Neuer Crafter als "euer" Bus?

Dieses Thema im Forum "T4 / Caddy / Touran / Sharan / Crafter" wurde erstellt von Tasse Kaffee, 8. Mai 2017.

  1. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    11.454
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    7.828
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Nivearegulierung, Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Der MAN hat ja auch nur 2 Liter Hubraum und 102 -177 PS ?(, also motorenseitig auch nichts zum Jubilieren.
     
  2. Wollfisch

    Wollfisch Top-Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2015
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    852
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Osten, da wo er tief und dreckig ist
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    exakt 55 Jahre nach Juri Gagarins Erstflug ins All
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Fahrersitz
    Ach so ja um den Motor ging es mir bei dem Teil nicht. Fand es nur interessant, dass VWN den Crafter (im wesentlichen) jetzt auch im Pelz von MAN anbietet.
    Mein Traumreisemobil wäre derzeit ein Sprinter 319CDI 4x4 mit Untersetzung in der zweitkürzesten Variante mit normalem Hochdach. Aber Bulli und Zelt tuts auch, wenn ich mir den Sprinter mal durchkonfiguriere und noch den Ausbau drauf... :)
     
  3. Bullifant

    Bullifant Top-Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ammerbuch
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    PanAmericana
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Extras:
    Scheibetüre rechts elektrisch, Luft-Standheizungi, Diff-Sperre, AHK
    Umbauten / Tuning:
    Ex-Werkswagen mit Seikel-Getriebe, Seikel-Fahrwerk mit 235/70/R16, Seikel-Motorschutz, Seikel-Differential-Schutz,
    Seikel-Topf-Schutz
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Das sind die gleichen Mickimaus-Motoren wie bei VW.
    Deshalb verstehe ich nicht, weshalb man zwei identische Transporter-Modelle, nur mit verschiedenen Logos, verkaufen will.
    Ganz sicher gibt es dann auch zwei verschiedene Logistik-Zentren mit gleichen Ersatzteilen, aber unterschiedlichen
    Teilenummern. Vollkommen unnötiger Schwachsinn auf Kosten der Kunden.
    Für das verplemperte Geld könnte man gescheite Motoren entwickeln, z.B. einen robusten 3.0 Liter 4-Zylinder mit 500-600 Nm.

    Gruß Bullifant
     
  4. Bullifant

    Bullifant Top-Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ammerbuch
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    PanAmericana
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Extras:
    Scheibetüre rechts elektrisch, Luft-Standheizungi, Diff-Sperre, AHK
    Umbauten / Tuning:
    Ex-Werkswagen mit Seikel-Getriebe, Seikel-Fahrwerk mit 235/70/R16, Seikel-Motorschutz, Seikel-Differential-Schutz,
    Seikel-Topf-Schutz
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    "Interessant" ist ja sehr diplomatisch. Ich finde es reichlich seltsam. Dafür ist doch die Konkurrenz zu groß (Daimler, Fiat, Iveco, Ford etc.), oder?

    Davon träume ich auch ab und zu. Das macht aber nur Sinn als rüstiger Rentner, wenn man kein Geld mehr verdienen muss und
    ein halbes Jahr oder länger unterwegs sein kann.
    Momentan würde bei mir solch eine teure Kiste zu viel herumstehen. Und bis ich Rentner sein kann, gibt es den DB 3.0 Diesel nicht mehr,
    sondern nur noch 1.0 Zweizylinder + 2 Tonnen Akkupack für Elektroantrieb + Zuladung max. 300 kg. 8o

    Gruß Bullifant
     
    T5balu und Toto78 gefällt das.
  5. Wollfisch

    Wollfisch Top-Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2015
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    852
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Osten, da wo er tief und dreckig ist
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    exakt 55 Jahre nach Juri Gagarins Erstflug ins All
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Fahrersitz
    Wieso? Das ist Standardvorgehen in Mehrmarkenkonzernen. Bei VW Pkws kennt man das Recycling schon ewig als Seat, Skoda, teilweise Audi und Porsche.
    Oder man hat halt genug zusammen bzw. die Lebenshaltungskosten sind niedrig genug.
    Aber ist schon verdammt viel Geld. Ein Freund meines Onkels hat vor 2 Jahren seine Immobilie gegen eine Wohnmobilie getauscht und ist seitdem unterwegs. Allerdings fällt der mit knapp 60 Lenzen in die Kategorie Rentner.
    Naja. Prosit Männertag.
     
  6. Bullifant

    Bullifant Top-Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ammerbuch
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    PanAmericana
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Extras:
    Scheibetüre rechts elektrisch, Luft-Standheizungi, Diff-Sperre, AHK
    Umbauten / Tuning:
    Ex-Werkswagen mit Seikel-Getriebe, Seikel-Fahrwerk mit 235/70/R16, Seikel-Motorschutz, Seikel-Differential-Schutz,
    Seikel-Topf-Schutz
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Schaut mal auf "vwn.de", welche reißerische Werbung VW dort plaziert hat, wie kraftvoll, langlebig
    und sparsam die Motoren im neuen Crafter seinen. Das ist ja schon peinlich auffällig. :D

    Gruß Billifant
     
    ektoras gefällt das.
  7. ektoras

    ektoras Top-Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2012
    Beiträge:
    1.537
    Zustimmungen:
    1.006
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T5 interessierter
    Motortuning:
    nein
    Extras:
    Aktuelle Fahrzeuge im Bestand: Honda Jazz, Peugeot Partner
    Yessss, Sir!:D
     
    MeisterF gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Will eine neueren Bus!!!!! T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 19. Januar 2017
Neuer Crafter Anschlussgarantie kostenlos T4 / Caddy / Touran / Sharan / Crafter 14. November 2016
Neues Radio Crafter 2008 T4 / Caddy / Touran / Sharan / Crafter 19. Juli 2016
Neuer Crafter im Herbst T4 / Caddy / Touran / Sharan / Crafter 1. Juli 2016
Neuer Crafter 2016 T4 / Caddy / Touran / Sharan / Crafter 26. Oktober 2015
Neuer Crafter ab 2011 ? T4 / Caddy / Touran / Sharan / Crafter 20. März 2011
Der neue mit den Craftern Hallo TX-Board, ich bin neu hier… 30. September 2010
VW Crafter - der neue LT Off-Topic 1. Dezember 2005