Lufttemperatur schwankt extrem

multihall

Aktiv-Mitglied
Ort
Medi-Physi-kuss
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
08/2003
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Extras
3 Kinder
AW: Lufttemperatur schwankt extrem

Gratuliere

Schöne Idee mit den Fotos.

Bei mir war es genau so: Alles rausgebaut, dann Torx????:D

Gruß Theo
 

R08

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
11/2004
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
AW: Lufttemperatur schwankt extrem

Hallo zusammen,

ich habe auch das Problem das die Heizung der Climatronic zunächst funktioniert, bei längerer Fahrt aber nur noch kalte Luft liefert.

So wie ich die vorstehenden Beiträge verstanden habe befindet sich der Sensor für den Innenraum im Steuergerät der Climatronic welches hinter der Bedieneinheit verbaut ist. Dort befindet sich auch ein kleiner Lüfter der Luft aus dem Innenraum ansaugt und an dem Sensor vorbeileitet. Das Steuergerät erwärmt sich wie jedes elektronische Gerät im Betrieb. Fällt der Lüfter aus, mißt der Sensor nicht mehr die Innentemperatur des Fahrzeuges sondern die Temperatur im Steuergerät und liefert wenn sich Dieses erwärmt hat zu hohe Werte.

Weiter oben berichten einige von Fehlereinträgen und andere nicht, daher folgende Fragen:
Wird dieser interne Lüfter des Steuergerätes überwacht, d.h. gibt es beim Ausfall einen Fehlereintrag (ggf. auch Unterschiede zwischen den Baujahren)?

Gibt es Fehlereinträge für einen defekten Steuergeräte-Sensor (warscheinlich nicht weil sonst ein zweiter Sensor mit dem die Werte des ersten kontolliert werden verbaut sein müßte)?

Gibt es anderer Stelle weiter Sensoren, die den Innenraum überwachen?
(Es heißt ja 3-Zonen-Climatronic, da müße ja für jede Zone getrennt gemessen werden und nicht nur im Steuergerät. Wenn, ja welcher Sensor-Wert wird dann höher gewichtet und gibt es in diesem Zusammenhang evtl. ein Software-Update fürs Steuergerät in Verbindung mit der Sensoransteuerung?)

Gibt es außer dem von MV97 sehr schön beschrieben Lötstellenproblem :danke: weitere bekannte Ausfallgründe, wie z.B. Verschmutzung des Lüfters auch beim T5 (wurde im T4-Wiki mal beschrieben mit Reinigungsanleitung Climatronic).?

Wer von Euch kann noch von Reparaturen am Climatronic-Steuergerät berichten, die einen kompletten Tausch erspart haben?

Gibt es evtl. schon eine TPI zu dem Thema?

Ich weiß, viele Fragen. Aber anscheinend sind diese Probleme ja keine Einzelfälle.

Gruß
R08
 

Fahrradler

Top-Mitglied
Ort
Arheilgen
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
05.03.2010
Motor
TDI® 132 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
niemals, aber schon 2 Updates in der Werkstatt
Getriebe
DSG®
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Extras
El. Klappspiegel, Climatronic, Reserverad, Regensensor, GRA, PDC, Markise, VCDS 10.6.4
Umbauten / Tuning
die meisten Umbauten im Campingbereich sind fertig, Tuning wozu?
Abnehmbares Solarpanel, Schwanenhalsleuchte auf LED umgebaut
FIN
WV2ZZZ7HZAH226xyz
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7ECW47 CFC LZZ
AW: Lufttemperatur schwankt extrem

Im T4 war das ein Winz-Lüfter im Bedienteil (noch kleiner als die PC-Prozessor-Lüfter).

Der saß mal fest, da blinkte das Display. Wurde dann beim Freundlichen wieder gangbar gemacht ohne Berechnung im Rahmen der Inspektion. Daraus schließe ich, daß der Lüfter wohl überwacht wird, vermutlich auch im T5.

Der Sensor saß übrigens vor dem Lüfter.

Halt mal eine Kerze vor die Ansaugöffnung, falls die erkennbar ist.
 

MV97

Guest
DPF
nein
Antrieb
Front
AW: Lufttemperatur schwankt extrem

Wird auch beim T5 überwacht. Der Fehlercode steht sogar weiter oben :)
 

R08

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
11/2004
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
AW: Lufttemperatur schwankt extrem

Vielen Dank Fahradler und MV97,
dass würde also bedeuten, wenn kein Fehlereintrag da ist, dass der Lüfter arbeitet. Wenn ich nur die Zündung einschalte kann ich auch entsprechende Geräusche aus der Gegend der Klimatronik hören und leichten Lufzug am kleinen Lüftungsgitter unter dem Drehregler rechts spüren.

Wenn es dann also am Sensor liegen sollte (ca. halbe Stunde arbeitet die Heizung normal, dann kommt nur noch kalte Luft), ist der Sensor ggf. separat wechselbar oder muß dass ganze Steuergerät getauscht werden.
...und hat evtl. schon jemand etwas von einem Software-Update gehört welches Sensorprobleme beheben soll (hat mir mal jemand erzählt).
Gruß
R08
 

MV97

Guest
DPF
nein
Antrieb
Front
AW: Lufttemperatur schwankt extrem

dass würde also bedeuten, wenn kein Fehlereintrag da ist, dass der Lüfter arbeitet.
Richtig.

Wenn es dann also am Sensor liegen sollte (ca. halbe Stunde arbeitet die Heizung normal, dann kommt nur noch kalte Luft), ist der Sensor ggf. separat wechselbar oder muß dass ganze Steuergerät getauscht werden.
Der Sensor ist als SMD Bauteil auf der Platine aufgelötet. Es ist nicht vorgesehen ihn zu wechseln. Möglich ist es aber prinzipiell. Eine kalte Lötstelle ist aufgrund der SMD Bauform unwahrscheinlich.

Was sagt denn der Fehlerspeicher Deines T5? Hast Du VCDS oder jemanden in Deiner Nähe?

...und hat evtl. schon jemand etwas von einem Software-Update gehört welches Sensorprobleme beheben soll (hat mir mal jemand erzählt).
Nein, nichts gehört.
 

MZorni

Jung-Mitglied
Ort
Bayern
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2005
Motor
TDI® 96 KW
DPF
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Extras
Tieferlegung ab Werk
Umbauten / Tuning
Navigations Unit nachgerüstet
2. Batterie nachgerüstet, Laderegelung & Ladezustands Anzeige eigenbau
Spannungswandler 220V
Abstandswarner hinten nachgerüstet
Gepäcknetz eigenbau
AW: Lufttemperatur schwankt extrem

Hallo
auch bei mir war das Problem mit Temperaturschwankungen bzw. nach ca. 45min stellte die Klimaanlage auf extremkühlen.
Der Grund hierfür war mehrere gebrochene Lötstellen im Klimabedienteil. Es handelte sich um die Löstellen die den kleinen Lüfter im Bedienteil versorgen. Wenn dieser Lüfter nicht läuft wird nach einiger Zeit nicht die Innenraum Temperatur gemessen sondern die Eigentemp des Bedienteils, diese ist höher als die Innenraum Temp. und die Klima schaltet auf kühlen.
Nach der Reperatur läuft die Klimaanlage wieder Problemlos.
Durch diese Lötaktion habe ich mir einige hundert Euro gespart.:rolleyes:
 
Z

zgembo29

Guest
AW: Lufttemperatur schwankt extrem

Hallo Leute,

Ich habe das selbe Problem mit den Temperaturschwankungen. Vermute das es das selbe Problem ist wie es hier beschrieben wird.
Allerdings hat mein Freundlicher mir den Fehlerspeicher ausgelesen ( bei einer kleinen Inspektion, 88000 Km) und gesagt es ist der Fehler bei dem Innenraumsensor. Kann es trotzdem an dem Lüfter liegen und dem Kalten Lötstellen?
Warum gibt es keinen Fehlercode für den Lüfter? Oder habe ich das überlesen?
Zwei Fragen habe ich noch und dazu brauche ich gezielte Antwort, nach möglichkeiten:
1. Auf welcher seite sitzt diese "Lüfteransaugung" und wo ist das Steuergerät was man nachlöten muss'?
Habe mich hier eingelesen und die schönen Fotos begutachtet, kanns aber nicht eindeutig Identifizieren.

Danke im Voraus......

Alphatier ;-)
 

Dentmen

Top-Mitglied
Ort
56 .....bei Koblenz
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
04/2018
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH, LSH, Dynaudio, Eibach Federn
Umbauten / Tuning
Winter 19 Zoll 255/40 R19
Sommer 20 Zoll 275/35 R20
FIN
7HZ
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7EJ
AW: Lufttemperatur schwankt extrem

Hallo,

.....bei dem Fehler "Innenraum Sensor" handelt es sich um den hier beschriebenen Sensor mit Lüfter im Klimasteuergerät.

Gruß
Claus
 

jenst5ulm

Aktiv-Mitglied
Ort
89079 Ulm
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
09/2003
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
RNS-2 CD
Extras
Suncar Edition (extrem selten!)
Umbauten / Tuning
Faceliftumbau nach Unfallschaden mit Sankra
FIN
7HM..4...
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
AW: Lufttemperatur schwankt extrem

Hallo,
der Innenraumsensor und der Lüfter für den Innenraumsensor haben beim Freundlichen denselben Fehlercode,(es gibt nur einen Fehlercode für beides) . Es ist ziemlich sicher der Lüfter für den Innenraumsensor. Der Lüfter sitzt auf der rechten Seite des Klimasteuergerätes.Mache die Zündung an und die Lüftung auf kleineste Stufe dann lege ein Ohr auf den rechten runden Knopf. Man hört den Lüfter leise brummen. Wenn Du kein Brummen hörst, das direkt aus dem Gerät kommt, ist die Löststelle vom Lüfter ab.
Dann muss das Steuergerät ausgebaut werden. Du musst es dann aufmachen . Da brauchst Du einen ganz kleinen Torx wie er meistens nicht vorhanden ist. Es ist ein T6, Du solltest Dir den im Vorfeld besorgen (z.B: Hazet 803 T6).
Alles andere sollte auch in anderen Freds stehen. Ansonsten nochmal posten !

Jens
 
Z

zgembo29

Guest
AW: Lufttemperatur schwankt extrem

Hallo,

Vielen dank für die schnellen Antworten, werde ich heute mal vor der Nachtschicht testen ;/).
Ich denke auch das es genau das selbe ist.
Muss ich auf irgentwas ausser die 6 er Torx achten beim ausbau?
Muss das Radio dafür raus damit ich das Steuergerät herausdrücken kann?


MfG Alphatier
 

jenst5ulm

Aktiv-Mitglied
Ort
89079 Ulm
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
09/2003
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
RNS-2 CD
Extras
Suncar Edition (extrem selten!)
Umbauten / Tuning
Faceliftumbau nach Unfallschaden mit Sankra
FIN
7HM..4...
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
AW: Lufttemperatur schwankt extrem

Hallo ,
um das Klimasteuergerät auszubauen musst Du ziemlich viel vom Armaturenbrett abbauen. In der Hauptsache musst Du es als Ziel schaffen den grossen Rahmen in dem die Schalter sitzen wegzubauen, denn erst dann kommst Du an die Schrauben vom Bedienteil......
Jens
 
Z

zgembo29

Guest
AW: Lufttemperatur schwankt extrem

Hallo JEns,

Da hast du Recht.
Ich habe die Fotos noch mal Studiert und genau das Festgestellt ;-)..
Ähmmm, gibt es dafür irgentwo eine bebilderte Anleitung???
Bitte nicht sofort nAch der Suchfunktion schreien, bin hier mit einem Smartphone zu gange und es ist nicht so einfach zu schreiben, geschweige den die Anleitungen zu suchen :-).
Danke im Voraus
 

jenst5ulm

Aktiv-Mitglied
Ort
89079 Ulm
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
09/2003
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
RNS-2 CD
Extras
Suncar Edition (extrem selten!)
Umbauten / Tuning
Faceliftumbau nach Unfallschaden mit Sankra
FIN
7HM..4...
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
AW: Lufttemperatur schwankt extrem

Versuchen wir es mal, es ist schon ein wenig her dass ich das Teil draussen hatte, daher die komplette Abbauanleitung damit Du ans Meiste vom Armaturenbrett rankommst. (Du kannst evtl. auch schon vorher aufhören wenn Du das Teil schon zu einem früheren Zeitpunkt rauskriegst...)

Verkleidung neben Lenkrad rechts abziehen (ist nur verklipst) braucht da beim ersten Mal ziemlich Kraft, bei mir ist leider was weggebrochen, hält danach aber trotzdem noch sehr gut., dann auf selber Höhe nach rechts vorabeiten an den Schrauben die man sieht . Die Verkleidung neben dem Aschenbecherfach rechts ist auch nur geklipst, auch raushebeln, darunter geht es weiter.....Immer die Schrauben rausmachen die du siehst... Ich baue meist komplett bis rechts ab. Den Flaschenhalter rausmachen, nehme an du weisst wie das geht.Alle Schrauben um den Sicherungskasten auch rausmachen.. Die dreieckige Verkleidung am Armaturenbrett die an die Tür anschlägt ist auch nur geklipst. Rausmachen. Darunter sind auch Befestigungen, den Handschuhfachkasten kann man noch oben wegschwenken, man muss nur das Kabel vom Lichtschalter abmachen, der Rest kann dranbleiben (Auf dem Kopf auf die Mittelablage oben) Die Muttern (SW 10) vom Netz (Airbag) das vom Handschufachdeckel aus zu sehen sind auch rausdrehen. (3 Stück) . Das Plastikteil über den Füssen vom Beifahrer ist auch nur geklipst, nach unten wegreissen. Darunter sind auch wichtige Schrauben....Und das Ablagefach in der Mitte vom Armaturenbrett oben musste m.E. auch weg.. an den Schraube die man sieht... Die Schalter können nach vorne rausgedrückt werden, danach gehen die Stecker einfach ab... Ich glaube das Wichtigste ist gesagt...
Werkzeug:
Du brauchts zum rausschrauben nur eine Sorte Torx für alle Schrauben und evtl. einen Kunststoffkeil wie er zum Parkettlegen / Fenstermontieren benötigt wird. Mit dem kannst Du ein wenig hebeln...

Ich hoffe das war nicht zu sehr Telegrammstil.
Wenn man den Anfang geschafft hat ists ganz einfach... Man wundert sich nur wieviele Teile man noch wegbauen muss....... Du solltest also Zeit haben..

JensT5Ulm
 
Z

zgembo29

Guest
AW: Lufttemperatur schwankt extrem

Danke Jens,

In der Tat sieht es Zeitintensiv aus :-), werde es die Tage mal Probieren müssen, morgen, übermorgen habe ich leider keine Zeit, mal sehen, werde berichten ob ich es geschafft habe und vor allem ob es das gewesen ist ;-)

MfG Alphatier
 

jenst5ulm

Aktiv-Mitglied
Ort
89079 Ulm
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
09/2003
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
RNS-2 CD
Extras
Suncar Edition (extrem selten!)
Umbauten / Tuning
Faceliftumbau nach Unfallschaden mit Sankra
FIN
7HM..4...
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
AW: Lufttemperatur schwankt extrem

Du solltest aber unbedingt jemand haben der GUT löten kann.(oder das selbst können) Die Lötstellen sind sehr klein...
 

fluhstr4

Aktiv-Mitglied
Ort
in der Nähe von Basel
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
September 2014
Motor
TDI® 103 KW
DPF
nein
Motortuning
nein, wozu?
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
RCD 310+DAB (+) MJ2013?
Extras
Sondermodell Travel ,Climatronic, Markise,
AHK,GRA, Ersatzrad,Schiebef.re, usw.
Umbauten / Tuning
Brandrup, zusätzl. 5. Sitz, Calicap, Votex-Träger, Markisenzelt
AW: Lufttemperatur schwankt extrem

Hallo zusammen: Nach viel lesen und überlegen zu diesem Problem, hatte ich die freie Werkstatt beim AU gebeten meine Climatronic auszulesen. Bei meinem Bus ist das beschriebene Problem ausch vorhanden. Hinten im Heck, strömt immer angenehm, warme Luft aus. O.k. Der Meister der freien Werkstatt hat nun den
Fehler 14 152
mit seinem Gerät ausgelesen.
Sagt euch das etwas? Muss ich noch zum VW freundlichen??

Danke für eure Hilfe

Gruss
Dani aus CH
 

kille

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
05.10.2011
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
RCD 300
Extras
Climatic, Xenon,Anhängerkupplung
AW: Lufttemperatur schwankt extrem

Hallo bin neu hier und hab auch die Probleme mit der Heizung,erst wird es schön warm wie eingestellt und nach ca 10 min wird es immer kälter.
Abhilfe gibt es nur wenn ich den Drehknopf höher einstelle,bis wohl diese Temperatur auch wieder erreicht wird.dann ist auch wieder vorbei mit der Wärme. :tongue: Hab allerdings nur einen Kastenwagen mit Climatic und nicht wie hier beschrieben Klimaautomatik.
Kann mir einer weiter helfen?
Frage erst mal hier bevor ich zum Händer laufe.
gruß kille :)

Oh sorry fällt mir gerade noch ein ,falls ich hier jetzt verkehrt bin kann man das verschieben?
Hab nehmlich einen Facelift Kastenwagen.
 

capfei

Aktiv-Mitglied
Ort
Hessisch Sibirien
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
07/09
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Umbauten / Tuning
alpine pdx-v mit Dynaudio-System
AW: Lufttemperatur schwankt extrem

Hallo,

ich brauche dringend Eure Hilfe. Auch ich habe das Problem mit der kalten Luft nach einiger Zeit und bin Euch extrem dankbar für die Lösung und alle Beschreibungen.

Am Wochenende will ich mein Armaturenbrett zerlegen, um das Klimabedienteil zu öffnen...

Eine Frage hätte ich vorher dennoch: Mit einer Taschenlampe kann ich den Ansaug-Lüfter im Steuerteil sehen. Er versucht anzulaufen, schafft aber keine Umdrehung (Zucken ist zu sehen). Deutet das auf einen defekten Lüfter hin (kann man den auch tauschen?), oder sind noch nicht "genügend" Lötstellen hinüber (nur Wackelkontakt), so dass ich diese Anlaufversuche beobachten kann? Hintergrund meiner Frage ist, welche "Ersatzteile" ich ordern sollte. Oder ist der Lüfter verdreckt und ich sollte erst mal mit Druckluftspray versuchen, den Lüfter zu "reinigen"?

Hoffentlich klappt alles noch rechtzeitig - der Urlaub steht bevor...

Gruß,
Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:

slotty

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
03.2015
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG®
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline-LR
Radio / Navi
RCD 310
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Kein weiterer T5 vorhanden
AW: Lufttemperatur schwankt extrem

Hallo Carsten,

hast Du das mir der Druckluft und dem Lüfter mal probiert ?

Gruß

Ralph
 
Oben