Manuelles Austelldach zum elektrischen Aufstelldach umrüsten?

Dieses Thema im Forum "T6 - California" wurde erstellt von FlugschreiberCali, 12. August 2017 um 20:03 Uhr.

  1. FlugschreiberCali

    FlugschreiberCali Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    28.09.2015
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Hallo zusammen,
    mich würde interessieren, ob schon mal jemand auf die Idee gekommen ist, bei seinem T6 California mit manuellem Aufstelldach elektrische Aufsteller nachzurüsten, also die Gasdruckdämpfer zu ersetzen?
    Gibt es vielleicht Erfahrungen dazu?
    Hintergrund ist der folgende: Ich habe gesehen dass die Calis mit elektrischem Aufstelldach ohne weiteres eine voll beladene Dachbox in die Höhe stemmen können. Auch ich möchte in Zukunft ohne Probleme 50-60kg zusätzliche Dachlast mitführen, ohne sich beim Öffnen des Daches einen Bruch zu heben. Vielen Dank für eure Anregungen.
    Guido
     
    Tasse Kaffee gefällt das.
  2. ibgmg

    ibgmg Top-Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    668
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    Oktober 2016
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    LED, Sperre, AHK, Markise, ACC, PP/RFK, Alcantara, IsoTop Mark IV, Calidrawer 800
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt Luftfahrwerk, Auflastung 3.300kg. Tettsut Nero 8,5x18" ET45, Polyroof Ausstellfenster, BearLock
    FIN:
    WV2ZZZ7HZHH04xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC, MKB: CJKA
    Hallo,

    Eine einfache Nachrüstung der Hydraulik des California Ocean allein reicht bei weitem nicht. Das hydraulische Dach hat auch einen anderen Verschluss, einen anderen Dachbalg, der sich anderes als beim Beach zusammenlegt, benötigt einen andern Rahmen für den Dachausschnitt und die Steuerungen natürlich. Letztendlich muss das gesamt Dach ausgetauscht werden. Solche Umbauten eines Original-Daches macht nur Polyroof. Die Kosten dürften sich wohl so um die 5.000,- Euro bewegen.
     
  3. Tasse Kaffee

    Tasse Kaffee Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2011
    Beiträge:
    1.426
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    324
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Leipzig
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    10/15
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    110KW TDI, Moja, 2erBank, Dopplglas, 80L, Reserad, MuFu, LSH, GRA, RFK, H7, AHK, Zuzih, Sitzhzg
    Umbauten / Tuning:
    ...sparsames Fahren, oft weniger als 6 Liter...
    Kacke. Die Idee wär mir auch sehr symphatisch.
     
  4. FlugschreiberCali
    Themen-Starter

    FlugschreiberCali Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    28.09.2015
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Ausstattungslinie:
    Beach
    5.000€ sind natürlich keine Option.
    Also müssen Alternativen her. Wenn man beim Öffnen des beladenen Dachs die initialen 20-30 cm geschafft hat, setzt die Unterstützung der Gasdruckdämpfer ein, so dass die terminale Öffnung leichter wird. Hat jemand schon einmal versucht Zargenspanner o.ä. einzusetzen um das Dach mit mechanischer Unterstützung "anzulupfen"? Diese könnte man dann auch gleich als Lebensversicherung und als Besenstielersatz zwischen geöffnetem Dach und Karosse anbringen, damit einem nicht der Deckel unverhofft auf den Kopf fällt. Habt ihr andere Vorschläge? Habe auch schon an einen Wagenheber gedacht aber der ist so unhandlich und müsste irgendwie verlängert werden ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2017 um 09:20 Uhr
  5. ollimax

    ollimax Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Krefeld
    Mein Auto:
    T6 California - Coast
    Erstzulassung:
    04.08.2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Spass satt mit Serie
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California Coast
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Extras:
    LSH, große Clima, MFD, Tempomat, Privacy, Dusche, 80 L, H7, AHK, 16 Zoll , Reserverad, Heckträger
    Umbauten / Tuning:
    Froli für unteres Bett
    Meine Erfahrung aus dem gerade beendeten Urlaub: Dachbox mit 3 Golfbags (unter 50 Kg gesamt) :Öffnen des manuellen Daches schlicht nicht mehr möglich. ( Bin gross und wirklich kräftig) Zum Öffnen Dachbag entladen, Öffnen nur schwer möglich , Dach hängt schief und nicht sehr stabil. Dachbox maximal nach hinten versetzt und leer: Öffnen ok, Dach stabil.

    Einen Umbau, der das Dach mit der vorhandenen Kinematik elektrisch schaffen soll, kann ich mir kaum vorstellen. Das wird wohl nur sehr komplex und teuer möglich werden.
     
  6. vorstadtcowboy

    vorstadtcowboy Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    125
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    78
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T6 California - Coast
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    Manuelle Sperre hinten; Verstärkte Stabilisatoren;
    Weniger Geraffel mitnehmen oder vielleicht auf ein Trägersystem für die Heckklappe mit Box umsteigen.
     
    kaffeezombie gefällt das.
  7. vorstadtcowboy

    vorstadtcowboy Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    125
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    78
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T6 California - Coast
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    Manuelle Sperre hinten; Verstärkte Stabilisatoren;
    Eine weitere Möglichkeit wäre eine eher breite und kurze Dachbox und diese im hinteren Bereich des Daches montieren.
    Damit müssten sich die Kräfte beim Öffnen reduzieren lassen.
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
    kaffeezombie gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Manuelles Aufstelldach + Dachbox T6 - News, Infos und Diskussionen 23. Januar 2017
Elektrisches Aufstelldach T6 - California 22. Februar 2016
Elektrische Schiebetüren stilllegen bzw. auf manuell umrüsten T5 - Elektrik 17. Juni 2013
Aufstelldach umbauen auf manuelles öffnen T5 - California 7. Februar 2009
manuelles Aufstelldach - Bilder T5 - California 22. November 2007
California Beach mit manuellem Aufstelldach ... T5 - California 29. August 2007
manuelles aufstelldach T5 - California 20. August 2007
Umrüstung manuelle klima auf climatic T5 - News, Infos und Diskussionen 27. August 2006