N75 getauscht oder den stöhnenden Bullen ausquartiert...

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von Bensmann, 29 Dez. 2015.

  1. Bensmann

    Bensmann Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Nov. 2011
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    335
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niedersachsen
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    13.10.2010
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Umbauten / Tuning:
    GRA, Clim Air, Ultra Gauge, verstärkte Stabis vorne/hinten nachgerüstet, Facelift Rückleuchten, Trapo Pappen und Himmel mit Alcantara bezogen, Sitzschienenverlängerung, Bilstein B14 Gewindefahrwerk, Diewe Trina Nero 8,5 x 19 mit 255/40/19, gelbe LED Zusatzscheinwerfer, RMT-Update, VCDS.
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T4 ACV LR mit RMT Update
    und ca. 10 bis 15 Pferde zugelaufen...:rolleyes:
    Hallo ihr Busverrückten,
    nach dem mir das mittlerweile doch recht laute "Muhen" irgendwie anfing auf den Geist zu gehen und der Bus letzte Woche sogar einmal in den Notlauf ging, habe ich mich heute mal (auf Verdacht, da noch kein VCDS vorhanden) an den Wechsel des Magnetventils N75 gemacht.
    Das Teil kostet aktuell beim Freundlichen ziemlich genau 60,- Euro und sollte wohl aufgrund der höheren Nachfrage in ausreichender Menge auch bei kleineren Händlern am Lager vorhanden sein.
    Dank der tollen Beschreibung von Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Link nur für Mitglieder sichtbar. ist der Austausch ein Klacks und in etwa 20min erledigt.
    Die Probefahrt war dann etwas ungewöhnlich, erstens hat der Bus gefühlt mehr Leistung im unteren Drehzahlbereich und zweitens war das vertraute Muhen sofort weg.
    Was das Muhen bzw. defekte N75 bewirkt, bzw. ob es durch das Muhen/defekte N75 eine Art "Spätfolge" für den Bus gibt, konnte ich trotz intensiver Suche bisher nicht ermitteln.
    Wenn jemand dazu ne Info hätte, wäre das mal sehr interessant.
    Danke für dieses tolle Forum und die guten Tips rund um den T5.
    Herzlichen Gruß vom Bensmann
     
    Zigeuner gefällt das.
  2. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    24,975
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    5,619
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    ......Spätfolgen hat es nicht - aber deine gefühlte Leistungssteigerung trifft schon zu - denn das N75 regelt ja unter anderem die Steuerung der Ladeluft bzw. hat Einfluß auf diese Parameter.
    Auch dürfte dein Auto jetzt wieder gut 1 Liter weniger Diesel verbrauchen.
    Durch die falsche Differenzdruck Messung wird öfter regeneriert = mehr Verbrauch.

    Hier sollte mal erwähnt werden, das der Verbrauch durch die Regenerationszyklen nicht in die bekannten Verbrauchswerte der Hochglanzprospekte eingerechnet wird - auch nicht die Funktion des Zuheizers.
    Da ein defektes N75 aber hohen Einfluß auf die Regeneration hat, sollte man das Teil früh zeitig austauschen.

    Gruß
    Claus
     
    Bauer und Parasol gefällt das.
  3. GolfVGTI

    GolfVGTI Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Feb. 2010
    Beiträge:
    493
    Medien:
    31
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    78
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Industriemeister/Metall
    Ort:
    Ruhrpott
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    September 2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Xenon, Rückfahrkamera, Mehrkanalverstärker, Wasserzusatzheizung, El.Schiebetür, Navi RNS510...
    Umbauten / Tuning:
    B14 Gewinde, ABT 19" Felgen.
    Hallo,

    mein :) kante das Problem nicht und er hätte das Geräusch noch nie gehört. Wird aber wohl nicht schlimm sein. :(

    Paar Tage später zum nächsten :) Er kannte das Problem sofort. Er meint das dies nur ein Komfort Problem ist und es keine Auswirkungen auf den Motor hat.

    Nur wenn mich das auf dauen nervt sollte ich das Ventil (mit Schlauch Einheite) wechseln lassen. Kostenpunkt 150-200 €

    Gruß
     
  4. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    24,975
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    5,619
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    ......das dieses Geräusch nicht nur ein Komfort Mangel ist, sieht man daran, das es dann beim Totalausfall einen Motor Notlauf verursacht.
    Und wie @Bensmann schon richtig bemerkt hat, hat es Einfluß auf die Motorcharakteristik.

    Wenn es muckt = austauschen.

    Gruß
    Claus
     
  5. Bensmann
    Themen-Starter

    Bensmann Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Nov. 2011
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    335
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niedersachsen
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    13.10.2010
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Umbauten / Tuning:
    GRA, Clim Air, Ultra Gauge, verstärkte Stabis vorne/hinten nachgerüstet, Facelift Rückleuchten, Trapo Pappen und Himmel mit Alcantara bezogen, Sitzschienenverlängerung, Bilstein B14 Gewindefahrwerk, Diewe Trina Nero 8,5 x 19 mit 255/40/19, gelbe LED Zusatzscheinwerfer, RMT-Update, VCDS.
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T4 ACV LR mit RMT Update
    Das mit dem geringeren Verbrauch und weniger Regenerationen war mir aber so nicht bewußt, nehme ich aber gern in Kauf...:danke:
     
  6. TomLinz

    TomLinz Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2014
    Beiträge:
    332
    Medien:
    144
    Alben:
    4
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Linz
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    07.2012 MJ "D" = 2013
    Motor:
    TDI® BlueMotion® 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    WWZH-Standhzg., Schiebetür L+R, MFA, GRA, Climatic, Sitzh.,
    Umbauten / Tuning:
    minimalistischer WoMo-Ausbau in Planungsphase
    FIN:
    WV1ZZZ7HZDH0020xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0 - 7EA162 Kasten KR , SchlüsselNR: 0603 BGD
    Danke Bensmann, Danke Nic!

    habe auch den Differenzdrucksensor N75 getauscht und kann gleiches berichten: Motor nimmt im unteren Drehzahlbereich besser Gas an und der Verbrauch ist um ~1,1l /100km weniger bei gleichem Fahrprofill. Und das muhen ist natürlich weg.
    Tolles Forum, vielen Dank! :-)
    Lg, Thomas
     
  7. TomLinz

    TomLinz Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2014
    Beiträge:
    332
    Medien:
    144
    Alben:
    4
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Linz
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    07.2012 MJ "D" = 2013
    Motor:
    TDI® BlueMotion® 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    WWZH-Standhzg., Schiebetür L+R, MFA, GRA, Climatic, Sitzh.,
    Umbauten / Tuning:
    minimalistischer WoMo-Ausbau in Planungsphase
    FIN:
    WV1ZZZ7HZDH0020xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0 - 7EA162 Kasten KR , SchlüsselNR: 0603 BGD
    Edit: Schlagworte damit andere das über die Suche leichter finden: Magnetventil Magnet Ventil Ladedruckbegrenzung Ladedruck Begrenzung Turbolader Turbo Lader muhen muh N75 Differenzdrucksensor Differenz Drucksensor Druck Sensor DDS
     
  8. Calzone

    Calzone Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Sep. 2015
    Beiträge:
    41
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    KFZ-Meister bei VW
    Ort:
    Donaueschingen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Umbauten / Tuning:
    Blaupunkt Wolfsburg Naviceiver, originale RFK nachgerüstet, H&R Federn (-40mm), Spurverbreiterung vorne + hinten 15mm, Schwarze VW-Zeichen vorne und hinten, 3M Panther CS-MA 5 Tönungsfolie ab B-Säule, 17" Deckenmonitor, dunkle Rückleuchten vom Edition 25, LED Kennzeichenbeleuchtung
    Also für (oder gegen) das "Muh-Geräusch" müsste es glaub ich ne TPI von VW geben ...
     
  9. jensinger

    jensinger Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Nov. 2010
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    April 2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Klima mit 2. Verdampfer und Komforthimmel
    Umbauten / Tuning:
    - C-Schiene nachgerüstet
    - Bluetooth FSE eingebaut
    - Gardinen angefertigt
    - Original VW Gummi-Fußmatten ;-)
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH10....
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC (T5 MULTIVAN CALIFORNIA 2.0 TDI)
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    HSN: 0603 / TSN: AQW | Amtl. Typbez.: 7HC (T5 MULTIV. CALI. 2.0 TDI) | 102 PS (75 kW) | 1.968 cm³
    Hallo Bensmann,

    wir hatten im Mai auch das "Muhen" bei einer Stop-And-Go Fahrt bei ca. 20°C Außentemperatur. Bei einer normalen Fahrt konnte ich es aber nicht mehr wahrnehmen. Mir ist nur aufgefallen, dass der Spritverbrauch bei konstant 120km/h bei 9,2l und damit zu hoch war. Aber auch nicht immer (evtl. nur weil die Klimaanlage angeschaltet war?).
    Ich würde jetzt gerne auch das Magnetventil tauschen, bin mir aber nicht sicher, ob ich das hinbekomme. Die Anleitung, auf die du verweist, ist ja für den T5.1 - passt sie auch für den T5.2 mit 75kW? Benötigt man spezielles Werkzeug und muss man den Austausch der Bordelektronik mitteilen?

    Gruß, Jens
     
  10. Haider

    Haider Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Aug. 2012
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Uhrmachermst.
    Ort:
    Oldenburg
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    Juli 2016
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    FIN:
    wv2zzz7hzch***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EMC41
    Hab mein N75 auch erst tauschen lassen, bei einer Vertragswerkstatt-um 150,00€-dann mit Garantie.

    Der Verbrauch hat sich bei gleicher Fahrweise deutlich reduziert um 1.0l.

    Da ich mich auch auf der BAB zw. 2000-2800U/min bewege habe ich einen Leistungszuwachs nicht bemerkt.

    Grüsse
    Karsten
     
  11. Bensmann
    Themen-Starter

    Bensmann Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Nov. 2011
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    335
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niedersachsen
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    13.10.2010
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Umbauten / Tuning:
    GRA, Clim Air, Ultra Gauge, verstärkte Stabis vorne/hinten nachgerüstet, Facelift Rückleuchten, Trapo Pappen und Himmel mit Alcantara bezogen, Sitzschienenverlängerung, Bilstein B14 Gewindefahrwerk, Diewe Trina Nero 8,5 x 19 mit 255/40/19, gelbe LED Zusatzscheinwerfer, RMT-Update, VCDS.
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T4 ACV LR mit RMT Update
    Ich denke wer ein Rad gewechselt kriegt, kriegt auch den Austausch des N75 hin. Spezialwerkzeug braucht es nicht und der Bordelektronik muss auch nichts weiter mitgeteilt werden. Die Anleitung auf die ich verweise passt auch beim T5.2. Versuch doch einfach mal, man wächst mit seinen Aufgaben...:pro:
     
    TOTALER_JAN gefällt das.
  12. direx

    direx Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2014
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    habe ich
    Ort:
    Münster
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    01.10.2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Bluemotion
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    mmhm....also ich bin ja kurz davor meinen Cali abzugeben...oder eine Prämie für die erfolgreiche Behebung folgenden Problems auszuschreiben

    Ich habe ein komisches Geräusch beim Anfahren und wenn ich dann das Gas wegnehmen, also wenn er etwas Last bekommt und ich dann vom Gas gehe..so ein Schrappen
    (ich habe leider nicht verstanden ob und wie ich hier ein MP3 File hochladen..war ein langer Arbeitstag ;-)

    bereits 2 Werkstätten haben das mit dem sogenannten Kaudern abgetan :-(
    es wird aber leider immer schlimmer.

    Kann dieses Geräusch auch mit dem N75 zusammenhängen?

    Danke und Gruß
    Dirk
     
  13. TomLinz

    TomLinz Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2014
    Beiträge:
    332
    Medien:
    144
    Alben:
    4
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Linz
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    07.2012 MJ "D" = 2013
    Motor:
    TDI® BlueMotion® 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    WWZH-Standhzg., Schiebetür L+R, MFA, GRA, Climatic, Sitzh.,
    Umbauten / Tuning:
    minimalistischer WoMo-Ausbau in Planungsphase
    FIN:
    WV1ZZZ7HZDH0020xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0 - 7EA162 Kasten KR , SchlüsselNR: 0603 BGD
    Hallo Dirk,

    alle meine 3 T5 hatten bisher Probleme mit dem N75. Und bei jedem hörte es sich anders an.
    Der Tausch ist einfach, schnell zu erledigen, das Ersatzteil billig und selbst wenn du es in einer freien Werkstatt mit allen dazugehörigen Schläuchen tauschen lässt immer noch sehrsehr günstig.

    Steht meiner Meinung nach in so einem guten Verhältnis zu den möglichen Auswirkungen (DPF regeneriert "dauernd", Mehrverbrauch)
    oder der Ungewissheit was es nun wirklich hat, dass der Tausch eins der ersten Dinge sein sollte.

    Vg, Thomas
     
  14. direx

    direx Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2014
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    habe ich
    Ort:
    Münster
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    01.10.2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Bluemotion
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    Hi Thomas,

    danke für die Info...

    ich hoffe, das mein "SchrappSchrapp" Geräusch vom Druckausgleich des Turbos (insofern es das denn ist) dam it auch behoben werden kann.

    Hat zufällig jemand die Teilenummern?

    Danke nd Gruß
    Dirk
     
  15. TomLinz

    TomLinz Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2014
    Beiträge:
    332
    Medien:
    144
    Alben:
    4
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Linz
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    07.2012 MJ "D" = 2013
    Motor:
    TDI® BlueMotion® 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    WWZH-Standhzg., Schiebetür L+R, MFA, GRA, Climatic, Sitzh.,
    Umbauten / Tuning:
    minimalistischer WoMo-Ausbau in Planungsphase
    FIN:
    WV1ZZZ7HZDH0020xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0 - 7EA162 Kasten KR , SchlüsselNR: 0603 BGD
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Hoffe ich hab dein Modell richtig eingegeben.

    Wie gesagt unbedingt auch alle dazugehörigen Schläuche penibel kontrollieren. Marderbisse und Scheuerstellen sind oft sehr winzig und nur zu sehen, wenn man den Schlauch biegt/zieht.
    Bei mir war ein Schlauch an der Stelle durch an der er in einer Schlauchschelle liegt/klemmt, direkt nach dem Stück an dem er mit Alu isoliert ist.

    Vg, Thomas
     
  16. direx

    direx Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2014
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    habe ich
    Ort:
    Münster
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    01.10.2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Bluemotion
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    Vielen Dank Thomas,

    ich bin immer wieder erstaunt welche Infos man hier bekommt :-)

    Mein Händler sagte zu dem N75 folgendes:

    "habe mit Volkswagen Nutzfahrzeuge und dem Teilevertrieb gesprochen. Bei Ihrem Fahrzeug kann man diese Bauteile nicht verbauen."

    Ich hoffe nur, dass ich das Geräusch damit beiseitge

    Darf ich hier eine Link auf ein anderes Forum einhängen, wo das Geräusch als Audiofile vorliegt?

    Dirk
     
  17. TomLinz

    TomLinz Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2014
    Beiträge:
    332
    Medien:
    144
    Alben:
    4
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Linz
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    07.2012 MJ "D" = 2013
    Motor:
    TDI® BlueMotion® 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    WWZH-Standhzg., Schiebetür L+R, MFA, GRA, Climatic, Sitzh.,
    Umbauten / Tuning:
    minimalistischer WoMo-Ausbau in Planungsphase
    FIN:
    WV1ZZZ7HZDH0020xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0 - 7EA162 Kasten KR , SchlüsselNR: 0603 BGD
    Hallo Dirk,

    kann auch sein, dass es damit zusammenhängt, dass dieses Ding mittlerweile nicht mehr " N75 " heißt, sondern vom Hersteller Pierburg " Druckwandler " und von VW " Wandler " genannt wird (richtigerweise oft auch " Druckdifferenzsensor ").

    Betreffend Link auf anderes Forum: glaube schon, dass du das darfst. Im schlimmsten Fall wird der Link halt gelöscht.

    Vg, Thomas
     
  18. direx

    direx Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2014
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    habe ich
    Ort:
    Münster
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    01.10.2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Bluemotion
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    dann lausche mal und sag was dazu :-)

    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    das ist so ziemlich das Geräusch, welches mein Cali von sich gibt
     
  19. TomLinz

    TomLinz Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2014
    Beiträge:
    332
    Medien:
    144
    Alben:
    4
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Linz
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    07.2012 MJ "D" = 2013
    Motor:
    TDI® BlueMotion® 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    WWZH-Standhzg., Schiebetür L+R, MFA, GRA, Climatic, Sitzh.,
    Umbauten / Tuning:
    minimalistischer WoMo-Ausbau in Planungsphase
    FIN:
    WV1ZZZ7HZDH0020xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0 - 7EA162 Kasten KR , SchlüsselNR: 0603 BGD
    hm... hab gelauscht und kann nur sagen, dass sich das doch komplett! anders anhört als alle Druckwandler-Defekte die ich bisher gehört habe, oder geschildert bekam....
    Nichtsdestotrotz würd ich mit dem Weg des geringsten Widerstands beginnen und das Ding inklusive aller Schläuche tauschen.

    Vg, Thomas
     
  20. direx

    direx Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2014
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    habe ich
    Ort:
    Münster
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    01.10.2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Bluemotion
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    Hi Thomas,

    schon mal vielen Dank.
    Evtl. stelle ich auch nochmal einen neuen Thread ein, mit dem Link zu dem Soundfile.

    Vllt. kennt ja jemand das Geräusch und weiß Abhilfe...wenn es die denn geben sollte.

    Ist wirklich ätzend, dass VW sich mit der Ausage "ist normal" aus der Affäre zieht.

    Gruß
    Dirk
     
    Swat19312 gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Magnetventil N75 T5 - Mängel & Lösungen 28 Apr. 2018
N75 Steuergerät T5 - Mängel & Lösungen 13 Dez. 2016
N75 oder N75? T5 - Mängel & Lösungen 25 Aug. 2016
Welches N75 ist das Richtige?? T5 - Mängel & Lösungen 15 Juni 2016
N75 getauscht....geht immer noch in Notlauf...zweites N75 entdeckt Häää? T5 - Mängel & Lösungen 22 März 2013
N75 wo ist es denn? T5 - Mängel & Lösungen 1 Sep. 2010
Wo sitzt das N75? T5 - Mängel & Lösungen 7 Okt. 2008
Aufstelldach getauscht! T5 - California 19 Nov. 2006
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden