Minimalausstattung für spontane Übernachtungen

Dieses Thema im Forum "Der (Fern-) Reisetaugliche" wurde erstellt von Mcgeitner, 12 Sep. 2019 um 12:04 Uhr.

  1. Mcgeitner

    Mcgeitner Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juli 2019
    Beiträge:
    17
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    LK Hildesheim
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    PanAmericana
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Moin erstmal,

    nachdem ich lange Jahre diverse Fahrzeuge (Viano später Berlingo) mit Rollstuhlrampen gefahren bin, da ich einen Sohn hatte der schwermehrfachbehindert war, hat mein Mann im April 2019 einen T5 mit kurzem Radstand gekauft, der mit einer Anlegerampe und Kraftknoten zur Beförderung des Rollstuhlfahrers genutzt werden sollte und für den Rest der Familie alltags. Bevor die Rollstuhlbefestigung dann bei uns eintraf ist unser Sohn Anfang Mai ganz plötzlich gestorben. Nachdem der allererste Schock nun etwas verdaut ist, kam die Überlegung auf den T5 wieder zu verkaufen, da wir so ein großes Auto eigentlich nicht brauchen, aber in der Zwischenzeit hatte ich mich so mit meinem 'Bulli' angefreundet, dass ich ihn unbedingt behalten will. Bevor ich für 25 Jahre ans Haus gebunden war durch meinen Sohn habe ich gerne mal gecampt, allerdings damals mit Fahrrad und Zelt und so. Nun könnte ich also spontan losfahren und habe dazu noch ein eigentlich perfektes Fahrzeug dafür. Es hat 2 elektrische Schiebetüren mit Schiebefenstern, ein elektrisches Dachfenster und eine Standheizung. Die Beleuchtung ist auch schon werkseitig eingebaut mit Leselampenfunktion etc.

    Nun habe ich hier im Forum schon viel Zeit mit Lesen verbracht und beschlossen erstmal eine minimalistische Lösung anzustreben mit Klappmatratze ohne die mittleren Einzelsitze auszubauen (wir haben keinen Keller um die zu lagern). Ich bin handwerklich nicht so begabt und kann meinen Mann nicht so wirklich von der ganzen Idee überzeugen. Für Notfälle hab ich an eine Yachticon klappbare Toilette gedacht falls es mal ganz dringend ist, die kann man sicher noch irgendwo verstauen. Was meint ihr braucht man noch unbedingt für Wochenendausflüge?
     
  2. Lisa*Lou

    Lisa*Lou Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2019
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Mein Auto:
    T6 Kombi
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 75 KW
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Erstmal mein Beileid und viel Kraft für dich und deine Familie!

    Zur Sache: Ein kleiner Kocher, um mal Kaffee oder Tee oder Rührei zu machen ist für mich persönlich ein Muss. Es gibt enorm platzsparende, die man nur oben auf die Gaskartusche aufschrauben muss.
    Alles andere hängt stark davon ab, was ihr vorhabt. Wollt ihr frei stehen (ist theoretisch verboten), Stellplätze oder Campingplätze nutzen? Wenn ihr die Zeit habt, würde ich mir an eurer Stelle mal für ein Wochenende einen komplett ausgestatteten Camper mieten und dann genau darauf achten, was sich für euch als unverzichtbar und was als überflüssiger Luxus erweist. Das bemerkt man meiner Erfahrung nach wirklich schnell!
     
    VW-Hannibal, TCamper und Mcgeitner gefällt das.
  3. Mcgeitner
    Themen-Starterin

    Mcgeitner Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juli 2019
    Beiträge:
    17
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    LK Hildesheim
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    PanAmericana
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Vielen Dank, die Idee mit dem Kaffee klingt sehr verlockend, einen Espressokocher hätte ich sogar noch im Schrank dafür. Ich würde schon gerne frei stehen und ich dachte immer, dass man das darf wenn man nicht mehr fahrtüchtig ist. Eventuell müsste man dann eine Kühlbox mitnehmen fürs Frühstück.
     
  4. Worschtel

    Worschtel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2011
    Beiträge:
    6,688
    Medien:
    4
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    3,000
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    OBM
    Ort:
    Mühltal (Hessen)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2005 (EG von 02.12.2004)
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    2 el. Schiebetüren,
    AHK (abnb.),

    VCDS
    "So wird's gemacht"
    Umbauten / Tuning:
    So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
    Getriebe 2014 instandges.
    AHK nachg. mit D+&L+,
    RFK (KZ) an AV-Adapter,
    ClimAir-Windabweiser,
    iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
    LED-Türbel. unten,
    Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
    T5-Board Aufkleber
    Spurplatten-50mm
    Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0699xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H13 / AXE HGE
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Leider nicht, dafür hängt im Urlaub ein 560er LMC am Haken. ;)
    Erst mal mein Beileid und meine Hochachtung für die letzten Jahre. :pro:

    Gerade das "minimalistische" wurde schon oft gezeigt, denke da gibt es soviel Beiträge die man verlinken kann.

    Zum einfachen Testen ob es klappt, kann man ggf auch auf die 3er-Schlafbank und Sitze, einfach zwei Lumas (oder halt ne 140er) legen und testen fahren.

    Für die Toilette wurde auch mal die "Link nur für Mitglieder sichtbar." gezeigt.
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Denke sowas ähnliches meinst du.

    Für meine Solo-Touren (mit Frau gibt's ja dann den Woni) hab ich auch ne kleine Ausstattung an Kaffeetasse, Brettchen, Besteck, Gaskocher"chen" usw an Board.

    Was noch interessant ist: Du sprichst von "Standheizung" :eek:
    WWZH oder LSH?
    Wenn du es nicht genau weißt, schau mal was für Aufkleber an der B-Säule in der Fahrertür sind. Bzw "hast du Luftschlitze im Tritt der Beifahrertür?" :confused:

    Kühlbox ist nicht schlecht, dazu hast du wohl für die el. Schiebetüren die Zweitbatterie.

    Ladegeräte für beide Bat nicht vergessen - wenn es doch mal länger wird.
    Kabel lege ich durchs Fenster - dazu habe ich die Windabweiser als Wasser-/Einbruchschutz und gleich ne Lüftungsöffnung.
     
    Mcgeitner gefällt das.
  5. Mcgeitner
    Themen-Starterin

    Mcgeitner Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juli 2019
    Beiträge:
    17
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    LK Hildesheim
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    PanAmericana
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Ich hab eine Webasto Thermo Top C, die ist wohl eher um das Auto vorzuwärmen im Winter, oder? Ich hab sie noch gar nicht benutzt. Die Windabweiser sind ne gute Idee dann kann man ein wenig Durchzug machen mit dem Dachfenster. Die Toilettenlösung ist klasse.
     
  6. IngomarOutdoor

    IngomarOutdoor Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Jan. 2019
    Beiträge:
    8
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Bauingenieur
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® BMT 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Mein Mitgefühl und viel Kraft bezüglich deiner Geschichte.

    Eigentlich braucht's für die ersten Ausflüge nicht viel. Sehr sinnvoll finde ich die Euroboxen (zB. lxbxh: 60x40x32cm), mit denen Campen auch ohne fix eingebaute Kästen sehr geordnet ablaufen kann. Gibt's quasi in jedem Baumarkt.

    Ein Kocher, Licht für den Abend und entsprechend der Jahreszeit Decken oder (für den Winter) ein guter Schlafsack, so viel mehr braucht man nicht. Ich finde auch eine Kühlbox nicht soooo wichtig - immerhin kann man bei vielen Dingen auf wärmeunempfindlichere Produkte ausweichen (zB. Sojadrink/Reisdrink statt Milch fürs Müsli). Selbst bei meinem 3-Wochen-Skandinavientrip sind wir gut ohne durchgekommen. Obst/Gemüse wurde eh selten älter als 3 Tage und hält sich in einer Box auch ganz gut wenn's draußen sehr warm ist. In meinen neuen Ausbau wird allerdings schon eine Kühlbox Einzug halten...

    Ich würde dir empfehlen, einfach mit dem eigenen Auto loszuziehen und mal - und sei es nur für eine Nacht - irgendwo zu schlafen. Gibt für mich nichts Besseres, als morgens die Tür zu öffnen und direkt draußen zu sein ;-) Zudem merkst du dann ohnehin sehr schnell, was dir abgeht und was nicht.

    Bezüglich Freistehen braucht man ein bisschen "Gefühl". Am perfekten Badestrand-Parkplatz direkt am See kann's in DE oder Österreich schon vorkommen, dass man Probleme bekommt. Mit der App "park4night" findet man aber schnell Stellplätze, wo man meist ohne Bedenken für eine Nacht stehenbleiben kann.
     
    VW-Hannibal und Mcgeitner gefällt das.
  7. Worschtel

    Worschtel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2011
    Beiträge:
    6,688
    Medien:
    4
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    3,000
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    OBM
    Ort:
    Mühltal (Hessen)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2005 (EG von 02.12.2004)
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    2 el. Schiebetüren,
    AHK (abnb.),

    VCDS
    "So wird's gemacht"
    Umbauten / Tuning:
    So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
    Getriebe 2014 instandges.
    AHK nachg. mit D+&L+,
    RFK (KZ) an AV-Adapter,
    ClimAir-Windabweiser,
    iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
    LED-Türbel. unten,
    Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
    T5-Board Aufkleber
    Spurplatten-50mm
    Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0699xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H13 / AXE HGE
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Leider nicht, dafür hängt im Urlaub ein 560er LMC am Haken. ;)
    Rischdisch. :D Aber um morgens mal etwas warme Luft zum aufstehen zu haben, würde er auch reichen. Braucht aber dann gerade beim Camping eine gute Batterie und/oder Landstrom.

    Verdunkelungen wäre dann noch ein Thema, aber dazu gibt es auch viiiele Beiträge. :D

    Ansonsten wirst du - wie @IngomarOutdoor geschrieben hat - beim ersten Test merken was fehlt oder umsonst ist. :pro:
    Einfach mal testen :pro:
     
    Mcgeitner gefällt das.
  8. Mcgeitner
    Themen-Starterin

    Mcgeitner Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juli 2019
    Beiträge:
    17
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    LK Hildesheim
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    PanAmericana
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Danke für die Tipps, ich werde erstmal ne Matraze bestellen und dann übernächstes Wochenende mit einem meiner Söhne zur Unterstützung eine Nacht ausprobieren. Schlafsäcke hab ich ganz gute, sollte dann auch mit der Standheizung morgens reichen. Der Bus hat relativ dunkle Scheiben hinten und dann noch diese Netze zum hochziehen. Im Sommer dürfte das aber morgens dann zu hell sein.
     
  9. Worschtel

    Worschtel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2011
    Beiträge:
    6,688
    Medien:
    4
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    3,000
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    OBM
    Ort:
    Mühltal (Hessen)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2005 (EG von 02.12.2004)
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    2 el. Schiebetüren,
    AHK (abnb.),

    VCDS
    "So wird's gemacht"
    Umbauten / Tuning:
    So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
    Getriebe 2014 instandges.
    AHK nachg. mit D+&L+,
    RFK (KZ) an AV-Adapter,
    ClimAir-Windabweiser,
    iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
    LED-Türbel. unten,
    Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
    T5-Board Aufkleber
    Spurplatten-50mm
    Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0699xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H13 / AXE HGE
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Leider nicht, dafür hängt im Urlaub ein 560er LMC am Haken. ;)
    Keine Lumas vom Zelten vorhanden?
     
  10. Mcgeitner
    Themen-Starterin

    Mcgeitner Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juli 2019
    Beiträge:
    17
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    LK Hildesheim
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    PanAmericana
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Nein, Lumas hab ich keine mehr nur dünne Isomatten aber ich glaub das wird mir zu rückenunfreundlich. Ich hab an sowas gedacht Link nur für Mitglieder sichtbar. und hab noch eine doppelte Isomatte die könnte ich noch drunterlegen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Sep. 2019 um 13:20 Uhr
  11. Worschtel

    Worschtel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2011
    Beiträge:
    6,688
    Medien:
    4
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    3,000
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    OBM
    Ort:
    Mühltal (Hessen)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2005 (EG von 02.12.2004)
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    2 el. Schiebetüren,
    AHK (abnb.),

    VCDS
    "So wird's gemacht"
    Umbauten / Tuning:
    So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
    Getriebe 2014 instandges.
    AHK nachg. mit D+&L+,
    RFK (KZ) an AV-Adapter,
    ClimAir-Windabweiser,
    iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
    LED-Türbel. unten,
    Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
    T5-Board Aufkleber
    Spurplatten-50mm
    Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0699xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H13 / AXE HGE
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Leider nicht, dafür hängt im Urlaub ein 560er LMC am Haken. ;)
    Ja, der Rücken wird dir die Matratze danken :pro::D

    Für mich habe ich immer die 80er Matratze vom Gästebett dreimal gerollt und mit Spanngurt fixiert rein geworfen :D
    Wenn ich auf Tour bin braucht zu Hause keiner das Gästebett :D
    Ist aber dann nicht so schön zu verstauen wie die dreiteilige Faltmatratze. :(

    Du siehst. Jeder hat seine Vorstellung und daher auch seine Anwendung.
    Daher ist das vielfältige Camping auch so vorteilhaft.
    Man kann sich überall mit den Augen was klauen, muß es aber dann so realisieren wie es zu den eigenen Ansprüchen paßt. :pro:

    Zum Thema Heizung:
    Bis du mal ggf an die Nachrüstung einer LSH denkst (Die Planar wird in vielen Beiträgen beschrieben) reicht bei Landstrom auch mal ein kleiner 500W-Heizlüfter ;)
     
    Tinkai und Mcgeitner gefällt das.
  12. Mcgeitner
    Themen-Starterin

    Mcgeitner Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juli 2019
    Beiträge:
    17
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    LK Hildesheim
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    PanAmericana
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Ich kanns gar nicht mehr abwarten das mal auszuprobieren :danke:für die vielen Ideen. Erstmal Einkaufsliste schreiben...
     
    Lisa*Lou gefällt das.
  13. Worschtel

    Worschtel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2011
    Beiträge:
    6,688
    Medien:
    4
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    3,000
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    OBM
    Ort:
    Mühltal (Hessen)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2005 (EG von 02.12.2004)
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    2 el. Schiebetüren,
    AHK (abnb.),

    VCDS
    "So wird's gemacht"
    Umbauten / Tuning:
    So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
    Getriebe 2014 instandges.
    AHK nachg. mit D+&L+,
    RFK (KZ) an AV-Adapter,
    ClimAir-Windabweiser,
    iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
    LED-Türbel. unten,
    Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
    T5-Board Aufkleber
    Spurplatten-50mm
    Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0699xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H13 / AXE HGE
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Leider nicht, dafür hängt im Urlaub ein 560er LMC am Haken. ;)
    Dann noch in Hatzenport anmelden....
    - Link nur für Mitglieder sichtbar.
    bzw...
    - Link nur für Mitglieder sichtbar.
    ... und die Liste wird sicher noch ergänzt. :D
     
  14. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    2,021
    Zustimmungen:
    785
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Eine tolle Verdunkelung für die Fenster gibt es hier.

    Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
    Mcgeitner gefällt das.
  15. McFly42

    McFly42 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Apr. 2012
    Beiträge:
    1,931
    Zustimmungen:
    1,317
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Rheinland
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2014
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline-LR
    Extras:
    Viele... :-)
    FIN:
    WV2ZZZ7HZFH0xxxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Und wenn es keine Apothekenpreise sein sollen zerschnibbelst Du Dir zwei billige schwarze Isomatten und klemmst die hinter die Rollos.
     
    Mcgeitner gefällt das.
  16. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    2,021
    Zustimmungen:
    785
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Man kann auch Kartoffelsäcke nehmen. Die gibt es ab 1 Zentner gratis dazu.
     
  17. McFly42

    McFly42 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Apr. 2012
    Beiträge:
    1,931
    Zustimmungen:
    1,317
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Rheinland
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2014
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline-LR
    Extras:
    Viele... :-)
    FIN:
    WV2ZZZ7HZFH0xxxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Kann man machen...wäre mir dann aber doch zu minimal und auch nicht lichtdicht. :D

    Und hier bekommt man z.B. auch super Spannbettlaken:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Nur das Beste für den Minimalcamper! :rolleyes:

    Cheers, Michael - der zum Testen erstmal Equipment ohne den obligatorischen T5-Camperextrateuerzuschlag empfehlen würde...
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Sep. 2019 um 15:55 Uhr
    Worschtel und Mcgeitner gefällt das.
  18. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    2,021
    Zustimmungen:
    785
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Och nö, dafür muss ein Polyester sterben. 120 x 200 von Irisette aus Baumwolle passt prima oben und unten.
     
    Mcgeitner und Lisa*Lou gefällt das.
  19. Mcgeitner
    Themen-Starterin

    Mcgeitner Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juli 2019
    Beiträge:
    17
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    LK Hildesheim
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    PanAmericana
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Ehrlich gesagt würde ich da auch eins aus dem heimischen Schrank nehmen, ebenso wie Schlafsack und Kissen. Nach Hatzenport kann ich nicht kommen, da haben meine Eltern gerade 60. Hochzeitstag.
     
  20. Mcgeitner
    Themen-Starterin

    Mcgeitner Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juli 2019
    Beiträge:
    17
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    LK Hildesheim
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    PanAmericana
    Radio / Navi:
    RNS 510
    So ich habs getan :) Matratze ist bestellt, morgen kümmere ich mich um einen Kocher für den Frühstückskaffee. Erste Übernachtung mache ich dann bei meinem Bruder, der wohnt auf einem abgelegenen, großen Grundstück, erstmal zum Ausprobieren.
     
    Worschtel gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Römö Übernachtung Off-Topic 10 Jan. 2016
Nordschleife spontan Mitglieder Treffen / Events 31 Mai 2014
T5 California Beach Minimalausstattung T5.2 - California 21 März 2013
Mit Wasserstandheizung übernachten T5.2 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 17 März 2013
Übernachten im Multivan? T5 - News, Infos und Diskussionen 31 Jan. 2011
Spontan an den Ärmelkanal T5 - California 22 März 2008
Wo übernachten mit California? T5 - California 25 Okt. 2007
Wo übernachten mit Cali? T5 - California 18 Mai 2007
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden