OBD2 GPS/Internet Dongle versteckt anschließen

Dieses Thema im Forum "T6 - Elektrik" wurde erstellt von kabuffeule, 1 Sep. 2018.

  1. kabuffeule

    kabuffeule Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Apr. 2018
    Beiträge:
    34
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Passau
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Motor:
    TDI® BMT 84 KW
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Hallo zusammen,

    auf der Suche nach einer Lösung für "mehr" Internet auf Reisen, bin ich auf folgendes Angebot der Telekom gestoßen: Link nur für Mitglieder sichtbar.
    10GB für 10€
    Zusätzlich dazu gibt es noch eine App mit diversen Fahrzeug-Informationen, einschließlich die Ortung.

    Meine Idee dazu war den Dongle versteckt anzuschließen um eine Art Diebstahlschutz zu erhalten.
    Ich hatte schon die Idee einen OBD2 Splitter zu kaufen und den Anschluss unter dem Lenkrad auszubauen und nach Innen zu verschieben. Im Anschluss hätte ich das eine Ende des Splitters wieder an die Original-Position gesetzt und an dem anderem Ende, welches irgendwo hinter dem Armaturenbrett liegt, den Dongle angeschlossen.
    Schnapsidee, Sinnlos oder doch gar nicht blöd?
    Oder hättet ihr sogar bessere vorschlage wie und wo der Dongle angeschlossen werden könnte?

    Gruß,
    Matthias
     
  2. Worschtel

    Worschtel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2011
    Beiträge:
    3,613
    Medien:
    3
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    1,544
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    OBM
    Ort:
    Mühltal (Hessen)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2005 (EG von 02.12.2004)
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    2 el. Schiebetüren,
    AHK (abnb.),

    VCDS
    "So wird's gemacht"
    Umbauten / Tuning:
    So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
    Getriebe 2014 instandges.
    AHK nachg. mit D+&L+,
    RFK (KZ) an AV-Adapter,
    ClimAir-Windabweiser,
    iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
    LED-Türbel. unten,
    Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
    T5-Board Aufkleber
    Spurplatten-50mm
    Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0699xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H13 / AXE HGE
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Leider nicht, dafür hängt im Urlaub ein 560er LMC am Haken. ;)
    Ansich hört es sich gut an, genau gelesen hab ich jetzt nicht.
    Was mir zur Kupplun am Splitter an original Pos einfällt, da noch einen Schaltet (irgendwo versteckt) einbauen, mit "0<->Werkstatt" dann hast du den auch noch gleich gesichert. ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Zweite versteckte OBD2 Buchse - nur wie? T5.2 - Elektrik 5 Dez. 2017
OBD2 und T6 T6 - News, Infos und Diskussionen 18 Aug. 2017
OBD2 Tracker zur Ortung T5 - News, Infos und Diskussionen 28 Apr. 2017
OBD2 Schnittstelle falsch verdrahtet? T5.2 - Mängel & Lösungen 9 März 2017
OBD2 - Belegung ? T6 - News, Infos und Diskussionen 14 Aug. 2016
Kein Zugriff über OBD2 T5 - Mängel & Lösungen 22 Mai 2016
Antennenadapter richtig anschließen oder GPS Antenne? T5.2 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 13 Sep. 2015
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden