Oslo --> Schweden --> Nordkapp im Sommer: Inlandsvägen oder Ostseeküste

Genau das gleiche machen wir dieses Jahr auch. Freitag 14.06.2024 02:00 Uhr geht unsere Fähre von Travemünde nach Helsinki. Dann bis zum Nordkapp und weiter auf die Lofoten. Dann schnell nach Hause, weil wir nur 3 Wochen Urlaub haben. 😭
Wir folgen 3 Wochen später. Habt Ihr was konkretes geplant, was Ihr sehen wollt?
Ich möchte mal wissen, wie die anderen hier, die sich über Nordkapp in 3 - 4 Wochen, das mit dem Urlaub hinkriegen (NEID!!!). Ich bin froh, meine Kollegen*Innen (😁) nochmal überredet zu haben, mich 4 Wochen ziehen zu lassen. Die lesen hier zwar nicht mit, aber trotzdem DANKE ...
 
@gmsbus: Es müßte mit dem Teufel zu gehen, wenn wir nach Jokkmokk kommen sollten. Dann wäre ganz viel im Argen, aber man sollte nie NIE sagen ...
 
Es müßte mit dem Teufel zu gehen, wenn wir nach Jokkmokk kommen
...z.B., wenn die Zeit knapp wird ;)
Was ich Dir nicht wünsche.

Am Nordkapp kostet übrigens nur noch das Museum, nicht das Parken oder Übernachten an sich. Am Nordkapp selbst lohnt es sich aber außer bei Mittsommer oder Polarlicht nicht, länger zu bleiben. Umzu gibt's deutlich schönere Orte.
 
Am Nordkapp kostet übrigens nur noch das Museum, nicht das Parken oder Übernachten an sich.
Das Übernachten auf dem Kiesplatz ist seit drei Wochen nicht mehr kostenlos. Zugang zum Cafe' und Museum kostet noch mal extra (wie bisher auch). 🤨 Auf mein Rumgemaule meinte das Mädel an der Kasse nur, immerhin sei heute gutes Wetter. In der Tat, Sonne, Wolken, blauer Himmel und 20 Grad. 😃

Gallery_1720196623197.JPG20240705_182837.JPG
 
Wir haben am 21.06.24 nichts für das Parken bezahlt.
 
Da ward ihr offenbar eher am späten Abend da? Heute 16 Uhr gab es nur eine Zufahrt und die endete am Kassenhäuschen. Jetzt ist das auch nicht mehr besetzt. Eine Schranke regelt die Ausfahrt. Bis morgen 12 Unr, so heißt es, dann muss offenbar ein weiterer Tag bezahlt werden. Naja, neben der Schranke kann man sich auch vorbeiquetschen. 🤨
 
Zurück
Oben