Multivan T5 - Winterreifen 235/55R17 oder 215/60R17 ??

Dieses Thema im Forum "T5 - News, Infos und Diskussionen" wurde erstellt von Andree_G, 28 Nov. 2015.

  1. Andree_G

    Andree_G Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    15.01.2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    Antrieb:
    Front
    Hallo ich habe einen Multivan T5 128KW. (EZ: 01/2009)
    Für den Winter habe ich lediglich Stahlfelgen. 7Jx17 H2 ET55.

    Ich wollte mir auf diese 4 Stk. neue Winterreifen aufziehen lassen.
    Bisher hatte ich Michelin 235/55R17 103V XL drauf.

    Mein Händler meinte nun, dass ich auf die vorhandenen Felge auch einen 215/60R17 109/107T drauf machen könnte und das im Winter besser wäre.

    Da ich davon wenig Ahnung habe und mir das höhere Auflagegewicht pro cm² aufgrund fer geringeren Breite des 215er Reifens plausibel erscheint, bin ich verunsichert, was die richtige Wahl ist.
    Aus diesem Grund, meine Frage und Bitte an Euch hier im Board.

    Welchen Reifen würdet Ihr für die vorhandenen Felgen verwenden ?
    Was ist die optimale Entscheidung ?
    Könnt Ihr mir einen Winterreifen für meinen T5 empfehlen ?


    Besten Dank,

    Andre
     
  2. smartcdi

    smartcdi Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Nov. 2012
    Beiträge:
    4,207
    Medien:
    25
    Zustimmungen:
    2,656
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    ich reagiere jetzt auf: "Tätsch mer mal"
    Ort:
    BB, Sifi, Leo
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    07.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    ...brauch ich nicht, hab genug KW!!!, 506.01, Addinol 2 T ÖL, Ultimate Diesel
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    langer Rs
    Umbauten / Tuning:
    REIMO "Trio Style", Goldschmitt LF, Auflastung auf 3,3 To.
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    "Fünfender" AXE
    Spaßmobil: "VW Golf 7 GTI facelift PP
    ich würde im Winter die kleineren Reifen wählen!
     
  3. schmuddel65

    schmuddel65 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Feb. 2014
    Beiträge:
    2,432
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1,265
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Wir produzieren den Brennstoff für eure Dicken
    Ort:
    Nationalpark Unteres Odertal
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    05.2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Umbauten / Tuning:
    AHK, Solar, VCDS, ...
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH12...
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HMA
    Diese Binsenweisheit ist lange widerlegt. Einziger Vorteil der schmalen Reifen ist die bessere Verdrängung bei Matsch. In allen anderen Situationen sind die breiteren Reifen besser. Ich habe meinen auf 215er Winterreifen gekauft und werde nie wieder solche unterdimensionierten Reifen fahren, ist mir zu instabil.
     
    bavarian.bandit und Parasol gefällt das.
  4. MELCO

    MELCO Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Mai 2008
    Beiträge:
    320
    Medien:
    24
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Zürich
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    04.2013
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    Motortuning:
    Sport Lufi, LLK Wagner, ABT 240PS
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California (Europe)
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    el. Schiebetüre, Side Assist, AHK, doppel Verglasung, Xenon, Comfort Schlafauflage ...
    Umbauten / Tuning:
    div. Brandrup, 2000 Watt Wechselrichter, Markisenzelt Thule
    FIN:
    WV2zzz7HzDHxxxxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Hallo zusammen

    Die schmaleren bringen etwas mehr Druck auf den Boden und damit mehr Traktion. Siehe zum Beispiel bei einer Rallye, die fahren Trennscheibchen als Reifen. Aber das auch nur bei schön verschneiten Strassen. Bei unserer Matsch-Wasser-Salz-Trockenmischung bringt dir der breitere Reifen mehr. Mehr Stabilität und besseres Bremsverhalten.

    Nimm die breiteren Reifen.

    Gruss Michi
     
    Parasol gefällt das.
  5. s04.mike

    s04.mike Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Sep. 2014
    Beiträge:
    2,562
    Zustimmungen:
    2,208
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Niederrhein
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    AXD mit 50601 LL2 0W30
    Umbauten / Tuning:
    TFL, NSW
    Rückleuchten T5.2
    Warnleuchten Türen/Heckklappe
    Fussraumbeleuchtung
    Ausstiegsbeleuchtung
    Funktionsausbau
    Bordbatterie
    230V Einspeisung
    Webasto T91
    Planar 2D
    Bilstein B6 Komfort
    Bear Lock
    Pedaloc
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H05XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7 HM
    Moin,

    wir hatten unseren Dicken incl. einem Satz 215er Winterreifen gekauft: Katastrophe!
    Ich persönlich rate dir von 215ern dringend ab. Sie sind schwamming; du merkst sofort den Unterschied zu den breiteren Sommerreifen.
    Meine Empfehlung lautet ganz klar: Wintereifen in 235er Breite.

    Gruß
    Mike
     
    Parasol und schmuddel65 gefällt das.
  6. Parasol

    Parasol Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Aug. 2006
    Beiträge:
    10,051
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,848
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    was mit Medien
    Ort:
    Bad Tölz
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    29.06.2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    17-Zoll-Bremsen; WWZH und LSH mit GSM, GPS, T100 HTM, T91 u. App;
    Umbauten / Tuning:
    Polyroof-Aufstelldach el.-hydr./Remote; Heckauszug XXL, Bi-Xenon, Leder Bicolor, Alcantara-BiColor, Multi-Ambiente, Gladen, Wagner, Küchenblock 2.0; Markise, Caronette 3fach, CaroSun, RemiCare, Business, R-Lenkrad, ColorMFA, HiglineI Cali-Tisch u. -stühle, Dashcams, eCall
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H121XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Motor: BPC
    Die (falsche) Mär vom Vorteil des schmalen Winterreifens hält sich leider hartnäckig, selbst Reifenhändler verbreiten noch diesen Unfug. Im Prinzip stimmt diese "Faustregel" schon seit über 20 Jahren nicht mehr, als die Lamellen-Technologie neben dem Einsatz von Silica und Silanen die Hafteigenschaften ab den frühen Neunziger-Jahren des letzten Jahrhunderts dramatisch verbessert haben.

    Breit-Winterreifen weisen in der Laufflächenbreite mehr Lamellen und damit mehr Griffkanten auf, die sich im dann durch sie verdichteten Schnee besser verkanten können. Das erlaubt deutlich kürzere Bremswege und umgekehrt mehr Traktion als früher. Umgekehrt weist der Schmalreifen einen eher länglichen, in Fahrtrichtung orientierten Reifenabdruck ("Footprint") > auf Nachteile beim Bremsen und im Grip > auch auf Schnee.

    Die 215er-Reifen sind für den T5 im Winter wie im Sommer nur sehr eingeschränkt bis nicht zu empfehlen. Meiner Erfahrung nach bilden die 235er den besten Kompromiss, sommers wie winters.

    Moderne Winterreifen haben bis zu knapp 2.000 Lamellen (das sind feine und feinste, überwiegend dreidimensional konzipierte Einschnitte in den Profilblöcken, in Längs- wie in Querrichtung).

    Mein Tipp: Im Winter die gleiche Dimension fahren wie im Sommer > keine bis wenige Umgewöhnungsprobleme beim Handling, beim Lenkansprechen, bei der Seitenführung. Ausnahme: Schneeketten lassen sich nur auf bestimmte Dimensionen montieren. Weitere Ausnahme: Schmalere Reifen haben gewisse Vorteile in puncto Geradeauslauf und bedingt beim Aquaplaning. Hier führen Breitreifen eine ausgeklügelte Profil- und Drainagestruktur vorteilhaft ins Feld, die schmaleren Reifen punkten durch die hohe Flächenpressung > der Grund, warum Aquaplaning bei Lkw und Fahrrädern praktisch ein Fremdwort ist (wenn man mal das ohnehin niedrigere Geschwindigkeitsniveau außer Acht lässt).

    Dass VWN selbst diese schmalen Reifen ab Werk verbaut, heißt ja nicht zwingend, dass dies auch gut ist. Es ist für den Hersteller nur schlicht billiger. Und da T5s selten in hochdynamischen Tests bewertet werden und scheinbar die Kunden nicht aufmucken, wird eben diese fahrdynamische Minimallösung angeboten.

    Tatsache ist: Die wahren Bremsen des Autos sind immer die Reifen, nicht die fälschlicherweise Bremse genannten Energieumwandler (von kinetischer in Wärme-Energie). Wer am Reifen spart, bremst länger.

    Schmal-Winterreifen sind NUR dann sinnvoll, wenn

    – Schneeketten montiert werden sollen > geht m.W. nur auf die 215er
    – auf lockerem Tiefschnee (bitte realistisch sein: Wann hat man das?)
    – Spikes in Betrieb sind > selbst in Österreich meist nur auf Einsatzfahrzeugen zugelassen

    LG

    Dirk
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Nov. 2015
  7. oldscoolcruiser

    oldscoolcruiser Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juni 2010
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Motormaniac
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    07/15
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    2.te Schiebetür, Xenon, dkl. Rückleuchten, Nebellampen, Multivan 7 Sitzer,
    Umbauten / Tuning:
    IST: MV CUP, Edition Aufkleber, Original AHK nachgerüstet, Markise, Fahrradträger in schwarz gepulvert, Bilstein B14, 9x19" ET48 BMW Styling 232 mit 255/40ZR19, hinten 10mm Distanz, LED Innenraumleuchten, Aponasurf Sitzbezüge, GOLF 5 R MFL, MFB
    In Vorb.: Heckauszug
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    ´72 1302
    ´90 T3 Syncro
    Das mit den Ketten kann ich bestätigen.
    Nur die 215er sind für Ketten freigegeben.
    Die freigängigkeit im Radhaus reicht nicht aus und wenn man Pech hat, folgt auf ein lautes knacken das zur Schau stellen einer großen schwarze Platte auf der Straße. :D

    Du denkst dir reißt einer die Tür raus. ... Und nein, ist nicht mir passiert, sondern von außen live gesehen.


    Ich fahre übrigens die Nokian 215er und bin zufrieden mit denen.
    Gruß Ingo
     
  8. Gen.In.Fest.

    Gen.In.Fest. Top-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Jan. 2012
    Beiträge:
    11,598
    Medien:
    2,033
    Alben:
    10
    Zustimmungen:
    9,113
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Herr Gerd
    Ort:
    Montjoie
    Mein Auto:
    N/A
    Erstzulassung:
    1997, 2008, 2013
    Motortuning:
    ~1:200 2TÖl
    Antrieb:
    4motion
    Extras:
    T4 2.4d AJA 2.8 to
    T5 2.5 TDI 4Motion BNZ 3.0 to
    T5 2.0 TDI 4Motion CFCA 3.0 to
    Jetzt, wo ich das alles hier lese muß ich mir schon Gedanken machen wie ich seit Jahren mit meinem T4 auf 205 65 R 15 fahren konnte!?
     
    smartcdi gefällt das.
  9. s04.mike

    s04.mike Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Sep. 2014
    Beiträge:
    2,562
    Zustimmungen:
    2,208
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Niederrhein
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    AXD mit 50601 LL2 0W30
    Umbauten / Tuning:
    TFL, NSW
    Rückleuchten T5.2
    Warnleuchten Türen/Heckklappe
    Fussraumbeleuchtung
    Ausstiegsbeleuchtung
    Funktionsausbau
    Bordbatterie
    230V Einspeisung
    Webasto T91
    Planar 2D
    Bilstein B6 Komfort
    Bear Lock
    Pedaloc
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H05XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7 HM
    ...ganz einfach: wir reden hier ja vom T5. :D:D:D
     
    t5-terrier gefällt das.
  10. schmuddel65

    schmuddel65 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Feb. 2014
    Beiträge:
    2,432
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1,265
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Wir produzieren den Brennstoff für eure Dicken
    Ort:
    Nationalpark Unteres Odertal
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    05.2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Umbauten / Tuning:
    AHK, Solar, VCDS, ...
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH12...
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HMA
    Es gibt auch für 235er Reifen auf dem T5 passende Schneeketten, die nicht anschlagen. Ich habe solche dabei, auch wenn meine Felgen eigentlich nicht für Schneeketten zugelassen sind. Ich fahre jedes Jahr in Winterurlaub, habe sie noch nie gebraucht.
     
  11. barns13

    barns13 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Okt. 2011
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kraftfahrer
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    05/07
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H130638
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Und wie sieht es aus mit 205 65 16c?
     
    VW T5 Familie gefällt das.
  12. schmuddel65

    schmuddel65 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Feb. 2014
    Beiträge:
    2,432
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1,265
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Wir produzieren den Brennstoff für eure Dicken
    Ort:
    Nationalpark Unteres Odertal
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    05.2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Umbauten / Tuning:
    AHK, Solar, VCDS, ...
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH12...
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HMA
    235 gut
    215 schlecht
    205 ganz schlecht
    Zusätzlich hast du durch die höheren Flanken bei den 16er Felgen noch weniger Stabilität. Schneeketten sollten kein Problem sein.
     
  13. Andree_G
    Themen-Starter

    Andree_G Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    15.01.2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    Antrieb:
    Front
    Hallo,

    danke für die vielen tollen Informationen.
    Ich werde mir 235er holen.
    Habt Ihr einen Vorschlag bezüglich des Modells / Herstellers ? (auf meine Stahlfelgen. 7Jx17 H2 ET55.)


    Da mir Komfort und Sicherheit wichtig sind, will ich nicht auf den letzten Euro achten.

    Beste Grüsse

    Andre
     
  14. s04.mike

    s04.mike Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Sep. 2014
    Beiträge:
    2,562
    Zustimmungen:
    2,208
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Niederrhein
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    AXD mit 50601 LL2 0W30
    Umbauten / Tuning:
    TFL, NSW
    Rückleuchten T5.2
    Warnleuchten Türen/Heckklappe
    Fussraumbeleuchtung
    Ausstiegsbeleuchtung
    Funktionsausbau
    Bordbatterie
    230V Einspeisung
    Webasto T91
    Planar 2D
    Bilstein B6 Komfort
    Bear Lock
    Pedaloc
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H05XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7 HM
    Moin,

    das ist die typische Frage, bei der du nach 10 Antworten 10 Meinungen hast. :D

    Ich bin sowohl im Sommer als auch im Winter sehr zufrieden mit meinen Hankook. Gutes Preis / Leistungsverhältniss.

    Gruß
    Mike
     
  15. Parasol

    Parasol Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Aug. 2006
    Beiträge:
    10,051
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,848
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    was mit Medien
    Ort:
    Bad Tölz
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    29.06.2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    17-Zoll-Bremsen; WWZH und LSH mit GSM, GPS, T100 HTM, T91 u. App;
    Umbauten / Tuning:
    Polyroof-Aufstelldach el.-hydr./Remote; Heckauszug XXL, Bi-Xenon, Leder Bicolor, Alcantara-BiColor, Multi-Ambiente, Gladen, Wagner, Küchenblock 2.0; Markise, Caronette 3fach, CaroSun, RemiCare, Business, R-Lenkrad, ColorMFA, HiglineI Cali-Tisch u. -stühle, Dashcams, eCall
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H121XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Motor: BPC
    Hallo Andre,

    wirklich große Leistungsunterschiede gibt es bei den etablierten Markenherstellern nicht. Du musst zunächst mal darauf achten, dass Dein Wunschkandidat die Mindest-Tragfähigkeit erreicht (beim T5 in der Regel 100), was aber bei 235/55 R 17 XL kein Problem sein dürfte.

    Schränke Deine Wahl auf drei Marken ein und schaue dann, wo Du diese beschaffst. Viele Reifenhändler lehnen Kunden ab, die im Internet beschaffte Reifen anliefern. Solche Betriebe würde ich konsequent meiden. Die Beratung dort ist zwar für Laien manchmal durchaus hilfreich, ist aber auch gelenkt von wirtschaftlichen Interessen.

    Hier im Forum gibt es zu den einzelne Winterreifen viele interessante Aussagen, doch schon bei einem simplen Dimensionswechsel gilt eine Aussage nicht mehr uneingeschränkt. Es gibt nicht den "Guten Michelin" oder den nur "durchschnittlichen Kleber".

    Ich persönlich würde wahrscheinlich auf Conti TS 850 oder Goodyear UltraGrip schielen. Für schneereiche Regionen scheint der Nokian generell sehr zu taugen.

    LG

    Dirk
     
  16. Parasol

    Parasol Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Aug. 2006
    Beiträge:
    10,051
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,848
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    was mit Medien
    Ort:
    Bad Tölz
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    29.06.2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    17-Zoll-Bremsen; WWZH und LSH mit GSM, GPS, T100 HTM, T91 u. App;
    Umbauten / Tuning:
    Polyroof-Aufstelldach el.-hydr./Remote; Heckauszug XXL, Bi-Xenon, Leder Bicolor, Alcantara-BiColor, Multi-Ambiente, Gladen, Wagner, Küchenblock 2.0; Markise, Caronette 3fach, CaroSun, RemiCare, Business, R-Lenkrad, ColorMFA, HiglineI Cali-Tisch u. -stühle, Dashcams, eCall
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H121XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Motor: BPC

    Hankook gehört inzwischen zu den großen und anerkannten Reifenherstellern (aktuell Nummer sieben). Anders als vor zehn Jahren haben es die Hankooker heute richtig drauf und verstehen ihr Handwerk.

    LG

    Dirk
     
  17. Gen.In.Fest.

    Gen.In.Fest. Top-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Jan. 2012
    Beiträge:
    11,598
    Medien:
    2,033
    Alben:
    10
    Zustimmungen:
    9,113
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Herr Gerd
    Ort:
    Montjoie
    Mein Auto:
    N/A
    Erstzulassung:
    1997, 2008, 2013
    Motortuning:
    ~1:200 2TÖl
    Antrieb:
    4motion
    Extras:
    T4 2.4d AJA 2.8 to
    T5 2.5 TDI 4Motion BNZ 3.0 to
    T5 2.0 TDI 4Motion CFCA 3.0 to
    Der Goodyear Cargo Ultra Grip ist der schlechteste Reifen den ich je auf einem meiner Transporter gefahren bin.
    Mit 4m auf Schnee fahrbar, auf Nässe aber gefährlich !
     
  18. Uli57

    Uli57 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Dez. 2010
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    258
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Mönchengladbach
    Mein Auto:
    N/A
    Motortuning:
    nein
    Ich habe die jetzt auch für Sommer und Winter und keine Beanstandung.

    Gruß, Uli
     
  19. Parasol

    Parasol Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Aug. 2006
    Beiträge:
    10,051
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,848
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    was mit Medien
    Ort:
    Bad Tölz
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    29.06.2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    17-Zoll-Bremsen; WWZH und LSH mit GSM, GPS, T100 HTM, T91 u. App;
    Umbauten / Tuning:
    Polyroof-Aufstelldach el.-hydr./Remote; Heckauszug XXL, Bi-Xenon, Leder Bicolor, Alcantara-BiColor, Multi-Ambiente, Gladen, Wagner, Küchenblock 2.0; Markise, Caronette 3fach, CaroSun, RemiCare, Business, R-Lenkrad, ColorMFA, HiglineI Cali-Tisch u. -stühle, Dashcams, eCall
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H121XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Motor: BPC
    Schrieb ich irgendwo Cargo Ultra Grip? C-Reifen überzeugen auf dem T5 generell nicht übermäßig.

    Außerdem:

    - Welches Fahrzeug?
    - Welche Dimension?
    - Welches Baujahr (Reifen)

    Solche Pauschalaussagen helfen leider nicht weiter, sie verunsichern nur (auch wenn sie im Einzelfalll zutreffen!)

    Wenn mehrere Boarder hier unter den drei Aspekten das gleiche berichten, dann könnte man Deine Beobachtung allerdings beginnen zu veralllgemeinern.

    LG

    Dirk
     
  20. schmuddel65

    schmuddel65 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Feb. 2014
    Beiträge:
    2,432
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1,265
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Wir produzieren den Brennstoff für eure Dicken
    Ort:
    Nationalpark Unteres Odertal
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    05.2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Umbauten / Tuning:
    AHK, Solar, VCDS, ...
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH12...
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HMA
    Meine Conti haben im letzten Winter auf der Vorderachse bei 7500 km 2 mm Profil gelassen, hinten 1 mm. Der Geradeauslauf ist auch nicht so toll. Ich werde beim nächsten mal was anderes kaufen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
[verkaufe] Winterreifen 215/60R17 auf Stahlfelgen Verkäufe Heute um 07:57 Uhr
Winterreifen 235/55R17 103... Tests, Erfahrungen T6 - News, Infos und Diskussionen 3 Okt. 2018
235/55R17 Winterreifen auf original Stahlfelgen? T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 26 Sep. 2018
215/65R16 vs. 235/55R17 unglaublich..... T5 - News, Infos und Diskussionen 22 Apr. 2009
4 Winterreifen 215/65 R16C VW T5 Multivan T5 - News, Infos und Diskussionen 1 Sep. 2008
Vergleich Fahrstabilität und Komfort: 235/55R17 vs. 235/60R16 vs. 215/65R16 T5 - News, Infos und Diskussionen 16 Apr. 2008
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden