Mal wieder Ladeluftschlauch Pfeifen

Achim64

Top-Mitglied
Ort
Karlsruhe
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
06.2005 bis jetzt 223000KM
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
RNS-2 DVD
Extras
Golf 6 Lenkrad,Front und Heckkamera.VCDS Pro Original
Umbauten / Tuning
Ja Front Faceliftumbau
Spritmonitor ID
FIN
WVZZZ7HZ5H103xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
5.1 AXE
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Öl 50601,180Ah Lima,
Das Thema wurde ja schon oft diskutiert. Hat noch keiner eine echte Lösung ?
Bei mir pfeift es beim Anfahren und halt beim Beschleunigen. Wenn man zu zweit ist kann man eindeutig feststellen wo es pfeift.
Der eine gibt Gas im Stand natürlich und er andere drückt den Schlauch (genau der kurze der auf dem Turbo sitzt ) nach rechts hinten und schon ist das Pfeifen weg.
Das wäre dann mein Dritter Tausch und zwar immer nur dieser kurze. Um sicher zu gehen habe ich den mit 2K Kleber eingeklebt, doch gebracht hat es null.
Ich frage mich wo dieser Druck pfeift, denn Luft beim Pfeifen kann man nicht spüren wenn man mit der Hand an der Verbindungsstelle vorbei streicht.
Den 2K Kleber bekomm ich ja wieder weg das ist kein Problem.
Warum gibt es nicht einen Schlauch ? Ich könnte mir so einen Schlauch mit Carbonfasern umwickeln bzw verkleben.
Ich drehe mir jetzt auf meiner Drehbank eine passende Verbindung ,nur um 100% sicher zu sein ob es am Schlauch oder nur an der Verbindung zum Turbo liegt.
 

Anhänge

  • axe.jpeg
    axe.jpeg
    232 KB · Aufrufe: 60

Worschtel

Top-Mitglied
Ort
Mühltal (Hessen)
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
04.2005 (EG von 02.12.2004)
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS-2 CD
Extras
2 el. Schiebetüren,
AHK (abnb.),
WWZH + Climatronic

VCDS, OBDeleven (Standard)
"So wird's gemacht"
Umbauten / Tuning
So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
Getriebe 2014 instandges.
AHK nachg. mit D+&L+,
RFK an AV-Adapter,
ClimAir-Windabweiser,
iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
LED-Türbel. unten,
Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
T5-Board Aufkleber
Spurplatten-50mm
Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
FIN
WV2ZZZ7HZ5H0699xx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM H13 / AXE HGE
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Kein T, aber ein VW:
Golf-III, 1994, PinkFloyd, 55kW, ABU - CNU, aktuell 316tkm
Sicher dass es am Schlauch liegt?

Mal mit Spüli/Seifenwasser die Leckage sichtbar gemacht?
Ist die erste Steckverbindung/Dichtung/Haltenasen i.O.?
O-Ring am Rohrbogen zum Turbo i.O.?
 
Themenstarter

Achim64

Top-Mitglied
Ort
Karlsruhe
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
06.2005 bis jetzt 223000KM
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
RNS-2 DVD
Extras
Golf 6 Lenkrad,Front und Heckkamera.VCDS Pro Original
Umbauten / Tuning
Ja Front Faceliftumbau
Spritmonitor ID
FIN
WVZZZ7HZ5H103xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
5.1 AXE
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Öl 50601,180Ah Lima,
Die Nasen sind ok. Wenn man gegen den Schlauch drückt ist das Pfeifen weg. Ich habe nun eine ganz neue Verbindung aus Alu gedreht.
Wackelt auf jeden Fall nicht wie das Original. Aber es pfeift immer noch !! ich habe auch Abgasgeruch im Motoraum. Ich denke das der Turbo undicht ist und da auch pfeift. Ich besorge mir eine Inspektercam dann kann ich sehen wo was wie.
unterdruck.jpg
 

Worschtel

Top-Mitglied
Ort
Mühltal (Hessen)
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
04.2005 (EG von 02.12.2004)
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS-2 CD
Extras
2 el. Schiebetüren,
AHK (abnb.),
WWZH + Climatronic

VCDS, OBDeleven (Standard)
"So wird's gemacht"
Umbauten / Tuning
So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
Getriebe 2014 instandges.
AHK nachg. mit D+&L+,
RFK an AV-Adapter,
ClimAir-Windabweiser,
iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
LED-Türbel. unten,
Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
T5-Board Aufkleber
Spurplatten-50mm
Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
FIN
WV2ZZZ7HZ5H0699xx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM H13 / AXE HGE
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Kein T, aber ein VW:
Golf-III, 1994, PinkFloyd, 55kW, ABU - CNU, aktuell 316tkm
Ich habe nun eine ganz neue Verbindung aus Alu gedreht.
Wackelt auf jeden Fall nicht wie das Original. Aber es pfeift immer noch !!
Ach 😳 - wo sind da bei dem die Haltenasen? 🤔

Hast du den Bereich denn nun mal mit Seifenwasser/Spüli/Lecksuchspray kontrolliert? 🤔🤷‍♂️
 
Themenstarter

Achim64

Top-Mitglied
Ort
Karlsruhe
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
06.2005 bis jetzt 223000KM
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
RNS-2 DVD
Extras
Golf 6 Lenkrad,Front und Heckkamera.VCDS Pro Original
Umbauten / Tuning
Ja Front Faceliftumbau
Spritmonitor ID
FIN
WVZZZ7HZ5H103xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
5.1 AXE
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Öl 50601,180Ah Lima,
Die Haltenasen ist eine durchgehende Nut die wohl sicherer und besser hält wie die Nasen beim Original.
Spülii kann ich noch testen.
 

Worschtel

Top-Mitglied
Ort
Mühltal (Hessen)
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
04.2005 (EG von 02.12.2004)
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS-2 CD
Extras
2 el. Schiebetüren,
AHK (abnb.),
WWZH + Climatronic

VCDS, OBDeleven (Standard)
"So wird's gemacht"
Umbauten / Tuning
So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
Getriebe 2014 instandges.
AHK nachg. mit D+&L+,
RFK an AV-Adapter,
ClimAir-Windabweiser,
iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
LED-Türbel. unten,
Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
T5-Board Aufkleber
Spurplatten-50mm
Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
FIN
WV2ZZZ7HZ5H0699xx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM H13 / AXE HGE
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Kein T, aber ein VW:
Golf-III, 1994, PinkFloyd, 55kW, ABU - CNU, aktuell 316tkm

Parasol

Top-Mitglied
Ort
zwischen Ammer und Lech
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
29.06.2006
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Premium-Diesel
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS 510
Extras
Hab den Überblick verloren
Umbauten / Tuning
Wo soll ich anfangen?
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
Wenn Du im Stand Gas gibst, meinst Du wahrscheinlich im Leerlauf, oder? Dann aber sieht der Motor keine Last und der Turbo bleibt passiv bzw. baut keinen Ladedruck auf, der nach Deiner Schilderung für das Pfeifen ursächlich ist.

Dass das Wegdeücken des Schlauchs das Pfeifen unterdrückt, heißt nicht zwangsläufig, dass hier das Übel liegt.

Wie in den allermeisten Fällen dürfte es an einem blasenden Dichtungspaket am Turbo oder am Abgaskrümmer liegen.

Worschtels Hinweis mit der Seifenlauge ist richtig!
 
Themenstarter

Achim64

Top-Mitglied
Ort
Karlsruhe
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
06.2005 bis jetzt 223000KM
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
RNS-2 DVD
Extras
Golf 6 Lenkrad,Front und Heckkamera.VCDS Pro Original
Umbauten / Tuning
Ja Front Faceliftumbau
Spritmonitor ID
FIN
WVZZZ7HZ5H103xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
5.1 AXE
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Öl 50601,180Ah Lima,
Das Pfeifen ist auch unter Last, hauptsächlich beim Gasgeben im 1 Gang aber auch in den anderen Gängen.
Ich mach noch den Spülitest, aber ich vermute wie schon gesagt wurde das es am Turbo liegt.
 

Parasol

Top-Mitglied
Ort
zwischen Ammer und Lech
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
29.06.2006
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Premium-Diesel
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS 510
Extras
Hab den Überblick verloren
Umbauten / Tuning
Wo soll ich anfangen?
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
Pfeifen/Abblasen in der Ladedruckstrecke sollte aber Rußspuren hinterlassen, oder? Hast Du da was Verdächtiges gefunden?
 
Themenstarter

Achim64

Top-Mitglied
Ort
Karlsruhe
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
06.2005 bis jetzt 223000KM
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
RNS-2 DVD
Extras
Golf 6 Lenkrad,Front und Heckkamera.VCDS Pro Original
Umbauten / Tuning
Ja Front Faceliftumbau
Spritmonitor ID
FIN
WVZZZ7HZ5H103xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
5.1 AXE
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Öl 50601,180Ah Lima,
Ne noch nix, habe jetzt erst mal eine Cam geordert.Berichte dann ....
 
Themenstarter

Achim64

Top-Mitglied
Ort
Karlsruhe
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
06.2005 bis jetzt 223000KM
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
RNS-2 DVD
Extras
Golf 6 Lenkrad,Front und Heckkamera.VCDS Pro Original
Umbauten / Tuning
Ja Front Faceliftumbau
Spritmonitor ID
FIN
WVZZZ7HZ5H103xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
5.1 AXE
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Öl 50601,180Ah Lima,
so mit der Cam habe ich nichts gefunden. Aber mit dem Spüli.
Ich hatte 2 undichte Stellen. Enmal an der Verbindung zum Turbo die ich ja aus Alu gedreht habe
und das zweite war der obere linke Stehbolzen den ich mal mit MCoil ersetzt hatte.Die Mutter samt Bolzen konnte
ich nachziehen und siehe da das Pfeifen ist weg.
 

Worschtel

Top-Mitglied
Ort
Mühltal (Hessen)
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
04.2005 (EG von 02.12.2004)
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS-2 CD
Extras
2 el. Schiebetüren,
AHK (abnb.),
WWZH + Climatronic

VCDS, OBDeleven (Standard)
"So wird's gemacht"
Umbauten / Tuning
So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
Getriebe 2014 instandges.
AHK nachg. mit D+&L+,
RFK an AV-Adapter,
ClimAir-Windabweiser,
iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
LED-Türbel. unten,
Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
T5-Board Aufkleber
Spurplatten-50mm
Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
FIN
WV2ZZZ7HZ5H0699xx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM H13 / AXE HGE
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Kein T, aber ein VW:
Golf-III, 1994, PinkFloyd, 55kW, ABU - CNU, aktuell 316tkm
Themenstarter

Achim64

Top-Mitglied
Ort
Karlsruhe
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
06.2005 bis jetzt 223000KM
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
RNS-2 DVD
Extras
Golf 6 Lenkrad,Front und Heckkamera.VCDS Pro Original
Umbauten / Tuning
Ja Front Faceliftumbau
Spritmonitor ID
FIN
WVZZZ7HZ5H103xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
5.1 AXE
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Öl 50601,180Ah Lima,
Krümmer, ja.
 
Themenstarter

Achim64

Top-Mitglied
Ort
Karlsruhe
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
06.2005 bis jetzt 223000KM
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
RNS-2 DVD
Extras
Golf 6 Lenkrad,Front und Heckkamera.VCDS Pro Original
Umbauten / Tuning
Ja Front Faceliftumbau
Spritmonitor ID
FIN
WVZZZ7HZ5H103xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
5.1 AXE
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Öl 50601,180Ah Lima,
So habe jetzt fast alle Verbindungen fertig gedreht. Die sollten bis zum Tot des T5 halten, wahrscheinlich länger.
 

Anhänge

  • Ladeluft1.jpg
    Ladeluft1.jpg
    89,4 KB · Aufrufe: 43
  • Ladeluft2.jpg
    Ladeluft2.jpg
    156,4 KB · Aufrufe: 40
  • Ladeluft3.jpg
    Ladeluft3.jpg
    166,4 KB · Aufrufe: 43
  • Ladeluft4.jpg
    Ladeluft4.jpg
    148,5 KB · Aufrufe: 42

Stefan725

Aktiv-Mitglied
Ort
Schmallenberg
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
08.05.2015
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
ABT Power - New Generation 170PS 400NM
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell (25/Match/Special)
Radio / Navi
Aftermarket
Umbauten / Tuning
ETA BETA Venti R 9x20 mit 275/35/20 rundum, ABT Leistungsteigerung, Golf 6R Lenkrad, KW Gewindefahrwerk
Wenns wirklich die Schläuche sind, nimmst einfach die Silikonschlauchsets und das Problem ist gelöst - verbauen wir immer und vor allem mit jedem neuen LLK.

Wenns nach Abgasen riecht, ists aber vermutlich eher Krümmer mit Rissen. Wenn dem so ist, kannst du das AGR direkt mitmachen da völlig verrußt und der Turbo hat dann auch gerne schon einen weg, da vom Russ ausgeschliffen oder beschädigt.

Haben wir zuletzt 3x in der Werkstatt gehabt, wo es von VW hieß Motorschaden. Besagte Teile getauscht, meist mit neuem optimiertem Turbo und der Bus fährt besser wie am ersten Tag ;)
 

Anhänge

  • 20220215_164547.jpg
    20220215_164547.jpg
    335,8 KB · Aufrufe: 44
Themenstarter

Achim64

Top-Mitglied
Ort
Karlsruhe
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
06.2005 bis jetzt 223000KM
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
RNS-2 DVD
Extras
Golf 6 Lenkrad,Front und Heckkamera.VCDS Pro Original
Umbauten / Tuning
Ja Front Faceliftumbau
Spritmonitor ID
FIN
WVZZZ7HZ5H103xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
5.1 AXE
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Öl 50601,180Ah Lima,
Ähm du redest am Thema vorbei. Ich habe das Pfeifen mit meinen eigenen Verbindungen gelöst. Das was du geschrieben hast ist ja nix neues.Hier geht es einfach nur um stabilste Verbindungen die jetzt ewig halten und nicht nach ein paar 10000km wieder ausleiern.
 

markus33

Jung-Mitglied
Ort
Eching am Ammersee
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
02/2007
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Atlantis
Extras
Wasserzusatzheizung, AHK, 2. Schiebetür
Umbauten / Tuning
noch keines ;)
FIN
WV2zzz7Hz7H079xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
Es gibt ja ne ganze Menge zu dem Thema aber ich schriebe hier mal weil recht aktuell und ich bin nun etwas überfragt. Nachdem mein Dicker seit dem ich ihn besitze ohne jegliche Mucken sehr brav war, wurde nun eine größere Rundumerneuerung fällig. Bei 285t km musste einiges erneuert werden. Neuer Turbo (der alte hatte mächtig Axialspiel und hat metallisch laut gepfiffen), neuer DPF (der alte war am Ende und zu), neuer Abgaskrümmer (der alte war undicht und verzogen). Diese Arbeiten wurden in einer Werkstatt gemacht die früher VW Vertragswerkstatt war und sich eigentlich sehr gut mit dem Bulli auskennt. Neuer LLK (der alte hatte zwei Risse), neues N75 Ventil gegen das Muhen habe ich selber getauscht. Und jetzt erst zeigt er genau das hier beschriebene Problem das ich vorher nicht hatte. Starke und recht laute Strömungsgeräusche zwischen 1500 - 2500 U/min beim starken Beschleunigen unter Last. Beim ganz sanften Beschleunigen ist es nicht. Auch kurz wenn man das Gaspedal unter Last lupft. Lt. meiner Werkstatt ist die Ladeluftstrecke dicht... allerdings haben sie diese nicht abgedrückt, nur den Ladedruck gecheckt. Kann es sein das sich da irgendwo tatsächlich eine Undichtigkeit eingeschlichen hat? Habe eine Messfahrt gemacht, Ladedruck Soll/Ist ist lt. VCDS ok. Ist abdrücken der Ladeluftstrecke das einzige womit man eine eventuelle Undichtigkeit feststellen kann? Ölschleier ist an keiner Verbindung zu erkennen. Kurzer Hinweis: Das Geräusch war schon bevor ich den LLK und das N75 getauscht habe aber nach den anderen Arbeiten.
 

Worschtel

Top-Mitglied
Ort
Mühltal (Hessen)
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
04.2005 (EG von 02.12.2004)
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS-2 CD
Extras
2 el. Schiebetüren,
AHK (abnb.),
WWZH + Climatronic

VCDS, OBDeleven (Standard)
"So wird's gemacht"
Umbauten / Tuning
So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
Getriebe 2014 instandges.
AHK nachg. mit D+&L+,
RFK an AV-Adapter,
ClimAir-Windabweiser,
iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
LED-Türbel. unten,
Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
T5-Board Aufkleber
Spurplatten-50mm
Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
FIN
WV2ZZZ7HZ5H0699xx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM H13 / AXE HGE
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Kein T, aber ein VW:
Golf-III, 1994, PinkFloyd, 55kW, ABU - CNU, aktuell 316tkm
Ist abdrücken der Ladeluftstrecke das einzige womit man eine eventuelle Undichtigkeit feststellen kann?
IdR "ja"

Wobei sowas die Werkstatt hätte machen sollen, wenn sie da schon was verandert/ersetzt.
Schon allein um ihre Arbeit abzusichern und zu wissen, dass jetzt alles i.O. ist. 🤷‍♂️
 

Parasol

Top-Mitglied
Ort
zwischen Ammer und Lech
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
29.06.2006
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Premium-Diesel
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS 510
Extras
Hab den Überblick verloren
Umbauten / Tuning
Wo soll ich anfangen?
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
Ich tippe eher, dass die Werkstatt das Dichtungspaket Turbolader und/oder den Abgaskrümmer nicht sauber verbaut hat. Beides typische Kandidaten für Pseudo-Turbo-Pfeifen/Zischen.

Würde die Ladeluftstrecke solche Geräusche produzieren, hättest Du eine Leckage und das MSG hätte längst einen Notlauf veranlasst (Fehler P0299).
 
Themenstarter

Achim64

Top-Mitglied
Ort
Karlsruhe
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
06.2005 bis jetzt 223000KM
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
RNS-2 DVD
Extras
Golf 6 Lenkrad,Front und Heckkamera.VCDS Pro Original
Umbauten / Tuning
Ja Front Faceliftumbau
Spritmonitor ID
FIN
WVZZZ7HZ5H103xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
5.1 AXE
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Öl 50601,180Ah Lima,
Ich würde mal die Haube aufmachen, Motor an und Gasgeben und mal an den Stellen suchen hören wo was abblässt.
Brauchst halt einen 2ten Mann Frau oder sonst was.
 
Oben