Motordämmung beim Transporter

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von tommy85, 8 Apr. 2017.

  1. tommy85

    tommy85 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Aug. 2016
    Beiträge:
    73
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    05 2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Umbau Womo, 230V, Solar, Phaeton-Sitz, Teppich, MFL
    Hallo zusammen, bevor ich hier gesteinigt werde, och habe mir alles durchgelesen was ich finden konnte und es sind trotzdem Fragen offen geblieben.
    Ich fahre einen Trapo von 2011. Hab mittlerweile alles gedämmt was man dämmen kann und bin schon recht zufrieden mit den Ergebnissen. Dennoch eine Frage bleibt offen, die Dämmung der Spritzwand. Wenn ich von außen schauen ist bereits eine Art Dämmung angebracht, auch in der Motorhaube selber war die originale Dämmung angebracht. Auch von innen ist eine Art Dämmung angebracht. Nun zu meiner Frage, ist es das was ich sehe die originale Dämmung die VW anbietet oder ist es nur eine Art Abdeckung.....im ETKA finde ich leider auch keine Antwort.
     
  2. tommy85
    Themen-Starter

    tommy85 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Aug. 2016
    Beiträge:
    73
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    05 2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Umbau Womo, 230V, Solar, Phaeton-Sitz, Teppich, MFL
    Hier noch ein Bild von der spritzwand
     

    Anhänge:

  3. ulli.bully

    ulli.bully Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2006
    Beiträge:
    5,572
    Zustimmungen:
    1,023
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    RFK, Drehsitz rechts, Kopfairbags hinten, WWZH
    Umbauten / Tuning:
    bis jetzt noch nichts
    FIN:
    WV2ZZZ7HH03
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo,

    das ist die orig. Dämmung an der Motorschottwand (motorseitig), da gibt es bei den teureren MV auch nicht mehr.

    Auf der Innenseite der Schottwand (Armaturenbrett) ist ebenfalls eine recht dicke Gummi-Schaumstoff-Dämmmatte (Fromteil) verbaut, was man beim Blick hinter die Pedalanlage(Schottwand) sehen kann.Auch dort gibt es beim T5. keine anderen Dämmmatten bei den MVs.

    Eine zusätzliche Dämmung im Motorraum ist m.E. wegen der teilweise hohen Temperaturen, dem geringen Platz nicht sinnvoll.

    Was Sinn macht, ist - aber sehr aufwändig, denn dazu muß das Armaturenbrett raus:( - ist die Innendämmung des Armaturenbretts. Bei den T5.1 gab es für die MVs ab Werk bereits gedämmte Armaturenbretter (war ein 12Tlg Dämmmattenset), das es teilweise auch bei den Trapos/Caravelle gab (wohl wegen der deutlich lauteren PD-Motoren). Da aber beim T5.2 AB die entspr. Haltepins gar nicht mehr vorhanden sind, braucht man keine original Dämmung kaufen, kostet über 120,-. Unverselle Dämmatten aus Baumwollschreder entweder mit Patex oder Selbstklebende



    Einfacher. Man kann auf der Fahrerseite die Dämmung über der sw Pedalabdeckung li nachrüsten (entweder ist die sw Abdeckung vorhanden und man klebt einfach das entspr. Dämmflies drauf oder man muß beide Teile nachrüsten, dto auf der rechten Seite, da ist meistens auch nur eine sw Plastikblende unter dem Gebläsekasten/Innenfiltergehäuse.

    Eine solche Dämmung des AB hab ich mal 2010 gemacht und es war wirklich leiser.

    Ulli
     
    ektoras gefällt das.
  4. 123t5

    123t5 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Aug. 2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Hallo,

    bei unserem Firmen Transporter haben wir die Kunststoff Bodenwanne (beim MV ist diese glaube ich immer verbaut) unterm Motor nachgerüstet,
    dadurch wurde die Motorlautstärke um einiges leiser.

    Gruß
    123t5
     
  5. tommy85
    Themen-Starter

    tommy85 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Aug. 2016
    Beiträge:
    73
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    05 2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Umbau Womo, 230V, Solar, Phaeton-Sitz, Teppich, MFL
    Ganz lieben Dank!!!!
    Das hab ich schon alles gemacht und es wurde auch leiser, aber irgendwie ist der Diesel immer noch deutlich lauter als im Golf oder im 1er....vll hat ja jemand noch Ideen...
     
  6. Vlad Tire

    Vlad Tire Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    26 März 2015
    Beiträge:
    379
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    Um Gottes Willen - Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    El. verstellbare Außenspiegel + el. Fensterheber, Climatic, AHK, Trennwand m. Fenster, Flügeltüren
    Umbauten / Tuning:
    ein paar Dellen und Beulen
    @tommy85 auch wenn die letzte Nachricht hier bald 2 Monate her ist, greife ich das Thema mal auf (zumal du ja weiterhin hier aktiv bist).

    Ich kann dir die Dämmglas-Frontscheibe empfehlen. Bei meinem letzten Steinschlag habe ich einfach die Differenz zwischen der normalen Frontscheibe und der Variante aus Dämmglas bezahlt und der :) hat nach anfänglicher Skepsis die gewünschte dickere Scheibe verbaut.
    Das hat auch schon einiges gebracht.
    Mehr Infos dazu findest du zum Beispiel hier:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Ansonsten sollen die zusätzlichen Türdichtungen die Fahrgeräusche ebenfalls reduzieren. Dazu kann ich allerdings noch nichts sagen.

    Oh und irgendwo habe ich hier mal gelesen, dass jemand die Hohlräume unter dem Armaturenbrett mit Akustik Vlies ausgestopft hat... Dazu finde ich aber gerade nichts auf die Schnelle

    Gruß Daniel
     
    TomLinz gefällt das.
  7. tommy85
    Themen-Starter

    tommy85 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Aug. 2016
    Beiträge:
    73
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    05 2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Umbau Womo, 230V, Solar, Phaeton-Sitz, Teppich, MFL
    Ganz lieben Dank...mittlerweile hab ich das gesamte Programm, also alle Scheiben bis auf Flügeltüren, Vlies, Teppichboden, Türen innen und die Dichtung sowie Unterfahrschutz mit Dämmung und alle Radkästen.
    Diese Woche bin ich im Vergleich einen T6 Trappo gefahren und es sind Welten....
    Wenn man es nach und nach macht, merkt man den Unterschied nicht so extrem, aber jetzt weiß ich, dass der Unterschied wirklich gewaltig ist.

    Nochmal Danke für die viele Hilfe
     
  8. Vlad Tire

    Vlad Tire Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    26 März 2015
    Beiträge:
    379
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    Um Gottes Willen - Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    El. verstellbare Außenspiegel + el. Fensterheber, Climatic, AHK, Trennwand m. Fenster, Flügeltüren
    Umbauten / Tuning:
    ein paar Dellen und Beulen
    Okay, das klingt ja gut.
    Interessant wäre auch noch ein Vergleich zum Multivan, könntest du da auch eine Vergleichsfahrt machen? :D

    Mit was hast du den Unterfahrschutz denn gedämmt und wie hast du die Radkästen gedämmt?

    Ps: nichts zu danken, anscheinend habe ich dir ja nichts neues berichten können, sondern versuche nun von deinen Erfahrungen zu profitieren ;)
     
    inus.dh gefällt das.
  9. valval

    valval Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Apr. 2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2008
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Extras:
    Zuheizer, Luftstandheizung, Differentialsperre hinten
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HCA
    Hallo,

    um den Thread hier nochmal hochzuholen: Hat jemand noch eine Ahnung, wie diese Abdeckung über den Pedalen heißt bzw. mal ein Foto hiervon reinstellen?

    Vielen Dank!
     
  10. schariwari

    schariwari Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Aug. 2016
    Beiträge:
    152
    Medien:
    41
    Zustimmungen:
    131
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Memmingen im schönen Bayern
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    3.2014
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline-LR
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    der Fahrer :-)
    Umbauten / Tuning:
    Bielstein B14 Fahrwerk mit Tomason Felgen TM4 9x20 ET45 Mattschwarz mit Spurplatten 3mm VA 10mm HA Reifen Nexen 275/35 R20, großer LLK von Wagner,Handschuhfach gekühlt, Spiegel anklappen mit FFB, Zuheizer mit TC4 aufgerüstet, Lenkrad auf Schaltwippen umgebaut, Ambilight im Rückspiegel verbaut
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Neuer Motor bei 80000 :-(
    Schau mal hier..

    Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
  11. valval

    valval Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Apr. 2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2008
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Extras:
    Zuheizer, Luftstandheizung, Differentialsperre hinten
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HCA
    Perfekt, vielen Dank!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Pannenset beim Transporter Kombi? T5.2 - News, Infos und Diskussionen 2 Mai 2015
Fensterscheiben nachrüsten beim Transporte T5 - Tuning, Tipps und Tricks 2 Sep. 2012
Fahwerk und Felgenkombination beim Transporter!? T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 7 Dez. 2011
Zusatz Wasserpumpe beim Transporter T5 - Mängel & Lösungen 9 Aug. 2010
Fahrersitz weiter zurück beim Transporter T5 - Mängel & Lösungen 12 Dez. 2007
Seitenscheiben nachrüsten beim Transporter T5 - Tuning, Tipps und Tricks 9 Juli 2006
MJ 2006 beim Transporter T5 - News, Infos und Diskussionen 4 Mai 2005
Motordämmung T5 - News, Infos und Diskussionen 22 Dez. 2004
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden