Mein Transporter Camping Ausbau mit Bett-Sofa

Dieses Thema im Forum "Der (Fern-) Reisetaugliche" wurde erstellt von bazzman, 5 Juli 2014.

  1. bazzman

    bazzman Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Apr. 2014
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    113
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    MSc Computer Science ETH
    Ort:
    Aargau - Schweiz
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    06.2012
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Klimaanlage mit zweitem Verdampfer hinten, Parksensoren, el. Fenster & Spiegel
    Umbauten / Tuning:
    Campingausbau mit Sofa-Bett, Heckküche, Zweitbatterie, 230V Einspeisung, Spannungswandler und Nespresso Kapselmaschine
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Hallo Zusammen

    Seit letzter Woche hat es endlich mit dem T5 Kauf geklappt und nun geht's ans Ausbauen. In diesem Thread möchte ich den Ausbau nach und nach vorstellen!

    Basisfahrzeug ist ein VW T5 Transporter aus 2012:
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Gekauft habe ich ihn als 9-Plätzer, den Ausbau plane ich aber nur für 2 Personen, dh. die hinteren Sitze habe ich bereits ausgebaut.

    Zum Umbau:
    Geplant ist momentan für diese Saison der Einbau eines Doppelbetts und die Möglichkeit unter dem Bett unser Reisegepäck und weiteres Material transportieren zu können.
    Später sollen evtl. weitere Sachen wie Zweitbatterie, Kühlbox und 220V Einspeisung folgen.

    Sofa-Bett
    Der erste Gedanke nach Lesen dieses Threads war der Einbau eines Sofa/Betts von IKEA. Da ich aber gerne möglichst viel der Busbreite als Bettfläche zur Verfügung hätte, möchte ich ein 140cm Bett verbauen. Dazu habe ich das Sofa/Bett Link nur für Mitglieder sichtbar.ausgesucht mit passendem grauen Bezug. Leider hat sich bei der ersten Anprobe herausgestellt, dass in der Breite zu wenig Platz zur Verfügung steht, um das Sofa vernünftig ein/ausklappen zu können. Das Bett würde zwar in der Breite ganz knapp passen, aber der Klappmechanismus bedingt, dass das Bett relative weit von der Wand weg steht, um es Einklappen zu können. In der Position, in welcher es sich einklappen lässt, passt es aber in der Breite nicht mehr (steht an der Zusatzheizung hinten rechts an).

    Nur wenn man das Bett frei bewegen könnte, passts rein:
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.


    Der neue Plan ist daher, die beiden Lattenroste ohne den originalen Klappmechanismus mit einem eigenen Unterbau zu verbauen. Der grössere Lattenrost (80cm) soll dabei auf eine Höhe von ca. 30-35cm möglichst nahe an der linken Fahrzeugwand verbaut werden. Der kleinere Lattenrost (60cm) soll zu Transportzwecken unter dem 80er Lattenrost verstaut werden können (passt genau darunter) und wenn er als Bett verwendet wird, an den 80er Lattenrost angedockt werden können.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Auf diese Weise bleibt mir viel mehr Platz im Fahrzeug, wenn das Bett eingeklappt ist und man kann tagsüber problemlos im Fahrzeug auf dem Bett sitzen.

    Pläne für den Ausbau
    - Der Gummi-Boden soll durch eine Holzplatte abgedeckt und mit Laminat verschönert werden. Darauf wird dann der Sofa-Aufbau befestigt.
    - Unter dem Bett soll Stauraum für eine Reihe von Plastik-Kisten zur Aufnahme von Gepäck, Essen und Kocher zur Verfügung stehen.
    - Entweder direkt hinter dem Beifahrersitz oder dann hinten links vor dem Bett soll Platz für eine Kühlbox zur Verfügung stehen.

    Soweit die Theorie, in den nächsten Tagen gehts erstmal mit dem Holzboden los ;) Für Tipps, Anregungen und Kommentare bin ich natürlich sehr dankbar!

    Grüsse aus der Schweiz
    Paolo
     
    VW-Hannibal gefällt das.
  2. Bikerbulli

    Bikerbulli Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Juli 2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Moin Paolo,

    bin gespannt auf deine Lösung, hoffe mir da was abgucken zu können!! :)

    Viel Spaß und viel Erfolg!!

    mfg
    Marc
     
  3. bazzman
    Themen-Starter

    bazzman Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Apr. 2014
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    113
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    MSc Computer Science ETH
    Ort:
    Aargau - Schweiz
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    06.2012
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Klimaanlage mit zweitem Verdampfer hinten, Parksensoren, el. Fenster & Spiegel
    Umbauten / Tuning:
    Campingausbau mit Sofa-Bett, Heckküche, Zweitbatterie, 230V Einspeisung, Spannungswandler und Nespresso Kapselmaschine
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Hi Marc

    Die Bodenplatte ist heute Abend fertig geworden ;) In den nächsten Tagen folgt dann der Bettaufbau - Bilder folgen! Leider muss ich ab und an auch noch Arbeiten :)

    Grüsse
    Paolo
     
  4. chrismo

    chrismo Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Sep. 2013
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Oldenburg
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RCD200 MP3
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HK
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Mal wieder ein spannendes Projekt :)
    Machst du was an Isolierung und/oder Dämmung? Oder bleibt alles wie es ist?
     
  5. bazzman
    Themen-Starter

    bazzman Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Apr. 2014
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    113
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    MSc Computer Science ETH
    Ort:
    Aargau - Schweiz
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    06.2012
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Klimaanlage mit zweitem Verdampfer hinten, Parksensoren, el. Fenster & Spiegel
    Umbauten / Tuning:
    Campingausbau mit Sofa-Bett, Heckküche, Zweitbatterie, 230V Einspeisung, Spannungswandler und Nespresso Kapselmaschine
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Ja und nein :D
    Eine erste Ausbaustufe muss leider schon bald fertig werden, da ich damit in einen ersten Urlaub fahren will, daher bleibt vorerst keine Zeit für die Dämmung. Hauptziel bis dahin ist, das Sofa-Bett zu verbauen und genügend Stauraum fürs Gepäck zu schaffen. Später soll die Dämmung (Wände & Dach) aber voraussichtlich nachgeholt werden.

    Grüsse
    Paolo
     
  6. chrismo

    chrismo Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Sep. 2013
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Oldenburg
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RCD200 MP3
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HK
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    OK ich bin gespannt ob du das alles wieder raus machst um dann noch zu isolieren. Wie heißt es doch so schön....."nichts hält länger als ein Provisorium".

    Ich habe es bei meinem ersten Bus nicht geschafft nachträglich zu isolieren obwohl ich es immer vor hatte. Beim zweiten wurde es dann direkt gemacht.

    Allerdings verstehe ich natürlich dein Anliegen für den Urlaub schnell alles fertig zu haben :)

    Viel Spaß und viel Erfolg!
     
    Corner28 gefällt das.
  7. bazzman
    Themen-Starter

    bazzman Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Apr. 2014
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    113
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    MSc Computer Science ETH
    Ort:
    Aargau - Schweiz
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    06.2012
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Klimaanlage mit zweitem Verdampfer hinten, Parksensoren, el. Fenster & Spiegel
    Umbauten / Tuning:
    Campingausbau mit Sofa-Bett, Heckküche, Zweitbatterie, 230V Einspeisung, Spannungswandler und Nespresso Kapselmaschine
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Mal sehn, hoffe schon die Motivation noch zu finden ;)

    Hier ein kleiner Zwischenstand:

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Boden Anprobe

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Und das Laminat

    Am Weekend gehts dann weiter mit Einbau des Sofas....

    Grüsse Paolo
     
  8. bazzman
    Themen-Starter

    bazzman Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Apr. 2014
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    113
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    MSc Computer Science ETH
    Ort:
    Aargau - Schweiz
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    06.2012
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Klimaanlage mit zweitem Verdampfer hinten, Parksensoren, el. Fenster & Spiegel
    Umbauten / Tuning:
    Campingausbau mit Sofa-Bett, Heckküche, Zweitbatterie, 230V Einspeisung, Spannungswandler und Nespresso Kapselmaschine
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    So hier mal das Update der Arbeiten am Weekend:

    Aber erst mal noch die Fotos der Vorbereitungen von letzter Woche:
    Gummiboden entfernt, damit eine Vorlage aus Karton gebastelt und auf eine 16mm Pappelsperrholzplatte übertragen. Die 16mm der Platte reichen gerade aus, um die Höhe der Sitzaufnahmen zu kompensieren:
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Danach habe ich lange überlegt, wie ich den Laminat verlegen soll und ich hatte auch etwas Respekt davor, dass die Platte (ca. 15kg) zusammen mit dem Laminat (ca. 25kg) sehr schwer und unhandlich wird.
    Da ich in Punkto Ausbau möglichst flexibel bleiben möchte und auch in der Lage sein will, in kurzer Zeit die zweite und/oder dritte Sitzbank wieder zu verbauen, durfte der Ausbau nicht zu gross und schwer werden.
    Die Lösung dazu kam dann nach einigem Grübeln. Ich habe die Platte mittels Hand-Kreissäge sauber halbiert und danach die beiden Teile einzeln mit Laminat beklebt. Dabei habe ich die Platte in der Nähe der mittleren Schraublöcher der Gepäckraumösen geschnitten und das Laminat der oberen Platte ragt etwas über die Pappel-Platte hinaus auf die untere Hälfte der Platte. Die herausragende Fläche reicht genau noch aus, damit die Schrauben oben durch das Laminat der ersten Platte und unten durch die untere Platte in den Fahrzeugboden geschraubt werden. Damit sind die beiden Platten je durch 4 Schrauben mit dem Boden verschraubt. Etwas schwierig zu erklären, ich reiche mal noch ein Detailbild nach ;)

    Zweiteilige Bodenplatte
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Und beide Teile fertig mit Laminat beklebt. Die Kante in der Mitte ist im eingebauten Zustand fast nicht mehr zu erkennen. Der Laminat greift durch eine kleine Kerbe ineinander und verhindert damit auch, dass ein Spalt entsteht zwischen den beiden Platten
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Weiter ging's mit dem ersten Teil des Betts. Auch hier das Ziel, dass das Bett in kurzer Zeit ausgehängt werden kann. Daher ist das Bett nur links mit zwei Flügelmuttern befestigt und wird in der Mitte nur auf den Pfosten aufliegen:
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Weiter geht's dann diese Woche oder spätestens am Weekend mit dem Bett und dem zweiten Lattenrost!

    Grüsse
    Paolo
     
    Hansmartinsax, Lutzpepe und peter120970 gefällt das.
  9. Bikerbulli

    Bikerbulli Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Juli 2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Sieht super aus Paolo,
    bin mal gespannt, wie es mit Teil zwei des Bettes weitergeht! :)

    Gruß Marc
     
    Holunder gefällt das.
  10. T5 Ente

    T5 Ente Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Feb. 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    hi , das sieht sehr gut aus bin mal gespant wie es weiter geht
     
  11. coop

    coop Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Feb. 2010
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    148
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Irgendwo im Aargau
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    06/15
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    RCD-310+DAB
    Extras:
    Mechanische Differenzialsperre
    Umbauten / Tuning:
    255/55 R18 Michelin Latitude Cross
    Ciao Paolo
    bin gespannt, sieht bis jetzt super aus.
    Vielleicht klappt es die oder nächste Woche das ich mal vorbeischaue :)
    gruss coop
     
  12. bazzman
    Themen-Starter

    bazzman Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Apr. 2014
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    113
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    MSc Computer Science ETH
    Ort:
    Aargau - Schweiz
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    06.2012
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Klimaanlage mit zweitem Verdampfer hinten, Parksensoren, el. Fenster & Spiegel
    Umbauten / Tuning:
    Campingausbau mit Sofa-Bett, Heckküche, Zweitbatterie, 230V Einspeisung, Spannungswandler und Nespresso Kapselmaschine
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Ein kleines Update nach dem Weekend:

    Ein 220V Anschluss liegt nun vorne neben der Batterie:
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Sicherungskasten mit LS/FI kann direkt im Motorraum eingesteckt werden und dort im Stand auch deponiert werden. Zusätzlich gibt's einen Adapter um die Kabel auch in der Garage einstecken zu können.
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Kabel ziehen für 220V und 12V Zweitbatterie vom Motorraum bis unter den Fahrersitz:
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Unter dem Fahrersitz wird die zweite Batterie, Ladegerät, 220V Konverter und eine Dreifach-Steckdose platziert:
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.


    Ausserdem wurde das Doppelbett nun fertig. Im montierten Zustand ergibt sich eine Bettfläche von 140x200cm, wenn der 60cm Lattenrost versorgt ist unter dem 80cm Lattenrost, bleibt links das Sofa und rechts Platz um ein/auszusteigen. Unter dem 80cm Bett gibt's eine Reihe von Rako Behältern fürs ganze Material.
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Bilder im Sofa-Modus und mit Matratze folgen noch ;)

    Grüsse
    Paolo
     
    Zuli107, its.andi, VW-Hannibal und 4 anderen gefällt das.
  13. Jollyface84

    Jollyface84 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Mai 2012
    Beiträge:
    149
    Medien:
    21
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Produktentwickler
    Ort:
    Zürich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    11.2006
    Motor:
    TDI® 66 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Steuergerät vom 102 PS verbaut
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Navi, Sitzheizung, el.Spiegel, Tempomat, Klima,...
    Umbauten / Tuning:
    SCA 190, kompletter Campingausbau, H&R 40mm Federn, ETA BETA 19 Zoll, Multivan- Front, Multivan- Heck, Multivan- Rückleuchten, Tagfahrlichter in den NSW, Drehsitz, Bear- Lock usw...
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Transporter
    Hallo bazzman,

    ich wollt mich mal erkundigen, wo du das Gehäuse und den Schutzschalter für den Sicherungskasten her hast und was der ca. gekostet hat.

    Gruss
    Micha
     
  14. bazzman
    Themen-Starter

    bazzman Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Apr. 2014
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    113
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    MSc Computer Science ETH
    Ort:
    Aargau - Schweiz
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    06.2012
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Klimaanlage mit zweitem Verdampfer hinten, Parksensoren, el. Fenster & Spiegel
    Umbauten / Tuning:
    Campingausbau mit Sofa-Bett, Heckküche, Zweitbatterie, 230V Einspeisung, Spannungswandler und Nespresso Kapselmaschine
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Hi Micha

    Die Teile hat mir ein befreundeter Elektro-Fachmann über sein Geschäft bestellt, soweit ich weiss bei Link nur für Mitglieder sichtbar. Ob diese auch an private verkaufen weiss ich leider nicht.
    Der LS/FI ist ein Hager ADA 910C, der Sicherungskasten ist von Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Grüsse
    Paolo
     
  15. bazzman
    Themen-Starter

    bazzman Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Apr. 2014
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    113
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    MSc Computer Science ETH
    Ort:
    Aargau - Schweiz
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    06.2012
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Klimaanlage mit zweitem Verdampfer hinten, Parksensoren, el. Fenster & Spiegel
    Umbauten / Tuning:
    Campingausbau mit Sofa-Bett, Heckküche, Zweitbatterie, 230V Einspeisung, Spannungswandler und Nespresso Kapselmaschine
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Und die neusten Bilder von heute:

    Anprobe Stauraum unter dem Bett:
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Und Kühlbox (Waeco CDF 25) und Frischwasser-Tank (13l) zu hinterst:
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Holzleisten sollen die Boxen, die Kühlbox und den Tank vor verrutschen sichern. Zusätzlich bleibt hinter den Kisten genügend Platz für die Vorzelt-Stangen und zwei Klapp-Stühle.
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Und schliesslich alles Holz und die Scharniere/Winkel noch alles grau gepinselt:
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Grüsse
    Paolo
     
    coop gefällt das.
  16. M aus E

    M aus E Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Mai 2014
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Messebauer
    Ort:
    Essen
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    03.2008
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    no!
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    total nackig + Rückfahrkamera
    FIN:
    WV1ZZZ7HZ7H122***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HK
    Hi Paolo,
    deinen Boden finde ich sehr gelungen. Es ist ja fast zu schade da so viel drauf zu stellen. Dann sieht man kaum noch was von ihm.;)
    Das Bett wird sicherlich auch saubequem. :)
    Ich könnte mir vorstellen, dass diese Fenstertaschen
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    etwas für dich wären. So hättest du bei komplett genutzter Liegefläche noch einfachen Zugang zu einigen Dingen.
    Leider sind sie wohl zu Zeit nicht lieferbar, aber das ändert sich hoffentlich irgendwann. Oder es findet sich ein "Nähpro" im Umfeld.

    Hier hab ich davon gelesen:
    (Das ist mein erstes Zitat und ich hoffe es klappt so...)

    Viel Spaß noch.
     
    Zuli107 gefällt das.
  17. bazzman
    Themen-Starter

    bazzman Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Apr. 2014
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    113
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    MSc Computer Science ETH
    Ort:
    Aargau - Schweiz
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    06.2012
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Klimaanlage mit zweitem Verdampfer hinten, Parksensoren, el. Fenster & Spiegel
    Umbauten / Tuning:
    Campingausbau mit Sofa-Bett, Heckküche, Zweitbatterie, 230V Einspeisung, Spannungswandler und Nespresso Kapselmaschine
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Hi M aus E

    Ja der Boden ist halt durch das Bett gut belegt... anfangs wollte ich mal nur die rechte Seite mit Laminat machen, aber schlussendlich haben wirs dann doch durchgezogen und alles verlegt.
    Danke für den Tipp mit de Fenstertaschen - wäre sicher mal noch eine Idee wert, momentan denke ich aber dass unser Gepäck noch unter den Sitz passen sollte - aber man weiss ja nie ;)

    Grüsse
    Paolo
     
  18. coop

    coop Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Feb. 2010
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    148
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Irgendwo im Aargau
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    06/15
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    RCD-310+DAB
    Extras:
    Mechanische Differenzialsperre
    Umbauten / Tuning:
    255/55 R18 Michelin Latitude Cross
    Hoi Zäme
    heute live gesehn.... Respekt, da hat jemand Gas gegeben kurz vor den Ferien :)
    Ich wünsche viel Spass bei der ersten Reise.

    gruss coop
     
  19. bazzman
    Themen-Starter

    bazzman Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Apr. 2014
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    113
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    MSc Computer Science ETH
    Ort:
    Aargau - Schweiz
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    06.2012
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Klimaanlage mit zweitem Verdampfer hinten, Parksensoren, el. Fenster & Spiegel
    Umbauten / Tuning:
    Campingausbau mit Sofa-Bett, Heckküche, Zweitbatterie, 230V Einspeisung, Spannungswandler und Nespresso Kapselmaschine
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    So Schlussspurt beendet. In den letzten Tagen habe ich noch
    • 220V Anschluss mit Verteilung unter Fahrersitz fertiggestellt
    • Zweitbatterie mit CTEK Ladegerät und 12V -> 220V Konverter unter dem Fahrersitz platziert
    • 12V Steckdose im Heck nachgerüstet
    • Und alles wieder eingebaut
    Und in wenigen Stunden geht's los in Richtung Norden. So sieht der Bus gepackt aus. Die Hälfte der Matratze lässt sich im Stand zu einer Sofalehne hochklappen.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Grüsse
    Paolo
     
  20. Jollyface84

    Jollyface84 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Mai 2012
    Beiträge:
    149
    Medien:
    21
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Produktentwickler
    Ort:
    Zürich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    11.2006
    Motor:
    TDI® 66 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Steuergerät vom 102 PS verbaut
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Navi, Sitzheizung, el.Spiegel, Tempomat, Klima,...
    Umbauten / Tuning:
    SCA 190, kompletter Campingausbau, H&R 40mm Federn, ETA BETA 19 Zoll, Multivan- Front, Multivan- Heck, Multivan- Rückleuchten, Tagfahrlichter in den NSW, Drehsitz, Bear- Lock usw...
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Transporter
    Hey Paolo, dann viel Spass im Norden :-)
    Ich wünschte unser Bus würde auf dem Weg in Urlaub auch so leer aussehen :-)

    Vielleicht sieht man sich ja dann mal, wenn ihr wieder zurück seid...

    Gruss Micha
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Heckausbau mit Multi-Board XXL T6 - Tuning, Tipps und Tricks 11 Mai 2018
Bett und Bike Ausbau Der (Fern-) Reisetaugliche 18 Feb. 2018
Bettstützenaufnahmen für die Sitzbankanker (3D gedruckt) T5 - Tuning, Tipps und Tricks 19 Okt. 2016
Jetzt kann's losgehen. Hallo TX-Board, ich bin neu hier… 1 März 2016
Transporter zum Ausbau T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 15 Feb. 2016
Transporter mit variablem Bett und Rücksitzbank Der (Fern-) Reisetaugliche 16 Apr. 2014
Camping Ausbau Multivan T5 T5 - Tuning, Tipps und Tricks 21 Aug. 2013
T5 Transporter als Camping- und Alltagsauto T5 - News, Infos und Diskussionen 26 Sep. 2010
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden