Planar 2d LSH

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von caustic1988, 10. Februar 2018.

  1. caustic1988

    caustic1988 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Moin,

    ich habe vor 3 tagen mein LSH in den Bus eingebaut ( unterflur / B-Säule).

    Erstmal danke an alle die hier über den Einbau berichtet haben, besonders an Artcore7 für die Dokumentation.

    Ich glaube der Einbau ist ausreichend dokumentiert, deshalb brauch es hier auch keine weiteren Bilder.

    Nun aber ein paar Erfahrungen / Fragen:

    - Ich habe mich am Ende doch noch für eine Umluftvariante entschieden. Bei ersten Test ( außentemeratur -2 °C) scheint mir das auch Sinnvoll. Mit 2kw schein ein wirklich schnelles Aufheizen nicht möglich ( so ca. 25min bis man auf 15°C kommt)

    - Dosierpumpe (Thomas Magnet): Ist das klackernde geräusch normal ?

    - Error 01 ( nach Handbuch ist das Überhitzung des Wärmetauschers). Kann es sein, dass dieser Fehler auch ausgegeben wird, wenn die Zieltemperatur erreicht wird ?


    Soweit kann ich erstmal sagen, dass ich recht zufrieden mit dem Produkt bin. Eventuell wäre für den echten Wintereinsatz die größere variante besser.
    Im Sommer werde ich vielleicht einen Umbau mit einer Y- Stück und Regelklappe vornehmen um auch die Frischluft option zu bekommen.
     
  2. dreamingof8a

    dreamingof8a Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2015
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    Sitzheitzung, Seitenairbags, Einparkhilfe h+v, AHK, Einzelbeifahrersitz
    Umbauten / Tuning:
    Drehkonsolen vorne, Planar 2D Luftstandheizung, 2. Batterie unterm Fahrersitz, Holzboden, Klappbett, Schrank
    FIN:
    WV2ZZZ7HZEH079***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Ja, das ist normal. Macht dein Zuheizer auch, falls du einen hast.
    Den Fehler hatte ich noch nicht und der sollte wohl auch nicht kommen ... allerdings tauchen bei mir auch immer wieder zwei Fehler auf, einmal #20 "Verbindung zum Steuerpult verloren" und #78 "Unerwartetes Erlöschen der Flamme". Während ich ersteres auf meine Verlängerungskabel-Eigenbau-Lösung schiebe, kann ich letzteres nicht erklären. Bin aber auch nicht der Einzige hier, der diesen Fehler ab und zu bekommt. Ist wohl auch nur eine Benutzerinformation. Ein Überhitzen würde ich allerdings etwas kritischer sehen ...
     
  3. auszeit

    auszeit Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2014
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T5 Sondermodell
    Erstzulassung:
    09/2013
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    no
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Hochdach
    Umbauten / Tuning:
    Campingausbau
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Zweitbus T5 LR CAAB Campingausbau
    Moin. Meine läuft fehlerfrei und scheint auch mehr Wärme zu liefern (auch im Umluftbetrieb). Hab nur einen Ausströmer und wenn ich irgendwo "hinten links unten" messe dauert es sicher auch eine Weile bis es 15 Grad hat, aber in 2/3 des Innenraums dauert es etwa 5 Minuten. Wird natürlich auch oben zuerst warm ;)
     
  4. phantazmagorea

    phantazmagorea Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2017
    Beiträge:
    30
    Medien:
    18
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Klima
    Umbauten / Tuning:
    Zweitbatterie, GRA nachgerüstet, Zuheizer mit Danhag-Modul aufgerüstet
    Ich habe seit dieser Woche ebenfalls eine 2D verbaut, funktioniert bis dato perfekt :)
    Von der Geräuschentwicklung ist die 2D leiser als der Zuheizer, vielleicht liegt das auch am Schalldämpfer des Auspuffs.
    Das Klacken hat meine auch, jedoch leiser als Zuheizer.

    Wie sieht es bei euch mit dem Nachlauf aus?
    Wenn ich nach einer Stunde Laufzeit die Heizung stoppe, dann dauert es ca. 3-4 Minuten bis sie letztendlich aus (und leise) ist.
    In dieser Zeit darf man den Motor ja nicht starten - glaube ich zumindest gelesen haben - oder? :D
     
  5. dreamingof8a

    dreamingof8a Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2015
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    Sitzheitzung, Seitenairbags, Einparkhilfe h+v, AHK, Einzelbeifahrersitz
    Umbauten / Tuning:
    Drehkonsolen vorne, Planar 2D Luftstandheizung, 2. Batterie unterm Fahrersitz, Holzboden, Klappbett, Schrank
    FIN:
    WV2ZZZ7HZEH079***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Während dieser Zeit sollte die Verbindung zur Batterie nicht getrennt werden. Sonst würde das Gebläse stehen bleiben und vermutlich Überhitzung drohen. Der Motor sollte die Standheizung eigentlich wenig interessieren, da die Dosierpumpe ja die Kreisläufe trennt.
     
  6. phantazmagorea

    phantazmagorea Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2017
    Beiträge:
    30
    Medien:
    18
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Klima
    Umbauten / Tuning:
    Zweitbatterie, GRA nachgerüstet, Zuheizer mit Danhag-Modul aufgerüstet
    Ah perfekt, dann muss man also nach dem Abschalten keine 5 Minuten warten :-D
     
  7. Willy T4

    Willy T4 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    511
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Niederrhein
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    Otto V6 173 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Wozu? Hat mehr als genug Dampf ;)
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Atlantis
    Extras:
    Prins VSI mit Valve Care
    SCA Aufstelldach Umbau durch Zillka-Mobile
    Multirail
    "Käschtle"
    Nein musst Du nicht solange die Planar direkt an der Batterie hängt und nicht auf Klemme 15.
     
  8. phantazmagorea

    phantazmagorea Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2017
    Beiträge:
    30
    Medien:
    18
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Klima
    Umbauten / Tuning:
    Zweitbatterie, GRA nachgerüstet, Zuheizer mit Danhag-Modul aufgerüstet
    Ja, die hängt an der Zweitbatterie :)
    :danke:
     
  9. Willy T4

    Willy T4 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    511
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Niederrhein
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    Otto V6 173 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Wozu? Hat mehr als genug Dampf ;)
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Atlantis
    Extras:
    Prins VSI mit Valve Care
    SCA Aufstelldach Umbau durch Zillka-Mobile
    Multirail
    "Käschtle"
    Das kann mehrere Gründe haben. Hast Du ein Simcom oder Cinetrion Modem verbaut?

    #78 deutet auf Luft im Krafstoffschlauch hin. T-Stück statt Kraftstoffentnahmerohr verbaut?
     
  10. Willy T4

    Willy T4 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    511
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Niederrhein
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    Otto V6 173 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Wozu? Hat mehr als genug Dampf ;)
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Atlantis
    Extras:
    Prins VSI mit Valve Care
    SCA Aufstelldach Umbau durch Zillka-Mobile
    Multirail
    "Käschtle"
    Dann einfach nachlaufen lassen. Wenn die Heizung richtig installiert ist läuft sie vollkommen unabhängig vom Motor oder vom Fahrbetrieb.
     
  11. dreamingof8a

    dreamingof8a Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2015
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    Sitzheitzung, Seitenairbags, Einparkhilfe h+v, AHK, Einzelbeifahrersitz
    Umbauten / Tuning:
    Drehkonsolen vorne, Planar 2D Luftstandheizung, 2. Batterie unterm Fahrersitz, Holzboden, Klappbett, Schrank
    FIN:
    WV2ZZZ7HZEH079***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Nein, nur die nomrale Bedieneinheit PU-8, allerdings mit Verlängerungskabel, bei dem mindestens ein Pin nciht so ganz ideal im Steckergehäuse festsitzt, könnte schon sein, dass der sich ab und zu mal kurz löst durch Vibration.
    Habe ich auch im Manual gelesen, dass das eine Möglichkeit sein kann ... ja, T-Stück ist verbaut. Habe irgendwie keine große Lust, alles wieder auszubauen. Aber wenns wärmer wird, leg ich mich vielleicht nochmal unter den Bus ....
     
  12. Willy T4

    Willy T4 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    511
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Niederrhein
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    Otto V6 173 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Wozu? Hat mehr als genug Dampf ;)
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Atlantis
    Extras:
    Prins VSI mit Valve Care
    SCA Aufstelldach Umbau durch Zillka-Mobile
    Multirail
    "Käschtle"
    Fehler 20 ist mit dem alten Bedienteil eigentlich sehr sehr selten. Die Verkabelung ist da vermutlich schon der richtige Weg für die Fehlersuche.
    Falls wir uns irgendwann mal bei einem Treffen über den Weg laufen kann ich das Bedienteil mal an den Tester klemmen.
     
    dreamingof8a gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Planar 2D: Luftführung T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 14. Februar 2018
Steckertyp ext. Temperaturfühler Planar 2D gesucht Der (Fern-) Reisetaugliche 13. Februar 2018
Planar LSH, Zuverlässigkeit Der (Fern-) Reisetaugliche 15. November 2017
Einbau LSH Planar 2D unterm Beifahrersitz T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 23. September 2017
Planar LSH - Einbaustelle T5.2 - California 4. März 2017
Planar LSH selbst einbauen - wo? T5.2 - California 27. Februar 2017
Einbau Planar 2d Luftstandheizung => welches T-Stück? Der (Fern-) Reisetaugliche 29. April 2016