Ölstand zu hoch, Werkstatt aufsuchen...werde ich veräppelt?

Dieses Thema im Forum "T6 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von tmx74, 29 Mai 2019.

  1. tmx74

    tmx74 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Nov. 2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Kistenschieber
    Ort:
    Schorndorf
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    12.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nee
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Umbauten / Tuning:
    noch nix :-)
    Hallo liebe Bus-Gemeinde,

    da ich in der Boardsuche nichts gefunden habe eröffne ich hier mal meine Frage. Ich bin seit Mitte März 2019 wieder Besitzer eines VW Busses,
    eines T6 California Beach Edition (Diesel mit 150 PS, DSG) um es genau zu sagen. Das Fahrzeug ist ein Reimport mit Tageszulassung (hatte 16 KM bei Abholung auf dem Tacho) aus Portugal.
    Die ersten 2400 KM (hauptsächlich Fahrten bis max. 40 - 80 KM) war alles wie es sein sollte, Fahrzeug rollt ohne Probleme. Bis Montags (Anfang Mai) als wir unsere erste "Langstrecke"( ca. 170 KM),
    die Fahrt zu unserem Urlaubsziel im Allgäu tätigten. Nach ca. einer Stunde Autobahnfahrt (kontinuierlich 120 / 140 km/h) das Ölkännchen immer wieder kurzzeitig aufleuchtete mit dem Hinweis "Ölstand zu hoch, Werkstatt".
    Der Ölstand war auch dem Ölstab viel zu hoch.
    Die Freude hierüber war selbstverständlich riesig, sitzt doch die Erinnerung an die Mängel zu unserem damaligen T5 California stets mit auf der Rückbank. Also Dienstags den nächsten Freundlichen im Allgäu angefahren
    und direkt ein Leihfahrzeug bekommen. Tags darauf die Rückmeldung erhalten das die Werkstatt mit dem VW Nutzfahrzeuge Servicecenter im Kontakt stand und die Anweisung erhalten hatte, einen Ölservice zu tätigen.
    Donnerstags konnte ich das Fahrzeug wieder abholen. Soweit, so gut. Ölkännchen war wieder aus. Bis Freitag Nachmittag die erste längere Strecke (140 KM Autobahn) gefahren wurde. Nachdem wieder ca. einer Stunde Autobahnfahrt (kontinuierlich 120 / 140 km/h) das Ölkännchen kurzzeitig aufleuchtete mit dem Hinweis "Ölstand zu hoch, Werkstatt". Daraufhin habe ich nochmals beim Freundlichen im Allgäu angerufen die mir verständlicherweise
    leider telefonisch nicht weiterhelfen konnten, und mir angeboten haben am Montag nochmals mit meinem Fahrzeug vorzufahren. Da wir Montags bereits abreisen mussten, habe ich mich entschlossen die Heimreise ohne Werkstattbesuch anzutreten. Das Ölkännchen meldete sich sporadisch & kurzzeitig wieder wie bei den letzten Langstrecken. Dienstags direkt zum Freundlichen meines Vertrauens und die Sachlage geschildert. Die Werkstatt hatte ebenso Kontakt mit dem VW Nutzfahrzeuge Servicecenter der VW AG und wurde angewiesen die Injektoren zu prüfen, DPF und Partikel zu prüfen, Motor endoskopiert, Ölwanne geprüft / endoskopiert und einen Ölwechsel auszuführen. Nachdem das Problem (Ölkännchen an) bei der Werkstatt wieder auftrat, wurde in Verbindung mit dem VW Servicecenter festgestellt das für das Fahrzeug / Motor eine Ölfüllmenge von nur 6 Liter gelten soll, und nicht wie im VW ETKA 7,4 Liter.

    Also ganze 1,4 Liter weniger!? Laut dem VW Nutzfahrzeuge Servicecenter der VW AG gab es eine Modifikation am Motor? oder Ölwanne? die leider noch nicht dokumentiert wurden? Das heißt es wurde bei Auslieferung bereits fälschlicherweise zu viel Motorenöl eingefüllt und bei den von VW zwei veranlassten Ölwechseln ebenso.

    Ist jemand so ein Vorfall / Missstand bekannt? Ist diese Modifikation schon jemanden untergekommen? Wie würdet ihr reagieren auf diese Situation bezüglich Motorschäden / Garantieansprüche?

    Freue mich auf eure Ratschläge.
     
  2. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    21,777
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,736
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Das habe ich noch nie gehört.

    Das passt aber auch nicht so richtig - normalerweise prüft man beim Ölwechsel immer den Ölstand. Seltsam.
     
    Bulli Costum gefällt das.
  3. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    3,156
    Zustimmungen:
    1,187
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Cape Nemo
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Hm? Bei 1,4 l zu viel im Motor sollte doch die Leuchte sofort kommen?

    Wie viele mm warst du über der Max Markierung am Ölstab?
     
  4. tmx74
    Themen-Starter/in

    tmx74 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Nov. 2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Kistenschieber
    Ort:
    Schorndorf
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    12.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nee
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Umbauten / Tuning:
    noch nix :-)
    Ja das hat mich auch stutzig gemacht. Die Warnleuchte ging tatsächlich immer nur sporadisch wie geschildert bei einer längeren Fahrzeit an. Verändert sich eventuell der Öldruck bei höherer Öltemperatur?
    Es waren so ca. 5mm, leider etwas schwer zu prüfen mit den neuen Ölmaßstab, finde ich.

    Was mich noch eher verwundert, ist die Aussage über die angebliche Modifikation des Motors.
    Ich habe keine einzige Aussage hier im Board oder sonnst im Internetz was dazu gefunden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 Mai 2019
  5. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    3,156
    Zustimmungen:
    1,187
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Cape Nemo
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Der Öldruck steigt bei höherer Drehzahl. Aber 5 mm sind zwischen Min und Max beim Ölstab keine 1,4 Liter? Die Ölwanne weitet sich doch nicht nach oben aus?

    Sagt jemand, der die noch nie gesehen hat. :D
     
  6. robert hauser

    robert hauser Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Feb. 2016
    Beiträge:
    2,815
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    2,640
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT-ler
    Ort:
    Freudenstadt
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    ZZH ST/HK, AHK, Climatronic, PDC, 1BJ-Fahrwerk, ACC, Dämmglas,
    Umbauten / Tuning:
    28mm-Stabilisator, Climair, Pedaloc; VCDS
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH09XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    1995er T4 1,9D Doka, 5 Gang
    Auf der Shell-Seite kann man das für sein Auto passende Motoröl suchen lassen. Da wird für den T6 110kW 7l als Füllmenge angegeben. Das würde, falls das zutrifft, bedeuten, dass Du 0,4l zu viel drin gehabt hättest. Je nach Lage des Autos könnte das dann vielleicht dazu führen, dass die Lampe an und aus geht. Meine Theorie dazu.
     

    Anhänge:

  7. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    3,156
    Zustimmungen:
    1,187
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Cape Nemo
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Da steht bei meinem auch 7 Liter. Und der Wert ist falsch.
     
  8. tmx74
    Themen-Starter/in

    tmx74 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Nov. 2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Kistenschieber
    Ort:
    Schorndorf
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    12.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nee
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Umbauten / Tuning:
    noch nix :-)
    Ja, sehe ich auch so. Kann nur mutmaßen das die erste Werkstatt die 7,4 Liter eingefüllt hat, ohne im Nachgang den Ölstand zu prüfen...
     
  9. tmx74
    Themen-Starter/in

    tmx74 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Nov. 2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Kistenschieber
    Ort:
    Schorndorf
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    12.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nee
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Umbauten / Tuning:
    noch nix :-)
    Ne, die 7,4 Liter passen schon. So steht es ja zu meiner FIN (fälschlicher Weise?!?) im VW ETKA. Angeblich benötigt aber der Motor nur 6 Liter....
     
  10. robert hauser

    robert hauser Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Feb. 2016
    Beiträge:
    2,815
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    2,640
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT-ler
    Ort:
    Freudenstadt
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    ZZH ST/HK, AHK, Climatronic, PDC, 1BJ-Fahrwerk, ACC, Dämmglas,
    Umbauten / Tuning:
    28mm-Stabilisator, Climair, Pedaloc; VCDS
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH09XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    1995er T4 1,9D Doka, 5 Gang
    Bei VW gibts ja nichts das es nicht gibt. Geben sie Dir die Nummer mit den 6l denn auch schriftlich?
    Ich hatte auch 7,4l im Ohr für den T6 und war daher schon überrascht wegen den 7l laut Shell. Haben dort wohl Copy and Paste vom 5.2 gemacht.
     
  11. tmx74
    Themen-Starter/in

    tmx74 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Nov. 2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Kistenschieber
    Ort:
    Schorndorf
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    12.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nee
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Umbauten / Tuning:
    noch nix :-)
    Der Händler hat mir einen Leistungsnachweis mitgegeben mit dem Vermerk "Es wird hier eine Änderung in der Dokumentation geben." Und eine BA ID :confused: Nummer dazu?
    Werde mich aber doch noch an VW direkt wenden.
     
  12. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    3,156
    Zustimmungen:
    1,187
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Cape Nemo
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Aber was soll das? Einem Motor, der das Öl verdünnt und sowieso nicht immer auf die 30.000 Interwall kommt dem werden 19% weniger Öl verpasst? Damit steigt zudem die Öltemperatur an.

    Kann das jemand belegen anhand einer neuen Nummer für die Ölwanne oder den Motor?

    Vorteil: Der Ölwechsel beim Freundlichen wird 25-40 EUR preiswerter.
     
    tmx74 gefällt das.
  13. robert hauser

    robert hauser Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Feb. 2016
    Beiträge:
    2,815
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    2,640
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT-ler
    Ort:
    Freudenstadt
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    ZZH ST/HK, AHK, Climatronic, PDC, 1BJ-Fahrwerk, ACC, Dämmglas,
    Umbauten / Tuning:
    28mm-Stabilisator, Climair, Pedaloc; VCDS
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH09XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    1995er T4 1,9D Doka, 5 Gang
    Da bin ich mal gespannt. Noch etwa 1000km dann mache ich den ersten Ökwechsel nach der Einfahrphase.
     
    Hugenduebel gefällt das.
  14. tmx74
    Themen-Starter/in

    tmx74 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Nov. 2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Kistenschieber
    Ort:
    Schorndorf
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    12.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nee
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Umbauten / Tuning:
    noch nix :-)
    Genau diesen Nachweis werde ich versuchen zu bekommen. Kann mir jemand sagen was mit der BA ID gemeint ist? Ist das eine Art interner Vermerk bei VW?
     
  15. tmx74
    Themen-Starter/in

    tmx74 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Nov. 2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Kistenschieber
    Ort:
    Schorndorf
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    12.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nee
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Umbauten / Tuning:
    noch nix :-)
    Mit wie viel KM?
     
  16. Slaughtercult

    Slaughtercult Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2013
    Beiträge:
    3,045
    Medien:
    3
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    1,172
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Eckental
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    04.01.2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    HEX-NET
    100W Solaranlage
    Climair
    C-Schienen
    Zweitbatterie
    Umbauten / Tuning:
    Bettgestell Edelstahl
    Indel TB18
    Mobicool FR 34
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH057826
    @Nendoro hast du vllt grad Zugriff auf erwin und möchtest mal nachschauen, was im „Instandhaltung genau genommen“ zu den Ölmengen der T6 Motoren steht?

    Gruß
     
  17. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    21,777
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,736
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Die Ölstandmessung ist sehr träge, da sie thermisch erfolgt. Das dauert einige km.


    Ja, der sinkt leicht, wenn die Öltemperatur steigt. Das hat aber nichts mit der Warnung zu tun.


    Hmm, eigentlich nicht. Das hat mit der Ölmenge nichts zu tun. Sie steigt höchstens schneller an. Danach geht es nur noch um den Ölkühler.


    Gruß, Marcus
     
  18. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    20,816
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    25,746
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    HA-Sperre, drittes Bremssystem auf dem Beifahrersitz, Xenon, LSH, Zölzer, Primavelo .........
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Niveauregulierung, autom. Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG, 1950kg HA-Last
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Ab wann denn genau sollen angeblich nur 6 Liter Öl in den T-Motor?

    Wenn das von Anfang an (2. Halbjahr 2015) der Fall gewesen sein sollte, hätte es wohl kaum fast vier Jahre gedauert, bis das hier im Board irgend jemandem aufgefallen wäre :confused:.

    Sehr dubios, die Angelegenheit.
     
  19. robert hauser

    robert hauser Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Feb. 2016
    Beiträge:
    2,815
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    2,640
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT-ler
    Ort:
    Freudenstadt
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    ZZH ST/HK, AHK, Climatronic, PDC, 1BJ-Fahrwerk, ACC, Dämmglas,
    Umbauten / Tuning:
    28mm-Stabilisator, Climair, Pedaloc; VCDS
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH09XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    1995er T4 1,9D Doka, 5 Gang
    5000 sind es dann.
     
  20. Nendoro

    Nendoro Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2012
    Beiträge:
    3,047
    Zustimmungen:
    1,790
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kfz.-Mech.
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Blos nicht
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    AHK, GRA, Climatronic,
    Umbauten / Tuning:
    Federn Schlechtwegefahrwerk nur HA
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH062XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EC W37
    Übermorgen .......
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ölstand zu hoch - Wie dringend ist das Problem T5 - Mängel & Lösungen 9 Apr. 2017
Öldruckwarnung, Ölstand hoch T5 - Mängel & Lösungen 3 Juli 2015
Motorkontrollleuchte&Vorglühlampe leuchtet &Motorstörung werkstatt aufsuchen ?? T5 - News, Infos und Diskussionen 2 März 2015
Nach Austauschmotor Ölstand viel zu hoch? T5 - Mängel & Lösungen 9 Sep. 2014
Bitte um Hilfe - Motorstörung Werkstatt aufsuchen T5 - Mängel & Lösungen 14 Nov. 2013
Ölstand zu hoch/springt schlecht an T5 - Mängel & Lösungen 7 März 2013
Ölstand zu hoch (Dieseleintrag?) + Ölstandsmeldung T5 - Mängel & Lösungen 21 Apr. 2011
!! Motorproblem Werkstatt aufsuchen!!! T5 - Mängel & Lösungen 21 Dez. 2007
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden