Öl aus dem Ladeluftkühler

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von Sinan, 28 Nov. 2018.

  1. Sinan

    Sinan Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Nov. 2011
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Weinheim
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    09.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    Langer Radstand, 2 Schiebetüren, Heckflügeltüren,
    fast alle Extras.
    Umbauten / Tuning:
    Keine/Nein
    Hallo, bin jetzt bei 368tkm. Ich brauche hinten 2 neue Dämpfer, kommt schon mal vor bei der Laufleistung.
    Neuerdings habe ich Öl an der Stoßstange runterlaufen sehen, dann auch unter den Scheinwerfern, auf den linken Kotflügel.
    Damit ist nur ein Schmierfilm gemeint, kein tropfen. Frage wäre, wie kommt das Öl in Ladeluftkühler?
    Sammelt sich das im Lauf der Zeit dort, oder ist der Turbolader nicht mehr dicht?
     
  2. Slaughtercult

    Slaughtercult Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2013
    Beiträge:
    2,195
    Medien:
    3
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    727
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Eckental
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    04.01.2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    HEX-NET
    100W Solaranlage
    Indel TB18
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH057826
    Moin,

    Das kommt normalerweise aus der Kurbelgehäuseentlüftung in die Ansaugstrecke und damit in den LLK.

    Gruß
     
  3. Sinan
    Themen-Starter

    Sinan Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Nov. 2011
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Weinheim
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    09.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    Langer Radstand, 2 Schiebetüren, Heckflügeltüren,
    fast alle Extras.
    Umbauten / Tuning:
    Keine/Nein
    350tKm. nichts, dann erst Ölverlust des Kühlers?
     
  4. Slaughtercult

    Slaughtercult Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2013
    Beiträge:
    2,195
    Medien:
    3
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    727
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Eckental
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    04.01.2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    HEX-NET
    100W Solaranlage
    Indel TB18
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH057826
    350 tkm allen tief fliegenden Steinchen sauber ausgewichen, vllt?
     
  5. Sinan
    Themen-Starter

    Sinan Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Nov. 2011
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Weinheim
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    09.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    Langer Radstand, 2 Schiebetüren, Heckflügeltüren,
    fast alle Extras.
    Umbauten / Tuning:
    Keine/Nein
    Eben einen Ladeluftkühler bestellt, 235,-€ brutto.... kommt morgen.
    Macht vielleicht auch Sinn, dann noch den Turbolader mitzutauschen?!?
    Wer hat Erfahrung mit Tauschladern, welche Firma wird empfohlen?
    Oder hängt des Volkes Meinung mehr an fabrikneuen Ladern?
    Scheinbar will VW den Alten zurück, oder?
    Der Wagen kann ja dann noch 1-2 Tage auf der Bühne bleiben.
     
  6. Slaughtercult

    Slaughtercult Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2013
    Beiträge:
    2,195
    Medien:
    3
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    727
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Eckental
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    04.01.2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    HEX-NET
    100W Solaranlage
    Indel TB18
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH057826
    Ohne Not würde ich am Lader nix machen.
    Wenn du trotzden wechseln willt, entweder Orginal VW oder Orginal direkt von Garrett. Bei Garrett gibt es auch Instandgesetzte.
    Keinesfalls einen 300 € Lader von irgendeiner Hinterhofklitsche, die können nur putzen und mangels Ersatzteilen nix Instandsetzen.

    Ist aber deutlich mehr Aufwand als nur der (vermutlich) steinschlaggeschädigte LLK.
     
    Meckalex und ulli.bully gefällt das.
  7. Sinan
    Themen-Starter

    Sinan Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Nov. 2011
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Weinheim
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    09.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    Langer Radstand, 2 Schiebetüren, Heckflügeltüren,
    fast alle Extras.
    Umbauten / Tuning:
    Keine/Nein
    Ok, dann tausche ich erstmal den LLK....
    Achsmanschette links und die hinteren Dämpfer auch.
     
  8. Sinan
    Themen-Starter

    Sinan Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Nov. 2011
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Weinheim
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    09.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    Langer Radstand, 2 Schiebetüren, Heckflügeltüren,
    fast alle Extras.
    Umbauten / Tuning:
    Keine/Nein
    Der LLK hatte vor Jahren bei einem sehr leichten Unfall mitgelitten, war nichts kaputt ausser der Stoßstange.
    Den LLK habe ich mir damals nicht genau angesehen, war aber wohl noch dicht. Jetzt 4 Jahre später nicht mehr. Die Leistung des Motor, ist jetzt spürbar besser.
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ladeluftkühler undicht T5 - Mängel & Lösungen 4 Okt. 2018
Ladeluftkühler, Stromverbrauch Off-Topic 11 Aug. 2018
Öl am Ladeluftkühler T6 - Mängel & Lösungen 5 Apr. 2018
Ladeluftkühler LLK T6 - Tuning, Tipps und Tricks 22 Jan. 2018
Ladeluftkühler T5 - News, Infos und Diskussionen 11 Jan. 2016
Ladeluftkühler defekt? T5 - Mängel & Lösungen 17 Juli 2015
Ladeluftkühler Undicht T5 - Mängel & Lösungen 20 Nov. 2011
Groesserer Ladeluftkuehler T5 - Tuning, Tipps und Tricks 28 Nov. 2009
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden