Lustig traurig was waren eure Geschichten mit VW

Dieses Thema im Forum "T6 - News, Infos und Diskussionen" wurde erstellt von Bahmixer, 28 Feb. 2019.

  1. Bahmixer

    Bahmixer Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2017
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    N/A
    Motor:
    TDI® 55 KW
    Motortuning:
    bis der Arzt kommt und damit weg fährt
    Antrieb:
    4motion
    Extras:
    nichts
    Umbauten / Tuning:
    alles
    Hallo Liebe Gemeinde

    wollte hier einen neuen Beitrag erstellen, der die Dinge Ihm leben mit seinen Vw erzählen möchte.
    Es gibt leider mal traurige sowie auch sehr lustige Geschichten die man mit einem Vw erleben kann.

    Das kann bei dem Freundlichen gewesen sein oder auf der Autobahn, sowie beim Einkaufen.

    Bin gespannt was kommt.

    Als ich auf der Autobahn fuhr überholte mich ein ML Mercedes Bj 2018 , als er auf meiner höhe war kam plötzlich ein kleiner Blitz von seinem Handy, da wusste ich er machte gerade ein Foto von meinen Wagen der absolut Org. war. er fuhr so um die 150kmh

    Ich machte von dem schwarzen Benz keins

    Nun wollte ich gerne im Wechsel eine nicht so lustige oder negative Geschichte haben immer im Wechsel mal Lustig dann wieder traurig.
    Auf die Geschichten bitte keine Kommentare geben da sonst der ganze Beitrag im Sande verläuft

    Ich wünsche euch viel Spass
     
  2. Len-AT

    Len-AT Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 März 2015
    Beiträge:
    313
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Vertrieb
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    05 / 13
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Edition 25 Optik
    Umbauten / Tuning:
    WWZH aufgerüstet, 40mm HR Federn, 19" BMW Typ132
    Oh da habe ich was.
    Neue Felge, neuer Reifen + Spureinstellen. Beim Bulli machte VW das mit 2,3 Bar Luftdruck.
     
  3. Camper964

    Camper964 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2017
    Beiträge:
    596
    Medien:
    943
    Alben:
    67
    Zustimmungen:
    472
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Hameln Pyrmont
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    03/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Öleinfüllstutzen Isoliert /verhindert Kondensat im Öleinfüllrohr ,WWH Umschaltventil Umcodiert ,
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    AAHK,2x ZZH ,Sitzheizung,Markise+Wände,WWH,MFL,,Licht u.Sicht,PDC v+h+Rfk,MFA Plus,VCDS HEX -V2 pro,
    Umbauten / Tuning:
    2x Ctec 5.0+Ctek-Sence,Landstrom+1500W Sinus,TV+Ps4,Dometic-CFX35,Climair,Scheibenfolie,Ladekante,Edition Folierung,18 Zoll Räder,Heckauszug,Dachschrank,Maxxcamp Küche,Fenstertaschen,Calicap,Multiflexboard,Dachträger,Buszelt Country Road,
    Diverse Codierungen und Diebstahlschutz selbstverständlich...
    Lustig fand ich die Aussage meiner 1. Vorsitzenden... lieben Frau...
    Wir waren auf einer Messe am Stand bei VW.Dort stand ein California mit allem was es so gibt an Board.
    Meine Frau setzte sich in das Fahrzeug und sagte Wort Wörtlich..."Das will ich auch " ...Ich sagte darauf hin ...ok ,dann steig bitte einmal wieder aus und schaue vorn auf das Preisschild....Wenn du das dann immer noch sagst dann können wir ja einmal schauen....
    Es wurde dann ein Beach vom Tradeport ....knapp 9 Monate alt.
    Gruß Frank
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 März 2019
    T5balu gefällt das.
  4. Camper964

    Camper964 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2017
    Beiträge:
    596
    Medien:
    943
    Alben:
    67
    Zustimmungen:
    472
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Hameln Pyrmont
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    03/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Öleinfüllstutzen Isoliert /verhindert Kondensat im Öleinfüllrohr ,WWH Umschaltventil Umcodiert ,
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    AAHK,2x ZZH ,Sitzheizung,Markise+Wände,WWH,MFL,,Licht u.Sicht,PDC v+h+Rfk,MFA Plus,VCDS HEX -V2 pro,
    Umbauten / Tuning:
    2x Ctec 5.0+Ctek-Sence,Landstrom+1500W Sinus,TV+Ps4,Dometic-CFX35,Climair,Scheibenfolie,Ladekante,Edition Folierung,18 Zoll Räder,Heckauszug,Dachschrank,Maxxcamp Küche,Fenstertaschen,Calicap,Multiflexboard,Dachträger,Buszelt Country Road,
    Diverse Codierungen und Diebstahlschutz selbstverständlich...
    Traurig finde ich ...das der California bei mir das Fahrzeug mit den häufigsten Mängeln und Störungen ist was ich je besessen habe.
    Aber bekanntlich liegen Freud und Leid dicht zusammen.
    Momentan fährt er aber gut.Das Fahrzeug ist in gutem Zustand und mitlerweile haben wir es sehr gut ausgestattet.Heute geht's aber wieder einmal in eine Werkstatt.
    Nachbesserung/Begutachtung der 75A1 steht heute auf dem Plan.
    Gruß Frank
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 März 2019
  5. hp.svobo

    hp.svobo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Nov. 2012
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    252
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Am Eingang zum Wiesental
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    22.11.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Warum auch
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    RCD-310+DAB
    Extras:
    Standheizung / Abbiegelicht / 17" Bereifung mit Bremsen / Tempomat / Brandrup Teppiche / Markise /
    Umbauten / Tuning:
    Küchenmodul / Landstromanschluss / Zilka Dachschrank / Heckauszug / Bear-Lock / Markisenbeleuchtung
    Hallo

    1998 kaufte ich für ca. 45t DM einen Multivan 1,9TD bei einem renomiertem VW-Haus bei uns in der Stadt. Viel Geld für ein tolles Auto. Nach einem Jahr war der erste Service fällig. Beim abholen nach der Arbeit kam der Schock: Wir akzeptieren bei Neukunden nur Barzahlung,weder Überweisung noch Plastic-Karte. Seit diesem Tag meide ich diese Autohäuser.
     
  6. CRF 450R

    CRF 450R Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Apr. 2016
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09-2010
    Motor:
    TDI® 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    OBD-Tuning auf 120PS
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Wenige..
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EF E12
    Hallo zusammen,

    ein ehemaliger Arbeitskollege (damals noch sehr jung) ging zum VW-Händler und wollte sich einen Golf anschauen.
    Nach dem musternden Blick des Verkäufers kam die Aussage, "wenn er dich morgen auch noch interessiert, kannst mich gerne anrufen"
    Er gab ihm die Visitenkarte, drehte sich um und ließ meinen Kollegen stehen. Er hat sich seinen neuen Golf dann woanders gekauft...

    SG
     
  7. vorstadtcowboy

    vorstadtcowboy Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Nov. 2011
    Beiträge:
    224
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    188
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T6 California - Coast
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    Manuelle Sperre hinten; Verstärkte Stabilisatoren;
    Im Frühjahr 2012 habe ich einen gebrauchten T5.1 Cali gekauft. Es war noch keine Reisesaison und so stand er erst mal 4 Wochen bis zum ersten Urlaub. Nach 4 Wochen Standzeit macht er keinen Mucks mehr. Batterie komplett tot. Nach dem Aufladen lief er wieder. Mir kam das aber spanisch vor und ich habe erst mal die Foren bemüht. Ziemlich schnell bin ich auf die legendäre Feldaktion 76A3 gestossen. Also habe ich mein Fahrzeug zum nächsten VAG Partner gebracht und gesagt, sie sollten doch bitte überprüfen ob bei meinem Fahrzeug die Feldaktion durchgeführt wurde und dabei eventuell die Sperrdiode falsch herum verbaut wurde. Die Bilder aus dem Thread aus denen genau hervor ging wie die Diode eingebaut gehört (grünes Häckchen versus rotes X) hatte ich dabei.

    Abends holte ich mein Fahrzeug ab. Der Werkstattleiter persönlich war anwesend und berichtete mir, es sei alles korrekt. Ich traute dem Braten natürlich nicht. Bin Heim gefahren und habe selber nachgesehen. Tatsächlich hatten sie den Schrumpfschlauch aufgeschnitten um die Diode zu kontrollieren. Es war auf den ersten Blick ersichtlich, dass sie falsch herum verbaut ist.

    Ich habe meiner Partnerin das Bauteil mit der Diode in ihre Arbeit mitgegeben und ein Azubi hat dort die Diode herausgelötet und andersherum wieder eingesetzt. Die Starterbatterie hat sich nie wieder entladen und diese Werkstatt hat mein Fahrzeug nie wieder gesehen.

    Ob das lustig oder traurig ist darf jeder selber entscheiden.

    Gruß und ein schönes Wochenende
    HJ
     
    hjb gefällt das.
  8. DortmunderU

    DortmunderU Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Sep. 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Dortmund
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Hallo zusammen!
    Seit Montag haben wir endlich unseren T6, Generation Six in Weiss mit 150 PS-TDI. Und ich liebe ihn jetzt schon..
    Und heute morgen waren wir mit 211 km auf der Uhr direkt beim Händler, weil die Motorkontrollleuchte aufleuchtet und tatsächlich ein Defekt vorliegt. Was genau, konnte man noch nicht sagen... Hoffen wir mal das Beste!
     
  9. Toto78

    Toto78 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Jan. 2015
    Beiträge:
    5,368
    Medien:
    46
    Alben:
    8
    Zustimmungen:
    4,209
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dummschwätzer-aus-der-Reserve-Locker
    Ort:
    Da, wo du nicht wohnst
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    braucht man das???
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Sperre, Ahk, ZV, Klima....
    Mobicool Q40
    Pedaloc
    MultiControl
    Umbauten / Tuning:
    Windabweiser, Mittelarmlehne... ;-)
    Diverse Kratzer und Dellen von irgendwelchen Pissern, die MEIN und DEIN nicht unterscheiden können!
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Amtsschimmel:
    1x T5.1 1.9TDI 62kw, 2x T5.2 2.0TDI 75kw, 1x T6 2.0TDI 75kw, 1x T6 4M 2.0TDI 110Kw
    Wohl eher „wollte“...
    Wenn die Mkl leuchtet ist in der Regel auch ein Fehler hinterlegt...:rolleyes:
     
  10. Huebsch

    Huebsch Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2017
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Mechatroniker
    Ort:
    Wien
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 Caravelle
    Erstzulassung:
    2017-11
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    wozu?
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    el. Schiebetüren und Heckklappe, Akustikpaket, ACC, el. Frontscheibe, LED Scheinwerfer
    FIN:
    WV2ZZZ7HZJH######
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    DSG
    Hi!
    Unlängst bei der Abgabe meines Dicken in der Werkstatt habe ich so nebenbei eine Diskussion um das Nachfüllen von Kühlwasser mitbekommen. Der Annahme-Mensch war eherner jüngerer Baujahrs und der Kunde hatte sicher >60 Lenze schon drauf. Alles hab' ich nicht mitbekommen man belauscht nicht zwingend fremde Gespräche. Es drehte sich schließlich darum wo der Einfüllstutzen ist und wie hoch der Preis für Wasser und Frostschutz ist. Nach kurzem war mir klar es geht da um einen T1 oder Käfer. Mein Betreuer grinste da auch schon recht breit. Der hat dann die Situation zu retten versucht indem er dem Werkstattkollegen anbot wegen des hohen Alters des Fahrzeugs das kostenlos zu erledigen. Fand ich nett, der wollte den Kollegen nicht blamieren. Es war aber allen anderen, auch dem andere Kunden, rund um ohnehin klar, daß die Nachfüllmenge wohl gegen 0 geht.
    -AH-
     
    Worschtel, radbruch, RCB-Racer und 2 anderen gefällt das.
  11. hp.svobo

    hp.svobo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Nov. 2012
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    252
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Am Eingang zum Wiesental
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    22.11.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Warum auch
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    RCD-310+DAB
    Extras:
    Standheizung / Abbiegelicht / 17" Bereifung mit Bremsen / Tempomat / Brandrup Teppiche / Markise /
    Umbauten / Tuning:
    Küchenmodul / Landstromanschluss / Zilka Dachschrank / Heckauszug / Bear-Lock / Markisenbeleuchtung
    Der ist richtig gut. Wasserboxer im T1.
     
  12. Cordi

    Cordi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Okt. 2018
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Sondermodell
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Business
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Umbauten / Tuning:
    Lowtec Gewinde, 9,5x21“ RangeRover
    Vor ca. zwei Jahren war ich wegen einer Kleinigkeit beim örtlichen VW Vertragshändler.
    Während der Wartezeit guckte ich mir ausgiebig den ausgestellten Passat an. Der Verkäufer lief drei Mal an mir vorbei ohne auch nur ein Guten Morgen zu wünschen. Das erwiderte er dann kurz und kapp nachdem ich es beim vierten Mal aussprach. Dann war er wieder verschwunden...
    Ich denke ich sehe/ sah schon so aus, dass ich mir den Wagen auch leisten könnte. Seitdem freut sich deren Mitbewerber einige Orte weiter über uns als Kunde.
     
  13. mungo24601

    mungo24601 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Juli 2017
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 Caravelle
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    Sondermodell Liberty, ACC, Schiebetür l+r, Flügeltüren hinten, Airbags hinten etc.
    Mein 2.5 Jahre Alter Sohn hat versucht, meinen 3C Passat zu starten, indem er versuchte, ein Euro Stück in das Zündschloss zu werfen. Vermutlich hat ihm missfallen, dass die Autofahrt vorbei war. Merke: immer Feststellbremse ziehen. Der lokale VW Händler (Familienbetrieb) hat es zum Glück wieder raus bekommen. Ohne Gebühren oder sonstiges.
     
  14. Toto78

    Toto78 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Jan. 2015
    Beiträge:
    5,368
    Medien:
    46
    Alben:
    8
    Zustimmungen:
    4,209
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dummschwätzer-aus-der-Reserve-Locker
    Ort:
    Da, wo du nicht wohnst
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    braucht man das???
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Sperre, Ahk, ZV, Klima....
    Mobicool Q40
    Pedaloc
    MultiControl
    Umbauten / Tuning:
    Windabweiser, Mittelarmlehne... ;-)
    Diverse Kratzer und Dellen von irgendwelchen Pissern, die MEIN und DEIN nicht unterscheiden können!
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Amtsschimmel:
    1x T5.1 1.9TDI 62kw, 2x T5.2 2.0TDI 75kw, 1x T6 2.0TDI 75kw, 1x T6 4M 2.0TDI 110Kw
    Das ist ja mal löblich von Seiten des :D...
     
  15. Nordlandfan

    Nordlandfan Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Okt. 2018
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rentner/Pensionist
    Ort:
    Halfing
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    14.11.2018, am 18.11.18 abgeholt
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    RCD-310+DAB
    Extras:
    LED Scheinwerfer, Feuerlöscher, elektrisch klappbare Außenspiegel. Nebelscheinwerfer
    FIN:
    MV2ZZZ7HZKH01....
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Wie kam ich trotz gegenteiliger Meinung zu unserem T - 6: Notarztwagen T- 4 ! "ich musste mit dem halbtoten Wellensittich unserer Tochter zum Tierarzt (hat mit Spritze überlebt / Vitaminmangel); gegenüber der Händler meines Vertrauens ! Der T- 6 war gerade ausgeliefert und da unserer schon arg bejahrt war, wollte ich mir den T - 6 ansehen. Da der Vogel entweder überlebt oder auch nicht dachte ich gehe ich mal rüber und frage ob einer da wäre. Der Verkäufer: "natürlich, hole nur den Schlüssel. War so ein Multivan "einmal alles" für 70.000 € plus. Kurz platzgenommen und hin und weg. Ein Traum nur nicht der Preis. Unser Gespräch ging in etwa wie folgt: "gefällt er Ihnen? Ja, total nur nicht der Preis. Da macht meine Familie nie mit. Was stellen die sich denn so vor? Unsere Tochter hätte gerne ein Kabrio, meiner Frau würde ein Golf oder Passat reichen. Und ihnen? Ein T - 6 ! Er: Soll ich ihnen was sagen ? Das wird keiner. Lange Rede kurzer Sinn: Vogel hat überlebt, es wurde ein T - 6 Multivan Trendline. am Ende wurden es zwei. Der erste "starb zwei Monate nach Zulassung durch Auffahrunfall. Meiner Frau krachte hinten ein Lieferwagen auf den stehenden Bus drauf. Sie konnte dank Bulli noch selbst austeigen, relativ unverletzt". Dann die Ersatzbestellung, wieder ein T - 6 Multivan Trendline, die "Liebe war nicht gewachsen zum Bus" aber die Einsicht: Dank Bus nicht im Rollstul oder schwerverletzt in der Klinik. Bei unserer "Plage / Tochter" wurde es dann ein gebrauchter Ford Ka bei uns steht der T - 6 in der Garage. Ihre Liebe hat er wegen der Breite / Höhe und Länge immer noch nicht ausser "ein halber Wald muss zur Deponie oder einiges zum Wertstoffhof"! Dann Tür auf und alles rein in die Karre. Ich bin immer noch happy mit dem Bus.

    Drum denk an die Umwelt! Fahr mit dem Bus / Bulli
     
  16. Karl Lifornia

    Karl Lifornia Top-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Jan. 2012
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    484
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Montabaur
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    10.01.2012
    Motor:
    TDI® BMT 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nöö
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Extras:
    Doppelverglasung, Zuheizer aufgerüstet, AK; Werksgarantieverlängerung 2 J, Ebersbächer LSH
    Umbauten / Tuning:
    Dunkelscheiben Tönung by ScheibenToni, Alufelgen
    FIN:
    WV2ZZZ7HZCH066xxx
    Hallo,

    auf grund unseres Alters und der Tatsache, fast immer einen VW den unsrigen genannt zu haben, gäbe es mehr als eine schöne Geschichte zu erzählen. Eine der netteren ist die folgende:

    Die Gangschaltung unseres ersten Multivan T4 war aus irgend einem Grund schon nach einigen Jahren und ca 50 Tausend km schwergängig. Der zweite Gang ließ sich nur noch mit Zwischengas und Zwischenkuppeln überhaupt einlegen. Erster und dritter nur mit sehr viel Gefühl. Meine Frau meisterte das bravorös. Aber irgendwann hat es dann gelangt, meine Frau war das ewige Gewürge leid und ist zum Freundlichen gefahren.
    Was denn los sei, fragte der Meister. Naja, der zweite Gang ließe sich nur schwer schalten, ob er da bitte mal bei schauen könnte.
    Mitleidiges Lächeln, Frau am Steuer.
    Meister erwähnt Probefahrt und klemmt sich hinter das Steuer, um loszufahren., meine Frau auf dem Beifahresitz. Bekommt leider den Rückwärtsgang nicht rein ( ... dazu musste man leicht die Kupplung lupfen ), flucht, es knirscht, endlich. Dann los, erster Gang, zweiter G ... nochmal zweiter G ... . Der Meister schwitzt und flucht leise.
    Dritter Versuch.
    Dann hält er an, und sagt, damit könne man überhaupt nicht mehr fahren. Worauf meine Frau auf den Fahresitz wechselte, der Meister auf den Beifahrersitz und dann, mit einem kleinen Umweg, zuürck ins Autofuhr. Sehr wohl den zweiten Gang benutzend.
    Sie ist dann ausgestiegen, der Meister versprach Abhilfe. Bei Abholung stammelte er was von eingestelltem Gestänge und der Service ginge auf's Haus.
     
  17. radbruch

    radbruch Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Sep. 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stuttgart
    Mein Auto:
    T6 Caravelle
    Motor:
    Otto 110 KW
    Extras:
    Pedaloc
    Hallo

    Zu dritt wollten sie uns diese Woche den Sinn des Pollenfilters, und dessen Tausch beim Service, erläutern. Wir waren mit unserem Link nur für Mitglieder sichtbar. zur Inspektion dort. :)

    Ich bin seit Jahren sehr zufrieden mit dem Service dieses Autohauses und habe deshalb eingelenkt. Der Tausch erfolgt in Zukunft nicht mehr automatisch im 2-Jahres-Rythmus. Wenn der Filter irgendwann mal zu sein sollte, fliegt er raus.

    Kompetente VW-Werkstätten sind bei uns im Filderraum (südlich von Stuttgart) rar. Ich bin echt froh, dass wir, nach viel Theater, nun bei unserer eher kleinen Werkstatt in Stetten gelandet sind.

    Unser aktueller "Fuhrpark":

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Gruß Micha
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 März 2019
  18. smartcdi

    smartcdi Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Nov. 2012
    Beiträge:
    3,852
    Medien:
    25
    Zustimmungen:
    2,269
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    ich reagiere jetzt auf: "Tätsch mer mal"
    Ort:
    BB, Sifi, Leo
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    07.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    ...brauch ich nicht, hab genug KW!!!, 506.01, Addinol 2 T ÖL, Ultimate Diesel
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    langer Rs
    Umbauten / Tuning:
    REIMO "Trio Style", Goldschmitt LF, Auflastung auf 3,3 To.
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    "Fünfender" AXE
    Spaßmobil: "VW Golf 7 GTI facelift PP
    Damals mit den T3 und unserer 2 Jahre alten Tochter in den Urlaub gefahren. Auf dem Armaturenbrett hatte ich so ein Notmesser befestigt, mit dem man im Notfall den Gurt aufschneiden kann. Das Ding hatte meine Tochter schon immer interessiert und wir haben ihr auch oft genug gesagt, daß sie das nicht anfassen soll. Dann sind wir kurz bei einem Stopp in den Bäckerladen und Töchterchen wollte im Auto bleiben. Als wir nach wenigen Minuten zurückkamen saß sie auf den Fahrersitz und hat die zwei Enden des zerschnittenen Gurtes gehalten. Das wollte sie uns verheimlichen. Na ja, wir waren ihr dann nicht böse und ich hab die Enden mit mehreren Sicherheitsnadeln verbunden, sodaß es wenigstens so aussah als wenn der Gurt angelegt wäre. Zuhause gabs dann einen neuen Gurt.
    Die lieben Kleinen!


    Oder noch der hier:

    Der Serviceberater beim Freundlichen schlug mir vor den Zahnriemen zu wechseln woraufhin ich ihm klarmachte, daß der AXE Motor Stirnräder hat und keinen Zahnriemen. Der hat vielleicht doof geschaut. Ich hab mir dann auch einen anderen Freundlichen auf dem Lande gesucht.
     
    Worschtel, Camper964 und hjb gefällt das.
  19. McFly42

    McFly42 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Apr. 2012
    Beiträge:
    1,711
    Zustimmungen:
    1,208
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Rheinland
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Viele... :-)
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8Habcdef
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Ich hätte da eiskalt einen Zahnriemenwechsel beauftragt und gespannt auf die Rechnung gewartet.
     
    smartcdi gefällt das.
  20. kleh

    kleh Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Sep. 2017
    Beiträge:
    32
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    N/A
    Schööön! :D

    VW-Erlebnise hier:
    - wir "brauchen" einen neuen Kleinwagen, also abends nach unserem Feierabend in Schlips und Kragen noch bei einem großen Glaspalast der örtlichen VW-Niederlassung vorbeigefahren. Das Mädel am Tresen lächelt noch erschrocken und taucht dann schnell ab, 4 -5 Verkäufer schauen an die Decke. Wir also ausgiebig die ausgestellten Polos angesehen, immer mal wieder ein Blick auf einen Verkäufer, einige plauderten jetzt miteinander, nichts. Wir also weiter Polos angesehen, auch nach fast 30 Minuten keine Reaktion der Verkäufer. Wir fragen einfach einen Verkäufer nach Katalog usw., man will ja in's Gespräch kommen... Katalog hat er nicht, im Web wäre alles, fertig. Nicht mal Visitenkarte.
    - wir schauen bei einem anderen sehr großen VW-Laden die Jahreswagen auf dem Hof an, alles abgeschlossen, also rein und fragen. Ergebnis "der zuständige Kollege ist heute und vermutlich morgen nicht da, schauen sie doch nächste Woche mal vorbei".
    - Nächster Laden auch kein Glück. Fahren hin, da JW inseriert. Fragen den Verkäufer wegen verschiedenen Details, u.a. auch wegen Ex-Mietwagen und Unfall. Da beides nicht gegeben, wollen wir Probefahren, geht aber erst 3 Tage später... Also wieder hin, vorher sicherheitshalber nochmal gefragt wegen Unfall, jetzt plötzlich "naja, hat Reparaturen für rd. 10T€...", oops, trotzdem gefahren und für ok befunden, also Papiere auf den Tisch. Und, na klar, Vorbesitzer war Euromobil-Mietwagen GmbH, wie war das mit "kein Mietwagen"?

    Im Ergebnis ist der neue Kleinwagen doch nicht von VW...

    Kleh
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Rost an der Schiebetür + lustige Geschichte T5 - Mängel & Lösungen 11 Jan. 2017
Eine traurige Nachricht Off-Topic 8 Jan. 2015
Alle großen Mängel Dank VW Werkstatt... (Lange Geschichte!!!) T5 - Mängel & Lösungen 10 Jan. 2012
Meine persönlich unglaubliche Geschichte- Bestellung VW T5.2 T5 - News, Infos und Diskussionen 4 Juni 2010
Eine Geschichte Off-Topic 23 Jan. 2010
Krasse Geschichte zu VW Neuwagenqualität... T5 - News, Infos und Diskussionen 19 März 2008
Die traurige Geschichte vom Schwarzkäppchen... T5 - Tuning, Tipps und Tricks 9 Nov. 2007
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden