Motorlager...

Trizz

Aktiv-Mitglied
Ort
Tübingen
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
8/2007
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
never
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
RNS-2 DVD
Extras
orig. RFK nachgerüstet, Zuheizer mit T100HTM aufgerüstet
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HMC13
Hallo,
bin auch gerade dabei im Zuge einer Generatordiagnose das Motorlager auszubauen. Die anderen Schrauben gingen glücklicherweise gut raus, nur diese lange, die durch das Lager geht, bereitet mir etwas Kopfzerbrechen. Könnte jemand bestätigen, dass sie eine 18er Schlüsselweite hat? Ich frage, weil nur diese Nuss gut passt, aber auch nicht so grandios...und 18er sind jetzt auch nicht gerade üblich.

Herzlichen Dank

Trizz
 

Poloclan

Aktiv-Mitglied
Ort
Markdorf
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
2007
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
keins
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Standheizung, großer Ladeluftkühler, Frontumbau T5.2, 17" Doppelkolben Bremse, AHK,
Umbauten / Tuning
REIMO Hubdach EASYFIX
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
256.000 km
Ja ist 18er
 

Sindaugh

Top-Mitglied
Ort
München NordOst
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
1/2007
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS-2 DVD
Extras
Xenon, Rückfahrkamera, Multiflexbord
Umbauten / Tuning
Umbauten
WWZH zum Motorwärmen, Getränkehalter manuell, Kederschiene rechts
Reparaturen
133tkm - Bremssattel hinten rechts
133tkm - Kardanwelle, Lager und Gelenke
144tkm - Querlenkerbuchsen VL
157tkm - Dichtungen Turbolader
FIN
WV2ZZZ7HZ7H080xxx
Wenn das die ist, die ich denke, dann brauchst Du gaaaanz viele Verlängerungen und kannst die dann relativ komfortabel auf der Beifahrerseite rausdrehen.

Du meinst schon das Lager, das so halb um die Servopumpe rumgeht, oder?
 

Trizz

Aktiv-Mitglied
Ort
Tübingen
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
8/2007
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
never
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
RNS-2 DVD
Extras
orig. RFK nachgerüstet, Zuheizer mit T100HTM aufgerüstet
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HMC13
Genau die meine ich. 1000 Dank für die schnelle Antwort. Meine 18er Nuss sah zudem auch nicht mehr so fit aus, daher sollte morgen eine frische, hochwertige in der Post sein. Danke auch für den Tipp mit der Beifahrerseite, die Idee hatte ich eben auch - vielleicht sogar mit nem Schlagschrauber ansetzen?

Bei dem Drehmoment + Verdrehung wird die sicher nicht so leicht rauskommen wie die anderen.

Grüße

Trizz
 

Sindaugh

Top-Mitglied
Ort
München NordOst
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
1/2007
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS-2 DVD
Extras
Xenon, Rückfahrkamera, Multiflexbord
Umbauten / Tuning
Umbauten
WWZH zum Motorwärmen, Getränkehalter manuell, Kederschiene rechts
Reparaturen
133tkm - Bremssattel hinten rechts
133tkm - Kardanwelle, Lager und Gelenke
144tkm - Querlenkerbuchsen VL
157tkm - Dichtungen Turbolader
FIN
WV2ZZZ7HZ7H080xxx
Nö. Das ist eine Dehnschraube und sollte recht leicht gehen, wenn Du das Lösemoment mal hast. Ich hatte eine normale 1/2 Zoll Ratsche.
 

Trizz

Aktiv-Mitglied
Ort
Tübingen
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
8/2007
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
never
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
RNS-2 DVD
Extras
orig. RFK nachgerüstet, Zuheizer mit T100HTM aufgerüstet
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HMC13
So, bin gerade am Zusammenbau. Ich stelle fest, dass an jener Stelle exakt diese Schraube nicht hineinwill, weil die Bohrungen nicht fluchten. Es sind ca. 3,5mm, die das Motorlager noch runtermüsste. Das Gummi lässt sich nicht in Richtung drücken. Wie verfahre ich da am besten?

Danke und Grüße

Trizz
 

DaddelD

Jung-Mitglied
Ort
Bielefeld
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
02/2006
DPF
nein
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
Aftermarket
FIN
WV1ZZZ7HZ6H052883
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Denke ja wir sprechen über das Lager vorne, in diesen Fall würde ich nicht versuchen das Lager runter drücken, sondern den Motor an der Stütze bzw. an der Ölwanne nach oben ;-)
 

Thor69

Top-Mitglied
Ort
Wermelskirchen
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
19.01.2011
Motor
TDI® 100 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
RNS 510+Sound
Extras
Einmal alles, außer Sitzheizung (kommt noch)
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7EBX51
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
nur noch ne T3 Doka
Ich soll ja eigentlich nix sagen, aber in keinem von den Motorlagern befinden sich irgendwo Dehnschrauben...
 

Thor69

Top-Mitglied
Ort
Wermelskirchen
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
19.01.2011
Motor
TDI® 100 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
RNS 510+Sound
Extras
Einmal alles, außer Sitzheizung (kommt noch)
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7EBX51
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
nur noch ne T3 Doka
Nachtrag zu den Schrauben (grad per WhatsApp mit nem Kumpel der für solchen Kram zuständig ist geschrieben)

Es handelt sich nicht um Dehnschrauben, man soll die Schrauben deshalb nicht wieder verwenden, weil es sogenannte "mikroverkapselte" Schrauben sind, das hat aber nicht's mit der Schraube ansich zu tun, diese Mikroverkapselung ist dieser farbige Kram am Gewinde.
Also entweder einfach nur ne Art Schraubensicherung, bzw. je nach Anwendungsbereich auch zusätzlich mit dichtenden Eigenschaften.

Die werden also deshalb neu genommen, damit man nicht noch mit Schraubensicherungmittel bzw. Schraubendichtmittel rumhantieren muß und auch möglichst nicht das falsche Mittel oder gar keins benutz.
 
Oben