Motorfehler bei unserem Dicken

Dieses Thema im Forum "T6 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von jensner, 14 Mai 2017.

Schlagworte:
  1. jensner

    jensner Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Apr. 2009
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Regensburg
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    niemals
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Servus Leute,

    nachdem ich nun mal ein paar Monate abstinent war, melde ich mich zurück.
    Unser Dicker, mittlerweile T6 MV Highline 205PS TDI macht seit ein paar Tagen richtig Zicken.
    Wenn ich das richtig gelesen habe, gibts hier auch eine Rückrufaktion "23U8" mit Behebungen die mich irgendwie an die Fehler erinnern die ich ausgelesen habe.

    Ich stelle mal die Infos aus VCDS ein mit der Bitte um Infos für die Werkstatt (habe die Log-Datei auf die Fehler gekürzt).
    Leider muss man denen ja mittlerweile sagen was sie eigentlich selbst wissen müssten..

    Vielen Dank und viele Grüße
    Jens

    Code:
    Samstag,13,Mai,2017,18:04:02:28564
    VCDS -- Windows-basierter VAG/VAS-Emulator läuft auf Windows XP x86
    VCDS Version: PCI 17.1.3.0
    Datenstand: 20170508 DS267.9
    www.VCDSpro.de
    
    Händler-/Werkstattname: ******
    
    Fahrzeug-Ident.-Nr.: WV2ZZZ7************   KFZ-Kennzeichen: ******
    Kilometerstand: 33250km   Reparaturauftrag:
    
    
    
    --------------------------------------------------------------------------------
    --------------------------------------------------------------------------------
    
    
    Fahrzeugtyp: 7H (7E0)
    Scan: 01 03 04 08 09 0D 10 13 15 17 18 19 20 25 36 3C 55 5F 61 69
              6E 78 0B
    
    Fahrzeug-Ident.-Nr.: WV2ZZZ7************   Kilometerstand: 33250km
    
    01-Motorelektronik -- Status: Fehler 0010
    03-Bremsenelektronik -- Status: Fehler 0010
    04-Lenkwinkelsensor -- Status: i.O. 0000
    08-Klima-/Heizungsel. -- Status: i.O. 0000
    09-Zentralelektrik -- Status: i.O. 0000
    0D-Schiebetür links -- Status: i.O. 0000
    10-Einparkhilfe 2 -- Status: i.O. 0000
    13-Distanzregelung -- Status: i.O. 0000
    15-Airbag -- Status: i.O. 0000
    17-Schalttafeleinsatz -- Status: i.O. 0000
    18-Standheizung -- Status: i.O. 0000
    19-Diagnoseinterface -- Status: i.O. 0000
    20-Fernlichtassistent -- Status: i.O. 0000
    25-Wegfahrsperre -- Status: i.O. 0000
    36-Sitzverst. Fahr. -- Status: i.O. 0000
    3C-Spurwechsel -- Status: i.O. 0000
    55-Leuchtweitenreg. -- Status: i.O. 0000
    5F-Informationselek. I -- Status: i.O. 0000
    61-Batterieregelung -- Status: i.O. 0000
    69-Anhänger -- Status: i.O. 0000
    6E-Anz./Bed. Dach -- Status: i.O. 0000
    78-Schiebetür rechts -- Status: i.O. 0000
    -------------------------------------------------------------------------------
    Adresse 01: Motorelektronik (2D2D2-CXEB)       Labeldatei: DRV\04L-907-309-V2.clb
       Teilenummer SW: 04L 906 056 GH    HW: 04L 907 445 A
       Bauteil: R4 2.0l BTD   H03 2545
       Revision: 23101001  
       Codierung: 0019401C435401080000
       Betriebsnr.: WSC 02757 790 50316
       ASAM Datensatz: EV_ECM20BTD03004L906056GH 002003
       ROD: EV_ECM20BTD03004L906056E_002.rod
       VCID: 79FFDC2DF8B6C689AE-802C
    
    5 Fehlercodes gefunden:
    14132 - Dieselpartikelfilter Differenzdruckgeber
              P2453 00 [236] - unplausibles Signal
              Warnleuchte EIN - Sporadisch - bestätigt - geprüft seit letzter Löschung
                 Umgebungsbedingungen:
                        Fehlerstatus: 00000001
                        Fehlerpriorität: 2
                        Fehlerhäufigkeit: 3
                        Kilometerstand: 32937 km
                        Datum: 2020.01.31
                        Zeit: 09:49:54
    
                        Motordrehzahl: 0.00 /min
                        Normierter Lastwert: 0.0 %
                        Fahrzeuggeschwindigkeit: 0 km/h
                        Kühlmitteltemperatur: 87 °C
                        Ansauglufttemperatur: 11 °C
                        Umgebungsluftdruck: 960 mbar
                        Spannung Klemme 30: 12.414 V
                        Verlernzähler nach OBD: 40
                        Luftmasse am Luftmassenmesser 1: 0.0 kg/h
                        Normiertes Luftstromverhältnis: 1.000 counts
                        Abgasrückführungsventil 1 Bank 1: Lagerückm. - Istwert: 50.00 %
                        Drosselklappensteller 1 Bank 1: Lagerückm. - Istwert: 0.00 %
                        Ladedruck: Sollwert: 0.000 bar
                        Absoluter Ansaugdruck: 96 kPa abs
                        Mittlere Einspritzmenge: 0 mg/stroke
                        Index der aktuellen Betriebsart Motor: 4
                        Index der nächsten angeforderten Betriebsart Motor: 4
                        Index der Zielbetriebsart Motor: 4
    
    15560 - Geber 1 für Abgasrückführung
              P046C 00 [108] - Unplausibles Signal
              Sporadisch - bestätigt - geprüft seit letzter Löschung
                 Umgebungsbedingungen:
                        Fehlerstatus: 00000001
                        Fehlerpriorität: 2
                        Fehlerhäufigkeit: 24
                        Kilometerstand: 23591 km
                        Datum: 2016.01.21
                        Zeit: 11:03:00
    
                        Motordrehzahl: 0.00 /min
                        Normierter Lastwert: 0.0 %
                        Fahrzeuggeschwindigkeit: 0 km/h
                        Kühlmitteltemperatur: 83 °C
                        Ansauglufttemperatur: 0 °C
                        Umgebungsluftdruck: 980 mbar
                        Spannung Klemme 30: 12.429 V
                        Verlernzähler nach OBD: 40
                        Luftmassenmesser 1 Bank 1 Luftmasse: Rohwert: 0.0 mg/stroke
                        Abgasrückführungsventil 1 Bank 1: Lagerückm. - Sollwert: -4.56 %
                        Abgasrückführungsventil 1 Bank 1: Lagerückm. - Istwert: 55.35 %
                        Abgasrückführungsventil 1 Bank 1: Lagerückm. - Offset geschl.: 0.00 %
                        Abgasrückführungsventil 1 Bank 1: Lagerückm. - Rohspg.: 2.799 V
    
    23957 - Ladedruckregelung
              P0299 00 [100] - Regelgrenze unterschritten
              Sporadisch - unbestätigt - geprüft seit letzter Löschung
                 Umgebungsbedingungen:
                        Fehlerstatus: 00000001
                        Fehlerpriorität: 2
                        Fehlerhäufigkeit: 1
                        Kilometerstand: 33236 km
                        Datum: 2021.01.03
                        Zeit: 17:37:01
    
                        Motordrehzahl: 3685.25 /min
                        Normierter Lastwert: 99.2 %
                        Fahrzeuggeschwindigkeit: 184 km/h
                        Kühlmitteltemperatur: 91 °C
                        Ansauglufttemperatur: 22 °C
                        Umgebungsluftdruck: 960 mbar
                        Spannung Klemme 30: 14.390 V
                        Verlernzähler nach OBD: 40
                        Ladedruck: Sollwert: 3.134 bar
                        Absoluter Ansaugdruck: 255 kPa abs
                        Luftmassenmesser 1 Bank 1 Luftmasse: Rohwert: 1422.2 mg/stroke
                        Abgasrückführungsventil 1 Bank 1: Lagerückm. - Istwert: 50.00 %
                        Drosselklappensteller 1 Bank 1: Lagerückm. - Istwert: 0.00 %
                        Turbinensteller 1 Bank 1: Lagerückm. - Istwert: 19.38 %
                        Mittlere Einspritzmenge: 66 mg/stroke
                        Verschmutzungsgrad des Luftfilters: 10.54 %
                        Turbolader 2 Verdichterausgang: Druckgeber 1 Bank 1: Rohwert: 2762 mbar
                        Turbolader 1 Turbine Bypassventil 1 B. 1: Lagerückm. - Istwert: 5.09 %
    
    25960 - Ladedruckregelung
              P0299 00 [100] - Regelgrenze unterschritten
              Sporadisch - unbestätigt - geprüft seit letzter Löschung
                 Umgebungsbedingungen:
                        Fehlerstatus: 00000001
                        Fehlerpriorität: 2
                        Fehlerhäufigkeit: 1
                        Kilometerstand: 33236 km
                        Datum: 2021.01.03
                        Zeit: 17:37:01
    
                        Motordrehzahl: 3686.00 /min
                        Normierter Lastwert: 99.2 %
                        Fahrzeuggeschwindigkeit: 184 km/h
                        Kühlmitteltemperatur: 91 °C
                        Ansauglufttemperatur: 22 °C
                        Umgebungsluftdruck: 960 mbar
                        Spannung Klemme 30: 14.390 V
                        Verlernzähler nach OBD: 40
                        Ladedruck: Sollwert: 3.134 bar
                        Absoluter Ansaugdruck: 255 kPa abs
                        Luftmassenmesser 1 Bank 1 Luftmasse: Rohwert: 1437.1 mg/stroke
                        Abgasrückführungsventil 1 Bank 1: Lagerückm. - Istwert: 49.97 %
                        Drosselklappensteller 1 Bank 1: Lagerückm. - Istwert: 0.13 %
                        Turbinensteller 1 Bank 1: Lagerückm. - Istwert: 19.64 %
                        Mittlere Einspritzmenge: 66 mg/stroke
                        Verschmutzungsgrad des Luftfilters: 10.54 %
                        Turbolader 2 Verdichterausgang: Druckgeber 1 Bank 1: Rohwert: 2762 mbar
                        Turbolader 1 Turbine Bypassventil 1 B. 1: Lagerückm. - Istwert: 5.09 %
    
    32855 - Dieselpartikelfilter Differenzdruckgeber
              P154B 00 [175] - defekt
              Warnleuchte EIN - bestätigt - geprüft seit letzter Löschung
                 Umgebungsbedingungen:
                        Fehlerstatus: 00000001
                        Fehlerpriorität: 2
                        Fehlerhäufigkeit: 22
                        Kilometerstand: 33095 km
                        Datum: 2021.01.02
                        Zeit: 12:54:34
    
                        Motordrehzahl: 0.00 /min
                        Normierter Lastwert: 0.0 %
                        Fahrzeuggeschwindigkeit: 0 km/h
                        Kühlmitteltemperatur: 17 °C
                        Ansauglufttemperatur: 19 °C
                        Umgebungsluftdruck: 960 mbar
                        Spannung Klemme 30: 11.359 V
                        Verlernzähler nach OBD: 40
                        Partikelfilter: Differenzdruckgeber 1 Bank 1: Rohdaten 1: 4094
                        Partikelfilter: Differenzdruckgeber 1 Bank 1: Rohdaten 2: 660
                        Partikelfilter: Differenzdruckgeber 1 Bank 1: Datenqualität: 12.00 %
                        Partikelfilter: Differenzdruckgeber 1 Bank 1: Sensorkonfig.: 9
                        Partikelfilter: Differenzdruckgeber 1 Bank 1: Hersteller ID: 9
                        Partikelfilter: Differenzdruckgeber 1 Bank 1: Sensortyp: 9
                        Partikelfilter: Differenzdruckgeber 1 Bank 1: Rohwert 1: 1000 mbar
                        Partikelfilter: Differenzdruckgeber 1 Bank 1: Rohwert 2: 0 mbar
    
    Readiness: Nicht Verfügbar
    
    -------------------------------------------------------------------------------
    Adresse 03: Bremsenelektronik (J104)       Labeldatei: 7E0-907-37x-MK100ESC.clb
       Teilenummer SW: 7E0 907 379 P    HW: 7E0 907 379 M
       Bauteil: ESC           H05 0132
       Revision: 00000000    Seriennummer: 41695000001436
       Codierung: 307E4098656384830C7B027BA68A21D378F500
       Betriebsnr.: WSC 02757 790 50316
       ASAM Datensatz: EV_Brake1ESCCONTIVN75XGP2 011001
       ROD: EV_Brake1ESCCONTIVN75XGP2_011_VN35.rod
       VCID: 3F8B7235A61228B9D0-806A
    
    1 Fehler gefunden:
    0397 - Reifendruckwarnung
              C102D F0 [008] - Druckverlust
              Sporadisch - bestätigt - geprüft seit letzter Löschung
                 Umgebungsbedingungen:
                        Fehlerstatus: 00000001
                        Fehlerpriorität: 3
                        Fehlerhäufigkeit: 1
                        Verlernzähler: 58
                        Kilometerstand: 32711 km
                        Datum: 2017.05.08
                        Zeit: 10:27:12
    
    Ende----------------------------(Dauer: 04:50)-----------------------------
    
     
  2. jensner
    Themen-Starter/in

    jensner Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Apr. 2009
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Regensburg
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    niemals
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Ach ja, gibt es denn eigentlich für mich eine Möglichkeit zu checken welche Aktionen bei meinem Dicken bereits durchgeführt wurden? Wird dies bei der Info der Feldaktionen um VW-Service berücksichtigt oder ist das eine reine Modell-Info?

    Vielen Dank schon mal.
    Gruß Jens
     
  3. smartcdi

    smartcdi Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Nov. 2012
    Beiträge:
    3,885
    Medien:
    25
    Zustimmungen:
    2,309
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    ich reagiere jetzt auf: "Tätsch mer mal"
    Ort:
    BB, Sifi, Leo
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    07.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    ...brauch ich nicht, hab genug KW!!!, 506.01, Addinol 2 T ÖL, Ultimate Diesel
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    langer Rs
    Umbauten / Tuning:
    REIMO "Trio Style", Goldschmitt LF, Auflastung auf 3,3 To.
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    "Fünfender" AXE
    Spaßmobil: "VW Golf 7 GTI facelift PP
    Speichere dieses Protokoll.
    Lösche danach den Fehlerspeicher.
    Mach dann einen neuen Scan.

    So sollten die sporadischen Fehler verschwinden.
     
  4. jensner
    Themen-Starter/in

    jensner Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Apr. 2009
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Regensburg
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    niemals
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Ich hab für den kommenden Dienstag einen KD-Termin beim :D ausgemacht.
    Können die denn nachvollziehen welche Fehler gelöscht wurden?
    Wäre mir garnicht so recht weil ich schon paar KM übern KD bin.

    Gruß Jens
     
  5. smartcdi

    smartcdi Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Nov. 2012
    Beiträge:
    3,885
    Medien:
    25
    Zustimmungen:
    2,309
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    ich reagiere jetzt auf: "Tätsch mer mal"
    Ort:
    BB, Sifi, Leo
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    07.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    ...brauch ich nicht, hab genug KW!!!, 506.01, Addinol 2 T ÖL, Ultimate Diesel
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    langer Rs
    Umbauten / Tuning:
    REIMO "Trio Style", Goldschmitt LF, Auflastung auf 3,3 To.
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    "Fünfender" AXE
    Spaßmobil: "VW Golf 7 GTI facelift PP
    Warte doch einfach bis nach dem Termin. Diese "sporadischen Fehler" können durch eine kurze Spannungsunterschreitung oder ein kurzes Trennen der Batterie vom Fahrzeug entstehen.
     
  6. jensner
    Themen-Starter/in

    jensner Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Apr. 2009
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Regensburg
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    niemals
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Ich denke ich lösch die vorsichtshalber doch mal...

    Gruß Jens
     
  7. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    20,877
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,240
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Da wird der DDruck Geber defekt sein. Außerdem evtl. noch das AGR Ventil. Durch Spannungsschwankungen entstehen diese Fehler nicht.

    Gruß, Marcus
     
  8. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    25,435
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,204
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    .....diese Fehlermeldungen sind leider nichts neues für einen T6 :evil:.

    Du solltest auf keinen Fall irgend etwas löschen.
    VWN tauscht ausnahmslos Aufgrund von Fehlereinträgen oder aber nachvollziehbaren Problemen.

    Ist der Fehlerspeicher leer und dieser sporadische Fehler tritt während der Prüfung nicht auf gibt es nichts.

    Ich würde dir dringend empfehlen die Service Intervalle - auch wenn diese eine Sauerei sind - möglichst genau ein zu halten.
    VWN bzw. VW ist im Moment auf dem Kulanz Abwimmel Tripp.

    Hast du einen Eintrag in der Historie, das du einen Service Intervall länger überzogen hat, kann VWN diese Info nutzen um später einmal Kulanz zu verweigern.

    Im Steuergerät ist hinterlegt "Service seit XXX Tagen" oder die KM Zahl seit wann die Bimmel an ist.

    Gruß
    Claus
     
  9. jensner
    Themen-Starter/in

    jensner Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Apr. 2009
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Regensburg
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    niemals
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Servus Dentmen,

    Da geb ich Dir Recht.
    Die Intervalle sind echt ne Sauerei.
    Leider fährt meine Frau hauptsächlich den Bus und der ist leider komplett schnuppe was der anzeigt. Und dazu wurde der Dicke ständig benötigt.

    ich schau mal was am Dienstag raus kommt.
    Auf jeden Fall ruf ich morgen gleich nochmal an und frag wegen der 23U8 nach.

    Gruß Jens

    PS: Sehr guter Auto-Geschmack, und wenn ich mich recht erinnere auch bei der Farbauswahl:D
     
  10. leoleospapa

    leoleospapa Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Mai 2015
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    521
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    westlicher Dunstkreis der Gläsernen Manufaktur
    Mein Auto:
    N/A
    Hallo...

    Ist das wirklich so? Und wenn ja, seit wann?
    Mein Freundlicher - von mir darauf angesprochen - sagte mir im Februar, dass das beim T6 noch nicht der Fall sei, bei Audi hingegen schon. :help:

    Gruß leoleospapa
     
  11. jensner
    Themen-Starter/in

    jensner Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Apr. 2009
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Regensburg
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    niemals
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Ganz ehrlich...
    VW wäre schön blöd wenn sie das nicht machen würden.
    So können die sich ganz easy drauf berufen um den dummen deutschen Lemmingen die lange Nase zu zeigen wenn sie für ihren Pfusch gerade stehen müssten.
    So bleibt viel mehr Kohle um die X Miliarden Strafen an Länder zu zahlen die gerade mal einen minimalen Bruchteil des Umsatzes beitragen.

    Technisch eine Lapalie, also kannst Du mit Sicherheit davon ausgehen dass das auch gemacht wird.

    Gruß Jens
     
  12. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    25,435
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,204
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    .....diese Angeben waren bereits im T5.1 hinterlegt.

    Die Werte die beim T6 im Ki unter der Rubrik "Service" abgelegt sind, sind exakt so hinterlegt .......da steht dann steht "Service in XXX Tagen" bzw. KM " Service seit XXX Tagen".

    Es soll unter den zertifizierten Händlern Ar...... geben, die daraus einen Akt bzw. Eintrag in der Historie machen.

    Gruß
    Claus
     
  13. leoleospapa

    leoleospapa Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Mai 2015
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    521
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    westlicher Dunstkreis der Gläsernen Manufaktur
    Mein Auto:
    N/A
    Hallo @Dentmen

    Danke für die Info.

    Gruß leoleospapa
     
  14. opapeter

    opapeter Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    1.10.2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Guten Morgen,

    bei mir ist auch Fehler 15560-Geber für Abgasrüchführung P046C 00 (108) unplausiples Signal Hinterlegt.
    Das Fahrzeug steht seit 9.05 in der Werkstatt,am 10.05.bekam ich einen Anruf daß sie mit VW eine Softwareänderung mit anschließender Probefahrt gemacht haben.
    Danach war der Fehler wieder im Fehlerspeicher,aber VW meint ich solle den Fehler ignorieren,ist nicht so wichtig?????
    Geht da nicht langsam mein AGR-Ventil kaputt?

    PS.Bus steht immer noch in der Werkstatt,weil ein Klappenstellmotor in der Klimaanlage gewechselt werden muss.
    Fehlereintrag im Klima/Heizungssteuergerät :Stellglied klemmt.

    Gruß Peter
     
  15. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    20,877
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,240
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Das ist ein Abgasrelevanter Fehler - damit gibt es keinen TÜV (AU).

    Gruß, Marcus
     
  16. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    25,435
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,204
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    ......TÜV ist erst 10-2018 .....also noch über 1 Jahr Sch.... Egal.=)

    Bei dem oben angeführten Fehler muss der Druckdifferenzsensor erneuert werden - betrifft auch die Aktion 23U8.
    Wieso so weiter fahren - heben die einen an der Waffel ??
    Bei diesem Fehler befindet sich der Bulli in der Regel in Dauer Regeneration = Spritverbrauch oberhalb von 10 Litern und mehr.
    Sporadische Fehler sind mal da und mal wieder nicht - da der Druckdifferenzsensor bei einem T6 aber zum Standard Ausfall Teil innerhalb der ersten 10 - 20.000KM gehört, wieso wird der dann
    nicht erneuert ?

    Wenn ich aktuell sehe, was vom Werk an Input für die Händler kommt, oder aber das ganz normale Ersatzteile schon mal eine Woche Lieferzeit haben, frage ich mich
    ob im Hause VW noch alles in Ordnung ist.

    Gruß
    Claus
     
  17. opapeter

    opapeter Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    1.10.2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Hallo,

    23U8 wurde schon vor einer Woche gemacht.Fehler war vor und nach der Aktion im Fehlerspeicher.
    Ausgelesen von einem Bekannten.

    Gruß Peter

    PS: aktueller km stand ca. 24600
     
  18. Norbert aus W

    Norbert aus W Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juni 2005
    Beiträge:
    1,420
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1,642
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Bei Würzburg
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 California - Coast
    Erstzulassung:
    20-07-2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    California Coast
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Standhz., Abstandsradar, LED, AHK, Einparkhilfe, Sitzheizung., ...
    ... da hat sich wohl der Fehlerteufel eingeschlichen, oder Du bist im falschen Thread
    gelandet?! Off topic wäre da besser, oder was ein klemmendes ...glied mit einem
    Motorfehler zu tun?:D

    .
     
    FrankKufstein gefällt das.
  19. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    25,435
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,204
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    .....es könnte sich um die Regelklappe des AGR Ventiles handeln.
    VWN hat dort per Software eine "Wisch Funktion" einprogrammiert ........d.h. durch einen Softwarebefehl wird diese Stellklappe des AGR zeitweise
    mehrfach sinnlos bewegt, damit diese sich nicht fest setzen kann.
    Es könnte sich um diese Klappe und die entsprechende Fehlermeldung handeln.

    Diese Wisch Funktion macht Sinn, wenn man sich nach 20.000KM mal dieses AGR Ventil anschaut - mein Ventil wurde bereits ersetzt - innen sah das für 23.000KM aus wie Sau - da half dann auch keine "Wisch Funktion" mehr.

    Gruß
    Claus
     
  20. jensner
    Themen-Starter/in

    jensner Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Apr. 2009
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Regensburg
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    niemals
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Also Leute,

    kurzes Update.
    Bei unserem Dicken wurde nun heute das 23U8 durchgeführt (Differenzialdrucksensor wurde getauscht).
    Zusätzlich habe ich noch die hinteren Bremsen tauschen lassen. Die alten waren komplett eingelaufen, verrostet und fertig.

    Der Kundendienst-Meister meinte auch dass eigentlich gar kein KD fällig gewesen sei. Der letzte war erst bei 20kKm (letzten November) und aktuell sind 33kKm drauf.
    Irgendwie soll wohl der Reset vom letzten KD nicht korrekt funktioniert haben oder hängen geblieben sein oder was weiß ich...
    Auf jeden Fall hatte er schön brav runtergezählt und mit Nachdruck auf den KD verwiesen.

    Zum Lüfter-Nachlauf-Thema soll es wohl kein aktuelles Update geben oder es ist bereits beim letzten KD eingespielt worden.
    Übrigens ist damals tatsächlich 24CP durchgeführt worden...

    Ach ja, er meinte auch etwas vom AGR-Ventil,
    Wir sollen vor Ablauf der Garantie nochmal vorbei kommen damit wir die notwendigen Arbeiten noch über Garantie laufen lassen können.
    Da wird wohl auch das AGR-Ventil dabei sein, wenn das nicht schon vorher das Zeitliche segnet...

    Bin mal gespannt wie es weitergeht.
    Viele Grüße
    Jens
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Modelle unserer "Dicken" Off-Topic 15 Nov. 2012
Parkhaus in Strasbourg für unseren Dicken gesucht T5 - News, Infos und Diskussionen 3 Apr. 2012
Was nun Dicker? T5 - Mängel & Lösungen 3 Feb. 2012
Unser Dicker ist da ... T5.2 - News, Infos und Diskussionen 24 Jan. 2012
Neues Gewindefahrwerk für unseren Dicken T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 1 Dez. 2010
Neues Gewindefahrwerk für unseren Dicken T5 - Tuning, Tipps und Tricks 1 Dez. 2010
DPF Leuchte in Zusammenhang mit Motorfehler T5.2 - Mängel & Lösungen 31 Okt. 2010
Auch wir haben nun unseren Dicken T5 - News, Infos und Diskussionen 3 Sep. 2008
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden