Nebelscheinwerfer nachrüsten

Dieses Thema im Forum "T6 - Elektrik" wurde erstellt von T6RotWeiß, 19 Dez. 2017.

Schlagworte:
  1. T6RotWeiß

    T6RotWeiß Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    06/16
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Hallo Leute,
    ich würde mir bei meinem T6 California Beach gerne Nebelscheinwerfer nachrüsten. Habe mir auch scho einen Nachrüstsatz mit Kabelbaum, Lichtschalter etc. besorgt. In der Einbauanleitung steht: Lösen Sie die Schrauben am Unterboden zur Demontage des Stossfängers. Aber ich krieg das Ding nicht ab und somit auch die NSW nicht eingebaut Kann bitte jemand beschreiben wo welche Befestigungen zu lösen sind.
    Dankeschön
     
  2. riebo

    riebo Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Sep. 2017
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Hey,

    hier die Anleitung um die komplette Front abzubauen.

    In den vorderen Radkästen sind in Höhe des Stoßfängers je 2 Torx-Schrauben. Die müssen raus. Ebenso die Schrauben von unten vor den Vorderrädern. Links und rechts jeweils 5.
    Über dem Lüftungsgitter (neben der Motorhaubenverriegelung, unter der Haube quasi) sind 4 gut sichtbare Plastiknieten, bzw. 1 davon ist eine große Plastikschraube, die müssen raus.
    Zuletzt noch die je 1 Plastikniete rechts und links hinter der Radhausabdeckung nach vorne hin (die Radhausabdeckung dazu etwas rausziehen). Sie sitzen genau auf Höhe des Spaltes unter den Scheinwerfern und sind senkrecht nach unten zu entfernen. Die verbinden quasi den Kotflügel mit der Stoßstange.
    Wenn du die raus hast kannst du vorsichtig von rechts und links am Radhaus anfangen die Stoßstange zu lösen. Die Stoßstange ist direkt unter den Scheinwerfer eingehakt. Die Stoßstange vorsichtig erst nach außen und dann nach vorne aushaken. Dann habe ich in der Mitte erst von unten und dann von oben die Rastnasen gelöst. Am hartnäckigsten waren die Rastnasen im Bereich der mittleren Stoßstange (zwischen den Scheinwerfern direkt unter dem oberen Lüftungsgitter mit dem VW-Zeichen). Dazu habe ich dann in die Lüftungsgitter eingegriffen und nach vorn gezogen. Irgendwann ging es dann ab. Als ich die Nasen draußen hatte habe ich gesehen das die relativ lang sind und dabei an den Innenseiten der Scheinwerfer auch leicht rund mit der Stoßstange angeordnet sind. Ein zu kräftiges ziehen der Außenseiten nach vorne bringt daher wenig. Du musst die Stoßstange, nachdem die Seiten lose sind wirklich gleichmäßig nach vorne ziehen und dabei mehr aus der Mitte heraus ziehen.

    Ziemlich knifflige Angelegenheit wenn du mich fragst. Ich habe ne Weile immer wieder unterschiedlich gegriffen und gezogen, dann ging es mehr oder minder ohne vollen Körpereinsatz. Aber vor allem ohne abgebrochene Halteösen.
     
    bollerbass gefällt das.
  3. Worschtel

    Worschtel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2011
    Beiträge:
    3,715
    Medien:
    4
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    1,597
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    OBM
    Ort:
    Mühltal (Hessen)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2005 (EG von 02.12.2004)
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    2 el. Schiebetüren,
    AHK (abnb.),

    VCDS
    "So wird's gemacht"
    Umbauten / Tuning:
    So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
    Getriebe 2014 instandges.
    AHK nachg. mit D+&L+,
    RFK (KZ) an AV-Adapter,
    ClimAir-Windabweiser,
    iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
    LED-Türbel. unten,
    Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
    T5-Board Aufkleber
    Spurplatten-50mm
    Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0699xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H13 / AXE HGE
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Leider nicht, dafür hängt im Urlaub ein 560er LMC am Haken. ;)
    Hallo riebo, das hört sich an, als ob sich da nicht viel zum .1er oder .2er verändert hat.
    Das Abnehmen der Front ist ja auch bei der Link nur für Mitglieder sichtbar. nötig. (Die Anleitung ist halt vom 5.1/.2 - da ich nix an Unterlagen vom .3er :D hab)

    Wenn ihr dann die NSW nachgerüstet habt, könnt ihr es ja ggf auch als Ressource erstellen und als Hilfe abspeichern.
     
  4. toste

    toste Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Okt. 2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT
    Ort:
    östl. Hamburg
    Mein Auto:
    T6 Caravelle
    Erstzulassung:
    11.2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    ACC, Front Assist, Standheizung, Rückfahrkamera, PDC, Hz. Frontscheibe, Sitzheizung
    Umbauten / Tuning:
    NSW, AHK
    FIN:
    WV2ZZZ7HZJH0xxxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    SGJTF7
    Ich möchte bei unserem Caravelle Comfortline auch die NSW nachrüsten. Nun habe ich mir mal die Radhausschale angeschaut, da ist keine Klappe. Ist die nur bei am Werk vorhandenen NSW?
     
  5. Coka650

    Coka650 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2017
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    18.05.2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    PW1 ZZ9 9WT YHK 7X2 8T2
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Ich habe die NSW auch nachgerüstet ,die Radhausschalen habe ich original gelassen also ohne Serviceklappen ,ich denke so oft werden die Lampen nicht kaputtgehen ,zum Lampenwechsel reicht es ja wenn die Schalen gelöst werden um dann dahinter zu greifen .
     
    toste gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Nebelscheinwerfer nachrüsten T5 - Elektrik 20 Jan. 2013
Nachrüstung Nebelscheinwerfer T5 - Tuning, Tipps und Tricks 15 Sep. 2012
Nebelscheinwerfer nachrüsten T5 - News, Infos und Diskussionen 11 Mai 2009
Nebelscheinwerfer nachrüsten T5 - Elektrik 8 Mai 2008
Nebelscheinwerfer nachrüsten ? T5 - Elektrik 28 Okt. 2006
Nebelscheinwerfer MV nachrüsten T5 - Tuning, Tipps und Tricks 21 Aug. 2006
Nachrüstung Nebelscheinwerfer T5 - Elektrik 5 Aug. 2006
T5 Trapo Nebelscheinwerfer nachrüsten T5 - Tuning, Tipps und Tricks 24 Aug. 2005
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden