Meiner dann auch. Ölverbrauch T5.2 132KW

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von Earlybird95, 14 Juli 2018.

  1. Earlybird95

    Earlybird95 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Aug. 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    vorhanden
    Ort:
    Oranienburg
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    01/2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Xenon, WWSHZ, SHZ, eFh, PDC vo/hu, eAsp, Licht u Sicht, AHK, GRA, MFL, MFA+, Climatik, NSW,
    Umbauten / Tuning:
    RCD 510, Schaltwippen am MFL, Dämmung und isolierung
    FIN:
    WV1ZZZ7HZDH
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0
    Moin, kurzer Ablauf bei mir und meinem T5.
    Habe mir letztes Jahr im März einen gebrauchten T5 mit 132KW gekauft (ca. 85TKm). Hatte mich vorher hier schlau gemacht und wollte aufgrund der Problematik eigentlich einen mit 140 PS. Leider war der so wie gewünscht nicht in der näheren Umgebung (400KM) verfügbar. Also volles Risiko und hoffen das der Motortod innerhalb der GW-Garantie eintritt. Im Februar stellte ich dann auch einen erhöhten Ölverbrauch fest. laut meiner laienhaften Messung etwas über 0,5L/1TKm (96TKm) . Also ab zum freundlichen, TPI vorgelegt und Problem erläutert. Dieser hat dann die Verbrauchsmessung initiiert. Bin dann überwiegend Langstrecke und meistens mit sehr hoher Drehzahl gefahren. 7. Gang war tabu. Verbrauch so um die 14,5 L auf 100 KM :-( . Messung ergab dann 0,79L / 1TKm. Daraufhin Kulanz beantragt, wurde mit 70% Zuschuss genehmigt, Rest dann durch GW-Garantie, Eigenanteil belief sich auf ca. 1100.-€, Rechnung war über 10500,- €. Ich kann mich täuschen aber der neue Kat ist bedeutend größer als der vorherige. Wenn der neue auch wieder 100 TKm hält habe ich mein Ziel erreicht. Fahre ca 10 TKm im Jahr, somit hoffentlich Motorseitig 10 Jahre Ruhe.

    BG
    Ole
     
    ulli.bully gefällt das.
  2. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    24,711
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    5,280
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    da bist du aber nochmal mit einem blauen Auge davon gekommen.

    .....ich habe so langsam das Gefühl, das VW die Kulanzangelegenheiten per Würfel, oder Stand der Sterne entscheidet - die jeweiligen Anfragen nach Alter oder KM Leistung und die dann entschiedenen Kulanzanteile ergeben keinen
    Sinn.

    Gruß
    Claus
     
  3. paddosch

    paddosch Top-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Dez. 2014
    Beiträge:
    2,254
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    1,057
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bielefeld
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03.2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Umbauten / Tuning:
    T91, RFK low
    3 Wege SOaudio + JL 8w3v3 an M5DSP
    ulli.bully gefällt das.
  4. dödelhans

    dödelhans Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Okt. 2013
    Beiträge:
    2,512
    Zustimmungen:
    1,505
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Inschinör
    Ort:
    Falkensee
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    10/2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nicht nötig, die Kiste zieht saumässig!
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Standheizung, Climatic, 2. Heizung Fahrgastraum...sonst glaub ich nix weiter
    Umbauten / Tuning:
    Beifahrer Doppelbank raus, Einzelsitz rein; MFL nachgerüstet; H4 raus H7 rein
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Wollen wir nicht langsam lieber einen Ticker aufmachen, in den sich Besitzer mit erstem 132kW Motor OHNE Ölverbrauch über 80tkm eintragen? Das durfte @ulli.bully erheblich Arbeit sparen...

    Gruß,
    Dödel
     
  5. Multilo

    Multilo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2015
    Beiträge:
    1,984
    Zustimmungen:
    413
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Lieber 40.000km, er soll ja nicht gleich arbeitslos werden:rolleyes:
     
  6. MeisterF

    MeisterF Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2008
    Beiträge:
    4,926
    Medien:
    13
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    3,496
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ich lebe vom drauflegen
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    05.2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nichts
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Nach der Doppelkabine offen
    Umbauten / Tuning:
    Austauschmotor nach 182K km, 7,0 to Gesamtgewicht
    FIN:
    WV1ZZZZ7JZAX207***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7JO
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    AHK 34/1800
    Dann werde ich ein Kandidat für die Liste. 56K km nach Motorwechsel. Und die DoKa läuft. Bei 60K km lasse ich einen Ölwechsel machen und ziehe eine Probe zur Analyse. Bisher habe ich zwischen den Ölwechsel kein Öl nachfüllen müssen.
     
  7. paddosch

    paddosch Top-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Dez. 2014
    Beiträge:
    2,254
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    1,057
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bielefeld
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03.2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Umbauten / Tuning:
    T91, RFK low
    3 Wege SOaudio + JL 8w3v3 an M5DSP
    Wie oft wechselst du das Öl?
    Wenn ich jedes Jahr, sprich alle 15k bis 20k wechseln würde, würde ich es vermutlich auch nicht sehen.
     
  8. dödelhans

    dödelhans Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Okt. 2013
    Beiträge:
    2,512
    Zustimmungen:
    1,505
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Inschinör
    Ort:
    Falkensee
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    10/2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nicht nötig, die Kiste zieht saumässig!
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Standheizung, Climatic, 2. Heizung Fahrgastraum...sonst glaub ich nix weiter
    Umbauten / Tuning:
    Beifahrer Doppelbank raus, Einzelsitz rein; MFL nachgerüstet; H4 raus H7 rein
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Das wäre ja eh geschummelt, weil das ist ja bereits der 2. Motor...

    Gruß,
    Dödel
     
  9. MeisterF

    MeisterF Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2008
    Beiträge:
    4,926
    Medien:
    13
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    3,496
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ich lebe vom drauflegen
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    05.2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nichts
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Nach der Doppelkabine offen
    Umbauten / Tuning:
    Austauschmotor nach 182K km, 7,0 to Gesamtgewicht
    FIN:
    WV1ZZZZ7JZAX207***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7JO
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    AHK 34/1800
    Beim ersten Motor habe ich alle 40k km das Öl gewechselt. Musste da aber auch nichts nachfüllen. Hatte aber ordentlich Dieseleintrag im Öl. Beim jetzigen 2. Motor wechsel ich alle 20k km das Öl.
     
  10. Earlybird95
    Themen-Starter

    Earlybird95 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Aug. 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    vorhanden
    Ort:
    Oranienburg
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    01/2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Xenon, WWSHZ, SHZ, eFh, PDC vo/hu, eAsp, Licht u Sicht, AHK, GRA, MFL, MFA+, Climatik, NSW,
    Umbauten / Tuning:
    RCD 510, Schaltwippen am MFL, Dämmung und isolierung
    FIN:
    WV1ZZZ7HZDH
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0
    Zum Thema Kulanz noch ne Anmerkung.
    Ich hatte erst das AH angeschrieben wo ich den T5 gekauft habe. Von denen kam null Reaktion. Bin dann zum örtlichen VW Händler (hab ja VW GW-Garantie dachte ich). der hat die Ölverbrauchsmessung durchgeführt. Stellte nebenbei auch fest das ich in 12/17 mit Service dran gewesen wäre (Bremsflüssigkeit und Durchsicht).
    Meinte mit Kulanz könnte problematisch werden. Die wollten den Großteil über die Garantie abwickeln und den Rest über Kulanz. Nachdem die beim Verkaufs AH wegen Freigabe Garantie angefragt hatten bekam ich einen ganz aufgeregten Anruf vom Serviceleiter des betreffenden AH.
    Die sind an der Garantie beteiligt und warum man nicht erst Kulanzantrag stellt, es gäbe da seitens VWN eine Sonderschadensnummer und der Kostenvoranschlag wäre auch falsch. Und sowieso würden die das ja lieber in ihrer Werkstatt machen lassen.
    Ende vom Lied.
    Die haben den T5 mit nem Abschlepper zu sich geholt und alles weitere geregelt. Aus der ursprünglichen Selbstbeteiligung von gut 2700 € in meinem örtlichen AH wurden dann durch richtige Vorgehensweise (erst Kulanz dann GW-Garantie) erfreuliche 1100€. Inspektion haben die dann auch gleich für erträgliche 200€ mitgemacht. Das einzige was mich echt nervt ist das die Serviceanzeige nicht zurückgesetzt werden kann. Angeblich geht das erst wenn er zum nächsten auffordert. Hätte jetzt ja eigentlich 2 Jahre oder 40 TKm zeit.
     
  11. Multilo

    Multilo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2015
    Beiträge:
    1,984
    Zustimmungen:
    413
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Schräge Geschichte... Demnach müssen die ja wohl ganz ordentlich an der Garantiearbeit verdienen, wenn sie amsich sogar drum reißen.
    Weißt du, was an dem Kostenvoranschlag falsch gewesen sein soll?

    Wenn das mal kein Gerücht ist. Selbst die kritischen Tachodaten lassen sich verstellen und die Serviceanzeige soll geschützt sein?:rolleyes:
     
  12. Earlybird95
    Themen-Starter

    Earlybird95 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Aug. 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    vorhanden
    Ort:
    Oranienburg
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    01/2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Xenon, WWSHZ, SHZ, eFh, PDC vo/hu, eAsp, Licht u Sicht, AHK, GRA, MFL, MFA+, Climatik, NSW,
    Umbauten / Tuning:
    RCD 510, Schaltwippen am MFL, Dämmung und isolierung
    FIN:
    WV1ZZZ7HZDH
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0
    Das mit der Serviceanzeige konnte ich auch nicht nachvollziehen. Beim ersten KV fehlten wohl die Lambdasonden, falscher DPF und noch irgendeine Kleinigkeit. Hat angeblich einen Unterschied von gut 1500€ ausgemacht. Ich bin auch der Meinung mein neuer DPF ist deutlich größer als der alte. Kann mich aber auch täuschen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
132kw - erhöhter Ölverbrauch - welches öl bis zum Motortod ? T5.2 - Mängel & Lösungen 13 März 2018
Motorschaden - Ölverbrauch T5.2 - Mängel & Lösungen 12 Sep. 2017
132kw Zusatzarbeiten bei ATM Einbau T5.2 - News, Infos und Diskussionen 18 Aug. 2017
132kW BiTurbo-hoher Ölverbrauch-Motorschaden T5.2 - Mängel & Lösungen 24 Juli 2017
132kW BiTurbo-hoher Ölverbrauch T5.2 - Mängel & Lösungen 22 März 2017
T5.2 132kw Ölverbrauch hoch Motorschaden T5.2 - Mängel & Lösungen 30 Aug. 2016
Hoher Ölverbrauch T5 Multivan 132kw T5.2 - Mängel & Lösungen 19 Jan. 2015
Bauteillieferprobleme T5.2 132kW 4motion? T5 - News, Infos und Diskussionen 6 Mai 2010
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden