Multivan 6.1 110PS Trendline

andjessi

Jung-Mitglied
Mein Auto
T6.1 Multivan
Hallo zusammen,

so. Jetzt ist es soweit. Wir wollen einen T6.1 Multivan bestellen. Vielleicht hat noch jemand Tipps und Vorschläge für die Konfiguration.



Hintergrund/Nutzungsprofil:

Das wird unserer erster Multivan. Er wird eine C-Klasse Limousine ersetzen, die einfach für uns (46 und 43), die Kinder (7 und 9) und immer häufiger mitzunehmende Verwandtschaft nicht genug Platz bietet. Es ist zusätzlich ein weiteres Fahrzeug vorhanden (VW Passat), das für längere Dienstfahrten etc. genutzt wird (also durchaus auch ein „Hauptfamilienauto“). Haupeinsatzzweck des Multivans ist Familie/Urlaubsfahrten etc. (aber „fast“ kein Camping o.ä.). Der Multivan soll durchaus für einen Zeitraum > 10 Jahre bei uns fahren. Die Bestellung fühlt sich schon wie ein „Once in a lifetime Auto“ an.



Was wollen wir kaufen?

EU-Reimport, 6.1 mit 110 PS 5 Gang Trendline. Wir haben uns alternativ den Family konfiguriert (klar. Auf dem Papier günstiger, aber nicht mehr viel nach beim tatsächlichen Preis) und den Comfortline (sprengte am Ende doch das Budget). Den kleinen Motor, weil ich eigentlich immer die Basismotorisierung fahre. Hier aber auch aus den Gründen: Haltbarkeit, 110 PS (da hätte ich in den 90ern als studentischer Taxifahrer im 68PS T4 von geträumt) „schieben“ in einem Diesel genug. Das Auto wird wirklich im Familientempo bewegt, außerhalb von Urlaubsfahrten eigentlich keine Autobahn.



Das ganze kostet als Reimport mit 16% (wird also teurer werden) Endpreis 45.930 EUR.



Gibt es irgendwelche Tipps? Was fehlt? Schönere Felgen werden ggf. noch später angeschafft.



Folgende Ausstattung ist dabei:



[5Z5Z] Metallic-Lackierung Ravenna-Blau

[6XP] Außenspiegel , elektrisch einstell-, beheiz- und anklappbar

Climatronic: mit 3-Zonen-Temperaturregelung,
Zusatzheizung, Klimahimmel 2. Heizung, 2. Verdampfer und zusätzliche Bedienung im
Fahrgastraum

2 Drehsitze mit Armlehnen, im Schienensystem verschiebbar - 2. Sitzreihe

Licht & Sicht-Paket / Nebelscheinwerfer

Seitenscheiben vorn in Wärmeschutzlas +
Seitenscheiben hinten und Heckscheibe abgedunkelt (Privacy)

Gute-Nacht-Paket

[PAQ] Fahrerassistenzpaket Plus mit

—Außenspiegel, elektrisch einstell-, beheiz- und anklappbar, inklusive Anklappfunktion über Fahrzeugschlüssel

—Verkehrszeichenerkennung

—Fernlichtregulierung "Light Assist"

—Multifunktions-Lederlenkrad (3 Speichen)

—Automatische Distanzregelung ACC mit Geschwindigkeitsbegrenzer

—Scheibenwischer-Intervallschaltung mit Regensensor für die Frontscheibenwischer

—Sicherheitsinnenspiegel, automatisch abblendend

—Spurhalteassistent "Lane Assist", Spurwechselassistent "Side Assist" und Ausparkassistent

—Tagfahrlicht mit Fahrlichtschaltung (automatisch), "Leaving home"-Funktion und manueller "Coming home"-Funktion

—Umfeldbeobachtungssystem "Front Assist" mit City-Notbremsfunktion (für automatische Distanzregelung ACC)

[4E8] Entriegelung Heckklappe /Deckel hinten von innen elektrisch ((nur i.V. mit 4H1))

[4JN] Schiebefenster vorne rechts, feststehendes Fenster hinten rechts im Fahrgastraum

[4FN] Schiebefenster vorne links, feststehendes Fenster hinten links im Fahrgastraum

[0TC] 2 Fußmatten aus Velours

[3U5] Multiflexboard mit Polster ((nicht i.V. mit Gepäckraumabdeckung))

[ZEH] Heckklappe mit Fensterausschnitt sowie elektrischer Öffnung und Schließung mit

Zuziehhilfe (Servoschließung der Heckklappe (Zuziehhilfe) ohne Entriegelungsfunktion von

innen (4E7))

[2P4] Ladekantenschutz (innen) in Kunststoff und Ladekantenschutz auf Stoßstange in

schwarz

[5R7] Schiebetür rechts mit elektrischer Zuziehhilfe

[3SQ] Sitze Fahrerhaus 1.Sitzreihe: Drehsitz rechts, mit Lendenwirbelstütze, in der 1.Sitzreihe (nicht höhenverstellbar)

[4A3] Sitzheizung Fahrer- und Beifahrersitz, getrennt regelbar

[9Z3] 230 V-Steckdose am Fahrersitzgestell

[R26] Online Dienst: Vorbereitet für ”We Connect” und ”We Connect Plus” (i.V. mit Navigationssystem ”Discover Media”)

[ZIE] Navigationssystem ”Discover Media”, Mehrfarbiger 8” Touchscreen & 6 Lautsprecher, inkl. Streaming & Internet, Annäherungssensorik, 2 USB-Anschlüsse,

Sprachbedienung (QH1), 2 USB-Anschlüsse (U9B), Wired & Wireless App-Connect

(9WJ), Internet-Radio, 32 GB Medienspeicher, Online TV / Video, Natürlichsprachliche und hybride Sprachbedienung, Bluetooth/WLAN Media, Hybride Navigation ((nur i.V. mit R26: Vorbereitung für ”We Connect” und ”We Connect Plus”))

[1AS] ESP mit Taster für ASR-Deaktivierung ((Serie bei 4MOTION))

[4X8] Seitenairbags vorne und Curtainairbags vorne & Fahrgastraum ((nur i.V. mit Sonnenschutzrollos, 3Y7))

[UG5] Berganfahr- und Bergabfahrassistent

[7X5] Parklenkassistent ”Park Assist” mit ParkPilot im Front- und Heckbereich und Flankenschutz

[KA1] Rückfahrkamera ”Rear View” (statische Linien)

[3S4] Befestigungsschienen auf dem Dach (Vorbereitung für verschiebbare Dachlastträger)

[1D7] Vorbereitung für die Anhängervorrichtung (inkl. Gespannstabilisierung)

[7VL] Wasserzusatzheizung programmierbarer Standheizfunktion & Funkfernbedienung

[ZEO] Multifunktionsanzeige ”Premium” mit mehrfarbigem Display

[7K3] Reifendruck-Kontrollsystem (direkt messend)

[Q31] Ganzjahresreifen 215/65 R16 C 106/104 T, rollwiderstandsoptimiert

[1G2] Reserverad (Stahl) in Fahrbereifung inkl. Wagenheber ((nur i.V. mit 1S1)) [1S1] Bordwerkzeug und Wagenheber

[8W4] Scheibenwaschdüsen beheizbar,für Frontscheibe mit Waschwasserstandsanzeige

[8QM] 4 Funkklappschlüssel

[0F5] Tankvolumen 80 l

Besten Dank für eure Anmerkungen im Voraus.
 

flo1979

Top-Mitglied
Ort
Münster
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
11/2020
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Family
Radio / Navi
Radio Composition COLOUR
Umbauten / Tuning
Helix Soundsystem vollaktiv
Kommt ein wenig auf die Definition von Familienbetrieb an. Wenn alle längeren nicht-Urlaubsfahrten mit dem Passat (Tankkarte?) erledigt werden und für den Bulli nur noch die 2km zur Schule, Schwimmbad etc. bleiben, ist ein Diesel per se nicht die richtige Wahl.

Ich würde aber bei dem genannten Einsatzzweck (eben keine regelmäßige dienstliche Langstrecke) überlegen, ob der ganze Assistenzkram sowie das Discover Media wirklich nötig sind. Für Live Traffic und Spotify brauchst Du We Connect Plus sowie entsprechendes Datenvolumen. Das serienmäßige Radio tut es da mit CarPlay bei uns einen sehr guten Dienst.

Zum Motor: Ich finde entspannte 130-140 nach Tacho mit dem Bulli ein angenehmes Reisetempo, lasse mich aber ungern hinter Lastern ausbremsen. Mit der 110kW-Maschine kann man halt auch kleinere Lücken nutzen ohne sich unbeliebt zu machen. Sparsam ist der in der Praxis übrigens auch (heute erst mit 5,9l von der Arbeit zurück, auf der AB bei oben genanntem Zieltempo um die 7,5).
 

ChrisKu

Top-Mitglied
Ort
zw. Bamberg u. Haßfurt
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
04/2018
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
Nö, der bleibt so ...
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Trendline
Radio / Navi
Radio Composition COLOUR
Extras
Nur die für uns Wichtigsten :-)
Die wichtigste Option fehlt!
Ich gebe einen Tipp:

Man kann es nicht anfassen und es ist auch nicht sichtbar.
Man kann es nicht riechen, aber es macht sich bezahlt, wenn etwas riecht.
Es hält nur 5 Jahre, aber auch nicht länger als 100.000 km

....

Grüße
Chris
 

HeckSchaden

Aktiv-Mitglied
Ort
31
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
2020
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Trendline
Umbauten / Tuning
kommt noch....
Wenn kein Camping, könnte man auf das gute Nacht Paket verzichten....
 
G

gelöschtes Mitglied

Guest
Servus,
Angesichts vielfacher, anhaltender Probleme mit der Dichtigkeit würde ich auf die Schiebefenster evtl. verzichten und stattdessen lieber ne abnehmbare AHK nehmen -> Fahrradträger.
Die C-Schienen auf den Dach könnten interessant sein, wenn verschiebbare Dachträger in Betracht gezogen werden.
 

huckyberry

Top-Mitglied
Ort
Emsland
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
6/2018
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nein
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Trendline
Radio / Navi
Radio Composition MEDIA
Extras
einige
Umbauten / Tuning
diverse (aber kein Tuning!)
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Ich würde auch unbedingt die AHK gleich mitbestellen (mehrere Boardkollegen hatten schon hier von Ärger beim nachträglichen Einbau berichtet) und die C-Schiene. Wieso einige 4 Funkklappschlüssel brauchen, werde ich nie verstehen. Ich brauche einen, den zweiten als Ersatz und einen starren für seinerzeit 16 Euro dazu bestellt.

Wieso Wasserstandheizung, wenn kein Camping? Notfalls könnte man nachträglich und viel billiger den Zuheizer als Luftstandheizung nachträglich aufrüsten (kostet in einer Fachwerkstatt mit Einbau und Teile ca. 700 Euro).
 
Zuletzt bearbeitet:

gervais

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T6 California - Coast
Erstzulassung
Hoffentlich 2/22
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
California Coast
Radio / Navi
Radio Composition COLOUR
Extras
Markise, GRA, Sitzheizung, Parkassi, Reserverad, 3.08to :-)
Wieso einige 4 Funkklappschlüssel brauchen .....einen starren für seinerzeit 16 Euro dazu bestellt.
Wenn es den noch gäbe. Beim Coast Konfigurator gab es den nicht, sondern nur die 4 Stck als Option..
 
G

gelöschtes Mitglied

Guest
Ich ergänze noch die Rollos. Die möchte ich nicht mehr missen.
 

Norbert aus W

Top-Mitglied
Ort
Bei Würzburg
Mein Auto
T6.1 California Coast
Erstzulassung
29-04-2020
Motor
TDI® 146 KW EU6-temp CXEC
Motortuning
Nein
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
California Coast
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
LSH, ACC, Spurhalteass., LED, AHK, Einparkhilfe, Sitzheizung., Digitalcockpit,
Die wichtigste Option fehlt!
Ich gebe einen Tipp:

Man kann es nicht anfassen und es ist auch nicht sichtbar.
Man kann es nicht riechen, aber es macht sich bezahlt, wenn etwas riecht.
Es hält nur 5 Jahre, aber auch nicht länger als 100.000 km

....

Grüße
Chris

... ein Ford Bus als Ersatzfahrzeug???...
 

flo1979

Top-Mitglied
Ort
Münster
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
11/2020
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Family
Radio / Navi
Radio Composition COLOUR
Umbauten / Tuning
Helix Soundsystem vollaktiv
Wo ist denn der TE geblieben?
 
Themenstarter|in

andjessi

Jung-Mitglied
Mein Auto
T6.1 Multivan
Wo ist denn der TE geblieben?
Hier bin ich :-) vielen Dank für die ganzen Anmerkungen.

Kommt ein wenig auf die Definition von Familienbetrieb an. Wenn alle längeren nicht-Urlaubsfahrten mit dem Passat (Tankkarte?) erledigt werden und für den Bulli nur noch die 2km zur Schule, Schwimmbad etc. bleiben, ist ein Diesel per se nicht die richtige Wahl.

Ich würde aber bei dem genannten Einsatzzweck (eben keine regelmäßige dienstliche Langstrecke) überlegen, ob der ganze Assistenzkram sowie das Discover Media wirklich nötig sind. Für Live Traffic und Spotify brauchst Du We Connect Plus sowie entsprechendes Datenvolumen. Das serienmäßige Radio tut es da mit CarPlay bei uns einen sehr guten Dienst.

Zum Motor: Ich finde entspannte 130-140 nach Tacho mit dem Bulli ein angenehmes Reisetempo, lasse mich aber ungern hinter Lastern ausbremsen. Mit der 110kW-Maschine kann man halt auch kleinere Lücken nutzen ohne sich unbeliebt zu machen. Sparsam ist der in der Praxis übrigens auch (heute erst mit 5,9l von der Arbeit zurück, auf der AB bei oben genanntem Zieltempo um die 7,5).

Der Multivan wird geschätzt so 10 - 12.000km fahren, das andere Auto um die 20.000km. Eigentlich hätte ich gerne einen TSI aber den gibt es ja leider nicht mehr. Der ganze "Assistenzkram" ist deswegen drin, weil ich umbedingt die Abstandskontrolle haben möchte und meine Frau den ganzen "Parkkram". Die angebotenen Pakete enthielten dann für kleinen Aufpreis dann auch solche Sachen wie Spurhalteassistent. Aber ich gebe dir recht: Das ist nicht umbedingt notwendig.
Bei Motor habe ich auch länger gerungen, würde ich auf 110kw gehen, käme dann aber auch direkt die Überlegung warum nicht DSG. Es geht halt immer so weiter und wird entsprechend teurer. Ich habe lieber eine gut ausgestattetes Auto als mehr Leistung. Aber das kann man aucgh anders sehen. Vor ein paar Jahren war ich ganz knapp davor einen 5.2 mit 84PS zu bestellen ;-)

Die wichtigste Option fehlt!
Ich gebe einen Tipp:

Man kann es nicht anfassen und es ist auch nicht sichtbar.
Man kann es nicht riechen, aber es macht sich bezahlt, wenn etwas riecht.
Es hält nur 5 Jahre, aber auch nicht länger als 100.000 km

Die Garantie ist mir zu teuer. Insbesondere für das Jahr 4 und 5. Eine "große Reparatur" wird uns nicht umbringen und ab dem 6. Jahr ist eh nichts mehr versichert und die "große Reparatur" wird dann auch nicht billiger. Das ist aber eher eine Einstellungssache: Ich versichere lieber wirkliche "Schäden" (Leben, Gesundheit, Berufsunfähigkeit etc.) als Dinge, die man irgendwie gestemmt bekommt.


Wenn kein Camping, könnte man auf das gute Nacht Paket verzichten....
Auch hier war das ganze wieder Bestandteil eines Pakets. Die Rollos wollen wir in jedem Fall haben (Kinder). Es soll zwar nicht gecampt werden, aber vielleicht doch mal übernachtet werden.

Servus,
Angesichts vielfacher, anhaltender Probleme mit der Dichtigkeit würde ich auf die Schiebefenster evtl. verzichten und stattdessen lieber ne abnehmbare AHK nehmen -> Fahrradträger.
Die C-Schienen auf den Dach könnten interessant sein, wenn verschiebbare Dachträger in Betracht gezogen werden.

Sind wirklich regelmäßig so undicht. Ich saß letztens mal in einem Ford-Bus ohne Fenster hinten. Trotz Klimaanlage fühlte ich mich da irgendwie eingesperrt. Nach dem ich gelesen habe, was es nachträglich kostet die Fenster einzubauen, habe ich sie auf die Liste gesetzt.
Habe ich die C-Schienen nicht drin? [3S4] Befestigungsschienen auf dem Dach (Vorbereitung für verschiebbare Dachlastträger) ? Oder ist das was anderes?


Ich würde auch unbedingt die AHK gleich mitbestellen (mehrere Boardkollegen hatten schon hier von Ärger beim nachträglichen Einbau berichtet) und die C-Schiene. Wieso einige 4 Funkklappschlüssel brauchen, werde ich nie verstehen. Ich brauche einen, den zweiten als Ersatz und einen starren für seinerzeit 16 Euro dazu bestellt.

Wieso Wasserstandheizung, wenn kein Camping? Notfalls könnte man nachträglich und viel billiger den Zuheizer als Luftstandheizung nachträglich aufrüsten (kostet in einer Fachwerkstatt mit Einbau und Teile ca. 700 Euro).
Die Vorbereitung habe ich ja. Entfallen damit nicht die größten Probleme bei der Nachrüstung?
Wenn man die Standheizung vor allem zum morgendlichen Aufwärmen, Abtauen nutzt, braucht man denn dann nicht gerade die Wasserheizung? Ich dachte die Luftheizung ist vorrangig zum Campen/Dauerheizen?
Nachdem ich bei unserem Mercedes einen Funkschlüssel verloren und den Ersatzpreis gesehen habe, kann ich gar nicht genügend Ersatzschlüssel haben (Verlust, Defekt etc)
 
G

gelöschtes Mitglied

Guest
Du hast recht, @andjessi, die Option C-Schiene ist bei Dir gesetzt. Hab ich glatt überlesen. Sorry.
Die Nachrüstung der AHK dürfte sicher kein Problem darstellen, sofern der richtige Kabelsatz verwendet wird. Dennoch kommt es hier immer wieder mal zu Problemen. Daher würde ich mich der Empfehlung, die AHK gleich komplett mitzubestellen, anschließen.
Das Problem mit teuren Ersatzschlüsseln kenne ich vom Caddy. War schon damals unverschämt teuer. Deswegen habe ich für den Bus auch 4 Schlüssel genommen. Billiger bekommt man die nicht mehr.
 

Thor69

Top-Mitglied
Ort
Wermelskirchen
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
19.01.2011
Motor
TDI® 100 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
RNS 510+Sound
Extras
Einmal alles, außer Sitzheizung (kommt noch)
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7EBX51
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
nur noch ne T3 Doka
Meine Schiebefenster im T5 sind immernoch dicht, obwohl außen nicht ganz bündig, aber eventuell ist das der Grund, vorne einen Millimeter drin und hinten einen draußen.
 

ChrisKu

Top-Mitglied
Ort
zw. Bamberg u. Haßfurt
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
04/2018
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
Nö, der bleibt so ...
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Trendline
Radio / Navi
Radio Composition COLOUR
Extras
Nur die für uns Wichtigsten :-)
Die Garantie ist mir zu teuer. Insbesondere für das Jahr 4 und 5. Eine "große Reparatur" wird uns nicht umbringen und ab dem 6. Jahr ist eh nichts mehr versichert und die "große Reparatur" wird dann auch nicht billiger. Das ist aber eher eine Einstellungssache: Ich versichere lieber wirkliche "Schäden" (Leben, Gesundheit, Berufsunfähigkeit etc.) als Dinge, die man irgendwie gestemmt bekommt.

Dass die Anschlussgarantie für die maximal mögliche Laufzeit und Laufleistung nach Rabatt nur rund 1500 Euro kostet, weißt du?

Verstehe mich nicht falsch, aber daran würde ich am wenigsten sparen. Oder, du hast das Forum noch nicht durch... Da stehen alle potentiellen Schwachstellen.
Viele Punkte wurden bei den Modellwechseln nicht abgestellt, andere kommen neu dazu...

Kommt immer auch darauf an, was du unter "große Reparatur" verstehst.
Worst case kostet deutlich über 10k€.

Grüße
Chris
 

cheffe2107

Aktiv-Mitglied
Ort
Hamburg
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
5/2011
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG®
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell (25/Match/Special)
Radio / Navi
RNS 510
Extras
T5.2 Caravelle 9/15 TDI LR, Comfortline
Wenn kein Camping warum nicht ne Caravelle? Dürfte 5.000 Euro billiger sein!?
 
Oben