Multifunktionslenkrad nachrüsten

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Elektrik" wurde erstellt von mikuhn62, 4 Apr. 2011.

  1. mikuhn62

    mikuhn62 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    8 März 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    habe ich
    Ort:
    zu Hause
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    05.2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    0NM 1D2 4A3 4C2 4E8 4H1 7X2 8QL 8WH GX3 GY1 H3G PW1 QE4 Ql5 Z1G Z4A ZR9 ZZ7
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH1XXXXX
    Hallo,

    ich habe einen startline 140 PS Schaltgetriebe aus 06.2010. Bei diesem Fahrzeug möchte ich ein Lederlenkrad nachrüsten. Ist es möglich dabei auch gleich die Multifunktionstasten (hat das neue Lederlenkrad) zu aktivieren ? Was braucht es dafür und hat das schonmal jemand gemacht ??

    Vielen Dank für jede Info
     
  2. maxwen0

    maxwen0 Moderator Team

    Registriert seit:
    13 Dez. 2007
    Beiträge:
    6,206
    Medien:
    104
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Software Entwickler
    Ort:
    Salzburg
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    11.2007
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Chiptuning vom Roma Fahrzeugtechnik ca. 95kW
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Umbauten / Tuning:
    Zweitbatterie, Audio Systems HX 165 SQ, M 165 PLUS, GRA, Car-PC mit DVB-T, WOMO light umbau, RFK, Blaupunkt Autofun Pro, WWZH, MV Scheinwerfer, Hella TFL, ZV Innenschalter, Pioneer TS-WX11A,Ukatex,Highline KI, Aero SW, Trittstufenbeleuchtung, Fahrerhausteppich, Eberspaecher Airtronic D2, ZZH
    FIN:
    WV1ZZZ7HZ8H072xxx
    AW: Multifunktionslenkrad nachrüsten

    Hi

    Suche verwenden! Stichwort "MFL"

    Gruss max
     
  3. JoJoM

    JoJoM R.I.P.

    Registriert seit:
    7 März 2009
    Beiträge:
    8,399
    Zustimmungen:
    249
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    42275 Wuppertal
    Mein Auto:
    N/A
    Erstzulassung:
    31.05.2017
    Motortuning:
    never !!!
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    AW: Multifunktionslenkrad nachrüsten

    ..... und Profil ausfüllen, um ggfs die Hilfe zu vereinfachen!
     
  4. hemuvo

    hemuvo Guest

    AW: Multifunktionslenkrad nachrüsten

    Ich suche auch grade ob es schon einen Thread gibt bezüglich des Nachrüstens eines MFL in den T5.2. Siuchbegriff MFL bringt mal rein gar nichts....
    Ich suche weiter
     
  5. dieseldampfer

    dieseldampfer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19 März 2010
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Bayern
    Mein Auto:
    T5 interessierter
    Extras:
    ex - Multivan Fahrer
    174 Ps
    180 Ps
  6. hemuvo

    hemuvo Guest

    AW: Multifunktionslenkrad nachrüsten

    Der Link geht aber in die 5.1er Abteilung. Wir sind im 5.2er Forum....

    Also nochmal:
    Kann uns hier jemand helfen. Ich suche mir nen Wolf mittlerweile. Eine Teileliste wäre sehr, sehr hilfreich.
    Das habe ich mal kopiert hier aus dem Forum:
    Kommt von Peter(ich finde es nicht wieder hier im Forum:evil:)

    Du musst:

    Alle Batterien abklemmen!!


    Die Verkleidungen des Lenkstockes abbauen.

    Unten sind drei(?) Schrauben, eine davon hinter dem Hebel der Lenkradhöhenverstellung. Dann der Staubschutzbalg aushängen (ist ein wenig mühsam) Oberteil der Verkleidung abnhemen (vorsicht, dass nix bricht), weitere zwei Schrauben halten den Unterteil direkt hinterm Lenkrad noch an der Lenksäule.

    Den Airbag ausbauen.

    Das sind zwei Löcher an der Lenkradhinterseite. Dort fährt man mit einem größeren Schlitzschraubenzieher rein und hebelt die Federspangen des Airbags aus. VORSICHT, bei der zweiten Federspange, also wenn sich der Airbag dann ganz löst, Reihenfolge egal, hüpft der Airbag aus dem Lenkrad. Man muss den Airbag unbedingt festhalten, da sonst das Kabel beschädigt wird!!! Airbagkabel mit dem gelben Stecker von der Wickelfeder abstecken.

    Das Lenkrad ausbauen.

    Dazu benötigt man eine Vielzahnnuss. Welche Größe kann ich jetzt leider nicht sagen, da ich meinen Umbau bei einem befreundeten Mechaniker gemacht habe. Auf meine Bitte nach der passenden Nuss, gab er mir das Teil in die Hand. Ist die Schraube gelöst, Lenkrad abnehmen.

    Ein neuer Schleifring IST NICHT notwendig

    Es gibt nur zwei Schleifringe beim T5.2 , den für Fahrzeuge mit ESP und den für Fahrzeuge ohne ESP , hat wer einen T5.2 ohne ESP ?????

    Massekabel abschrauben

    Links vom Lenkstock ist der Kabelbaum mit einem Massepunkt verbunden, abschrauben.

    Blink/Wischerhebel demontieren.

    Die Schraube an der Befestigung der Schalthebel lösen und das Ganze ein Stück abziehen.

    Zentraler Stecker Lenkstock

    Der Stecker hat eine Verriegelung an der Oberseite, die muss man hochziehen, dann kann man den Stecker abziehen.
    Das Steckergehäuse durch entriegeln und seitliches Abziehen der weißen Schutzhülle öffnen.

    Zwei Leitungen einsetzen ( Einzelleitung 000 979 009E )

    Jetzt müssen zwei Leitungen im Stecker eingesetzt werden. Eines ist eine +Leitung, die Zweite ist die BUS Leitung.

    Stecker Lenkstockhebel T41

    + Leitung: T41/9
    LIN Bus : T41/10

    9 und 10 befinden sich auf der oberen Kontaktleiste des Steckers


    BNS Bordnetzsteuergerät:


    T73b/17 (weißer Stecker) vorhandene Leitung auspinnen und Busleitung vom Lenkrad anlöten!


    Plusversorgung:


    Leitung auf den Sicherungsplatz SC34 legen. Sicherung mit der daneben liegenden Plusversorgung einspeisen.


    Alles wieder zusammenbauen, Leitungen mit Gewebeband an den originalen Kabelbaum wickeln und unten in ausreichender Länge heraushängen lassen. +Leitung ca. 1m, Busleitung 0,5m

    Zusammenbau in umgekehrter Reihenfolge


    Neues Airbagkabel.(3C8 971 584 A)

    Du benötigst ein neues Airbagkabel, welches die beiden Leitungen und den Anschluss für die Tasten des MFL mitführen, das ursprüngliche Kabel passt nicht mehr. Das Airbagkabel ist in einem extra Kunststoffkorb am Airbag eingehängt.

    Jetzt muss das BUS-Kabel am zentralen Bordnetzsteuergerät (BNS) angeschlossen werden (Wo suche ich raus und schreibs dazu)


    Die +Leitung muss man zum zentralen Sicherungskasten führen und dort am freien Platz im unteren Sicherungshalter, Nr. 35 anklemmen.


    Sind alle Leitungen verbunden und ist alles wieder eingebaut, sollte das
    MFL jetzt bei eingeschaltenem Licht schon mal beleuchtete Tasten haben.

    Jetzt kommt VCDS, USB+CAN. Die älteren VCDS Kabel gehen leider nicht mehr,
    CAN muss unterstützt werden.

    Das Lenkrad dann noch im BNS anhaken, ob mit Telefon, mit Radio oder nicht, fertig ;-)


    Das Alles klingt zwar schlimm, ist aber in zwei Stunden ohne Stress zu schaffen.


    Die restlichen Daten, wie Steckerbelegungen, Anschlusspunkte, Teilenummern etc. ergänze ich in Kürze.


    Grüße,


    Pete
    r
     
  7. ulli.bully

    ulli.bully Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2006
    Beiträge:
    5,483
    Zustimmungen:
    984
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    RFK, Drehsitz rechts, Kopfairbags hinten, WWZH
    Umbauten / Tuning:
    bis jetzt noch nichts
    FIN:
    WV2ZZZ7HH03
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    AW: Multifunktionslenkrad nachrüsten

    Hallo Peter,

    deine Frage zum ESP im T5.2. Die sog "Zugköpfe" (T5 Vorderteil) des T5.2 zB für Wohnmobile mit Alkochassis, SoKFZ, etc werden ohne ESP geliefert.

    Gruß Ulli
     
  8. hemuvo

    hemuvo Guest

    AW: Multifunktionslenkrad nachrüsten

    Der Peter hat das mal verfasst. Ich, der Heiko, hat das kopiert und letztens irgendwann in eine Worddatei gepackt und nun finde ich es nicht wieder hier. Ich würde den Peter ja gerne selber Fragen...
     
  9. dipr

    dipr Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Jan. 2009
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Wien
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2010/12
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Bear Lock, AHK, Komfort-Einzelsitze
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBX005---
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC/GCAAB280
    AW: Multifunktionslenkrad nachrüsten

    Meiner hat ESP (denk ich mal), checked.

    Soweit so vorstellbar.
    Was? einfach zwei neue Leitungen? Für diese Menge an neuen Tasten??:confused:
    DAS der Punkt wo ich ein bisseerl aussteige.
    Mein MFL hat eine 5(?)adrige Verbindung vom linke Tastenblock zum rechten, und (vermutlich) eine Buchse beim linken Tastenblock.
    Sonst, nix! Keinen leeren Stecker für das Airbagkabel, und was ich bis jetzt gar nicht kapiere:
    ich sehe keinen elektrischen "Ausgang nach unten"
    :confused::confused:


    Wie gelangen die Signale der Hupe, der MFL Tasten ins Auto, und wie gelangt das Airbag Zündsignal in MFL?


    Die MFL Unterseite scheint keine Kabeln aufzunehmen und durch das Loch der Lenkradschraube wird wohl auch nix zu fädeln sein.
    :eek:
    Ich verstehe noch dass man das alte Airbag kabel absteckt, und das MFL Airbagkabel an den Airbag ansteckt.
    Das andere Ende wird wohl in die "Buchse" nahe bei dem linken Tastenblock gehören, UND DANN?
    :confused::confused:
    Wie gehen die Signale von Airbag+linken/rechten_Tastenblock+Hupe "unten raus?"
    Das sind ja nun wesentlich mehr Signale als zuvor, wieso reicht es das das Airbagkabel zu tauschen?
    Was ist mit den Leitungen Richtung "Auto"?

    Hat jemand Bilder wie man sich das vorzustellen hat?

     
  10. Vanagaudi

    Vanagaudi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 März 2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Elektrofrickler
    Ort:
    Niederrhein
    Mein Auto:
    T5 interessierter
    Erstzulassung:
    01.11.2001
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    AW: Multifunktionslenkrad nachrüsten

    Der Witz liegt in der alten Hupenleitung. Bei Lenkrädern ohne Tasten hat man (neben den Airbagleitungen) eine Masse und eine Hupenleitung, die zum Body-Control-Modul (BCM, oder Bordnetzsteuergerät) führt. Bei Lenkrädern mit Tastatur wird diese Hupenleitung als LIN-Bus wiederverwendet. Die alten Hupenkontakte werden anstatt an das BCM an das Lenkradsteuergerät angeschlossen, und das Hupensignal (wie auch die anderen Tastensignale) über den LIN-Bus and das BCM weitergereicht.
     
  11. dipr

    dipr Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Jan. 2009
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Wien
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2010/12
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Bear Lock, AHK, Komfort-Einzelsitze
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBX005---
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC/GCAAB280
    AW: Multifunktionslenkrad nachrüsten

    Was , Wie *Panik* ?(

    Du meinst die beiden FastOn Steckhülsen die auf den typ. normalen Airbagkabeln drauf sind?
    Die haben damals den Hupenstrom geschaltet?

    Und mit neuem Airbagkabel kommen die wohin genau?
    Der Airbag ist ja derselbe, sein Hupenkontakt weiß ja nix vom Umbau.
    Man kann doch nicht die beiden Kabel als Bus verwenden wenn der Hupkontakt ihn bei Betätigung kurzschließen würde?

    Bitte eine genaue Erklärung (Schalzplan ohne und mit MFL), ich sehr schon vor meinem Auge,
    wie der vermeintlich korrekt eingebaute Airbag im MFL das Zünding-ein überlebt
    aber beim erstenmal Hupen detoniert! :eek::eek:
    (Wie hat das Reinhard Mey mal so treffend besungen...)
     
  12. frankyboy88

    frankyboy88 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Juli 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Regensburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    30.05.2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Extras:
    VCDS, Sitzheizung, Tempomat, PDC, Climatic mit 2tem Verdampfer, Licht & Sicht, NSW, MFA, Seitenairba
    Umbauten / Tuning:
    AZEV Nero P 8,5x19 mit 255/40 R19,
    Scheibentönung Foliatec, Zuheizer aufgerüstet mit Webasto T100, Media-In, FSE Premium, Kühlbox, MFL (teak/anthrazit), 2x Rad Fazz, Fußmatten (teak/anthrazit), Nightbreaker, GSM-, DAB-, GPS-Antennen in den Außenspiegeln, H&R Federn, i-soamp 4D, 2te Batterie
    FIN:
    WV2ZZZ7xxxxxxxxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EFE31
    AW: Multifunktionslenkrad nachrüsten

    Hallo,

    zu den Punkten mit den Leitungen hätte ich fragen:

    im Original Schaltplan wird der T41/10 zu einem Zugangspunkt B549 (Verbindung 2 (LIN-Bus) im Hauptleitungsstrang) geführt. Wo befindet sich dieser B549?

    Der Sicherungshalter SC34 wird ja eigentlich von Dauerplus versorgt. Der Zugangspunkt dazu heißt B304 (Plusverbindung 8 (30) im Hauptleitungsstrang). Wo befindet sich B304?
    Wenn ich SC34 mit dem danebenliegendem Anschluss verbinde (ich gehe von SC35 aus, da SC33 von einem Relais kommt), welchen Querschnitt muss das Kabel dazu haben?

    Danke
     
  13. soeren44

    soeren44 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Jan. 2012
    Beiträge:
    1,056
    Zustimmungen:
    171
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    38108 Braunschweig
    Mein Auto:
    T5 Zugkopf/Fahrgestell
    Erstzulassung:
    April 2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein nie
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Karmann Colorado 600, Climatic, MFA
    Umbauten / Tuning:
    RNS 510, FSE Premium, KI, MFL
    FIN:
    WV3ZZZ7JZCX005XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Karmann Colorado 600
    AW: Multifunktionslenkrad nachrüsten

    Hallo

    dein Ausbau und Einbau eines Fahrerairbags sollte man eigentlich Fachleuten überlassen, die über entsprechende Befähigung verfügen =), besonderes wenn man sich noch im Zeitraum der Gewährleistung befindet!

    Gruß
    Siegbert
     
  14. Jo_1

    Jo_1 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Jan. 2013
    Beiträge:
    239
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gernsheim
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    7.2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    no
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Alpine 920
    Umbauten / Tuning:
    Fahrwerk, Felgen, Sound
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4Hxxxxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    MV
    AW: Multifunktionslenkrad nachrüsten

    hat jemand so etwas für den 5.1er??
    wäre toll!
    Danke
     
  15. ronstan

    ronstan Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Dez. 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Stahlschnitzer
    Ort:
    Kiel
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    20.11.2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 510
    AW: Multifunktionslenkrad nachrüsten

    Hallo, habe heute mein MFL nachgerüstet.Und siehe da nichts geht:confused:
    Habe mich an die Anleitung hier im Forum gehalten. Weder Beleuchtung noch Tasten fürs Radio gehen.
    MFL ist in der Verbauliste angemeldet.
    RNS 510 ist nachgerüstet, läuft ohne Probleme
    Einzelleitungen sind gezogen.
    Vielleicht habe ich das verkehrte Adapterkabel?

    MFL ist 7E0419091 LE74
    Adaptersatz 3C8 971584F

    Wer kann helfen.

    Gruß Ronstan
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Multifunktionlenkrad nachrüsten......Hilfeeeeeeeeeeeeee T5 - Elektrik 20 Jan. 2018
Multifunktionslenkrad Nachrüstung T5 - News, Infos und Diskussionen 12 Apr. 2010
multifunktionslenkrad nachrüsten ?! T5 - Tuning, Tipps und Tricks 7 Dez. 2009
Multifunktionslenkrad nachrüsten T5 - Tuning, Tipps und Tricks 13 Aug. 2009
Multifunktionslenkrad nachrüsten ??? T5 - Elektrik 19 Apr. 2006
Multifunktionslenkrad nachrüsten - gehts das? T5 - Tuning, Tipps und Tricks 11 Feb. 2006
Multifunktionslenkrad nachrüsten ?? T5 - Tuning, Tipps und Tricks 22 Mai 2005
Nachrüstung Multifunktionslenkrad T5 - News, Infos und Diskussionen 18 Apr. 2005
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden