Multimedia-Optionen im T6

Dieses Thema im Forum "T6 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon" wurde erstellt von beorebels, 29. April 2015.

  1. beorebels

    beorebels Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    Wasserzusatzheizung, SWR, ACC, DCC, Side-Assist
    Hallo allen Board-Mitgliedern,

    ich verzweifle gerade etwas bei der Zusammenstellung eines neuen T6; als langjähriger T5.1 und T5.2 Fahrer hatte ich eine Neuanschaffung seit dem letzten Jahr wegen der zu erwartenden neuen technischen Systeme bewußt hinausgezögert.
    Ist es richtig, daß bei dem neuen großen Navi System nun keinerlei Abspielen von DVDs (oder alternativ Film-/ Bilddateien auf SD Karte) und auch keine Erweiterung mit einem TV Tuner mehr möglich ist?
    Diese Möglichkeiten haben wir bei unserem bisherigen T5.2 sehr geschätzt. Schließlich ist der Multivan ja auch ein Urlaubs- und Freizeitauto, in dem solche Annehmlichkeiten durchaus kaufentscheidend sein können.
    Neben der z.Zt. noch nicht bestellbaren elektrischen Heckklappe ein weiteres großes Manko dieses doch großartig neu angekündigten Wagens.

    Vielleicht kann mir aber ja noch jemand mit näheren Informationen aus dem Werksumkreis die Hoffnung wiedergeben!?

    Herzliche Grüße

    beorebels
     
  2. PatrickHC

    PatrickHC Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2013
    Beiträge:
    9
    Medien:
    28
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Fliesenleger
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    mir zu heikel
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Tempomat,Led Tagfahrlicht,
    Umbauten / Tuning:
    noch nichts :D
    was ich gern mal wissen würde ist, ob die Freisprecheinruchtung beim Navi Discover Media serienmäßig mit integriert ist da man ja separat keine Freisprecheinrichtung Konfigurieren kann.

    Weiß da schon jemand mehr ? oder weiß jemand wies beim neuen Polo ist der hat ja das gleiche system....
     
  3. peter82

    peter82 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Das würde mich auch interessieren. Der T6 wäre auch mein erster Bus. Grundsätzlich habe ich mir überlegt, dass billigste Radio zu nehmen um dann auf dieses Modell umzusteigen:

    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Mit diesen Funktionen kommt das Original Paket nicht mit und der Preis für den Parrot wird wohl unter 1000 EUR liegen. Rauskommen soll er angeblich im Sommer/Herbst 2015



    Mit der dashcam spart man sich auch vielleicht die eine oder andere Funktion, die ja meistens alle um die 1000 EUR kosten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Mai 2015
    RoHoRambleon gefällt das.
  4. molchi

    molchi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    02/2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Motortuning:
    Nix
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (Life)
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    Und noch eine weitere Frage:

    Ist es richtig, dass es GPS nicht mehr geben wird, sondern nur das neue ,europäische Navigationsystem'??
     
  5. anrho

    anrho Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    NI
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Hi,

    Gallileo läuft ja noch gar nicht, also geht es im Moment noch nicht ohne GPS. Das russische Glonass gibt es noch, aber es wäre nicht gut, wenn softwareseitig (die Antennen sind die gleichen) ein System zugunsten eines anderen rausgeschmissen wird. Sie sollten sich ergänzen, falls durch Abschattung (Bäume/Häuser...) zu wenige Satteliten eines Systems empfangen werden.
    Im Herbst soll auch das EGNOS Korrektursignal für GPS deutlich besser werden, aber ich weiss gar nicht, ob PKW Navis das überhaupt nutzen.
     
  6. Knox16

    Knox16 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2013
    Beiträge:
    678
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    166
    Punkte für Erfolge:
    75
    Link nur für Mitglieder sichtbar.gibt es einige Infos zu Radio und Navi.
     
    Transalp0815 gefällt das.
  7. limmi

    limmi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2015
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Das Abspielen von DVDs ist NICHT MÖGLICH. Das abspielen von Videos ist nur inoffiziell möglich, die Dateien müssen auch demenstrprechend konvertiert werden, sodass Auflösung und Codec passt. Man kann natürlich Videos über ein Tablet oder Notebook sehen, und den Ton über Bluetooth Audio ins Soundsystem geben. ABER dabei kann wiederum nur EIN Gerät verbunden werden (gleichzeitig), sprich die Freisprech/Telefonfunktion fliegt dann raus. Der ganze misst ist leider nur wahnsinnig toll umworben, ist aber im Prinziep ein Rückschritt. Auf Car-Net kann man verzichten, dessen Funktionen hat man in 20 Sekunden durchgeklickt und für nahezu nutzlos eingestuft.

    Wenn man mehrere Geräte per Wlan vernetzen will, muss man für rund 800 Euro den Wlan Router dazu bestellen (der Preis ist IRRE). Hat man dieses nicht und nutzt sein Handy als Wlan Hotspot, wird das Discover Media als Client eingestellt. In diesem Client Modus kann man keine weiteren Geräte mit dem Discover Media verbinden. Das macht dann auch das umworbene teilen von Playlisten unmöglich.
    Als WLAN Router Alternative könnte man noch zum Car-Stick greifen. Laut VWN geht der aber nur beim Discover Media, nicht beim Discover Media Plus. Warum weis keiner, ich vermute mal man möchte gerne den WLAN Router verkaufen. Daher gibts im Multivan auch nur das Discover Media Plus.
    Ob der Carstick (auch wenn bei Multivan/Discove Media Plus nicht mit bestellbar) trotzdem geht, weis bisher keiner. Das werde ich versuchen, sobald ich die Möglichkeit habe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2015
  8. kal10bach

    kal10bach Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2005
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    EDV-Helfer
    Ort:
    RV
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2012/09/10
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    hallo,
    läßt sich das discover media mit einem lte / wlan-router verbinden?
    danke
    georg
     
  9. rescuebernd

    rescuebernd Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2012
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    189
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    selbst und ständig
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    07.06.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    1BQ, 1D2, 1N3, 1Y4, 4X7, 7AL, 7P8, 7X8, 8G1, 9CG, 9IF, 9VE, PAC, PT4, PW2, UG5, Z1S, Z3B, ZEH
    Umbauten / Tuning:
    20" MTM Bimoto - Sommerreifen
    18" VW Toluca - Winterreifen
    LED-Nebelscheinwerfer, LED-Blinker und Rückfahrlicht erledigt
    MFB und Schaltwippen in Planung
    FIN:
    WV2ZZZ7HZGH13XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo alle zusammen,

    täusche ich mich, oder wird wenn man den WLAN-Router hinzuwählt eine Aussenantenne nötig?
    Diese erhöht unseren Bus dann ja um ein paar Zentimeter, jedoch könnte genau die Antenne dann die Gesamthöhe auf über 2 Meter hochtreiben, oder?

    VG,
    Bernd
     
  10. kal10bach

    kal10bach Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2005
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    EDV-Helfer
    Ort:
    RV
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2012/09/10
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    also beim dem, was die deutsche fachfirma für abgaswertesoftware für einen lte/wlan-router verlangt, nehme ich lieber was eigenes
    und ob da bei allem faraday'schen gedöhns die dachantenne wirklich soviel bringt????

    also ich nutze den eigenen jetzt auch so

    georg (verwlant)
     
  11. limmi

    limmi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2015
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    VORSICHT! Das Discover Media unzerstützt kein Bluetooth und USB Thertering. Dass heist, verbindet ihr das Discover Media per WLAN mit einen Handy Wlan HotSpot oder ähnliches, muss es als Client eingetsellt werden! Das hat zur Folge, dass man kein weiteres Gerät (wie zB Tablet oder weiteres Handy) mit dem Discover Media verbinden kann.
    Das macht diverese Apps wie shared Audio und Media Control unbrauchbar. Unpraktisch wenn man sich quasi sein eigenes Rear Seat Entertainment per Tablet gestallten will.
    Erschwärend kommt noch hinzu, dass man dann trotz Guide & Inform froh und fröhlich in den Stau fährt, wenn man viel telefoniert. Denn am Handy geht nur eins, telefonieren oder Daten empfangen.
    Hat man den intigrierten WLAN Router ist das anders! Dann kann man das Discover Media mit Internetverbindung trozdem als "Master" nehmen und mehrere Geräte per WLan verbinden.

    Bitte überlegt euch also genau, was ihr mit dem Bully vor habt!
     
  12. g6hg

    g6hg Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2015
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    Jan 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    110 kW TDI
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Zumindest soll es laut Bedienungsanleitung gehen.
    Auf der VWN Seite ist folgendes unter Car Net und Verbindungstechnologien zu finden: Link nur für Mitglieder sichtbar.

    UMTS CarStick.
    Für Guide & Inform.

    Der UMTS CarStick nutzt eine separate SIM-Karte³ zur Bereitstellung eines eigenen WLAN-Hotspots, unabhängig von der Smartphone-Anbindung. Nur mit den Navigationssystemen „Discover Media“ und „Discover Media Plus“

    Somit gibt es doch noch Hoffnung..... :D
    Im auf vwn-bordbuch.de ist für das Radio auch beschrieben wie der Car net stick eingebunden wird. Ich habe irgend wo gelesen dass Du den Stick nur als Zubehör zu beziehen kannst.

    Hoffe es hilft weiter.

    Edit typos (Mist type-ahead der Tabet Tastatur) und dieses:
    Interessant wäre ob der Car Net Stick die Antenne von der Comfort FSE nutzen kann wenn mein Tel. auch in dem Fach liegt.

    Kennt jemand die Spezifikation des Car Net Sticks genauer?

    Gruß Björn
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2015
  13. limmi

    limmi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2015
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    ACHTUNG! NOCHMAL! Der CarStick ist ein WLAN HotSpot wie jedes Smartphone heutzutage auch! Er verbindet sich NICHT per USB mit dem Disover Media! Man muss das Discover Media als Client einstellen und den CarStick per WLAN mit dem Discover Media vebinden. Weitere WLan Verbindungen zum Discover Media sind dann NICHT möglich (is ja auch logisch).

    Alles selbst getestet!
     
  14. Tobsii

    Tobsii Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Zahnarzt
    Ort:
    Sachsen
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Generation 6 150 kW dsg 4 Motion Acc Dcc Composit Media wwzh
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    MV
    Aber am WLAN Stick müsste ich doch die Tabletts anbinden können? Und somit die mobilen Daten von der extra Simkarte nutzen können?

    Liebe Grüße Tobias Witt und vielen Dank für die Antworten.
     
  15. limmi

    limmi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2015
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Dass schon aber dann kannst du dich nichtmehr mit dem Discover Media verbinden.
     
  16. kippis

    kippis Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2015
    Beiträge:
    118
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2016
    Motor:
    Otto 110 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Extras:
    Generation SIX
    Moin Moin,

    vielleicht liegt das nicht funktionierende Shared Audio und Media Control in Verbindung mit einem Hotspot daran, dass das Discover Media Plus seinen eigenen DHCP Server verwenden will. Es kennt dann nicht die IP-Adressen der anderen mit dem Hotspot verbundenen Geräte. Und ein Scan des Subnetzes ist dann wohl nicht implementiert. :confused:
    Der Carstick hat die USB-Schnittstelle offensichtlich lediglich zur Stromversorgung wie limmi prinzipiell auch schon gesagt hat.
    Weiß jemand etwas über den integrierten Wlan Router? Wie ist der an das Discover Media Plus angebunden?

    Gruß Malte
     
  17. Tobsii

    Tobsii Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Zahnarzt
    Ort:
    Sachsen
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Generation 6 150 kW dsg 4 Motion Acc Dcc Composit Media wwzh
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    MV
    vielen Dank für die Antwort.

    schöne Woche noch.
     
  18. kippis

    kippis Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2015
    Beiträge:
    118
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2016
    Motor:
    Otto 110 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Extras:
    Generation SIX
    Hallo,

    meine Vermutung ist wohl falsch. Shared Audio ist eine Mirrorlink App und dieses beinhaltet auch UPnP. Somit sollten die IP-Adressen kein Problem darstellen.

    @limmi Kannst Du die Frage beantworten welche Verbindung zwischen dem Discover und dem Wlan Router besteht? Bzw. was es mit dem "Master" Mode auf sich hat?

    Gruß Malte
     
  19. MaxMad

    MaxMad Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    232
    Medien:
    22
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    78
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Nähe Müchen
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    02/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    G6,WWZH,ACC210,Light Assist,Rear View,Innenl. Komfort Plus,AHK,12-Wege-Sitz,Dynamikfahrwek
    FIN:
    WV2ZZZ7HZGxxxxxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hi, sry das ich hier nochmal nachhake. Bist du dir da absolut sicher? Laut der BA und diversen anderen Threads über das DM (im Passat zb) und CarStick ist der Carstick der einzige richtig kompatible UMTS Stick der vom Radio über USB erkannt wird und das DM(Plus) selber wieder den Hotspot bereitstellt. Alle anderen normalen Wingles arbeiten als Hotspot, müssen meist am Computer vorkonfiguriert werden und das DM verbindet sich als WLAN Client.
    Hast du also wirklich mit dem VW CarNet ausprobiert und die Konfig wie in der BA beschrieben gemacht?
    Wär halt wichti nochmal bestätigt zu haben bevor ich mir den rel. teuren Carstick bestelle.

    Das DM Plus scheint den ja zu unterstützen. Im Gegensatz zum DM Pro aus dem Passat.

    Danke
     
    Lumpy gefällt das.
  20. Multivanrookie

    Multivanrookie Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2015
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ostalbkreis
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    03-2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Da blickt ein nicht Nerd ja garnicht durch.
    Hab auch das Plus bestellt ohne router
     
    buka gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Regenrinne / Kederschiene - Welche Optionen gibt es? Der (Fern-) Reisetaugliche 25. Mai 2016
Multimedia Optionen Radio Navigation - Unterschiede T6 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 10. Januar 2016
Umfang der Option Schlechtwegeausführung T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 12. November 2015
Wozu ist der Kabelstrang „Hinterwagen Option“ T5 - Elektrik 1. Dezember 2012
Multimedia-Interface T5.2 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 14. November 2011
Umfrage: Reparaturanfälligkeit von Optionen T5.2 T5 - News, Infos und Diskussionen 25. September 2010
Multimedia Ausstattung T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 16. Dezember 2008
Multimedia/ Video T5 - Elektrik 3. November 2007