Motorempfehlung für überwiegend Kurzstrecke

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen" wurde erstellt von Jo the Freak, 10 Feb. 2018.

  1. Jo the Freak

    Jo the Freak Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Jan. 2013
    Beiträge:
    3
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Balingen
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2017
    Motor:
    Otto 110 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    ex T3 Fahrer
    Guten Abend zusammen,
    ich bin schon lange stiller Mitleser bei euch, aber dieses Frühjahr soll es konkret werden, wir wollen uns einen T5 zulegen.
    Wir waren lange T3 Fahrer (2e Umbau) und sind nun seit 3 Jahren Bus los, das soll sich dieses Frühjahr ändern.
    Es soll ein Startline werden mit Standheizung und Klima hinten. Alles andere wäre nice to have muss aber nicht sein. Preislich unter 24000€
    einzig die Motoren Frage ist noch offen.
    der Bus wird unser einiges Familienauto sein, wir haben vor diesen dann so lange wie es geht und Reparaturkostentechnisch Sinn macht zu fahren.
    Er wird meist von meiner Frau gefahren (ich bin ganzjahres Fahrradpendler)
    überwiegend Kurzstrecken (Kindergarten 7km einfache Strecke) einkaufen in die Stadt (8km) Großeltern besuchen (5km)
    hin und wieder sicher auch mal längere Strecken, wie Urlaub etc. aber der Großteil werden sicher die Kurzen Strecken sein.
    Jahresfahrleistung max. 10tkm.

    Meine Frage ist nun für welchen Motor ist dieses Anforderungsprofiel "am wenigsten schädlich"
    Bin beruflich mehrere Jahre den T5.1 mit 2,5L 131PS und danach noch 4 Jahre den T5.2 mit 140PS gefahren. Der T5.2 war genial, auch von unserem Fuhrparkleiter mit ca. 110 Bussen wird dieser Motor hoch gelobt. Aber das sind halt alles Km Fresser ;)
    Leistungsmäßig wäre für mich auch weniger wie die 140PS ok, wenn es der Langlebigkeit dient. Den BI TDI würde ich vorneweg ausschließen.

    kurz um, was würdet ihr mir empfehlen?
    - 140PS
    -102PS
    - 114PS
    - oder gar den 2.0 Benziner mit 115PS? (gab es den im Startline)
    - 150PS TSI scheinen über meinem Buget zu liegen...

    ich freu mich auf eure Antworten :)
    vielen Dank schonmal
    liebe Grüße Jo
     
  2. Gen.In.Fest.

    Gen.In.Fest. Top-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Jan. 2012
    Beiträge:
    10,791
    Medien:
    1,714
    Alben:
    10
    Zustimmungen:
    8,085
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Herr Gerd
    Ort:
    Deutsch-Belgischer Naturpark
    Mein Auto:
    N/A
    Erstzulassung:
    1997, 2008, 2013
    Motortuning:
    ~1:200 2TÖl
    Antrieb:
    4motion
    Extras:
    T4 2.4d AJA 2.8 to
    T5 2.5 TDI 4Motion BNZ 3.0 to
    T5 2.0 TDI 4Motion CFCA 3.0 to
    Bezüglich der Dieselmotoren ist es egal welchen du nimmst, alle haben eine annähernd gleiche Bauweise und Ausstattung bezüglich evtl. anfälliger Bauteile.
     
  3. Bulli-Paul

    Bulli-Paul Top-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Feb. 2016
    Beiträge:
    2,991
    Medien:
    21
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    4,671
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    02.2004
    Motor:
    Otto V6 173 KW
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Von innen verstellbare Vorderräder
    Umbauten / Tuning:
    MV-Schienen nachgerüstet, B14
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HK
    Hi, in deinem Fall würde ich auf jeden Fall zu einem 150 PS TSI greifen. Ein Diesel macht da aus meiner Sicht keinen Sinn. Zu teuer (bezogen auf deine km) und zu anfällig.
     
  4. MultiFan07

    MultiFan07 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    31 Aug. 2007
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    232
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    OBB
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Aktuell: V250d 4matic

    ex:
    T5.1 128kW, SG, FW
    T5.2 132kW, DSG, 4m
    Von der Grundidee her gut, aber die sind so selten, dass es vermutlich nicht ganz einfach ist den passenden zu finden. Ich würde in jedem Fall den 140PS TDI mit in die Suche einbeziehen. Die Variante gibts in großen Stückzahlen.
     
  5. Jo the Freak
    Themen-Starter

    Jo the Freak Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Jan. 2013
    Beiträge:
    3
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Balingen
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2017
    Motor:
    Otto 110 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    ex T3 Fahrer
    Es ging nun zwar alles etwas länger, aber nun haben wir unseren Bus gekauft :)
    Es ist ein T6 Trendline 150PS TSI geworden, Jahreswagen mit 8tkm auf der Uhr.
    Preislich zwar 10k teurer als unser erstes geplantes Buget, aber wir konnten ja auch fast ein Jahr länger sparen ;)
    Wichtig war mir die Climatronic mit dem 2. Verdampfer für die Kinder hinten. Die restliche Ausstattung wie Navi, Regensensor, usw. war nebensächlich und nicht Kaufentscheidend.

    Werde jetzt in Zukunft öfters bei euch vorbeischauen und mir Tips und Anregungen für Um- und Ausbauten zu holen.

    Liebe Grüße Jo
     
    tutte und exCEer gefällt das.
  6. CarstenWalker

    CarstenWalker Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Dez. 2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Industriemeister
    Ort:
    Dornhan
    Mein Auto:
    N/A
    Würde Diesel von 102 - 140 Ps nehmen, was du halt so in die Finger bekommst.
    Begründung: 115 PS Benziner hat ordentlich Durst und ist zu dem ne Drehmoment Krücke.
    TSI zu teuer und Verbrauch ebenfalls nicht berauschend.
    Dem Diesel macht das wenig aus ob er nicht ganz warm wird er verträgt es sogar besser wie ein Benziner bei dem durch den Kaltstart/lauf mehr eingespritzter Sprit die Zylinderwände vom Schmierfilm befreit.
    Der große Haken an Diesel und Kurzstrecke liegt einzig in der fehlenden Temperatur zum freibrennen des Partikelfilters.
    Mein A6 2.7 TDI wird 90% unter 10km bewegt und fordert 1x im Jahr zur Regenerationsfahrt auf.
    Mein C200 CDI wird eigentlich nur für den Arbeitsweg 10 km benutzt und hat noch nie gemeckert.

    Für mich ist Diesel alternativlos

    Glückwunsch trotzdem zu deinem Kauf, hatte übersehen dass das Thema schon erledigt ist
     
    Gen.In.Fest. gefällt das.
  7. tutte

    tutte Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Jan. 2017
    Beiträge:
    213
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    235
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Brückenbauer
    Ort:
    Zerbst
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2018
    Motor:
    Otto 110 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nicht nötig!
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Extras:
    ...hat er!

    Alles richtig gemacht:pro:

    Viel Spaß mit dem guten Stück. So schlimm und durstig ist der gar nicht, wie er hier immer gemacht wird.;)
     
  8. VW-Hannibal

    VW-Hannibal Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Feb. 2016
    Beiträge:
    2,794
    Zustimmungen:
    3,433
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    Otto 110 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Glückwunsch zum neuen Bus. Für den geplanten Einsatzzweck ist dieser Motor eine gute Wahl.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ölservice vorziehen wg. überwiegend Kurzstrecke? T5.2 - News, Infos und Diskussionen 31 Jan. 2016
Motorempfehlung T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 28 Jan. 2016
Motorempfehlung? T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 2 Jan. 2016
Kurzstrecke T5 - News, Infos und Diskussionen 10 Juli 2011
Standheizung bei Kurzstrecke T5 - Elektrik 25 Nov. 2010
Diesel und Kurzstrecken !? T5.2 - News, Infos und Diskussionen 4 Aug. 2010
Erfahrungen Motorschäden wegen überwiegender Kurzstrecke T5 - News, Infos und Diskussionen 12 Sep. 2009
Kurzstrecke + Diesel T5 - News, Infos und Diskussionen 8 Feb. 2009
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden