Motor Ausbau MKB: CFCA 2.0 BiTDI

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von bgerold, 7 Jan. 2018.

  1. bgerold

    bgerold Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Hallo zusammen,

    ich möchte an meinem neu defekt gekauften T5.2 BITDI den Motor samt Getriebe ausbauen und bin auf der Suche nach TIP´s / Info´s von erfahreneren T5 Schraubern!
    Ist mein erster Bus und mein erster Motor tausch an einem T5!

    Der Achsträger / Untere Rahmen muss komplett raus, wenn ich mir das so anschauen!?
    Bis jetzt war ich immer bei den Blau/weißen aus München und hab schon zwei 3L Diesel getauscht, Hebebühne Getriebeheber usw. alles vorhanden, nur fehlt es noch an der T5 Erfahrung!


    Besten Gruß
    Bernd Gerold
     
  2. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    19,550
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3,489
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Auf der Bühne kannst Du den Motor samt Getriebe und Hilfsrahmen nach unten ausbauen.

    Bzw. die Karosserie nach oben entfernen.

    Gruß, Marcus
     
  3. Christian1621

    Christian1621 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dez. 2015
    Beiträge:
    2,100
    Medien:
    14
    Zustimmungen:
    476
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Ich würde dir dringend zu einem erwin-Zugang für 1 Stunde raten. Dann kannst du die ganzen Serviceanleitungen runter laden und hast es wesentlich einfacher. Kostet soweit ich weiß 7 Euro und die sind sehr gut investiert
     
    MarcusMüller gefällt das.
  4. bgerold
    Themen-Starter

    bgerold Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Super danke ich stell dann mal paar Bilder rein von meinem Motor Tausch rein!
    Wenn alles klappt!
     
  5. bgerold
    Themen-Starter

    bgerold Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    So anbei ein paar Bilder vom ausgebauten Motor und dem neuen!
    DSG Getriebe ist natürlich auch kaputt :-( Verzahnung an der rechten Seite, bis ich die Welle da raus bekommen habe aus dem Rostloch, unglaublich was VW da baut!
    Was ist denn da das genaue Problem für den Schaden? Der Fettmangel auf jedenfall ja aber kann es auch an der langen Welle liegen?
    Hab mir von einem windigen Händler wo Getriebe verkauft ein gebrauchtes DSG gekauft mit Welle rechts und Lieferung für 2500€ mit angeblichen 20-30tkm!
    Es sieht optisch jedenfalls viel besser aus als meins mit 140tkm, und die Zähne sind wie neu!

    Kommendes Wochenende geht es langsam wieder an den Einbau!
    Bin gerade noch beschäftigt den Ansaugkrümmer sauber zu bekommen, hab ihn verschlossen und mit Diesel gefüllt das geht ganz gut dauert aber bis das alles abgeht!

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
  6. Crasher

    Crasher Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Aug. 2010
    Beiträge:
    414
    Medien:
    11
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Bürohengst
    Ort:
    NRW - Ruhrpottjunge
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    besser nicht ...
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    Alcantara, WWStandheizung, Climatronic, DCC, ACC 210km/h, AHK, LED, el. Türen, etc
    Umbauten / Tuning:
    Bear-Lock,
    Nummernschild selbstleuchtend,
    KW Fahrwerk mit DDC
    Winter:
    Toluca 18“ mit 255/45
    Für den Sommer:
    20" Schmidt-Felgen
    CC-Line 3tlg, 9J
    Eibach Spurplatten
    Vorne 5mm
    Hinten 20mm
    Bereifung:
    Conti sportcontact
    275/35 ET 51
    FIN:
    WV2ZZZ7HZHH17XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Aber Hallo, da hast du dir ja was vorgenommen.
    Aber bei deiner "Schrauberbegeisterung" wird es schon schiefgehen ;-)
    Das ist spannend, ich bin dabei (deinen posts hier zu folgen)
     
  7. Christian1621

    Christian1621 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dez. 2015
    Beiträge:
    2,100
    Medien:
    14
    Zustimmungen:
    476
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Übel, dass es schon wieder ein DSG Schaden hier im Forum gibt. In Facebook werden diese Schäden als absolute Einzelfälle abgetan, dabei sehe ich jetzt den vierten in 1,5 Jahren.

    Ich dachte zuerst der Grund ist fehlendes Fett, aber aufgrund der starken Korrosion denke ich eher es liegt an fehlerhafter Abdichtung bzw genauer gesagt ist das ganze eine (bekannte) Fehlkostruktion. Opel und Fiat z.B. bauen die Steckwellen ähnlich, aber dort liegen sie im Ölbad mit richtiger Abdichtung und solche Schäden sind dort unbekannt
     
  8. T5_turbo

    T5_turbo Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dez. 2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wetterau
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    13.12.2010
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Ich finde es wirklich klasse, das ich mal Bilder sehe vom Ausgebauten Motor mit Getriebe. Das selbe wird mir im ersten Quartal auch noch blühen.
    Wie groß war der Zeitaufwand?
    Bitt weiter so.
     
  9. bgerold
    Themen-Starter

    bgerold Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Hi,

    von der Zeit, das kann ich gar nicht sagen da ich immer mal abends geschraubt habe!

    Ganz fertig bin ich noch nicht!
    Motor/Getriebe ist aber drin, und am Freitag das erste mal gelaufen :-)!
    Hab mir von OBDeleven das Diagnoseteil gekauft, echt TOP für Laien, mit dem hab ich das Kraftstoffsystem entlüftet und dann nach allem nochmal überlegen Motordurchdrehen usw. mich gewagt den Zündschlüssel zu drehen und siehe da nach 10sec ist er dann angesprungen!

    Nun hab ich noch die ganzen Unterbodenverkleidungen ab und mach eine Hohlraumkonservierung sowie auch den Unterboden mit Mike Sanders Fett!


    Anbei paar Bilder! Es kommen dann später noch mehr!


    Gruß

    Bernd
     

    Anhänge:

  10. bgerold
    Themen-Starter

    bgerold Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Hallo zusammen,

    jetzt habe ich noch ein echtes Problem!
    Motor läuft und das Auto fährt, hab schon eine kleine Runde gedreht so 10km ohne Schilder :-), nun das Problem jetzt brauch ich noch TÜV und ASU!!
    Aber der Motor hat ja erst 10km drauf das wird ihm nicht gefallen oder was meint Ihr?
    Es muss ja leider seit dem 1.1.2018 wieder eine Endrohrmessung mit Abregeldrehzahl gemacht werden!
    Wie weit dreht der Motor mit DSG eigentlich wenn er in P Position steht?
    Mein Passat wenn ich die Kupplung trete bleibt glaub bei 2500 oder 3000 stehen wenn nicht eingekuppelt ist!

    Besten Dank für eine Info
     
  11. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    19,550
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3,489
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Das schadet einem neuen Motor nicht.
     
  12. seppl12

    seppl12 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Dipl. Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Bayern
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    07.2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    keine
    Umbauten / Tuning:
    Hallo,
    spiele auch mit dem Gedanken mir so eine Halbleiche zuzulegen und den Motor in einer befreundeten Werkstatt selbst neu zu machen. Mit wieviel Arbeitsstunden muss man ungefähr rechnen? Wieviel muss man ungefähr für das Material rechnen?
     
  13. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    19,550
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3,489
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Was meinst Du mit „neu machen“? Überholen kann man den nicht.
     
  14. seppl12

    seppl12 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Dipl. Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Bayern
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    07.2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    keine
    Umbauten / Tuning:
    Ich meinte Austauschmotor einbauen...
     
  15. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    19,550
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3,489
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    OK.

    Der AT Motor kostet rd. 3.200 EUR + MWSt. Dazu kommt noch der DPF (rd. 1200 EUR) und ein Haufen Kleinkram.
    Zahnriemen + Wapu sollte man auch tauschen.

    Gruß, Marcus
     
  16. Daniel T5 MV

    Daniel T5 MV Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Sep. 2015
    Beiträge:
    1,122
    Medien:
    5
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    699
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    selbst. Kfz-Meister
    Ort:
    Steinbach-Hallenberg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Ultimate, Excellium, V-Power, 2Takt-Ölzugabe, regelmässig drohende Worte
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Extras:
    LSH, WWZH mit T100, zwei el. Schiebetüren, Schiebedach, Xenonlicht, u.v.m.
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14, FOX-Edelstahlanlage, Pedaloc, Bearlock, elektronische Sicherheit (Eigenbau)
    Hallo,

    ich habe gerade von VW ein Angebot bekommen für einen Kunden-T5 CFCA.
    Motor+Kleinkram (Dichtungen, Muttern, Schrauben) ohne ZR-Satz, Öl, usw.: knapp 4100€ (inkl. MwSt). Der Motor liegt bei 3145 netto.
    Was den DPF angeht, mal sehen wie er aussieht. Ich würde zunächst eine Reinigung (DPF-Clean) ins Auge fassen.
    Mal schauen, was daraus wird...

    Gruß
    Daniel
     
  17. Flo83

    Flo83 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dez. 2016
    Beiträge:
    240
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    fragt mich
    Ort:
    Chiemgau
    Mein Auto:
    T6 California - Coast
    Erstzulassung:
    17.03.2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    AHK, Dach rot, ACC, Dämmglas, Licht&Sicht, L-Standheiz, Diff, 18"
    FIN:
    WV2ZZZ7HZHH100XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hi,

    die rechte Buchse mit Innenverzahnung am Getriebe kann man aber auch einzeln wechseln. Die Teile (Buchse und Antriebswelle) wurden ja geändert und die Verzahnung ist nun länger. Das Problem sollte nicht wieder auftreten.

    Hast du das Getriebe komplette gewechselt? Gab es noch weitere Probleme mit dem Getriebe?

    mfG
     
  18. Christian1621

    Christian1621 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dez. 2015
    Beiträge:
    2,100
    Medien:
    14
    Zustimmungen:
    476
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC

    Soweit ich weiß, gibt es die Ersatzteile nur für das Schaltgetriebe, aber nicht für das DSG

    @seppl12 : Das lohnt sich eigentlich nur, wenn du den Bus extrem billig von irgend einem unwissenden kaufen kannst. Wollte es auch zuerst so machen, aber die defekten Busse werden oft nicht mal 3000 Euro unter heilen gehandelt. Ist ja mit den meisten defekten Fahrzeugen so. Die gehen dann meistens Richtung Osten knapp hinter die Grenze und danach kommen sie repariert zurück
     
  19. bigdiez

    bigdiez Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    2 März 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    @daniel:

    DPF-Wechsel ist bei einem AT-Motor ( mit neuem Ölkühler "D" ) seitens VW zwingend erforderlich ! Mache z.Zeit selbige Arbeit.... lt. > TPI 2039830/13 < gehören folgende Teile erneuert:
    - Rumpfmotor bis Motornr. CFCA 123576
    - Teilmotor ab Motornr. CFCA 123577
    - Dieselpartikelfilter bzw. Katalysator ( falls letzeres vorhanden )
    - Lambda-Sonde
    - Aktualisierung der Motorsteuergerätesoftware

    Beim DPF hat sich die OE-Teile-Nr. ein paar mal geändert, und somit auch der DPF -> und optimierte Motorsteuergerätesoftware gehört ebenso zwingend gemacht.

    Weiß von einem VW-Partner, die haben den DPF nicht getauscht, weil's dem Kunden zu teuer war -> und zack hatte er nach 1,5 Jahre wieder ne'n "Motorschaden"

    ...soo long
     
    Christian1621 gefällt das.
  20. Daniel T5 MV

    Daniel T5 MV Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Sep. 2015
    Beiträge:
    1,122
    Medien:
    5
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    699
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    selbst. Kfz-Meister
    Ort:
    Steinbach-Hallenberg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Ultimate, Excellium, V-Power, 2Takt-Ölzugabe, regelmässig drohende Worte
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Extras:
    LSH, WWZH mit T100, zwei el. Schiebetüren, Schiebedach, Xenonlicht, u.v.m.
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14, FOX-Edelstahlanlage, Pedaloc, Bearlock, elektronische Sicherheit (Eigenbau)
    Hallo,

    Wenn der DPF mechanisch nichts hat, spricht nichts gegen eine Reinigung. Das VW sagt, dass der neu muss ist klar. Und ob der genannte Schaden nach 1,5 Jahren von den nicht gewechselten DPF sei mal dahingestellt. (siehe Beitrag von @exCEer im Ölfred Link nur für Mitglieder sichtbar.)

    Gruß
    Daniel
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Öldruck zu niedrig - Motor aus - T5 2.0 180 PS Biturbo CFCA T5.2 - Mängel & Lösungen 12 Aug. 2018
2.0 BiTDI Motor-Tausch bei 170tkm aber kein Zahnriemen? T5.2 - Mängel & Lösungen 19 Feb. 2018
HOHER Ölverbrauch (1,5L/1t) beim 2.0 BiTdi CFCA, AGR Ventil, Ölverbrauchsmessung, VWN Kulanzregelung T5.2 - Mängel & Lösungen 23 Mai 2017
CFCA 2.0 BiTDI Temperaturgeber T5 - Mängel & Lösungen 11 Feb. 2017
BiTDI CFCA Motor instandsetzen statt neuer Rumpfmoter - Erfahrungen?!? T5.2 - News, Infos und Diskussionen 30 Juni 2016
KGE prüfen aber wo BiTDI 2.0 cfca T5.2 - Mängel & Lösungen 11 März 2016
Zahnriemenwechsel beim 2.0 CFCA T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 14 Okt. 2015
Kaltstart - Motor (2.0 BiTDI) dreht 1600 U/min T5.2 - News, Infos und Diskussionen 9 Jan. 2015
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden