Neues Gewindefahrwerk für unseren Dicken

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks" wurde erstellt von naume, 1 Dez. 2010.

  1. naume

    naume Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    3 Juni 2004
    Beiträge:
    1,360
    Medien:
    35
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    21.12.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Antrieb:
    Front
    Umbauten / Tuning:
    komplett entchromt, 20" etabeta TETTSUT X black,
    40mm H&R Sportfedern, 30mm Spurverbreiterung an HA,
    modifizierter ABT-Sportgrill, KAMEI Scheinwerferblenden, 4-Kammer-Design-Heckleuchten, Tagfahrlicht, Begrenzungslicht, blaue Ambientebeleuchtung, Innen komplett LED, Spezialschublade mit Hundebox
    Hi @all,

    wir sind gerade mit einem großen deutschen Hersteller (renommierter Erstausrüster) in der Entwicklungsphase für ein Gewindefahrwerk. Der Verkaufspreis soll bei uns dann unter 1.000,- EUR liegen.

    Jetzt stellt sich die Frage welcher Verstell-Bereich wäre am interessantesten ?
    Es gibt zwei Möglichkeiten:

    von +30mm bis -40mm

    also die Variante für die, die in der Woche in der Stadt und auf der Autobahn fahren und am Wochenende mal ein bisschen „Off-Road“ unterwegs sein wollen. 8)


    oder

    von -20mm bis -70mm

    Die Variante für diejenigen, die den Asphalt nie verlassen würden.

    Wir hoffen mal auf eine rege Diskussion.
     
  2. m4rt1n

    m4rt1n Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juli 2010
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbst&Ständig
    Ort:
    Magdeburg
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    Extras:
    TV, Rückfahrkamera, OPS , Media IN, RSE, DAB uvm ;)
    Umbauten / Tuning:
    H&R,20",Brembo 6 Kolben 365mm VA,4 Kolben 330mm HA, T6 Front mit Bi LED,T6 Heck mit LED, funktionierendes Golf 7 MFL uvm
    AW: Neues Gewindefahrwerk für unseren Dicken

    selbst bei 70mm hat man noch genug Bodenfreiheit für den Ausflug auf nen Feldweg etc.
    Von daher würd ich euch auch schon den größeren Verstellbereich empfehlen, spricht halt definitiv den größeren Kundenkreis an
     
  3. multifun

    multifun Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Feb. 2009
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    sebst und ständig
    Ort:
    Beim Roland mit den Stadtmusikanten
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Noch nicht
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    70years
    Umbauten / Tuning:
    Im Winter - Winterreifen
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    M 1:87
    AW: Neues Gewindefahrwerk für unseren Dicken

    Hi!

    ich habe da mal eben eine grundsätzliche Frage: wie Verstelle ich das Fahrwerk? per Knopfdruck oder liege ich vor jedem Einsatzwechsel unter dem Wagen und schraube ihn an 4 Rädern rauf und runter??

    Sorry für die blöde Frage, die man bestimmt auch über "Suche" beantworten könnte. Aber dafür ist das Thema bei mir nicht so present - interessiert mich nur mal, wie das so gehen soll ...

    Ich stelle mir das nur recht lustig vor, wenn die Familie in den Wald will und Papa vorher nochmal kurz unter dem Wagen rumrobbt, um den Wagen auf die richtige Höhe zu bringen...

    Gruß
    Multifun
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Dez. 2010
  4. Cryptomap

    Cryptomap Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Mai 2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    IT-Fuzzi/Dummlaberer
    Ort:
    BOT
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06.10.10
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    lieber nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS MFD DVD
    Extras:
    Na klar, sonst wäre ER so leer :-)
    Umbauten / Tuning:
    Proline 19" PXI-BMP
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH03xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    TEAM
    AW: Neues Gewindefahrwerk für unseren Dicken

    Dies war auch exakt mein Gedanke. Wer kriecht schon "mal eben" unter den MV und schraubt am FW 'rum und akzeptiert dann auch die falsche Spur- und Scheinwerfereinstellung :D

    Ich wäre auf jeden Fall für die Variante 2 zu haben. Kommt auf die Qualität und den möglichen Lieferzeitpunkt an (Im Frühling soll es abwärts gehen)

    Frank
     
  5. derunser

    derunser Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2010
    Beiträge:
    849
    Medien:
    16
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Leipzig
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nöööööö............
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Umbauten / Tuning:
    ....Etabeta Tettsut Black VA 9x20 HA 10x20 mit 245/40R20...
    ...Gewinde KW1 ...RSL FRont....Seite und Heck LoonyTunes ( Leider super schlechte Verarbeitung da kostet das Anpassen mehr wie die GFK Teile )
    AW: Neues Gewindefahrwerk für unseren Dicken

    also gute Gewindefahrwerke lassen sich
    verstellen ohne Spur oder so neu einstellen zu müssen
    bei -70 ist immernoch genug restkomfort
    denke ich aber jeder hat einen anderen "PoPo" meter ;o)

    aber unter 1000,- also genau 999,-
    kostet das KW Gewinde 1
    was ich sehr gut finde
    vorne bis -70 (offiziel)
    und hinten -60
     
  6. Bulli Olli

    Bulli Olli Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2008
    Beiträge:
    342
    Medien:
    14
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Gudensberg
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    01/2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline-LR
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Langer Radstand, Doppel Climatic, PDC, GRA, MFL, 17" Bremsen, 2te Batterie
    Umbauten / Tuning:
    Reimo Aufstelldach, California Innenausstattung, Sitzheizung, AHK, 18" BBS, KW Variante 1
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    California XL
    AW: Neues Gewindefahrwerk für unseren Dicken

    Hallo,

    Interesse hätte ich auch an Variante 2.

    Wie weit in der Entwicklungsphase seid Ihr denn ? D.h. wann ist ca. mit den Fahrwerken zu rechnen ?
    Welches Material wird verwendet ?
    Mit oder ohne Härteverstellung ?

    Gruß Olli
     
  7. mario.st

    mario.st Guest

    AW: Neues Gewindefahrwerk für unseren Dicken

    Hallo naume
    Um einen Verkaufsschlager zu erzielen, muss man alles besser als andere machen . Das heiß besseres verstellen größte mögliche Einstellbereiche. Wer will kann ihn höher legen oder auch bis an das vorgegebene Tiefstmaß. Es werden auch schon Gewindefahrwerke weit unter 1000€ angeboten die von 20 bis 75 verstellbar sind .In meinem T4 hatte ich ein Projektzwo Fahrwerk drin mit dem Konnte ich sogar PKW s durch die Kurven “schieben” musste dann wegen Federbruch andere Federn (H&R ) einbauen und das Fahrgefühl war anders. Projektzwo hatte zu der zeit die Federn aus dem Programm genommen und andere als Ersatz genommen. Damit möchte ich nur sage man baut sich die Fahrwerke nicht nur aus optischen gründen ein sondern die Buße müssen soweit möglich auf der Straße kleben.
    Mein T5 wiegt ca 2,5t wen ich schnell in die Kurven fahre schiebt er mächtig über die Forderräder das wäre schön wenn das im Rahmen des Möglichen nicht wäre auch sollten nicht so viele Einstellungen wie Härtegrad sein , umstellen macht man nur die erste Zeit dann eh nicht mehr. Eine Optimale “Renneinstellung “ reicht aus selbst wen man gediegen fährt kann es zu Extremsituationen führen wo man das Gefühl der Kontrolle über das Fahrzeug haben Möchte. Wenn ihr jemand zum Probieren sucht ich mach das. Macht euch aber auf Kritik gefasst :D
    Grüße Mario
     
  8. Bulli Olli

    Bulli Olli Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2008
    Beiträge:
    342
    Medien:
    14
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Gudensberg
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    01/2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline-LR
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Langer Radstand, Doppel Climatic, PDC, GRA, MFL, 17" Bremsen, 2te Batterie
    Umbauten / Tuning:
    Reimo Aufstelldach, California Innenausstattung, Sitzheizung, AHK, 18" BBS, KW Variante 1
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    California XL
    AW: Neues Gewindefahrwerk für unseren Dicken

    Hallo,

    Könnte der Themenstarter vielleicht mal Fragen beantworten...;)

    Gruß Olli
     
  9. naume
    Themen-Starter/in

    naume Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    3 Juni 2004
    Beiträge:
    1,360
    Medien:
    35
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    21.12.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Antrieb:
    Front
    Umbauten / Tuning:
    komplett entchromt, 20" etabeta TETTSUT X black,
    40mm H&R Sportfedern, 30mm Spurverbreiterung an HA,
    modifizierter ABT-Sportgrill, KAMEI Scheinwerferblenden, 4-Kammer-Design-Heckleuchten, Tagfahrlicht, Begrenzungslicht, blaue Ambientebeleuchtung, Innen komplett LED, Spezialschublade mit Hundebox
    AW: Neues Gewindefahrwerk für unseren Dicken

    Hallo Olli,

    viele Fragen kann man da noch nicht beantworten.

    Wir sind noch in der Planungsphase, es gilt im Moment erst einmal zu erörtern welcher Verstellbereich kommt in Frage, ist das technisch überhaupt möglich, ist das dann noch "fahrbar", usw.
    Und dann können wir uns auf die Komponenten einigen.

    Aber Ihr könnt hier gerne Wünsche und "Träume" posten, was möglich ist, werden wir in die Entwicklung mit einfließen lassen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Motorfehler bei unserem Dicken T6 - Mängel & Lösungen 14 Mai 2017
Einen Neuen-Dicken kaufen..? T5.2 - News, Infos und Diskussionen 11 Apr. 2015
Modelle unserer "Dicken" Off-Topic 15 Nov. 2012
Kurzinfo zu unserer neuen Caravelle... T5.2 - News, Infos und Diskussionen 3 Okt. 2012
Neuer Dicker im Raum Aachen Hallo TX-Board, ich bin neu hier… 25 Mai 2012
Parkhaus in Strasbourg für unseren Dicken gesucht T5 - News, Infos und Diskussionen 3 Apr. 2012
Neues Gewindefahrwerk für unseren Dicken T5 - Tuning, Tipps und Tricks 1 Dez. 2010
Auch wir haben nun unseren Dicken T5 - News, Infos und Diskussionen 3 Sep. 2008
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden