Nach Fehlerbeseitigung und Bestätigung startet sie neu wieder mit der Eigendiagnose. Wenn alles okay ist ist sie betriebsbereit. Der Vorteil dieser Vorgehensweise ist, dass man nach Fehlerbeseitigung nicht per Diagnosegerät den Fehlerspeicher löschen muss, sondern einfach nur neu starten.
    Auch wenn der Diesel alle war einfach nur solange neu starten bis die Pumpe wieder Diesel angesaugt hat. Das geht auch in Sibiren ohne Notebook :-)
     
    truempie und Marcus321 gefällt das.
  7. Nordlicht81

    Nordlicht81 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Bkf
    Ort:
    Bremen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    7/2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Sport Edition
    Umbauten / Tuning:
    Kofferraum ausbau
    Habe es auch vor die unter dem Beifahrersitz zu montieren.welche einbauplatte hast du denn genommen ich hab einen für einen dicken Boden oder flachen Boden gefunden.
     
  8. Marcus321

    Marcus321 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2015
    Beiträge:
    104
    Medien:
    50
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Grafikdesigner
    Ort:
    Düsseldorf
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Umbauten / Tuning:
    Camperausbau auf Zweisitzer
    Es gibt verschiedene. Von Tigerexped gibt es diese zwei,
    es gibt bei Autoterm auch noch eine Platte.

    Ich hab meine aus einem 5mm Alublech und mit einem U-Winkel
    (Schablone war die Gummidichtung und die Bohrungsanleitung im Manual) selbstgemacht,
    weil der Boden dort nach hinten ziemlich stark abfällt/schief ist.
    Die Heizung sollt ja nicht in den Boden heizen :-)

    Hab hier einige Bilder eingestellt:
    Einbau LSH Planar 2D unterm Beifahrersitz
     
  9. Justus Önkel

    Justus Önkel Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2015
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kiel
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    AHK, PDC, Klima, SHzg, Alus
    Kurze Frage an die Einbauspezis : wie habt ihr den zu und Rücklauf von der Fördereinheit im Tank abbekommen? Tank ist abgesenkt aber die Leitungen scheinen dermaßen fest zu sitzen... Gibt es da nen Trick? Will ungern zu sehr dran rumreißen.

    Danke euch!
     
  10. truempie

    truempie Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2007
    Beiträge:
    1.153
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Weyhe bei Bremen
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    05/2008
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    EFH, AHK, GRA, WSH
    Umbauten / Tuning:
    Camperausbau
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    BNZ 4M Polyroof BJ 2008 Camper for Sale!
    Ich habe den Sprit am Zulauf vom Zuheizer abgenommen. Da ist eh ein Schlauchverbinder
     
  11. Justus Önkel

    Justus Önkel Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2015
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kiel
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    AHK, PDC, Klima, SHzg, Alus
    Moin,

    das funktioniert bei mir nur nicht, da Trapo ohne ;-) Hab es mittlerweile hinbekommen, die Schläuche sind auf die Fördereinheit "raufgeklickt". Der Steckverbinder muss unten zusammengedrückt werden, danach kann er nach oben von der Einheit gezogen werden.

    Die 2d ist nun fertig eingebaut, unterflurig mit original Luftführung. Schon schick!
     
    truempie gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Planar LSH, Zuverlässigkeit Der (Fern-) Reisetaugliche 15. November 2017
Einbau LSH Planar 2D unterm Beifahrersitz T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 23. September 2017
Einstellung der Luftstandheizung über Nacht Der (Fern-) Reisetaugliche 2. Mai 2017
Planar LSH selbst einbauen - wo? T5.2 - California 27. Februar 2017
LSH im Innenraum Der (Fern-) Reisetaugliche 22. Dezember 2016
Planar Luftstandheizung T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 12. Februar 2014