Ressourcen-Icon

Motorvorwärmung durch serienmäßige WWZH 2

Keine Berechtigung zum Download

Nixcom

Top-Mitglied
Ort
Wiefelstede
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
07.2007
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nienich
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Startline
Extras
17" Fahrwerk, AHK lose, anklappb.Spiegel, Diebstahl-Alarmanl., El.Schnittst., GRA, Berganf.ass., Al
Umbauten / Tuning
Bremse für HSFD.
Motorvorwärmung über Standheizung
Pedaloc
FIN
WV2ZZZ7HZ8H007xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
Multivan
Nixcom erstellte eine neue Ressource:

Motorvorwärmung durch serienmäßige WWZH - Stilllegen des Umschaltventils N279, damit eine Motorvorwärmung durch die Standheizung möglich wird.

Bei einem T5 mit einer serienmäßigen (Wasser-) Standheizung WWZH verhindert das nur dort vorhandene
Umschaltventil N279 im Standheizungsbetrieb das Aufheizen des Motor-Kühlwasserkreislaufs.
Es wird nur der kleine Heizungskreislauf für die Innenraumheizung erhitzt.

Für eine gleichzeitige Motorvorwärmung muss das Umschaltventil stillgelegt werden.
Einfaches "Abklemmen" funktioniert nicht, weil dann die Ansteuerungselektronik einen Fehler erkennt
und die WWZH nicht in Betrieb geht...

Erfahre mehr über diese Ressource...
 
Themenstarter

Nixcom

Top-Mitglied
Ort
Wiefelstede
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
07.2007
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nienich
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Startline
Extras
17" Fahrwerk, AHK lose, anklappb.Spiegel, Diebstahl-Alarmanl., El.Schnittst., GRA, Berganf.ass., Al
Umbauten / Tuning
Bremse für HSFD.
Motorvorwärmung über Standheizung
Pedaloc
FIN
WV2ZZZ7HZ8H007xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
Multivan
Achtung, Textänderung:

Der Satz:
"Bei T5 mit WWZH oder aufgerüsteten WWZH ist das Ventil nicht vorhanden"

muss richtig lauten:
Bei einem T5 mit einem Zuheizer oder mit einem zur WWZH aufgerüstetem Zuheizer ist das Ventil N279 nicht vorhanden.
Nur bei Fahrzeugen, die ab Werk serienmäßig mit einer WWZH ausgestattet sind, ist auch ein Ventil N279 verbaut.

Viele Grüße Ludger
 
Themenstarter

Nixcom

Top-Mitglied
Ort
Wiefelstede
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
07.2007
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nienich
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Startline
Extras
17" Fahrwerk, AHK lose, anklappb.Spiegel, Diebstahl-Alarmanl., El.Schnittst., GRA, Berganf.ass., Al
Umbauten / Tuning
Bremse für HSFD.
Motorvorwärmung über Standheizung
Pedaloc
FIN
WV2ZZZ7HZ8H007xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
Multivan

krocop

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
24.10.2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS MFD DVD mit Soundsystem
Nun das Thema zu erfrischen habe OBDeleven und ein T5.1 Bj 2008 ,habe hier alles duchsucht ausser T6 und T5.2 habe nichts was sachlich gefunden .Die Frage ist nun gibt es eine Möglichkeit den Ventil N279 beim T5.1 mit OBDeleven ausprogramieren? Oder nur mechanische angriff beschrieben von Nixcom???

MFG!!!
 

krocop

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
24.10.2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS MFD DVD mit Soundsystem
Habe jetzt auch mit VCDS probiert liest ein aber keine kodierung option beim SH.
Nun die frage zu Nixcom kann man dann auch das Ventil als neue oder gebraucht kaufen und dann altes lassen angeschlossen und den neuen auseinander nehmen und einfach durchfluss in beide richtungen machen ohne Magnetventil ???

MFG!!!
 
Themenstarter

Nixcom

Top-Mitglied
Ort
Wiefelstede
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
07.2007
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nienich
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Startline
Extras
17" Fahrwerk, AHK lose, anklappb.Spiegel, Diebstahl-Alarmanl., El.Schnittst., GRA, Berganf.ass., Al
Umbauten / Tuning
Bremse für HSFD.
Motorvorwärmung über Standheizung
Pedaloc
FIN
WV2ZZZ7HZ8H007xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
Multivan
Themenstarter

Nixcom

Top-Mitglied
Ort
Wiefelstede
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
07.2007
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nienich
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Startline
Extras
17" Fahrwerk, AHK lose, anklappb.Spiegel, Diebstahl-Alarmanl., El.Schnittst., GRA, Berganf.ass., Al
Umbauten / Tuning
Bremse für HSFD.
Motorvorwärmung über Standheizung
Pedaloc
FIN
WV2ZZZ7HZ8H007xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
Multivan
Nun die frage zu Nixcom kann man dann auch das Ventil als neue oder gebraucht kaufen und dann altes lassen angeschlossen und den neuen auseinander nehmen und einfach durchfluss in beide richtungen machen ohne Magnetventil ???
Den Satz musste ich mehrfach durchlesen, aber vermutlich meinst Du inhaltlich folgendes:

Das ist vergleichbar mit dem 2ten Vorschlag aus der Umbauanleitung:
" - Das Magnetventil durch einen Y-Rohrabzweig ersetzen"

Bei diesem Vorhaben muss der Kühlwasserkreislauf geöffnet werden.
Sehr aufwendig.
Das bedeutet teilweises ablassen des Kühlwassers.
Der Umbau ist nur genauso aufwendig wieder rückbaubar.

Da würde ich eher den 3ten Vorschlag umsetzen:
" - Das Magnetventil durch ein zusätzliches frei fliegendes Magnetventil ersetzen. "

Am einfachsten umzusetzen, der Anschlussstecker wird einfach ans zweite Magnetventil umgestöpselt.
Bei Bedarf jederzeit rückgängig zu machen.
Die einfachste aber teuerste Lösung.

1T0820036D
1619865984664.png


Die preiswerteste Möglichkeit wäre sicherlich den 4ten Vorschlag umzusetzen:
"- Das Magnetventil nicht bestromen, aber dem Steuergerät die Aktivierung vorgaukeln"

Dafür müssen nur die entsprechenden Stecker, Kontakte etc... besorgt werden.
An Stelle des Lastwiderstands kann ggf. auch ein normales 12V-Relais verwendet werden.


Bei jeder Umbauvariante, bei der der Steckeranschluss am Magnetventil offen bleibt,
sollte man folgendes machen:

Damit die Steckkontakte am N279 bei abgezogener Anschlussleitung nicht verschmutzen,
kann man ein zusätzliches Flachsteckergehäuse (1J0-973-702) als Blindkappe draufstecken.
Vorher sollte man die Kabelöffnung an diesem Flachsteckergehäuse wasserdicht verschließen.


Viele Grüße Ludger
 

xtralite

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Ausstattungslinie
Basis
FIN
WV2ZZZ7Hxxxxxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
... Die Frage ist nun gibt es eine Möglichkeit den Ventil N279 beim T5.1 mit OBDeleven ausprogramieren? Oder nur mechanische angriff beschrieben von Nixcom???
Hallo zusammen, es gibt schon eine Möglichkeit. Es kann beim "T5.1 im STG18" unter "10 Anpassung" im Kanal "04 Absperrventil Kühlmittel" Wert "0" oder "1" gesetzt werden. "0" steht für Absperrventil "AUS" d.h. Motor wird mitgeheizt.
siehe auch Bild...
Ob das mit OBDeleven auch geht kann ich nicht sagen. Kenne OBDeleven nicht.
Gruß xtralite
 

Anhänge

  • N279_AnAus_Absperrventil.JPG
    N279_AnAus_Absperrventil.JPG
    57,8 KB · Aufrufe: 69

krocop

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
24.10.2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS MFD DVD mit Soundsystem
Super!!! Danke schön probiere heute mit VCDS vielleicht habe ich dann Glück

MFG!!!
Den Satz musste ich mehrfach durchlesen, aber vermutlich meinst Du inhaltlich folgendes:

Das ist vergleichbar mit dem 2ten Vorschlag aus der Umbauanleitung:
" - Das Magnetventil durch einen Y-Rohrabzweig ersetzen"

Bei diesem Vorhaben muss der Kühlwasserkreislauf geöffnet werden.
Sehr aufwendig.
Das bedeutet teilweises ablassen des Kühlwassers.
Der Umbau ist nur genauso aufwendig wieder rückbaubar.

Da würde ich eher den 3ten Vorschlag umsetzen:
" - Das Magnetventil durch ein zusätzliches frei fliegendes Magnetventil ersetzen. "

Am einfachsten umzusetzen, der Anschlussstecker wird einfach ans zweite Magnetventil umgestöpselt.
Bei Bedarf jederzeit rückgängig zu machen.
Die einfachste aber teuerste Lösung.

1T0820036D
Anhang anzeigen 332124


Die preiswerteste Möglichkeit wäre sicherlich den 4ten Vorschlag umzusetzen:
"- Das Magnetventil nicht bestromen, aber dem Steuergerät die Aktivierung vorgaukeln"

Dafür müssen nur die entsprechenden Stecker, Kontakte etc... besorgt werden.
An Stelle des Lastwiderstands kann ggf. auch ein normales 12V-Relais verwendet werden.


Bei jeder Umbauvariante, bei der der Steckeranschluss am Magnetventil offen bleibt,
sollte man folgendes machen:

Damit die Steckkontakte am N279 bei abgezogener Anschlussleitung nicht verschmutzen,
kann man ein zusätzliches Flachsteckergehäuse (1J0-973-702) als Blindkappe draufstecken.
Vorher sollte man die Kabelöffnung an diesem Flachsteckergehäuse wasserdicht verschließen.


Viele Grüße Ludger
Hallo! Ludger ja das habe ich gemeint eine originale angeschlossen,den anderen habe ich schon neu für 36€ gesehen auseinander nehmen und wie du sagst Abzweig Anschluss machen.

MFG!!!
 

krocop

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
24.10.2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS MFD DVD mit Soundsystem
Hallo!!! Xtralite du hast mir sehr geholfen also mit VCDS hab heute den genau so ausprogrammiert und es hat geklappt jetzt Motor wird mitgeheizt Vielen Dank!!!!

MFG!!!
 
Themenstarter

Nixcom

Top-Mitglied
Ort
Wiefelstede
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
07.2007
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nienich
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Startline
Extras
17" Fahrwerk, AHK lose, anklappb.Spiegel, Diebstahl-Alarmanl., El.Schnittst., GRA, Berganf.ass., Al
Umbauten / Tuning
Bremse für HSFD.
Motorvorwärmung über Standheizung
Pedaloc
FIN
WV2ZZZ7HZ8H007xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
Multivan
Hallo zusammen, es gibt schon eine Möglichkeit. Es kann beim "T5.1 im STG18" unter "10 Anpassung" im Kanal "04 Absperrventil Kühlmittel" Wert "0" oder "1" gesetzt werden.
Hallo,
bislang wurde hier immer berichtet, dass das beim T5.1 nicht möglich ist, erst ab T5.2.
(Deswegen hatte ich bei meinem T5.1 gleich die Hardware-Lösung (Lastwiderstand statt N279) eingebaut.)

Waren die Berichte falsch, oder gibt es jetzt eine neuere SW-Version bei der es dann möglich ist?

Gruß Ludger
 

xtralite

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Ausstattungslinie
Basis
FIN
WV2ZZZ7Hxxxxxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
...hier immer berichtet, dass das beim T5.1 nicht möglich ist, erst ab T5.2.
(Deswegen hatte ich bei meinem T5.1 gleich die Hardware-Lösung (Lastwiderstand statt N279) eingebaut.)
Waren die Berichte falsch, oder gibt es jetzt eine neuere SW-Version bei der es dann möglich ist?

[/QUOTE]
@Ludger:
diese Deine Hardwarelösung ist ja nicht zu verachten und funktioniert ja auch. Hat den Vorteil das Mensschen die nicht immer gleich VCDS zur Hand, das selber machen können und evtl. mit zusatz Schalter die Heizart wechseln können. Mich hat dabei nur gestört das elektrische Leistung verbraten wird die nicht benötigt wird oder aber Fehler im System abgelegt werden. Die VCDS Lösung geht halt schnell, kann jederzeit Rückgängig gemacht werden und verbraucht keine Resourcen für nix.
Denke nicht dass diese Funktion Softwareabhängig ist. Bin da aber auch nicht 100% sicher. War evtl. Usern nur nicht bekannt.
@krocop: Danke für Deine Rückmeldung der i.O. Funktion. Hilft vielleicht vielen anderen auch. :-)
Gruß xtralite
 

krocop

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
24.10.2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS MFD DVD mit Soundsystem
...hier immer berichtet, dass das beim T5.1 nicht möglich ist, erst ab T5.2.
(Deswegen hatte ich bei meinem T5.1 gleich die Hardware-Lösung (Lastwiderstand statt N279) eingebaut.)
Waren die Berichte falsch, oder gibt es jetzt eine neuere SW-Version bei der es dann möglich ist?
@Ludger:
diese Deine Hardwarelösung ist ja nicht zu verachten und funktioniert ja auch. Hat den Vorteil das Mensschen die nicht immer gleich VCDS zur Hand, das selber machen können und evtl. mit zusatz Schalter die Heizart wechseln können. Mich hat dabei nur gestört das elektrische Leistung verbraten wird die nicht benötigt wird oder aber Fehler im System abgelegt werden. Die VCDS Lösung geht halt schnell, kann jederzeit Rückgängig gemacht werden und verbraucht keine Resourcen für nix.
Denke nicht dass diese Funktion Softwareabhängig ist. Bin da aber auch nicht 100% sicher. War evtl. Usern nur nicht bekannt.
@krocop: Danke für Deine Rückmeldung der i.O. Funktion. Hilft vielleicht vielen anderen auch. :-)
Gruß xtralite
[/QUOTE]



Danke Dir !!! Du hast mir und die anderen viel Aufwand gespart !!!

MFG!!!
 

krocop

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
24.10.2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS MFD DVD mit Soundsystem
Ich habe mit OBDeleven heute probiert es geht also auch mit SH Anpassung Kanal 4 und weiter wie oben Kollege Xtralite berichtet hat.

MFG!!!
 
Themenstarter

Nixcom

Top-Mitglied
Ort
Wiefelstede
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
07.2007
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nienich
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Startline
Extras
17" Fahrwerk, AHK lose, anklappb.Spiegel, Diebstahl-Alarmanl., El.Schnittst., GRA, Berganf.ass., Al
Umbauten / Tuning
Bremse für HSFD.
Motorvorwärmung über Standheizung
Pedaloc
FIN
WV2ZZZ7HZ8H007xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
Multivan

mika3

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
2006 und 2011
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Antrieb
Front
Umbauten / Tuning
11 Sitzer
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
T5 BNZ 110 kW
Hallo Nixcom,
was hast du denn in der wirklich guten Anleitung ergänzt?
Von VCDS habe ich nicht gefunden.

LG
Norbert
 
Themenstarter

Nixcom

Top-Mitglied
Ort
Wiefelstede
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
07.2007
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nienich
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Startline
Extras
17" Fahrwerk, AHK lose, anklappb.Spiegel, Diebstahl-Alarmanl., El.Schnittst., GRA, Berganf.ass., Al
Umbauten / Tuning
Bremse für HSFD.
Motorvorwärmung über Standheizung
Pedaloc
FIN
WV2ZZZ7HZ8H007xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
Multivan
Themenstarter

Nixcom

Top-Mitglied
Ort
Wiefelstede
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
07.2007
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nienich
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Startline
Extras
17" Fahrwerk, AHK lose, anklappb.Spiegel, Diebstahl-Alarmanl., El.Schnittst., GRA, Berganf.ass., Al
Umbauten / Tuning
Bremse für HSFD.
Motorvorwärmung über Standheizung
Pedaloc
FIN
WV2ZZZ7HZ8H007xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
Multivan

Worschtel

Top-Mitglied
Ort
Mühltal (Hessen)
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
04.2005 (EG von 02.12.2004)
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS-2 CD
Extras
2 el. Schiebetüren,
AHK (abnb.),

VCDS, OBDeleven (Standard)
"So wird's gemacht"
Umbauten / Tuning
So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
Getriebe 2014 instandges.
AHK nachg. mit D+&L+,
RFK an AV-Adapter,
ClimAir-Windabweiser,
iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
LED-Türbel. unten,
Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
T5-Board Aufkleber
Spurplatten-50mm
Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
FIN
WV2ZZZ7HZ5H0699xx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM H13 / AXE HGE
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Kein T, aber ein VW:
Golf-III, 1994, PinkFloyd, 55kW, ABU - CNU, aktuell 316tkm
Oben