P0299 Ladedruckregelung Regelgrenze unterschritten 2.5 AXD/AXE

Dieses Thema im Forum "T5 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von hs_warez, 21 Apr. 2017.

  1. Multi-OAL

    Multi-OAL Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juli 2017
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    Allgäu
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Sport Edition
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    Extras:
    Leder, Navi, Standheizung, Regen,-Lichtsensor
    Umbauten / Tuning:
    Lowtec Hilow9.4, FL Außenspiegel el. anklap., FL Frontumbau inkl LED-TFL Bi-Xenon, Spoilerpaket, 4 Rohr Edelstahl Anlage, 20 Zoll Motec Tornado 255/35 20, Wassertransferbedruckte Teile, Himmel Alcantaraleder grau, Recaro Sitze, DVD Monitor hinten, WWZH mit T100
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H051xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    AXE
    Nein das AGR war nicht dabei. Ist aber neu
     
    R5T5 gefällt das.
  2. Multi-OAL

    Multi-OAL Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juli 2017
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    Allgäu
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Sport Edition
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    Extras:
    Leder, Navi, Standheizung, Regen,-Lichtsensor
    Umbauten / Tuning:
    Lowtec Hilow9.4, FL Außenspiegel el. anklap., FL Frontumbau inkl LED-TFL Bi-Xenon, Spoilerpaket, 4 Rohr Edelstahl Anlage, 20 Zoll Motec Tornado 255/35 20, Wassertransferbedruckte Teile, Himmel Alcantaraleder grau, Recaro Sitze, DVD Monitor hinten, WWZH mit T100
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H051xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    AXE
    Gerade noch mal den Ladedrucksensor getauscht, gleicher Wert wie vorher.
    Habe auch im Leerlauf 80mbar weniger als Soll, ist 928mbar, Soll 1002mbar.
     
  3. Multi-OAL

    Multi-OAL Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juli 2017
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    Allgäu
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Sport Edition
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    Extras:
    Leder, Navi, Standheizung, Regen,-Lichtsensor
    Umbauten / Tuning:
    Lowtec Hilow9.4, FL Außenspiegel el. anklap., FL Frontumbau inkl LED-TFL Bi-Xenon, Spoilerpaket, 4 Rohr Edelstahl Anlage, 20 Zoll Motec Tornado 255/35 20, Wassertransferbedruckte Teile, Himmel Alcantaraleder grau, Recaro Sitze, DVD Monitor hinten, WWZH mit T100
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H051xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    AXE
    Also Tandempumpe bringt ca -0,8 Bar. Sollte passen. Allerdings baut sich der Druck nur eher langsam auf wenn der Motor gestartet wird. So bis ca -0,6 geht recht zügig, der Rest dauert so ca 4-5 Sekunden bis er dann -0,8 erreicht und da stehen bleibt. Ist das normal?

    Weiß jemand wie viel Unterdruck im Leerlauf an der VTG-Verstellung anliegen sollte? Habe da so ca -0,5 Bar. Der Unterdruck wird aber weniger wenn die Motordrehzahl erhöht wird. Ist das so auch richtig?
     
  4. Multi-OAL

    Multi-OAL Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juli 2017
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    Allgäu
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Sport Edition
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    Extras:
    Leder, Navi, Standheizung, Regen,-Lichtsensor
    Umbauten / Tuning:
    Lowtec Hilow9.4, FL Außenspiegel el. anklap., FL Frontumbau inkl LED-TFL Bi-Xenon, Spoilerpaket, 4 Rohr Edelstahl Anlage, 20 Zoll Motec Tornado 255/35 20, Wassertransferbedruckte Teile, Himmel Alcantaraleder grau, Recaro Sitze, DVD Monitor hinten, WWZH mit T100
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H051xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    AXE
    Ein neuer Tag, neues Glück... :cool:
    also, habe den Turbo direkt mit der Handpumpe angesteuert, voll angezogen. Bei Probefahrt voller Ladedruck, über 2600mBar, sprich Turbo bringt den Druck wenn er soll!!!!!!! Sehr gut!!!!!
    Hatte dann den Fehler Ladedruck Regelgrenze überschritten, aber das gehört ja so. Das erste mal das ich mich über einen Fehler freue :D
    So, als nächstes mal am AGR etwas geschaut probiert, dachte mir ich leg das mal still indem ich den Unterdruckschlauch abziehe und verschliesse, und siehe da, vom Standgas bis zu Vollgas, durchgehend konstanter, richtig regelnder Ladedruck, JUHU geile Scheiße!!!!!!
    Also wird mein AGR wohl falsch angesteuert da selbst im Leerlauf Unterdruck anliegt und somit immer offen ist was ja eigentlich nicht sein darf weil da dann mein Ladedruck abhaut.
    N75 ist neu. Werde am Wochenende mal schauen warum das so ist. Bis dahin bleibt das AGR außer Betrieb
    Werde weiter berichten (falls jemand Interesse hat)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Okt. 2018
    Horatiu, Parasol, Worschtel und 2 anderen gefällt das.
  5. ProfMerlin

    ProfMerlin Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Nov. 2011
    Beiträge:
    565
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    304
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    So Cyber-Security-Fuzl
    Ort:
    bei Heidi und Peter in den Bergen
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    10.08
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    RCD200
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9052xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HB 105
    Hallo

    hast denn mal das Ventil für Abgasrückführung N18 (das 2. N75) gecheckt, ob das tut ?

    Aber sicher doch !

    Gruss
    Prof
     
    Worschtel gefällt das.
  6. Multi-OAL

    Multi-OAL Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juli 2017
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    Allgäu
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Sport Edition
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    Extras:
    Leder, Navi, Standheizung, Regen,-Lichtsensor
    Umbauten / Tuning:
    Lowtec Hilow9.4, FL Außenspiegel el. anklap., FL Frontumbau inkl LED-TFL Bi-Xenon, Spoilerpaket, 4 Rohr Edelstahl Anlage, 20 Zoll Motec Tornado 255/35 20, Wassertransferbedruckte Teile, Himmel Alcantaraleder grau, Recaro Sitze, DVD Monitor hinten, WWZH mit T100
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H051xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    AXE

    Hallo,
    ja wie am Anfang beschrieben sind beide N75 Ventile neu. Da ich aber mittlerweile genug Ersatz da habe habe ich gestern trotzdem das eine nochmal getauscht. Das gleiche Spiel.
    Also es wird vom Motorsteuergerät einfach falsch angesteuert.
    Ob da wohl jemand seine Finger drin hatte und gemeint hat er kann ein "Tuning" machen?! :confused:
    Mal schauen ob ich eine Original Software oder ein Update her bekomme...
    In diesem Sinne, schönen Sonntag :cool:
     
  7. ProfMerlin

    ProfMerlin Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Nov. 2011
    Beiträge:
    565
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    304
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    So Cyber-Security-Fuzl
    Ort:
    bei Heidi und Peter in den Bergen
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    10.08
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    RCD200
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9052xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HB 105
    Hallo

    Mal ne kurze Frage, hast Du irgendwas an der Diagnose-Buchse (ELM327 oder sowas in der Art, oder VCDS) angeschlossen oder irgendwo den CAN-Bus angezapft ?

    Gruss
    Prof
     
  8. Multi-OAL

    Multi-OAL Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juli 2017
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    Allgäu
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Sport Edition
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    Extras:
    Leder, Navi, Standheizung, Regen,-Lichtsensor
    Umbauten / Tuning:
    Lowtec Hilow9.4, FL Außenspiegel el. anklap., FL Frontumbau inkl LED-TFL Bi-Xenon, Spoilerpaket, 4 Rohr Edelstahl Anlage, 20 Zoll Motec Tornado 255/35 20, Wassertransferbedruckte Teile, Himmel Alcantaraleder grau, Recaro Sitze, DVD Monitor hinten, WWZH mit T100
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H051xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    AXE
    Servus,
    ne nicht das ich wüsste
    Grüße
     
  9. Parasol

    Parasol Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Aug. 2006
    Beiträge:
    9,351
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    5,930
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    mehrere
    Ort:
    Oberbayern
    Mein Auto:
    T5 Sondermodell
    Erstzulassung:
    29.06.2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    17-Zoll-Bremsen; WWZH und LSH mit GSM, GPS, T100 HTM, T91 u. App;
    Umbauten / Tuning:
    Polyroof-Aufstelldach el.-hydr./Remote; Heckauszug XXL, Bi-Xenon, Leder Bicolor, Alcantara-BiColor, Multi-Ambiente, Gladen, Wagner, Küchenblock 2.0; Markise, Caronette 3fach, CaroSun, RemiCare, Business, R-Lenkrad, ColorMFA, HiglineI Cali-Tisch u. -stühle, Dashcams, eCall
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H121XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Motor: BPC

    Da die T5.2-BiTDI-Motoren TATSÄCHLICH zwei baugleiche N75 haben, ist diese Aussage hier reichlich verwirrend für die, die sich in der Materie nicht so gut auskennen wie wir. Kein T5.1-Motor hat mehr als ein N75! Wohl aber arbeitet neben dem "echten" N75 das sehr ähnlich aussehende elektro-pneumatische Ventil, das den AGR-Kühler ansteuert.

    Nur als Info.

    LG

    Dirk
     
  10. Slaughtercult

    Slaughtercult Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2013
    Beiträge:
    2,498
    Medien:
    3
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    865
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Eckental
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    04.01.2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    HEX-NET
    100W Solaranlage
    Indel TB18
    Climair
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH057826
    Achtung, Klugscheißer:
    Auch der CFCA hat nur ein N75, das andere heißt N220...

    Gruß
     
  11. Multi-OAL

    Multi-OAL Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juli 2017
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    Allgäu
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Sport Edition
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    Extras:
    Leder, Navi, Standheizung, Regen,-Lichtsensor
    Umbauten / Tuning:
    Lowtec Hilow9.4, FL Außenspiegel el. anklap., FL Frontumbau inkl LED-TFL Bi-Xenon, Spoilerpaket, 4 Rohr Edelstahl Anlage, 20 Zoll Motec Tornado 255/35 20, Wassertransferbedruckte Teile, Himmel Alcantaraleder grau, Recaro Sitze, DVD Monitor hinten, WWZH mit T100
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H051xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    AXE

    Hallo,
    Sehr Interessant. War der Meinung das das zwei gleiche sind.
    kannst Du mir auch sagen wo der Unterschied liegt? Bzw ein Vergleich mit Teilenummern?
    Grüße
     
  12. Parasol

    Parasol Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Aug. 2006
    Beiträge:
    9,351
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    5,930
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    mehrere
    Ort:
    Oberbayern
    Mein Auto:
    T5 Sondermodell
    Erstzulassung:
    29.06.2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    17-Zoll-Bremsen; WWZH und LSH mit GSM, GPS, T100 HTM, T91 u. App;
    Umbauten / Tuning:
    Polyroof-Aufstelldach el.-hydr./Remote; Heckauszug XXL, Bi-Xenon, Leder Bicolor, Alcantara-BiColor, Multi-Ambiente, Gladen, Wagner, Küchenblock 2.0; Markise, Caronette 3fach, CaroSun, RemiCare, Business, R-Lenkrad, ColorMFA, HiglineI Cali-Tisch u. -stühle, Dashcams, eCall
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H121XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Motor: BPC

    Ich muss mich entschuldigen, ich habe zu spät gesehen, dass Du einen AXE-Motor hast, der ab Werk ja keinen geregelten Partikelfilter wie der BPC hat und einen anderen AGR-Kühler/AGR-Ventil. Somit hast Du sehr wohl zwei Druckwandler (N75), einmal den

    1K0.906.627A

    und einmal den

    1K0.906.627

    Und zusätzlich hast da ein dem N75 (nur optisch) ähnliches Magnetventil (steuert AGR und AGRK an) mit der Teilenummer

    1K0.906.283A

    Der BPC wiederum hat tatsächlich nur ein N75.

    Gruß

    Dirk
     
  13. Multi-OAL

    Multi-OAL Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juli 2017
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    Allgäu
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Sport Edition
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    Extras:
    Leder, Navi, Standheizung, Regen,-Lichtsensor
    Umbauten / Tuning:
    Lowtec Hilow9.4, FL Außenspiegel el. anklap., FL Frontumbau inkl LED-TFL Bi-Xenon, Spoilerpaket, 4 Rohr Edelstahl Anlage, 20 Zoll Motec Tornado 255/35 20, Wassertransferbedruckte Teile, Himmel Alcantaraleder grau, Recaro Sitze, DVD Monitor hinten, WWZH mit T100
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H051xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    AXE
    ich weiß ;-)

    Wobei ich ehrlich zugeben muss das ich selbst da dachte das sind die gleichen.
    Das vom AGR ist das richtige. Das vom Turbo das falsche. Also die die bei mir verbaut sind.
    Habe gehofft das vom AGR ist das falsche. Und naja, der Turbo tut was er soll, da kann das verbaute nicht so schlecht sein. Werde trotzdem das mit der richtigen Nummer bestellen und einbauen.
    Somit geht die Ursachensuche wohl weiter :confused:
     
  14. Multi-OAL

    Multi-OAL Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juli 2017
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    Allgäu
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Sport Edition
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    Extras:
    Leder, Navi, Standheizung, Regen,-Lichtsensor
    Umbauten / Tuning:
    Lowtec Hilow9.4, FL Außenspiegel el. anklap., FL Frontumbau inkl LED-TFL Bi-Xenon, Spoilerpaket, 4 Rohr Edelstahl Anlage, 20 Zoll Motec Tornado 255/35 20, Wassertransferbedruckte Teile, Himmel Alcantaraleder grau, Recaro Sitze, DVD Monitor hinten, WWZH mit T100
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H051xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    AXE
    Wobei ich Dir wohl etwas widersprechen muss.
    Die zwei "ähnlichen" bzw gleich aussehenden N75 1K0.906.627 und 1K0.906.627A sind für AGR und Turbo zuständig
    Das Magnetventil 1K0.906.283A das Du meinst steuert die Saugrohrklappe, nicht das AGR. Zumindest nicht beim AXE
    Viele Grüße
     
  15. Multi-OAL

    Multi-OAL Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juli 2017
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    Allgäu
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Sport Edition
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    Extras:
    Leder, Navi, Standheizung, Regen,-Lichtsensor
    Umbauten / Tuning:
    Lowtec Hilow9.4, FL Außenspiegel el. anklap., FL Frontumbau inkl LED-TFL Bi-Xenon, Spoilerpaket, 4 Rohr Edelstahl Anlage, 20 Zoll Motec Tornado 255/35 20, Wassertransferbedruckte Teile, Himmel Alcantaraleder grau, Recaro Sitze, DVD Monitor hinten, WWZH mit T100
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H051xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    AXE
    So habe nun das "richtige" N75 beim Turbo eingebaut. Ändert allerdings logischerweise nichts an der falschen Ansteuerung vom AGR.
    Kann mir vielleicht jemand sagen wie das AGR genau angesteuert wird?! Wann macht es auf und wie viel %?!
    Vielleicht hat ja jemand ein AXE und VCDS
    Vielen Dank schon mal
     
  16. Multi-OAL

    Multi-OAL Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juli 2017
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    Allgäu
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Sport Edition
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    Extras:
    Leder, Navi, Standheizung, Regen,-Lichtsensor
    Umbauten / Tuning:
    Lowtec Hilow9.4, FL Außenspiegel el. anklap., FL Frontumbau inkl LED-TFL Bi-Xenon, Spoilerpaket, 4 Rohr Edelstahl Anlage, 20 Zoll Motec Tornado 255/35 20, Wassertransferbedruckte Teile, Himmel Alcantaraleder grau, Recaro Sitze, DVD Monitor hinten, WWZH mit T100
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H051xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    AXE
    Hallo an Alle,
    Da ich es selber immer extrem Sche.... finde wenn hier Themen ohne Lösung bzw Info enden, bzw es genug davon gibt, hier meine Lösung meines Problems.
    Ein Vorbesitzer hat wohl an der Software rumgespielt oder spielen lassen, wie auch immer. Auf jeden Fall war es nicht mehr die Originale Software.
    Habe dann jemanden gefunden der mir die Originale Software aufspielt. Somit war das Problem mit dem immer offenen AGR erledigt. Allerdings hatte ich immernoch gelegentlich den Fehler Ladedruck Regelgrenze unterschritten bei knapp über 2000u/min meist im 6. Gang mit Tempomat bei leichter Steigung. Da ging der Soll/Ist Wert zu weit auseinander.
    Konnte es reproduzieren. Gesagte Situation auf der Geraden, sobald leichte Steigung kam und er minimal mehr Ladedruck benötigte, bzw sich die VTG Verstellung nur minimal, mit minimalem mehr Unterdruck-Ansteuerung verstellen hätte sollen, tat diese das wohl nicht mehr so genau, bzw war etwas schwergängig. Konnte es gut am Diagramm Ladedruck Soll/Ist mit VCDS sehen.
    Nachdem ich dann mit paar Leuten geredet habe die auch meiner Meinung waren das es an der Verstellung liegen könnte, neuen Garrett Lader bestellt und eingebaut.
    Konnte nach den ersten Metern schon deutliche Verbesserung im Ansprechverhalten feststellen, bilde mir auch ein das er im ganzen sauberer fährt.
    Und seit dem konnte ich den Fehler auch nicht mehr reproduzieren (seit jetzt knapp1500km). Hoffe das bleibt auch so.
    In diesem Sinne vielen Dank an Alle Unterstützer und Interessenten :danke:
    Bis zum nächsten Problem :cool: (hoffentlich nicht :D)

    Viele Grüße
     
    KingJens, Worschtel und Parasol gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Fehler P0299 Ladedruckregelung T5 - Mängel & Lösungen 15 Juli 2018
Hilfe ! P0299 Ladedruckregelung Regelgrenze unterschritten T5 - Mängel & Lösungen 25 Juni 2018
Ladedruck Regelgrenze unterschritten - Fehler 00665 oder P0299 - GELÖST! T5 - Mängel & Lösungen 9 Nov. 2017
Ladedruck unterschritten, Fehler P0299 T5 - Mängel & Lösungen 16 Apr. 2016
Folgen undichtes Küchenfenster + P0229 Ladedruck unterschritten? T5 - Mängel & Lösungen 10 Apr. 2016
Ladedruckregelung Regelgrenze unterschritten P0235 T5 - Mängel & Lösungen 23 Nov. 2014
Ladedruckregelung Regelgrenze unterschritten T5 - Mängel & Lösungen 21 Apr. 2011
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden