Mad Cross Country/Bilstein B6 welche - konkrete - Reifen/Felgen-Kombi AT

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks" wurde erstellt von fgs, 6. Februar 2017.

  1. fgs

    fgs Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Steuerberater
    Ort:
    Unsleben
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    05/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline-LR
    Radio / Navi:
    RCD-310+DAB
    Extras:
    Mobiltelefonvorbereitung Plus, Bluetooth
    Umbauten / Tuning:
    in Planung
    FIN:
    WV2ZZZ7HZCH123423
    Hallo zusammen,

    eigentlich bin ich stiller Mitleser, aber diesmal komme ich nicht weiter bzw. habe ich jetzt schon so viel - auch in Parallelforen zum Thema Höherlegung und Rad-Reifen, Eintragung/Einzelabnahme, kürzeres Getriebe etc. gelesen, dass ich mir inzwischen total unsicher bin.

    Was habe ich vor:

    Habe eine Cravelle LR 4Motion aus 5/2012 mit 103 kw 93TKM gelaufen.

    Möchte sie gerne höherlegen und ein paar All-Terrain-Reifen aufziehen für unsere Campingtouren durch Kroatien/Slowenien.

    Höherlegungskit wird das Mad Cross Country mit den B6 Federn vom Forumshändler.

    Jetzt geht es mir um die Reifen, ich suche ein paar AT-Reifen welche nach der Höherlegung vernünftig auf dem Auto anmuten, ich möchte es auch nicht übertreiben, da ich keine Änderungen am Getriebe vornehmen lassen will, mir geht es primär um mehr Grip und dass alles optisch wieder zusammen passt.

    Tachoangleichung ist ja auf jeden Fall nötig und natürlich Einzelabnahme da bei mir nur die 205/65/16 103T eingetragen sind.

    Soweit so gut und dann geht mein Problem los, es gibt die AT-Reifen in 235/70/16 - 235/60 oder 65/17, dann gibt es auch 225 und 215 mit 65/70 etc.

    Alles wohl irgendwie auch fahrbar, das meiste dann aber in Kombination mit Seikel oder Luftfahrwerk.

    Wenn ich nach dem Mad Höherlegungskit suche, kommen meistens dann doch "nur" normale Reifen z.B. die umgebaute Doka...... habe noch keinen echten AT-Reifen gefunden.

    Vielleicht suche aber auch falsch :-/.

    Was ich also suche sind Leute mit dem oben genannten Höherlegungs-Kit die mir konkret sagen können, welche Kombi sie fahren, damit ich mir die wen ratsam "nachkaufen" kann. Theoretisch ist vieles möglich mir ist wichtig dass es konkret funktioniert, damit ich das "nicht wenige" Geld nicht umsonst ausgebe.

    Da ich auch Felgen brauche gerne auch mit Felgenempfehlung ;-).

    Was ich super finde sind der Grabber und der Goodrich - die sind aber beide 235/65/17 - ginge das mit meinem Motor und der Mad-Höherlegung - Eintragung etc. vorausgesetzt - problemlos zu fahren? Oder macht dann das Getriebe Probleme? Was nehme ich alternativ für ne Kombi?

    Irgendwie komme ich nicht weiter :-(..

    Hilfe bitte, danke.
     
  2. Housten

    Housten Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2016
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Umbauten / Tuning:
    Offroad Umbau
    Hi! kurze Hilfe / Empfehlung / Denkanstoß:
    die 235/70R16 gehen wahrscheinlich nur über das Seikel Gutachten, weil sie mehr als 7% gegenüber der Originalbereifung (/größter Reifen in COC Papieren) abweichen. Das sieht kein TÜV Prüfer gerne, bzw. es müsste evtl ein neues Abgasgutachten erstellt werden.
    Wenn du mit leicht kleineren Reifen gehst, die innerhalb der 7% liegen, ist es deutlich einfacher. Die 225/70R16 sind im Durchmesser nur ca. 1,4cm kleiner. Der Tacho sollte dann ca. 100% genau gehen. Also grade noch okay. Dies musst du aber mit einer Tachoprüfungsfahrt bestätigen. Wenn die Reifen dann nirgends anecken und der Loadindex stimmt, sollte die Einzelabnahme beim TÜV dann absolut kein Problem sein. Sprich das vorher mit dem Prüfer ab. Aber wie gesagt, sollte so kein Problem sein.

    Ich halte diese Reifengröße sowieso für besser. Die 235er finde ich evtl. ein Ticken zu breit und da die 225er im Durchmesser ein wenig kleiner sind, kommt es deiner Gesamtübersetzung ebenfalls zu Gute.
    Mach dir wegen der verlängerten Gesamtübersetzung keinen Kopf, bzw. lass dich nicht verrückt machen durch die paar Einträge hier im Forum. Das Fahrverhalten wird leicht anders. Ist aber alles noch vertretbar. Solange du nicht viel schweres Gelände fährst, ist alles kein Problem.

    Federn von MAD sind in Ordnung. Du könntest natürlich auch mit ST Spring Distance Spacern gehen. Aber eine härtere Feder ist vielleicht garnicht mal so schlecht um die Wankbewegungen nach der Höherlegung zu reduzieren.


    bzgl. Felgen.. musst du selber wissen was du da möchtest. Ich persönlich bevorzuge herkömmliche schwarz-lackierte 16" Stahlfelgen. Allerdings könnten diese aufgrund der Einpresstiefe ein paar Spurplatten vertragen.

    Gruß,
    Housten
     
  3. Toto78

    Toto78 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2015
    Beiträge:
    3.530
    Medien:
    44
    Alben:
    7
    Zustimmungen:
    2.175
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dummschwätzer-aus-der-Reserve-Locker
    Ort:
    Da, wo du nicht wohnst
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    braucht man das???
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Sperre, Ahk, ZV, Klima....
    Mobicool Q40
    Pedaloc
    MultiControl
    Umbauten / Tuning:
    Windabweiser, Mittelarmlehne... ;-)
    Diverse Kratzer und Dellen von irgendwelchen Pissern, die MEIN und DEIN nicht unterscheiden können!
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Alles Amtsschimmel... Nackische Trapos mit Rasenmähermotor
    Hallo!
    Es gibt einen AT-Reifen in 215/65-16, den Bfg AT KO2.
    103er Lastindex und Geschwindigkeit -180kmh (S).
    Den darfst du auf deiner Caravelle fahren.
    Die 215er stehen auch in deinem CoC-Dokument.

    Hier mal ein Link mit nem Bild:
    Reisereifen BFG oder Cooper

    Der kommt richtig gut rüber.
    Die kommen bei mir als nächstes drauf, wenn die 205er runter sind.

    Gruß,
    Toto
     
  4. fgs
    Themen-Starter

    fgs Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Steuerberater
    Ort:
    Unsleben
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    05/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline-LR
    Radio / Navi:
    RCD-310+DAB
    Extras:
    Mobiltelefonvorbereitung Plus, Bluetooth
    Umbauten / Tuning:
    in Planung
    FIN:
    WV2ZZZ7HZCH123423
    Hey Danke schon mal für die Tipps! Der BF gefällt mir schon sehr gut...

    Ich stöber mal nach dem BF und ein paar 225ern, war mir mit den 16 Zoll unsicher weil ich 17 Zoll Stahlfelgen drauf habe ist aber ja 16 Zoll im Schein eingetragen.

    Bin schon gespannt wie der Dicke dann aussieht, ich stell in den Thread mit den hohen Kisten dann ein paar Bilder ein.

    Danke und VG

    Top-Forum
     
    Toto78 gefällt das.
  5. fgs
    Themen-Starter

    fgs Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Steuerberater
    Ort:
    Unsleben
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    05/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline-LR
    Radio / Navi:
    RCD-310+DAB
    Extras:
    Mobiltelefonvorbereitung Plus, Bluetooth
    Umbauten / Tuning:
    in Planung
    FIN:
    WV2ZZZ7HZCH123423
    So jetzt bräuchte ich doch nochmal Hilfe, bin schon den ganzen Vormittag am googeln.

    Reifenwahl ist durch es werden

    General Tire Grabber AT3 225/70 R16 103T

    Jetzt finde ich aber ums verrecken keine Felgen, entweder ist die Achslast zu niedrig (langer Radstand) oder es stehen keine 225er Reifen im Gutachten.

    Oder muss ich die auf jeden Fall eintragen lassen?

    Mir gefallen die Dotz Modular gut, sind aber laut Homepage für den Amarok - ich hab aber im Forum schon jemanden damit gesehen, finde aber den Beitrag nicht mehr, war ein weißer T5.2 auch auf Offroad umgebaut.

    Hat jemand noch eine Tipp/Erfahrung damit - oder kann ich die in 16 Zoll bestellen und damit zum eintragen gehen, weil laut Gutachten Felgen dürfen da auch nur 215 oder 235 drauf?

    Confused :-/
     
  6. fgs
    Themen-Starter

    fgs Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Steuerberater
    Ort:
    Unsleben
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    05/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline-LR
    Radio / Navi:
    RCD-310+DAB
    Extras:
    Mobiltelefonvorbereitung Plus, Bluetooth
    Umbauten / Tuning:
    in Planung
    FIN:
    WV2ZZZ7HZCH123423
    So für alle die nach mir noch zu dem Thema recherchieren...

    Was hab ich jetzt verbaut MAD Höherlegungsfedern mit 4 Hauptfedern und Bilstein Dämpfer Gelb vorne hinten Komfort (war von Haus aus ein Schwerlastfahrwerk verbaut weshalb das normale Kit nicht ging).

    Danke nochmal an Alex von Tuningteileversand.de - er ist hier ja auch im Forum unterwegs. Preis und Service unschlagbar.

    Reifen sind 225/70/R16 General Grabber AT3 auf mattschwarzlackierten Serienstahlfelgen.

    Die Optik gefällt mir sehr gut und das fahren ist ein Traum gerade auf den kurvigen Küstenstraßen.

    Eintrag beim TÜV ohne Tachoangleichung.
    Bei der AHK hat er gemotzt aber ein Auge zugedrückt.

    Eingebaut hat alles meine KFZ Werkstatt (KFZ-weis.de).

    So jetzt genieße ich den restlichen Urlaub auf Pasman.

    Mehr Bilder gibt es geputzt wenn ich wieder in D bin im Hohe Kisten Thread.

    VG FGS
     

    Anhänge:

    Raphinja gefällt das.
  7. hannes221

    hannes221 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2017
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Hallo, wie Empfindest du den Unterschied vom Schwerlastfahrwerk zum neuen?
     
  8. fmxxx666

    fmxxx666 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2014
    Beiträge:
    181
    Medien:
    31
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    116
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    El. Fensterheber, Klima, Klimahimmel, Tempomat
    Umbauten / Tuning:
    Webasto Standheizung mit Funk, RFK, Kenwood DNX525DAB, MFL, Großes KI, Lautsprecher, Endstufe, Subwoofer, div 12V elektrik, 230V einspeisung, Ladegerät, LED Bar, Markise, Hackboard, Zweitbatterie, Offroadreifen...
    FIN:
    WV2ZZZ7HZAH24XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Ich kann dir die BF Goodrich AT KO2 empfehlen in 225/70R16 habe die auf den Originalen VW stahlfelgen.
    Eingetragen ohne höherlegung und ohne tachoangelichung

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
  9. fgs
    Themen-Starter

    fgs Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Steuerberater
    Ort:
    Unsleben
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    05/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline-LR
    Radio / Navi:
    RCD-310+DAB
    Extras:
    Mobiltelefonvorbereitung Plus, Bluetooth
    Umbauten / Tuning:
    in Planung
    FIN:
    WV2ZZZ7HZCH123423
    @hannes221 das ist jetzt ein Traum, bin jetzt 2 x 50 km Serpentinen zwischen Slowenien und Kroatien gefahren, da gibt es kein Schaukeln etc. Auch auf der Autobahn in langen Kurven, kein schieben oder schwanken, ist sogar meiner Frau aufgefallen. Ist aber auch nicht so hart als das es immer rumpelt bin echt zufrieden...

    @fmxxx666
     
  10. fgs
    Themen-Starter

    fgs Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Steuerberater
    Ort:
    Unsleben
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    05/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline-LR
    Radio / Navi:
    RCD-310+DAB
    Extras:
    Mobiltelefonvorbereitung Plus, Bluetooth
    Umbauten / Tuning:
    in Planung
    FIN:
    WV2ZZZ7HZCH123423
    @fmxxx666 sorry hab mich am Handy verdrückt ;-)... Die BF haben keine Flocke oder? Hatte mir die auch angesehen, bin mir aber nicht sicher weshalb ich mich dann anders entschieden habe... Behalte ich aber im Hinterkopf! Merci
     
  11. fgs
    Themen-Starter

    fgs Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Steuerberater
    Ort:
    Unsleben
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    05/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline-LR
    Radio / Navi:
    RCD-310+DAB
    Extras:
    Mobiltelefonvorbereitung Plus, Bluetooth
    Umbauten / Tuning:
    in Planung
    FIN:
    WV2ZZZ7HZCH123423
    @fmxxx666 ach ja und Optik mit den BF ist Top ;-)
     
  12. fmxxx666

    fmxxx666 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2014
    Beiträge:
    181
    Medien:
    31
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    116
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    El. Fensterheber, Klima, Klimahimmel, Tempomat
    Umbauten / Tuning:
    Webasto Standheizung mit Funk, RFK, Kenwood DNX525DAB, MFL, Großes KI, Lautsprecher, Endstufe, Subwoofer, div 12V elektrik, 230V einspeisung, Ladegerät, LED Bar, Markise, Hackboard, Zweitbatterie, Offroadreifen...
    FIN:
    WV2ZZZ7HZAH24XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    die BF`s haben ne flocke kannst sie das ganze jahr fahren ;)

    wenn ich viel straße fahre pumpe ich die auch auf 4,2 Bar dann ist der mehrverbrauch auch minimal

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2017
    hannes221 gefällt das.
  13. hannes221

    hannes221 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2017
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Also, mir kommt das original Schwerlastfahrwerk (heißt das wirklich so? 3,2t) schon sehr straff vor... mir stellte sich immer die Frage in wie fern jetzt die Bilsteindämpfer das
    Wankverhalten und gleichzeitig den Komfort verbessern sollen?

    Also letzendlich frag ich mich ob es sich wirklich lohnt in ein komplettes Fahrwerk zu investieren oder mit den weitec Dingern vorlieb zu nehmen...
    MfG
     
  14. fmxxx666

    fmxxx666 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2014
    Beiträge:
    181
    Medien:
    31
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    116
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    El. Fensterheber, Klima, Klimahimmel, Tempomat
    Umbauten / Tuning:
    Webasto Standheizung mit Funk, RFK, Kenwood DNX525DAB, MFL, Großes KI, Lautsprecher, Endstufe, Subwoofer, div 12V elektrik, 230V einspeisung, Ladegerät, LED Bar, Markise, Hackboard, Zweitbatterie, Offroadreifen...
    FIN:
    WV2ZZZ7HZAH24XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Ich kenne nur das Original Transporter Fahrwerk und das Originale Multivan Fahrwerk (falls es da überhaupt einen unterscheid gibt), mit der bereifung und ich finde das Fahrverhalten insgesammt gut und würde da keinen € in was neue investieren. Probiert doch erstmal die Original aus mit der bereifung fahrwerk kannste später immer noch ändern ;)
     
  15. Slaughtercult

    Slaughtercult Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2013
    Beiträge:
    1.120
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    334
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Eckental
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    04.01.2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH057826
    Gibt es: normalerweise ist der MV ab Werk 2 cm tiefer...

    Gruß
     
  16. fgs
    Themen-Starter

    fgs Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Steuerberater
    Ort:
    Unsleben
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    05/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline-LR
    Radio / Navi:
    RCD-310+DAB
    Extras:
    Mobiltelefonvorbereitung Plus, Bluetooth
    Umbauten / Tuning:
    in Planung
    FIN:
    WV2ZZZ7HZCH123423
    Hi, kann auch sein, dass mein Fahrwerk schon ausgenudelt war, das Autohaus hatte den Dicken als Teiletransporter verwendet, aber ich hatte gerade auf den Landstraßen hier in der Rhön wo es auch mal enger um die Kurve ging ein ganz schönes Neigen.... mit dem Fahrwerk ist das weg. Ob es das technisch gebraucht hätte - keine Ahnung, da aber eh alles raus und runter muss, hab ich nicht lange gefackelt, die Weitec Dinger hatte ich auch im Auge - aber dann wäre er nur höher gekommen und schaukeln hatte ich so schon, Seikel war mir zu teuer - so war es ein Aufwasch. Kostenpunkt Fahrwerk/Dämpfer/Einbau und Abnahme 1.800 € - das war es mir definitiv wert.

    @fmxxx666 gut zu wissen, das mit der Flocke! Die sehen nochmal ne Spur brachialer aus, war mir nicht sicher ob, dass mit dem weiß zu arg ist - aber das passt gut. Notfalls gibt es die ja BF glaub ich ja auch in schwarz.... ;-)

    Mehrverbrauch ist bei mir mariginal - als aufgefallen ist mir ein Mehrverbrauch noch fast gar nicht - Geräuschentwicklung ist auch okay (AB bis 170/175 getestet - normal so 150-160 ohne großen Unterschied zur vorherigen Bereifung), wo er definitv Schwächen hat ist nasse Straße - aber gut dafür ist er ja auch nicht gedacht.

    @hannes221 - so hat es der Vertrieb von Mad genannt :-/ - hatte denen den Brief gemailt bzw. an alex von tuningteile - und die haben eben gemeint, dass die Zusatzfedern bei mir auch nicht reichen sonder ich 4 Hauptfedern brauch bzw. das optimal wäre, lass dich doch mal vom Alex beraten der ware nett und kompetent und wie schon geschrieben der Preis top @TuningteileVersand.de......

    Am Donnerstag kommt die Werbung drauf und dann mach ich mal noch ein paar schöne Bilder für den anderen Thread. Wollte eigentlich auch nur schreiben, was ich konkret verbaut habe, weil bei der Suche im Vorfeld war mir aufgefallen, dass jeder schreibt das ginge und das ginge und das vielleicht aber halt nichts konkretes, so wie oben gelistet ist es bei mir verbaut und abgenommen und fährt sich super.... :-)

    VG
     
    fmxxx666 gefällt das.
  17. fmxxx666

    fmxxx666 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2014
    Beiträge:
    181
    Medien:
    31
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    116
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    El. Fensterheber, Klima, Klimahimmel, Tempomat
    Umbauten / Tuning:
    Webasto Standheizung mit Funk, RFK, Kenwood DNX525DAB, MFL, Großes KI, Lautsprecher, Endstufe, Subwoofer, div 12V elektrik, 230V einspeisung, Ladegerät, LED Bar, Markise, Hackboard, Zweitbatterie, Offroadreifen...
    FIN:
    WV2ZZZ7HZAH24XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    nachtrag die BF`s sind immer auf einer seite weiß und auf der anderen schwarz die kannste aufziehen wie du willst :)
     
  18. Housten

    Housten Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2016
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Umbauten / Tuning:
    Offroad Umbau
    @hannes221... wenn das Schlechtwegefahrwerk gemeint ist - ich fahre das in Verbindung mit Weitec ST Spacern und BFG AT Reifen. Ich finde es super. Die Reifen dämpfen nämlich die ganzen kleinen Stöße weg, welche vorher eine Katastrophe waren. Ganz unbeladen hinten vielleicht immer noch etwas straff. Aber sobald man 100kg Zuladung transportiert oder Stühle verbaut hat, geht es voll in Ordnung... ;)

    Ich habe auch Bilder von dem Einbau in meinem Thread: Van Life 4X4 - DIY Projekt

    Gruß,
    Housten
     
  19. hannes221

    hannes221 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2017
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Hallo Housten,
    das Projekt verfolge ich natürlich ;-)
    Also das Fahrwerk von unserem Bus fühlt sich schon sehr straff an, wenn er leer ist und ich habe eigentlich nicht das Gefühl von übermäßigen Wankbewegungen.
    Man darf ja auch nicht vergessen was das für ne hohe Kiste ist und kein Sportwagen. Der Körper wird bei Kurvenfahrten da schon etwas zur Seite gedrückt, was aber der Physik geschuldet ist und nicht dem (schlechten) Fahrwerk.
    Ich für mich werde es mit dem Distanz-Kit versuchen... bleibt nur noch die Frage ob 225/70 16 oder 255/55 18
     
  20. taschenkontrolle

    taschenkontrolle Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Meister SHK
    Ort:
    Magdeburg
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    06/2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Hey ich würde mir gern die Fahrwerksvariante mit den Hauptfedern in der vordere und Hinterachse zulegen und wollte mal wissen ob das beim Kastenwagen überhaupt 30mm Erhöhung werden und was sagen die Antriebswellen dazu?
    Ich hatte mir das Mad Fahrwerk rausgesucht Nicht erlaubter Link das ist Variante 2.... Bei eurem Mitglied Tunningteileversand hatte ich auch schon angefragt, aber der meldet sich leider nicht !
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Reifen / Felgen Kombi vom T6 auf dem T5.1? T5 - News, Infos und Diskussionen 8. September 2017
Felgen mit AT-Reifen Der Robuste 10. Januar 2017
MAD Verstärkungsfedern und Bilstein B6 Comfort T6 - Tuning, Tipps und Tricks 27. Juli 2016
Bilstein B6 Komfort - welche Ferdern (ausser MAD) ? T6 - Tuning, Tipps und Tricks 12. Juli 2016
Erfahrungsbericht H&R Stabis, MAD Höherlegung Cross Country mit Bilstein B6 Dämpfern T5 - Tuning, Tipps und Tricks 28. Oktober 2012
Bilstein B6 T5 - Mängel & Lösungen 20. März 2011
Sportfahrwerk Kombi Bilstein B6 und KAW T5 - Tuning, Tipps und Tricks 17. Februar 2011
Bilstein B6 T5 - News, Infos und Diskussionen 20. Juli 2008