Multifunktionslenkrad (MFL) nachrüsten

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Downloads / Tutorials" wurde erstellt von DerSalzmann, 5 Nov. 2013.

  1. Majus3

    Majus3 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2016
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    03/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    Standheizung Webasto Thermo Top C
    2. Verdampfer / Zuheizer
    Sitzheizung Fahrersitz
    PDC hinten
    Umbauten / Tuning:
    Camping Ausbau
    Ladegerät 12V VW T5 Cali
    Spannungswandler VW Passat 3C

    Alcantara bezogene A & B Säulenverkleidung
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo Halte_H,
    geht denn deine Hupe über den normalen Weg? ;)
    So kannst du prüfen, ob deine LIN Bus Leitung korrekt abgeschlossen ist.
    In meinem Fall haben die Knöpfe erst geleuchtet nachdem auch die LIN Bus Leitung korrekt angeschlossen war. Vorher leiteten noch nicht einmal die Tasten.

    Klingt danach als hättest du dich im Steckplatz am Lenkstockschalter geirrt. Ggf. dort nochmal nachschauen, ob du auch die richtigen Plätze zum einpinnen der beiden Kabel erwischt hast.

    Viel Erfolg!
     
  2. Malte_H

    Malte_H Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Dez. 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    MFA, GRA
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0
    Die Hupe geht nur über die Taste "GRA An Aus". Auch ohne, dass die zwei eingepinnten Kabel überhaupt angeschlossen sind. Da liegt die vermutung irgendwie nah, dass das Golf 7 / Passat / T6 Lenkrad eine andere Pinbelegung hat?

    Die zwei Pins hab ich zu 99,9% richtig eingesetzt - es waren nur die beiden Plätze frei. Die beiden hab ich auch schon gegeneinander vertauscht. Weder die Tasten leuchten, noch kam ein Fehler noch war die Hupe auf der Hupe.
     
  3. Majus3

    Majus3 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2016
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    03/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    Standheizung Webasto Thermo Top C
    2. Verdampfer / Zuheizer
    Sitzheizung Fahrersitz
    PDC hinten
    Umbauten / Tuning:
    Camping Ausbau
    Ladegerät 12V VW T5 Cali
    Spannungswandler VW Passat 3C

    Alcantara bezogene A & B Säulenverkleidung
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Ich habe mal gelesen, dass man für den einbau eines Golf7 /T6 Lenkrades in einen T5.2 einen speziellen Adapter braucht, da die Signale vom Lenkrad erst für das CAN System im T5.2 angepasst werden müssen. (Dieser war sehr kostspielig und hatte ihn in der Bucht gesehen. - Daraufhin habe ich dann lieber ein MFL aus der Baureihe des T5.2 / bzw. vergleichbare genommen.)
     
  4. Malte_H

    Malte_H Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Dez. 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    MFA, GRA
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0
    Eben mal VCDS angehängt: Das MFL wird gar nicht in der Verbauliste angezeigt...
     
  5. Neiduck

    Neiduck Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2016
    Beiträge:
    344
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    Badnerland
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 315+DAB(+) MJ2013?
    Extras:
    Luftstandheizung, Sitzheizung, Nebelleuchten
    Umbauten / Tuning:
    RFK, MFB selfmade, Zuheizer update Danhag GSM, Küchenblock "Alex", Alus Magma "Tezzo", Kühlbox Indel TB18, Pedaloc, vorne Eton 160.2,
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Ich denke du bist besser hier aufgehoben:

    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Ist zwar von 5.1 aber die Funktionsweise wird generell auch erläutert.
    Alleine schon wegen der Kommunikation der GRA die im Golf 7 Lenkrad integriert ist der Artikel schon hilfreich....
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Feb. 2018
  6. Malte_H

    Malte_H Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Dez. 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    MFA, GRA
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0
    Aber leider hat der 5.1 be komplett andere Kommunikation mit dem Lenkrad.
     
  7. Majus3

    Majus3 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2016
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    03/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    Standheizung Webasto Thermo Top C
    2. Verdampfer / Zuheizer
    Sitzheizung Fahrersitz
    PDC hinten
    Umbauten / Tuning:
    Camping Ausbau
    Ladegerät 12V VW T5 Cali
    Spannungswandler VW Passat 3C

    Alcantara bezogene A & B Säulenverkleidung
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo zusammen,

    kurzer Bericht für meinen Airbag-Fehler (Zünder Airbag Widerstand Fahrerseite zu hoch), welcher bei mir immer kam, nachdem ich das MFL verbaut hatte.

    Am Montag ging mein Dicker zum :D (habe zuvor das originale Lenkrad, welches beim Kauf drin war wieder zurückgerüstet). Einen 2 Tage später konnte ich diesen wieder abholen. Der Fehler wurde gelöst und es war ein Kabelbruch in den Airbag-Leitungen, welche zum Lenkstockstecker führen. Diese wurden ersetzt und die Rechnung übernahm für mich zu 100% das Autohaus, bei dem ich den Dicken gekauft habe. (Nachdem ich jede Menge nachgehakt habe, bis sich jemand bequemt hat, sich meinem Problem anzunehmen.)

    Aber nun ist alles soweit bestens!

    Arbeitspreis: 127,40€ (brutto)
    Material: 19,48€ (brutto)

    Die Arbeit kann man natürlich auch (sofern man gewissenhaft und anständig kontrolliert) selber machen.
    Dann lassen sich knapp 170€ sparen. Denn die Materialkosten sind äußerst gering, sofern man sich diese selbst besorgt.

    Hoffe das das ggf. den einen oder anderen hilft, um den gleichen Fehler zu lokalisieren und kostengünstig zu reparieren!
     
  8. Neiduck

    Neiduck Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2016
    Beiträge:
    344
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    Badnerland
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 315+DAB(+) MJ2013?
    Extras:
    Luftstandheizung, Sitzheizung, Nebelleuchten
    Umbauten / Tuning:
    RFK, MFB selfmade, Zuheizer update Danhag GSM, Küchenblock "Alex", Alus Magma "Tezzo", Kühlbox Indel TB18, Pedaloc, vorne Eton 160.2,
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Kabelbruch!!! Na das muss man erst mal lokalisieren..
    Dann sag bescheid wenn dein Einbau erfolgreich war. Dem sollte ja jetzt nicht mehr viel entgegen stehen :D
     
  9. Majus3

    Majus3 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2016
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    03/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    Standheizung Webasto Thermo Top C
    2. Verdampfer / Zuheizer
    Sitzheizung Fahrersitz
    PDC hinten
    Umbauten / Tuning:
    Camping Ausbau
    Ladegerät 12V VW T5 Cali
    Spannungswandler VW Passat 3C

    Alcantara bezogene A & B Säulenverkleidung
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Der Einbau habe ich gestern wieder vorgenommen und es war wie aus denn Lehrbuch! 10 Minuten und alles war ordnungsgemäß an Ort und Stelle.
    Die Airbagleuchte ist auch brav aus geblieben, sodass ich nicht einmal mir VCDS nachhelfen musste.

    Vielen Dank an alle, welche sowohl aktiv, als auch passiv durch das kommunizieren ihrer Probleme und Erfahrungen geholfen haben!

    Dies ist ein echt tolles Forum!!
     
    Neiduck gefällt das.
  10. masterexcenter

    masterexcenter Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    31 März 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    Dessau
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H-VN75
    Hallo Jungs,

    erstmal danke für die super Erklärung an den TE, hab soweit alles erledigt und auch hinbekommen.
    Doch nun hapert es mit VCDS. Die Tasten leuchten aber es geht keine Hupe und null Funktion. Denke mal das Strg 09 muss noch richtig codiert werden, denn dort ist jetzt nach dem Einbau ein Fehler drin. Fehler hab ich gelöscht und wollte dann in der Verbauliste das MFL anhaken, nur leider rödelt VCDS dann ewig und es kommt kein Button Verbauliste. hab dann nochmals ein Scan gemacht und der Fehler war wieder da. Dann mal nach der Teilenummer gegoogelt und der Fehler muss im MFL liegen. Dort wird gemeldet, Steuergerät falsch codiert. Kann mir da bitte jemand mit Rat zur Seite stehen?
    Danke Gruß Matze

    Hier mal mein Scan:

    Sonntag,04,März,2018,21:23:19:44017
    VCDS -- Windows-basierter VAG/VAS-Emulator läuft auf Windows 10 x64
    VCDS Version: DRV 18.2.1.0 HEX-V2 CB: 0.4411.4
    Datenstand: 20180302 DS287.1
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Fahrzeug-Ident.-Nr.: KFZ-Kennzeichen:
    Kilometerstand: 179400km Reparaturauftrag:

    Fahrzeugtyp: 7H-VN75 (6N0)
    Scan: 01 03 04 08 09 15 17 18 19 25 69 0B
    Fahrzeug-Ident.-Nr.: Kilometerstand: 179400km
    01-Motorelektronik -- Status: i.O. 0000
    03-Bremsenelektronik -- Status: i.O. 0000
    04-Lenkwinkelsensor -- Status: i.O. 0000
    08-Klima-/Heizungsel. -- Status: i.O. 0000
    09-Zentralelektrik -- Status: Fehler 0010
    15-Airbag -- Status: i.O. 0000
    17-Schalttafeleinsatz -- Status: i.O. 0000
    18-Standheizung -- Status: i.O. 0000
    19-Diagnoseinterface -- Status: i.O. 0000
    25-Wegfahrsperre -- Status: i.O. 0000
    69-Anhänger -- Status: i.O. 0000
    -------------------------------------------------------------------------------
    Adresse 01: Motorelektronik (J623-CAAC) Labeldatei:. DRV\03L-906-022-CAA.clb
    Teilenummer SW: 03L 906 019 GH HW: 03L 907 309 M
    Bauteil: R4 2,0L EDC H45 5576
    Revision: 26H45--- Seriennummer: 00000000000000
    Codierung: 0119401A233400080000
    Betriebsnr.: WSC 50922 001 1048576
    ASAM Datensatz: EV_ECM20TDI01103L906019GH 003003
    ROD: EV_ECM20TDI01103L906019FM_003.rod
    VCID: 77AA1CE57F47FBAF40B-8022
    Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.
    Readiness: 0 0 0 0 0
    -------------------------------------------------------------------------------
    Adresse 03: Bremsenelektronik (-----) Labeldatei:. DRV\7E0-907-37x-MK25AXT.clb
    Teilenummer SW: 7E0 907 379 K HW: 7E0 907 379 E
    Bauteil: ESP MK25A XT H43 0110
    Revision: 00H43001
    Codierung: 108724AD09A4089624A490746A6610
    Betriebsnr.: WSC 02756 790 49152
    VCID: 3A2CC5D10C5526C77F5-806E
    Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.
    -------------------------------------------------------------------------------
    Adresse 08: Klima-/Heizungsel. (J301) Labeldatei:| DRV\7E5-907-047.clb
    Teilenummer SW: 7E5 907 047 BM HW: 7E5 907 047 BM
    Bauteil: Climatic-T5 H20 0505
    Revision: 00001011
    Codierung: 0000000002
    Betriebsnr.: WSC 02756 790 50316
    ASAM Datensatz: EV_ClimaticT5 A01003
    ROD: EV_ClimaT5Basis.rod
    VCID: 7BA200D5436FDFCF243-802E
    Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.
    -------------------------------------------------------------------------------
    Adresse 09: Zentralelektrik (J519) Labeldatei:. DRV\7H0-937-08x-09.clb
    Teilenummer SW: 7H0 937 087 P HW: 7H0 937 087
    Bauteil: BCM T5GP H+4 H34 0424
    Revision: BO034001 Seriennummer: 0673 159150323
    Codierung: E0A0393A0A212012002048102C2B84D40080432F60060000320000000000
    Betriebsnr.: WSC 64294 002 1048576
    VCID: 41DEB23D6183751F3EF-8014
    Subsystem 1 - Teilenummer SW: 7E0 959 801 HW: 7E0 959 801 Labeldatei: DRV\7E0-959-80X-V1.CLB
    Bauteil: J386__TSG_FT 002 3313
    Seriennummer: --------------------
    Codierung: 000000
    Subsystem 2 - Teilenummer SW: 7E0 959 802 HW: 7E0 959 802 Labeldatei: DRV\7E0-959-80X-V1.CLB
    Bauteil: J387__TSG_BT 002 3313
    Seriennummer: --------------------
    Codierung: 000000
    Subsystem 3 - Teilenummer SW: 3C8 959 537 D HW: 3C8 959 537 D Labeldatei: DRV\3C8-959-537.CLB
    Bauteil: E221__MFL-TK6 H07 0022
    Seriennummer: 50000000000000885781
    Codierung: E30000
    1 Fehler gefunden:
    01044 - Steuergerät falsch codiert
    000 - -
    Umgebungsbedingungen:
    Fehlerstatus: 01100000
    Fehlerpriorität: 2
    Fehlerhäufigkeit: 1
    Verlernzähler: 255
    Kilometerstand: 179407 km
    Zeitangabe: 0
    Datum: 2018.03.04
    Zeit: 21:15:39

    -------------------------------------------------------------------------------
    Adresse 15: Airbag (J234) Labeldatei:| DRV\5K0-959-655.clb
    Teilenummer SW: 7E0 959 655 B HW: 7E0 959 655 B
    Bauteil: VW10Airbag003 H07 0013
    Revision: -------- Seriennummer: 003HL00HM0B5
    Codierung: 000000000000000000000000000000003033
    Betriebsnr.: WSC 02754 790 50316
    ASAM Datensatz: EV_AirbaVW10BPAVN750 A01026
    ROD: EV_AirbaVW10BPAVN750_VW12.rod
    VCID: 3536D6ED25CBC9BF927-8060
    Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.
    -------------------------------------------------------------------------------
    Adresse 17: Schalttafeleinsatz (J285) Labeldatei:| DRV\5K0-920-xxx-17.clb-SRI1
    Teilenummer SW: 7E0 920 860 J HW: 7E0 920 860 J
    Bauteil: KOMBI H04 0709
    Seriennummer: 00000000000000
    Codierung: 160800
    Betriebsnr.: WSC 75477 188 00000
    ASAM Datensatz: EV_Kombi_UDS_VDD_RM09 A04723
    ROD: EV_Kombi_UDS_VDD_RM09_004_VW32.rod
    VCID: 2F3AE485C797F36FD8B-807A
    Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.
    -------------------------------------------------------------------------------
    Adresse 18: Standheizung Labeldatei: DRV\7E0-815-071.clb
    Teilenummer: 7E0 815 071 C
    Bauteil: J737__Standheizung 0605
    Revision: 00087000 Seriennummer: 09024900A00000
    Codierung: 0000031
    Betriebsnr.: WSC 02757 790 00000
    VCID: 251606AD99EBB93F227-8070
    Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.
    -------------------------------------------------------------------------------
    Adresse 19: Diagnoseinterface (J533) Labeldatei:. DRV\6N0-909-901-6R.clb
    Teilenummer SW: 6N0 909 901 HW: 7H0 937 087
    Bauteil: GW-K-CAN TP20 H34 0424
    Revision: BO034001
    Codierung: 042200
    Betriebsnr.: WSC 64294 002 1048576
    VCID: 70B827F91AA9AC97811-8024
    Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.
    -------------------------------------------------------------------------------
    Adresse 25: Wegfahrsperre (J334) Labeldatei:| DRV\5K0-920-xxx-25.clb
    Teilenummer SW: 5K0 953 234 HW: 5K0 953 234
    Bauteil: IMMO H04 0709
    Seriennummer:
    Codierung: 000000
    Betriebsnr.: WSC 00000 000 00000
    ASAM Datensatz: EV_Immo_UDS_VDD_RM09 A03710
    ROD: EV_Immo_UDS_VDD_RM09.rod
    VCID: 6A8C35913CF55647CF5-803E
    Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.
    -------------------------------------------------------------------------------
    Adresse 69: Anhänger (J345) Labeldatei:. DRV\1K0-907-383-V2.clb
    Teilenummer SW: 1K0 907 383 G HW: 1K0 907 383 G
    Bauteil: Anhaenger H10 0110
    Revision: 3B001001 Seriennummer: 00000193473187
    Codierung: 410D000101000000
    Betriebsnr.: WSC 02756 790 00000
    VCID: 313EE2FDD123E59FCEF-8064
    Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.
    Ende--(Dauer: 01:19, Batt.-Spannung Start/Ende: 10.8V/10.7V. VIgn 10.7V)---
     
  11. Majus3

    Majus3 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2016
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    03/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    Standheizung Webasto Thermo Top C
    2. Verdampfer / Zuheizer
    Sitzheizung Fahrersitz
    PDC hinten
    Umbauten / Tuning:
    Camping Ausbau
    Ladegerät 12V VW T5 Cali
    Spannungswandler VW Passat 3C

    Alcantara bezogene A & B Säulenverkleidung
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo,
    bei mir was das so, dass das MFL nicht in der Verbauliste zu finden war und nur über die Codierung der Zentralelektrik stattgefunden hat. Danach funktionierte das MFL bei mir.
    (Tauchte aber nie in der Verbauliste auf.)

    Also mach dir daher keine Sorgen bzgl. der Verbauliste!
     
  12. masterexcenter

    masterexcenter Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    31 März 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    Dessau
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H-VN75
    und wie hast du das dann codiert?
     
  13. Majus3

    Majus3 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2016
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    03/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    Standheizung Webasto Thermo Top C
    2. Verdampfer / Zuheizer
    Sitzheizung Fahrersitz
    PDC hinten
    Umbauten / Tuning:
    Camping Ausbau
    Ladegerät 12V VW T5 Cali
    Spannungswandler VW Passat 3C

    Alcantara bezogene A & B Säulenverkleidung
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Im Bordnetzsteuergerät / Zentralelektrik gibt es einen Block in dem man das MFL eincodieren kann. So war das bei mir jedenfalls. Es gibt aber scheinbar je nach Ausstattung andere Codierungsmöglichkeiten wo man das MFL eincodieren kann/muss.
     
  14. Justus Önkel

    Justus Önkel Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Apr. 2015
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kiel
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    AHK, PDC, Klima, SHzg, Alus
    Moin zusammen,

    ich habe eine kurze Frage.

    Ich habe beim Umbau leider einen Airbag Fehler produziert. Ärgerlich, war aber meine Schuld. Nun habe ich erst morgen wieder VCDS zur Hand, um den zu löschen.

    Ansonsten habe ich als verdrahtet und auch wieder zusammengebaut. Leider leuchten die Tasten nicht, was ja grundsätzlich ein Indiz für mangelhafte Verdrahtung ist. Kann es in meinem Fall auf den Airbagfehler zurückzuführen sein oder müssten die Tasten so oder so leuchten?

    Davon hängt jetzt ab ob ich heute auf Fehlersuche gehe oder den VCDS Tag abwarte....

    Danke schon einmal für Hinweise!

    Gruß Matze
     
  15. Justus Önkel

    Justus Önkel Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Apr. 2015
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kiel
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    AHK, PDC, Klima, SHzg, Alus
    Korrektur: Tasten leuchten nun. Durchgangsmessung hat ergeben, dass ein Stromdieb seinen Job nicht erledigte. Hupe hupt allerdings nicht. Kann das am Airbagfehler liegen?

    Danke und Gruß :)
     
  16. masterexcenter

    masterexcenter Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    31 März 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    Dessau
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H-VN75
    Hallo,
    nein liegt nicht am Airbagfehler, muß noch freigeschaltet werden im BCM.
    So war es bei mir zumindest und ich konnte nix in derVerbauliste anhaken, sondern mußte zur Zentralelektrik-> dann codieren und dann im Byte 09 erst anhaken.
    Vlt konnt ich dir damit etwas helfen und wegen dem Fehler keine Sorge erstmal, mein Autoelektriker meinte das ist kein Problem, wenn ich erstmal mit der gelben Lampe leben kann. Der Airbag sollte trotzdem funktionieren, wenn du nur die Zündung kurz an hattest und ein Kabel nicht angeschlossen war, hast aber auch schwein gehabt, das er nicht ausgelöst hat

    gruß matze
     
  17. Justus Önkel

    Justus Önkel Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Apr. 2015
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kiel
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    AHK, PDC, Klima, SHzg, Alus
    Moin Matze,

    vielen Dank für die Hilfe. Konnte heute schon alles codieren lassen. Fehler sind weg und Tasten funktionieren zu 50%. Der Rechte Block geht nicht - natürlich hab ich das KI 860A! grrrr

    Das witzige ist, dass die Tasteneingaben des rechten Blocks ( Up, Down, Reset) im Steuergerat des KIs auslesbar sind. Das Signal kommt also an, kann nur nicht verwertet werden. Das ist doch zum Hühner melken!

    Hat schon irgend wer eine Lösung dafür gefunden?

    Gruß Matze (der andere)
     
  18. julianstroebel

    julianstroebel Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2017
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Crailsheim
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Umbauten / Tuning:
    RCD 510 inkl. FSE Premium Plus nachgerüstet, Zuheizer zur WWZH aufgerüstet mit Multicontrol + T91, MFL Tasten nachgerüstet
    Hi Zusammen,
    ich plane auch gerade ein MFL Nachzurüsten. Nur stellt sich bei mir im Moment nocht die Frage was ich damit dann alles bedienen kann?

    Ich habe den T5.2 mit nachgerüsteter FSE Premium Plus und dem RCD 510. Sind dann alle Tasten nutzbar, oder nur Laut / Leise?
    MFA habe ich nur nur "normale" mit Restreichweite, Digitalem Tacho und Verbrauchsanzeige. Menü gibts da keins.
     
  19. Horst12

    Horst12 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Dez. 2017
    Beiträge:
    4
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Erfurt
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    05/2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Climatronic
    Webasto TopC
    Anhängerkupplung
    VCDS vorhanden
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH132XXX
    Hi,
    ich habe heute (endlich) erfolgreich mein MFL nachgerüstet. Eingebaut ist es schon 3 Monate, doch weder Tasten noch Hupe haben funktioniert. Ich hab im übrigen ein 086er Steuergerät verbaut.

    Nach langer Suche war es die LIN Leitung, die nicht korrekt verbunden war. Der Stromdieb hat keinen Kontakt hergestellt. Ich hab das Kabel jetzt ordentlich verlötet. Jetzt funktioniert alles.

    Also, nochmal: BJ 2010 Caravelle, kein GRA, BCM 086 und MFL geht trotzdem!

    Lediglich die Codierung im STG 09 muss gemacht werden. Eine zusätzliche Codierung in der Verbauliste machte das MFL wieder unbrauchbar. Hab die Codierung wieder entfernt - schon funktioniert alles.

    Danke für die Anleitung!!!
     
  20. masterexcenter

    masterexcenter Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    31 März 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    Dessau
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H-VN75
    das mfa+ muss meines erachtens freigeschaltet werden, zumindes war das bei mir so wo ich die gra mit mfa+ nachgerüstet hatte und ich musste vom lenkstockschalter noch 2 kabel zur mfa ziehe. kann jetzt aber nicht sage ob das beim mfl auch gemacht werden muß aber das freischalten ganz bestimmt.

    gruß matze
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Mfl Multifunktionslenkrad nachrüsten Steuergerät? T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 25 Jan. 2018
Multifunktionslenkrad-MFL nachrüsten: T5 - Tuning, Tipps und Tricks 14 Jan. 2018
Lenkrad Multifunktion nachrüsten T6 - Elektrik 16 Mai 2016
MFL Multifunktionslenkrad nachrüsten: Spezielle Frage zur Hupe! T5 - Elektrik 12 Okt. 2014
Multifunktionslenkrad nachrüsten T5.2 - Elektrik 4 Apr. 2011
Multifunktionslenkrad Nachrüstung T5 - News, Infos und Diskussionen 12 Apr. 2010
multifunktionslenkrad nachrüsten ?! T5 - Tuning, Tipps und Tricks 7 Dez. 2009
Multifunktionslenkrad nachrüsten T5 - Tuning, Tipps und Tricks 13 Aug. 2009
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden