Neuer T5 mit Soundsystem, wo sitzt der Subwoofer?

Dieses Thema im Forum "T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon" wurde erstellt von OBI18, 11. April 2006.

  1. OBI18

    OBI18 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Hallo,

    habe dieses Forum vorhin entdeckt und muss sagen die Aufmachung find ich richtig nett ;-)
    Meine Frage: Bin seit gestern stolzer Besitzer eines Nigelnagelneuen T5 MV. Habe das Navi mit Soundsystem dazu bestellt. Bin vom Klang jedoch ziemlich enttäuscht und meine sogar, dass der Sub bei mir fehlt. Wäre jemand so nett, der das gleiche Auto hat, und könnte mir sagen, wo der Sub genau verbaut ist? Danke für die Mühen ;-)
    Ein Bild wäre mir natürlich am liebsten :)

    Grüße
    OBI
     
  2. NashvilleBerlin

    NashvilleBerlin Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    13
    Medien:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    DPF:
    nachgerüstet
    Hallo

    Erstmal Herzlichen Glückwunsch für den Neuen.

    Die Frage hab ich mir auch schon gestellt ( Hab auch das Soundsystem drin ). Der Klang ist wirklich nicht Super.

    Fred
     
  3. Gecko

    Gecko Top-Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    3.267
    Medien:
    23
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    habe ich
    Ort:
    Noch zu Hause ;-)
    Mein Auto:
    N/A
    Erstzulassung:
    2016
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    ähh finde es herraus
    Getriebe:
    DSG®
    Extras:
    einige bzw. fast alle
    Umbauten / Tuning:
    0-100 unter 4 Sec. ;-)
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    8V
    Hinten links in der Seitenverkleidung (Soundsystem mit 9 statt der 8 LS)
    über dem Radlauf - sollte er wenn ich nicht total daneben liege sitzen.
     
  4. OBI18
    Themen-Starter/in

    OBI18 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Hinten links, meinst du damit die Fahrerseite?
     
  5. Schroeder

    Schroeder Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    7.690
    Zustimmungen:
    562
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Münsterland
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    24.06.2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    ABT® 118 kW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Alpine: DVE-5207, PKG-1000P, 2 x MRV-F545, exact M18W, Andrian A25, Radical RA50
    Umbauten / Tuning:
    Business Like RF-Kamera, mod. Ausströmer, mod. Sitzheizungsschalter, CAN-Audiosteuergerät, R32 Lenkrad, OEMplus Adapter
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H107XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T5 Caravelle MJ 2005
    Hallo,

    Links=Fahrerseite

    9 LS meint das digitale Soundsystem
    8 LS ist das wohl das analoge Soundsystem gemeint.
    Wobei je nach Ausführung der 8 kanalige auch 9 LS haben kann !!!

    Grundsätzlich gilt das das digitale 12 Kanäle hat bei denen aber nur 9 benutzt werden. Beim 8 Kanal können ebenfals 9 LS verbaut sein jedoch 2 Kanäle haben keine extra Endstufe. Meines Wissens sind beim T5 aber nur 7 Kanäle belegt.

    Die Unterschiede zwischen den beiden sind gross.

    Das digitale wird nur in Verbidnung mit dem Navi verbaut und auch nur wenn kein DVE verbaut. Das analoge findet bei DVE und beim Delta Einsatz.

    Im digitalen findet die Soundabstimmung ab. Beim analogen im Delta oder Navi (bzw. zusätzlich im DVE).

    Gruss
    Peter
     
  6. sibrimiso

    sibrimiso Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    Mai.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    never
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H082XXX
    Subwoofer

    Hallo ,

    der Subwoofer ist in Fahrtrichtung links über dem hinteren Radkasten - bzw. da sollte er sein =).
    Auch bei mir ist der Klang nicht umwerfend :rolleyes:
    Der Verstärker befindet sich übrigens unter dem Beifahrersitz - den habe ich nämlich als erstes gesucht, da ich der Meinung war aufgrund des Klanges kann kein Soundsystem verbaut sein. Er ist da...
    Im Forum wurde viel über die Qualität(oder "Nichtqualität" ) des VW Soundsystem geschrieben.

    Trotzdem der T5 ist das beste Auto, das ich je gefahren bin - den geb' ich nicht mehr her -
    Viel Spaß mit Deinem Neuen..

    Micha
     
  7. OBI18
    Themen-Starter/in

    OBI18 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    dank euch, dann mach ich mich ans Werk und schaue nach ob da ein Sub sitzt.
    nicht dass ich was kaputt mache bei zerlegen, weiss jemand wie ich die lange Leiste wegbekomme, wo die Lautsprecher sitzen?

    ansonsten muss ich sagen, ist er MV ein Klasse Auto, wir sind sehr zufrieden.
    wir sind umsteiger von Galaxy auf T5

    Grüße
    Obi
     
  8. OBI18
    Themen-Starter/in

    OBI18 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    weiss das niemand, wie man die Lautsprecherleiste wegbekommt ohne dass was kaputt geht?

    Grüße
    Daniel
     
  9. bulli246

    bulli246 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Nutzfahrzeugteileprofi
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    27.10.2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Samoa-Rot Perleffekt, AHZV, Spiegel elkt.anklapp, Taglicht, NSW, Climatronic, 17 "Fhw, uvm.
    Umbauten / Tuning:
    Cate Heckträger
    hallo

    habe mich auch mit dem system mal auseinander gesetzt.
    anbei noch ein bild sollte noch bedarf daran sein

    grüsse
     

    Anhänge:

  10. MuliBW

    MuliBW Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2016
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bad Wildbad, Baden-Württemberg, Germany
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Innenbeleuchtung komplett LED, Multiflexboard Eigenbau,
    Umbauten / Tuning:
    19" Felgen, 255 Bereifung, Heckspoiler,Frontlippe,Faceliftspiegel, Edelstahlauspuffanlage, schwarze Scheinwerfer, Inneraum teilfoliert, Kenwood X801-5 und X301-4, Rainbow 8 Kanal DSP Wlan, 2 Audio System AS 165, 4 AUDIO SYSTEM AS 100 X, 4 Tieftöner GX600, 6 JBL Car GTO 19T, 1 JBL Car CSX-1400BP
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Hallo wie gross ist der original Sub und / oder welche größe passt da rein?

    Danke
     
  11. -mac-

    -mac- Top-Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    125
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2012
    Motor:
    TDI® 125 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    ABT
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Car-PC & feines Car-HiFi
    FIN:
    0815
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Sofern einer drinnen ist,
    ist es ein 20er, welcher freeair in der Kunsstoffplatte spielt.
    (Kein Gehäuse, kein fester Adapterring, gar nix)

    Will man dort ran,
    so muss die gesamte Linke hintere Seitenverkleidung runter.

    Eine Nachrüstung macht dort wenig Sinn,
    da ein 20er Aktivsub unter der Beifahrer-Sitzkonsole mehr kann,
    als das, was werksseitig mal da hinten spielen sollte.
     
    MuliBW gefällt das.
  12. slomo48

    slomo48 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2013
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    11.2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    So einiges, das einen weiteren Diebstahl deutlich unwahrscheinlicher macht...
    Umbauten / Tuning:
    Facelift-Umbau komplett Front + Heck, CSR Spoilerlippe, 255/40 R19 XL Bridgestone RE 050 auf 9Jx19 ET48 u. 10Jx19 ET 45 BMW Design 132
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Moin

    Welcher Sub passt denn unter den Beifahrersitz? ich habe beispielsweise eine Drehkonsole, da wird es echt eng. Der Axton AXB20P schaut leider etwas hervor. Ansonsten gute Bassunterstützung.
     
  13. -mac-

    -mac- Top-Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    125
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2012
    Motor:
    TDI® 125 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    ABT
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Car-PC & feines Car-HiFi
    FIN:
    0815
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Da schaut nix hervor,
    die hintere steckerleiste muss halt entfernt und die Stecker anders (seitlich) verlegt werden.

    Ob Drehkonsole oder nicht ist egal,
    der Axton wird auch nicht größer als ein Eton USB8 sein.
     
    slomo48 gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wo sitzt der Messshunt des T5 Cali`s ? T5.2 - California 23. März 2015
Subwoofer an VW-Soundsystem T5.2 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 24. November 2014
wo sitzt die Bassreflexbox Dynaudio im T5 T5.2 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 31. Juli 2013
neues Soundsystem im T5 Wohnmobil T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 10. Juni 2013
Wo sitzt das Steuergerät der Zentralverriegelung beim T5? T5 - Elektrik 8. Januar 2012
Suche ein neues Soundsystem T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 17. August 2011
T5 Beschallung mit Subwoofer(n) T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 7. Januar 2011
Aufwerten Soundsystem und Einbau Subwoofer T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 17. Oktober 2005