Nachrüstung einer RDK (Reifendruckkontrolle)

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks" wurde erstellt von Flocki71, 19. November 2014.

  1. Flocki71

    Flocki71 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2013
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Kamen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    02.2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nö!
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Umbauten / Tuning:
    NSW, TFL, AHK, GRA, MFA, MFLL, RDK , 2 x ZZH, RFK usw.
    Hallo,

    Da hier sicherlich der ein oder andere Interesse an einem Tutorial für die Nachrüstung einer Reifenpannenkontrolle (nicht Reifendruckkontrolle!! Dabei handelt es sich um das viel teurere System mit Drucksensoren in jedem Rad) hat, habe ich mal die mir bekannten Freds zusammengewürfelt und meine Erfahrungen hinzugefügt.

    Aus meiner Feder stammt nur ein kleiner Teil, deswegen hier ein großes Dankeschön an:

    ulli.bully, mc_givertechnik, Dentman, jofix usw…..

    Achtung: Die Teilenummern und Belegungen gelten für den Multivan Startline, den Transporter und die Caravelle. Der "echte" Multivan hat einen anderen Taster verbaut und auch die Belegung ist eine andere!!!!



    Wie es funktioniert:

    Das RDK im T5.2 wird im SSP 453 wie folgt erklärt: .. Das ESP/ABS Steuergerät erkennt einen auftretenden Druckverlust in einem Reifen durch gezielte Auswertung der Radgeschwindigkeiten (geänderte Radumfänge durch Luftverlust) nach wenigen Minuten.



    Was man benötigt:

    - RDK Taster für den Trapo/MV SL/Caravelle Teile Nr.: 7E0 927 121

    - Passendes Steckergehäuse für o.a. Teile Nr.: 4D0 971 636 B

    - ein paar Rep-Kabel für den Stecker am Taster. Teile Nr.: 000 979 009 E (oder entspr. Pins)

    - ein längeres Kabel zum Motorraum (ABS-Steuergerät)

    - div Kleinteile ( Gewebeklebeband, Silikonstopfen, Stoßverbinder, Schrumpfschlauch,..)

    - Ein Pin und eine passende Abdichtung für das Kabel, das in den Stecker des ABS -Steuergerätes geführt wird. Da ich nicht die VW Rep-Kabel verlängern möchte sondern lieber selbst "crimpe" kenne ich hier die Teilenummern leider nur von der Konkurrenz mit dem Stern. ist aber exakt das gleiche Material

    - Pin: A 005 545 85 26

    - Abdichtung für o.a.: A 000 545 69 80

    (falls jemand die VW-Nummern kennt, bitte melden)



    Und nun los:

    Alle benötigten Anschlüsse für den Schalter kann man an den danebenliegenden Schaltern abgreifen.



    Der 4 pol. Taster hat die Anschlüsse:

    3 - gr/bl - Armaturenbeleuchtung

    4 - sw - Plus

    5 - vi - Stecker T10k/3 (E-Box Motorraum) - T47/24 am ABS Steuergerät

    6 - br – Masse



    Ich habe alle benötigten Anschlüsse am Schalter für das ESP abgreifen können.



    Es muss also lediglich ein 0,35er Drähtchen bis zum ABS Steuergerät verlegt werden.

    Die violette Leitung zum ABS Steuergerät habe ich durch den Gummistopfen an der Fahrerseite hinter dem Bordnetzsteuergerät Richtung Motorraum gezogen und dann durch die Gummitülle hinter der Batterie in die vorhandenen Schutzschläuche bis zum ABS Steuergerät "gefriemelt"

    Entriegelung des Steckers nach oben ziehen und Stecker abnehmen. Das ist fummelig, geht aber! Dann den Deckel des Steckers entriegeln und abnehmen.

    Da die Pinbelegung dort schwer abzulesen ist, hier eine kleine Hilfe:

    In dem Stecker sind drei Kontaktreihen. Pin 24 ist in der mittleren der drei Kontaktreihen der mittlere Kontakt, d.h. egal, von welcher Seite man anfängt zu zählen, es ist in der mittleren Reihe der achte Kontakt. J

    Abdichtung für den Pin nicht vergessen!!!



    Eigentlich muss jetzt nur noch alles wieder zusammengebaut werden. Wenn da nicht die Sache mit der Codierung wäre…

    Ich habe an zwei Stellen codiert:

    1. Kombiinstrument. Dort einfach ein Häkchen bei RDK verbaut/aktiv setzen. (das ist vielleicht aber gar nicht zwingend notwendig). Bei mc_Gyvertechnik geht es auch ohne!


    Definitiv aber zwingend notwendig ist:


    2. Bremsensteuergerät. Dort muss im Byte 12 das Bit 4 gesetzt werden.

    Da im Bremsensteuergerät nichts dokumentiert ist kann man leider nicht einfach wie so häufig ein Kästchen anklicken sondern muss das im Binärcode codieren. Dazu muss man wissen, dass die Bytes von links nach rechts gezählt werden. Und zwar von Null an. Also Null, eins, zwei usw,

    die Bits aber von rechts nach links!!

    Am besten sieht man das auf dem Bild, das mc_Gyvertechnik freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat:


    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.


    …in diesem Fall also in der unteren „gelben“ Reihe (das sind die Bits) die 5. Null von rechts in eine Eins ändern und fertig!



    Viel Spaß beim Basteln!



    P.s.: das ist meine erste Anleitung und sicherlich in unzähligen Bereichen verbesserungswürdig!

    Also: Nur keine Hemmungen und her mit der Kritik! Falls jemand das Thema demnächst in Angriff nimmt wären ein paar Fotos schön. Ich habe da leider gar nicht dran gedacht…..
     
    Ruedi Wild gefällt das.
  2. ulli.bully

    ulli.bully Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    4.162
    Zustimmungen:
    504
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    RFK, Drehsitz rechts, Kopfairbags hinten, WWZH
    Umbauten / Tuning:
    bis jetzt noch nichts
    FIN:
    WV2ZZZ7HH03
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo Flocki,

    vielen Dank!!!
    schön das du das mal aufgeschrieben hast:danke:.

    Werde es bestimmt beim Upgrade meines AB mit einbauen.

    Gruß Ulli
     
  3. RS TDI

    RS TDI Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2005
    Beiträge:
    150
    Medien:
    89
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    110
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Armsheim
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14
    Schmidt Gambit 10x20 Zoll
    Hallo,
    es funktioniert auch ohne den Set-Taster, habe es bei mir freigeschaltet.
    Gruß
    Swen
     
  4. DJ Häberle

    DJ Häberle Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2009
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Anwendungstechniker
    Ort:
    nahe Freiburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    24.03.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    warum auch!
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    Canying M042 (Android S 160 Platform) ersetzt RNS-2,Türen gedämmt und Focal eingebaut
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0637**
    Hallo Flocki71,
    Wenn du uns jetzt noch mitteilst was der ganze Spaß kostet hilft das einigen hier bestimmt weiter.
    Danke.
     
  5. MoR

    MoR Top-Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2013
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Kiel
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    12/2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    bloss nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 315+DAB(+) MJ2013?
    Extras:
    Climatronic, FSE, Media-In, MFL, PDC v/h, 3er-Sitzbank, ZZH Heckklappe, Sitzheizung, Markise, NSW
    Umbauten / Tuning:
    Umrüstung Doppel-Scheinwerfer, Handschuhfachbeleuchtung, Lichtautomatik im Fahrgastraum, Ambientebeleuchtung, Chromtürgriffe innen, Batterieabdeckung, Alu-Pedale, Edelstahl-Einstiege, ZZH Schiebetür, Calicap, Calicave, Schlaufauflage, Licht im Kofferraum
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Wie geht das?
    Mit welchem Sollwert vergleicht denn dann das Steuergerät?
     
  6. RS TDI

    RS TDI Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2005
    Beiträge:
    150
    Medien:
    89
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    110
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Armsheim
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14
    Schmidt Gambit 10x20 Zoll
    Gemessen wird über die ABS Sensoren, welche ja auch für dias ASR zusändig sind. Dreht sich ein Rad langsamer oder schneller stimmt eventuell der Reifendruck nicht.
    Mit dem Set Taster könnte man jetzt sagen, alles in Ordnung Steuergerät, speichere diesen wert. Oder mann kontrolliert den Luftdruck und füllt den Reifen auf, welcher zu wenig luft hat.
    Dann sollte man den Taster nicht benötigen.
    Gruß
    Swen
     
  7. fxfrm

    fxfrm Top-Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2013
    Beiträge:
    1.621
    Zustimmungen:
    737
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berglen
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    28.11.2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    HA-Differentialsperre
    Umbauten / Tuning:
    California Comfortline Panorama Aufstelldach mit FB
    Spacecamper Open
    T100HTM + "Eieruhr"
    MFL+
    6-Türer
    7-Sitzer
    VB Full Air 4C mit Autolevel
    Bärenschloss
    FIN:
    WV2ZZZ7HZEH03xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo Swen,

    ich hab neben dem T5 noch einen Skoda Fabia, der mit dem gleichen System arbeitet.
    Bei dem bekomme ich regelmäßig eine Fehlermeldung wenn ich von Sommer- auf Winterreifen wechsle oder achsweise die Räder tausche, damit sich die Reifen gleichmäßig abnutzen.

    Das ist beim T5 4-Motion mit Sicherheit nicht ganz so schlimm wie bei einem übermotorisierten 132KW Frontkratzer bei dem die Lieferzeit für einen neuen Satz Reifen ungefähr deren Halbwertszeit entspricht.
    (An den Lieferzeiten liegt es nicht, das Format ist gängig ... :rolleyes:).
    Aber dennoch denke ich, dass man das ab und an abgleichen muss.

    Grüße,
    Arne
     
    T-Maxx gefällt das.
  8. RS TDI

    RS TDI Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2005
    Beiträge:
    150
    Medien:
    89
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    110
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Armsheim
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14
    Schmidt Gambit 10x20 Zoll
    Falls jemand die RDK über die ABS-Sensoren codiert hat und keinen Taster verbaut hat (muss wohl ein VCDS User gewesen sein Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.) kann die RDK auch via VCDS resettet werden:

    -Steuergerät 03

    -Funktion Grundeinstellung (04)

    -Block 042 eintragen und Startbutton betätigen (evtl.muss Grundeinstellung EIN/AUS/WEITER Button betätigt werden. Grundeinstellung war bei meinem direkt "EIN"

    Fertig.
     
  9. Der Haken

    Der Haken Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    Olching
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    no!
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    GRA, Sitzheizung, MFA-Plus, 2 Einzelsitze, Licht&Sicht Paket, Climatic v.+h., Abbiegelicht, Privacy.
    Umbauten / Tuning:
    WWZH zur Standheizung aufgerüstet, AHK, PDC, RDK
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EF
    Hallo,
    kann mir jemand sagen, wo sich genau das ABS Steuergerät und dessen Stecker befindet? Was für einen Stecker/Kontakt benötige ich am STG Stecker für das Kabel zum Taster? Mein :D konnte hier nichts finden.

    Vielen Dank.

    Gruß
    Andi
     
  10. RS TDI

    RS TDI Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2005
    Beiträge:
    150
    Medien:
    89
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    110
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Armsheim
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14
    Schmidt Gambit 10x20 Zoll
    steht oben!!!
     
  11. T5erFAN

    T5erFAN Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2015
    Beiträge:
    155
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    BEUTSCHLAND
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® BlueMotion® 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    FIN:
    WV1ZZZ7HZCHxxxxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    aus der VIN zu entnehmen
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Trapo
    Moin ...

    Thema Schalter .... Modell ab 2012 also T5.2 GP
    Ich gehe davon aus ...

    wenn eine MFA bereits verbaut ist, wird kein Schalter benötigt ?????

    Denn etwas Anderes macht hier keinen Sinn?
    Falls ich nicht Recht haben Sollte bitte um Info.

    PS: Diese STERN Pins bzw. MICRO Timer und MCON gibt es auch hier

    Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
  12. Der Haken

    Der Haken Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    Olching
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    no!
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    GRA, Sitzheizung, MFA-Plus, 2 Einzelsitze, Licht&Sicht Paket, Climatic v.+h., Abbiegelicht, Privacy.
    Umbauten / Tuning:
    WWZH zur Standheizung aufgerüstet, AHK, PDC, RDK
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EF
    Habe alles soweit gefunden und verbaut. Danke für die Antworten.
    Hat schonmal jemand die RDK getestet? Hatte aus einem Reifen einfach mal ca. 0,5 Bar abgelassen, eine Warnung kam aber nicht. Muss ich ausser im ABS STG noch etwas irgendwo programmieren?
    Gruß Andi
     
  13. simsone2

    simsone2 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Allrounder
    Ort:
    Fürth
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nöö
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Extras:
    Noch in Arbeit
    Umbauten / Tuning:
    Hochdach Ergoline, WWZH
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Polo 2 G40, Honda S2000
    Um es zu prüfen solltest Du vor dem ablassen der Luft erst speichern, fahren am besten auch mal über 100, dann ablassen, min. 0,5, vorher spricht ein indirektes System sowieso selten an
     
  14. T5erFAN

    T5erFAN Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2015
    Beiträge:
    155
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    BEUTSCHLAND
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® BlueMotion® 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    FIN:
    WV1ZZZ7HZCHxxxxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    aus der VIN zu entnehmen
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Trapo
    @Der Haken
    Moin Andi
    vielleicht hilft das weiter.

    Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
  15. Der Haken

    Der Haken Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    Olching
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    no!
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    GRA, Sitzheizung, MFA-Plus, 2 Einzelsitze, Licht&Sicht Paket, Climatic v.+h., Abbiegelicht, Privacy.
    Umbauten / Tuning:
    WWZH zur Standheizung aufgerüstet, AHK, PDC, RDK
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EF
    Danke euch beiden (simsone2 und T5erFAN) für die rasche Rückmeldung. Programmiert ist das alles und im KI leuchtet seit dem auch kurz das Symbol für den Reifendruck auf wenn man die Zündung einschaltet. Somit sollte das alles passen. Werde einfach mal testen und einem Reifen ein wenig die Luft wegnehmen... ;) Vielen Dank.
     
  16. T5erFAN

    T5erFAN Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2015
    Beiträge:
    155
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    BEUTSCHLAND
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® BlueMotion® 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    FIN:
    WV1ZZZ7HZCHxxxxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    aus der VIN zu entnehmen
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Trapo
    @ Der Hacken
    Hab ich gerade gefunden !!!

    Test des Systems
    Wenn ihr jetzt noch wissen wollt ob euer System auch funktioniert sollte ihr beachten, dass
    nach dem Betätigen der Set-Taste das System einige Zeit benötigt um die Referenzdaten
    zu ermitteln. Also erst mal einige Tage mit dem Fahrzeug fahren. Danach bei einem Reifen
    den Luftdruck vermindern. Ich habe zum testen den Druck am rechten Vorderreifen in
    mehreren Schritten jeweils um 0,2 bar abgesengt. Bei einer Druckminderung von ca. 2,5
    auf 1,8 bar und einer Fahrstrecke von ca. 3 km reagierte das System mit einem Warnton
    und dem Aufleuchten der Kontrolllampe. Im ersten Moment erschien mir die hierbei
    erforderliche Druckdifferenz etwas groß, jedoch muss man sich vor Augen führen, dass das
    System ja nur auf die Veränderung des Abrollumfangs der Reifen reagieren kann. Bei der
    Höhe des Ausgangsrucks von 2,5 bar, muss der Reifen halt schon „etwas platt“ sein damit
    sich der Abrollumfang verändert.
    Wenn man jedoch den finanziellen Aufwand betrachtet, stimmt die Rechnung.
     
  17. Der Haken

    Der Haken Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    Olching
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    no!
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    GRA, Sitzheizung, MFA-Plus, 2 Einzelsitze, Licht&Sicht Paket, Climatic v.+h., Abbiegelicht, Privacy.
    Umbauten / Tuning:
    WWZH zur Standheizung aufgerüstet, AHK, PDC, RDK
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EF
    Danke T5erFAN! "Eingefahren" ist das System. Werde das einfach mal ausprobieren.
     
  18. simsone2

    simsone2 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Allrounder
    Ort:
    Fürth
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nöö
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Extras:
    Noch in Arbeit
    Umbauten / Tuning:
    Hochdach Ergoline, WWZH
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Polo 2 G40, Honda S2000
    Sagte ich doch schon ;)
     
  19. ulli.bully

    ulli.bully Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    4.162
    Zustimmungen:
    504
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    RFK, Drehsitz rechts, Kopfairbags hinten, WWZH
    Umbauten / Tuning:
    bis jetzt noch nichts
    FIN:
    WV2ZZZ7HH03
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo,

    ja so ist es, hatte selbst im T5.2 nachgerüstet und war auch unsicher, ob die RDK es nun wirklich tut. Erst ab einem wirklich deutlichen Druckverlust von 0,5 und mehr (hängt auch stark von der Festigkeit der Reifenflanke ab, der Dunlop SP01 ist dort viel fester als ein Dlp Sport TT in 235 55 17). Auch braucht es schon einige KM bis die Anzeige laut gibt (teilweise bis zu 10 km).

    Gruß Ulli
     
  20. T5erFAN

    T5erFAN Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2015
    Beiträge:
    155
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    BEUTSCHLAND
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® BlueMotion® 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    FIN:
    WV1ZZZ7HZCHxxxxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    aus der VIN zu entnehmen
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Trapo
    @ ullli.bully

    ?


    hat er auch den Schalter nachgerüstet bei seinem T5.2
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Reifendruckkontrolle T6 - Mängel & Lösungen 8. Januar 2017
RDK Belegung Schalter T5.2 - Elektrik 19. Juli 2016
Schalter für Reifendruckkontrolle T5.2 - News, Infos und Diskussionen 8. Januar 2015
RDK piept obwohl ich keine habe T5.2 - Mängel & Lösungen 28. Dezember 2014
Reifendruckkontrolle (RDK) nachrüsten t5.2 Highline T5.2 - Elektrik 4. Februar 2013
Reifendruckkontrolle On Board Diagnose 10. August 2011
Reifendruckkontrolle - keine Winterräder ??? T5 - News, Infos und Diskussionen 30. Oktober 2009
Reifendruckkontrolle T5 - Tuning, Tipps und Tricks 2. Februar 2008