OBDeleven Umgebungsluftdruck

Weekendwarrior

Aktiv-Mitglied
Ort
Oberpfalz
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
2015
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
/
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Bluemotion
Radio / Navi
RCD 210
Extras
Bilstein + MAD Höherlegung 235/70 R16,
Spritmonitor ID
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HF
Servus zusammen,
Mir ist heute durch Zufall aufgefallen, dass der Umgebungsluftdruck den mir das obdeleven anzeigt nicht mit dem aktuellen Luftdruck übereinstimmt.
Es sollten eigendlich um die 1020 hpa sein.
Der Wert vom Steuergerät zeigt aber nur 967hpa. Gestern waren es auch nur 970hpa obwohl es laut Wetterbericht über 1020hpa sein sollten.
In einem scan den ich vor ein paar Wochen gemacht habe sind es auvh nur 950hpa.
Ist da was faul bei meinem Bus?
Welcher Sensor misst das und wo sitzt der? G42?
 

Anhänge

Carstix

Top-Mitglied
Ort
Remscheid
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
03/2011
Motor
TDI® 132 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
RNS 510+Dynaudio
Extras
Zuheizer und LSH ab Werk, Schiebedach, original Kühlbox
Umbauten / Tuning
RFK Low, LED Innenbeleuchtung, zGG 3,5t (ProCar) + AHK 3,5t
ATM-Motor mit alles bei 144.000km
FIN
WV2ZZZ7HZBH10xxxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Es gibt einen relativen und einen absoluten Luftdruck, zumindest bei einem Barometer. Soviel ich weiß, beziehen sich die Angabe in den Wetterkarten auf Meereshöhe, also normalnull. Deswegen muss man eine Wetterstation kalibrieren (auf die höhe einstellen) damit man die Werte vergleichen kann. Je höher, desto niedriger ist der Luftdruck. Je 8m Höhenunterschied sinkt der Druck um 1hPa. Wenn in der Wetterkarte 1000hPa angegeben sind und du dich z.B. auf 400m höhe befindest würdest du 50hPa weniger messen.

So steht es zumindest in einer Anleitung einer Wetterstation.
 
Themenstarter|in

Weekendwarrior

Aktiv-Mitglied
Ort
Oberpfalz
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
2015
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
/
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Bluemotion
Radio / Navi
RCD 210
Extras
Bilstein + MAD Höherlegung 235/70 R16,
Spritmonitor ID
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HF
Ok alles klar!
Dann kann man den gemessenen Wert vom Bus nicht mit dem Wetterbericht vergleichen, da der Bus ja den absoluten Luftdruck misst und der Wetterbericht den relativen angibt.
Wenn man nach deiner Formel vorgeht kommt man ungefähr auf den Wert bzw. Werde ich mal den Wert mit dem absoluten Luftdruck der lokalen Wetterstation vergleichen.

Wieder was gelernt! ;)
 

MarcusMüller

Moderator
Team
Ort
München
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
01/2009
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Extras
Diverses ...
(Ex Werksauto)
Sobald der Motor läuft, stimmt der Wert eh nicht mehr, da er im Ansaugtrakt gemessen wird.

50 mBar Unterschied wären auch schon fast 500m Höhe.
 
Themenstarter|in

Weekendwarrior

Aktiv-Mitglied
Ort
Oberpfalz
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
2015
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
/
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Bluemotion
Radio / Navi
RCD 210
Extras
Bilstein + MAD Höherlegung 235/70 R16,
Spritmonitor ID
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HF
Hab das gerade mal ausprobiert.
Ob der Motor läuft oder nicht macht keinen Unterschied. Luftdruck gemessen vom Bus 959hPa.
Erstes Bild Motor aus, zweites an. Lediglich der Rohwert zappelt etwas deshalb ist der unterschiedlich.
Stellt sich mir die Frage ob der Luftdruck nicht doch woanders gemessen wird?

Hab dann mal noch die lokale Wetterstation gecheckt. Drittes Bild ,zeigt 977hPa.
Ich weiss allerdings nicht wo die steht, durch leichten Höhenunterschied plus die Messungenauigkeit vom Bus zeigt sie vermutlich was anderes. Der Unterschied ist mit 18hPa oder umgerechnet 144m Höhenunterschied ja nicht soo weit ab.
 

Anhänge

Oben