Neu (gierig)

Roadpower

Jung-Mitglied
Mein Auto
T6 Multivan
Hallo aus dem schönen Taunus an dieses Forum.

Ich möchte mir kurzfristig einen T6 Multivan zulegen, und hatte mich bereits in einem anderen Forum vorgestellt, wurde aber von dort hierher verwiesen und möchte mich kurz vorstellen.

Ich bin Thomas, habe die Mitte 50 erreicht und fahre leidenschaftlich gerne Motorrad.

Aktuell ist ein Q3 Quattro mein Begleiter, was sich aber in den nächsten 14 Tagen ändern kann/soll.

Ich habe zwei T6 Multivan aus Ende 2015 & Anfang 2016 im Auge. Vor längerer Zeit war ich begeisterter T3 Fahrer, hatte einen genialen Club Joker, den ich hätte NIEMALS abgeben dürfen 😞

Über den T6 weiß ich leider noch nicht so viel, außer das ich einen anschaffen will.
:;-):


Ich hoffe hier ein Tipps zu bekommen, da ich bei eins / zwei Fragen noch unsicher bin. Insbesondere ob ich mich für 150 PS oder 204 PS Diesel entscheiden soll, wobei ich dabei hier wohl auf eine Philosophie treffe und das Thema bestimmt so alt ist, wie der T6 selbst.

Ich habe schon erfahren, dass dieses Thema sehr kontrovers diskutiert wird, und es dazu schon einiges zu lesen gibt. Mit der Suchfunktion werde ich mich dann befassen.

Gruß und Dank

Thomas
 

Numinis

Top-Mitglied
Ort
linker Niederrhein
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
Ende November 2016
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Trendline
Radio / Navi
Radio Composition MEDIA
Extras
WWZH, Climatronic, LED, AHK etc.
Umbauten / Tuning
Heckauszug u.a.
Hallo Thomas,
herzlich willkommen hier im TxBoard.
Lustig, ich habe heute morgen Deinen Thread im Caliboard gelesen und schon geschmunzelt.
Hier wirst Du das selbe erleben. Jede Menge Leute werden zum 150 oder 204 PS raten, jede Menge Leute zum 6SG und jede Menge Leute zum DSG. Aber jeder geht von sich aus und keiner wird Dir sagen, was DU kaufen SOLLST :-) Diese Entscheidung kann Dir ehrlich gesagt keiner abnehmen, das mußt Du mit Deinem Kopf und auch Deinem Bauch (-gefühl) ausmachen.

MEINE Meinung: 150 PS TL 4M 6SG reicht MIR vollkommen. Und was nicht dran/drin ist, kann nicht kaputtgehen. Stand auch schon von anderen so im Caliboard.

PS: Links auf die Fahrzeuge, die Du hoffentlich nicht "im Auge" hast, helfen uns, die betreffende Autos wenigstens etwas zu beurteilen.

Gruß
Numinis
 
Themenstarter|in

Roadpower

Jung-Mitglied
Mein Auto
T6 Multivan
Auch hier danke für jeden Hinweis.

Ich möchte noch mal ausdrücklich betonen, dass ich überhaupt nicht scharf auf die 204 PS bin, sondern auf den T6 mit seiner Ausstattung, der "dummerweise" den 204 PS Motor drin hat :-)

Und klar gibt es Tipps in alle Richtungen. Meinungen pro und contra. Und natürlich muss und will ich letztendlich selbst entscheiden.

Ich wollte nur einer Aussage im nachhinein vorbeugen, die lautet: "Jeder weiß doch wie anfällig der 204 PS Motor ist" :-)

Versteift habe ich mich auf dies beiden Modelle, da sie in meinem Budget liegen, mir gefallen, und auch in meinem Umkreis stehen, so dass eine persönliche Besichtigung und Probefahrt ohne große Aufwand möglich ist.

Ich verlinke mal die beiden Inserate, war mir auch nicht sicher ob das hier überhaupt gerne gesehen wird:

Edit bei Moderator: bitte im richtigen Bereich dazu einen Post eröffnen.....hier ist der Vorstellungsbereich. Danke





Gruß und Dank
Thomas
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Trailbiker

Aktiv-Mitglied
Ort
Mittendrin
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
06/2016
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Comfortline
Extras
So einiges...
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
T6 Trapo 75Kw
Hallo Thomas,

Willkommen im Forum und viel Spaß mit dem Bus 👍...wenn er denn da ist ;)

Grüße,
Olaf
 

Alpcrasher

Top-Mitglied
Ort
Ldkr. Oldenburg
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
11.10.2011
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline-LR
Radio / Navi
RCD 210
Umbauten / Tuning
AHK nachgerüstet
Felgen: Diewe Amaro Chromo 8J18 ET45 Traglast 950 kg mit ABE (Eintragungsfrei)
Reifen: Fulda Sportcontrol 2 255/45R18 Y LI103 xl
Thule XT753 mit Kit 3034 und 3044 und 4x Thule ProBar 392
Spritmonitor ID
FIN
WV2ZZZ7HZCH040xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7EJ
Hallo Thomas,

da du ja gern Motorrad fährst wäre jetzt die Frage, ob du evtl. gelegentlich dein Mopped im Fahrzeug transportieren möchtest.
Dann würde ich persönlich vom Multivan mit der sauschweren Sitzbank abraten und lieber nach einem Caravelle Ausschau halten.
Außerdem ist wegen größerem Stauraum auch ein langer Radstand nicht zu verachten.

Gruß

Peter
 

Homburg135

Top-Mitglied
GO... TX-Board
Ort
Bad Homburg
Mein Auto
T6 Kombi
Erstzulassung
25.09.2017
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
brauch ich nicht
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
Radio Composition AUDIO
Extras
Differenzialsperre, Klima manuell, Luftstandheizung, Zuheizer
Hallo Thomas und willkommen im Forum.
Von den beiden verlinkten Bussen würde mich der aubergine-farbene in Bad Kreuznach mehr ansprechen, auch wenn ich die 204PS nicht haben wollte oder bräuchte. Der hat nämlich LED-Licht, eine Standheizung und auch noch das Schiebedach. Alles Goodies, die schönen Extra-Komfort bringen und wenn überhaupt, nur mit viel Geld/Aufwand nachzurüsten sind.
Viel Erfolg beim Finden
Gruß aus HG, Olaf
 

werbungspam

Top-Mitglied
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
05-2014
Motor
TDI® BlueMotion® 103 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nope
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
alles mögliche, dauernd neues
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
eine Standheizung

Laut Beschreibung ist es nur eine WWZH.... Und einen Zuheizer hat der andere laut Beschreibung auch.

  • Zusatzheizung (Warmwasser) mit Standheizfunktion programmierbar

Eine WWZH ohne Fernbedienung - zumindest habe ich dazu nichts gefunden - halte ich für völligen nonsense. Und wenn ich die Fernbedienung nachrüste, kann ich auch gleich den normalen Zuheizer zur WWZH aufrüsten. Ich denke das geht beim T6 genauso wie beim T5.2.
Aber das musst dann du, Thomas, natürlich selber sehen was dir da lieber ist :)
 

kibo

Moderator
Team
Ort
Lemgo
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
04/2007
Motor
Otto 85 KW
DPF
nein
Motortuning
nein
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Startline
Extras
Landi Renzo Flüssiggasanlage...mit 95 Liter Unterflurtank.
Umbauten / Tuning
Umrüstung auf LPG Flüssiggas, H&R Federn -40mm,Spurplatten vorn (30er) und hinten (50er) von H&R, Schaltstulpe aus Leder , Aussenbeplankung,dunkle LED Rückleuchten, dunkle Climair Windabweiser.Abnehmbare AHK,Multiflexboard,W8 Innenleuchte,V6 Highline Kombiinstrument mit GTI Zeiger
FIN
WV2ZZZ7HZ7H12xxxx
Auch hier danke für jeden Hinweis.



Ich verlinke mal die beiden Inserate, war mir auch nicht sicher ob das hier überhaupt gerne gesehen wird:







Gruß und Dank
Thomas

Hallo Thomas,

auch von mir ein herzliches Willkommen im TX Board.

Da du dich hier im Vorstellungsthread befindest, möchte ich dich bitten, das Thema in den dafür zuständigen Bereich zu posten.

Gruss

Kibo
 

VW-Hannibal

Top-Mitglied
Mein Auto
T6 Multivan
Motor
Otto 110 KW
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Willkommen im Board!
 
Oben