Luftheizung, Standheizung, WwZH

Dieses Thema im Forum "T5 - News, Infos und Diskussionen" wurde erstellt von fmeierde, 23 Mai 2019.

  1. fmeierde

    fmeierde Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Nov. 2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Skilehrer
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/ 2006
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    AXD Motor
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Hallo,
    nachdem ich vor paar Tagen mal fast alles gelesen habe was dieses Thema betrifft, weiß ich jetzt noch weniger als vorher. Hoffe es kann mich mal jemand aufklären. Ich habe ein Bild von meinen Aufklebern gemacht, es stellt sich mir die Frage ob ich zwei verbaut habe , wenn ja, warum ? Habe eine Lüftungsdüse an der B Säule.
    Bedienteil vorne im Dach, mit FB

    Ich weiß es ist der 1000 Post zu diesem Thema, hab aber leider nichts gefunden was meinem ähnelt.

    @Dentman: du hattest in einem Post mal erwähnt, aus diesem Ventil was den großen Wasserkreislauf absperrt, ein Teil auszubauen damit der Motor vorgewärmt wird, könntest das nochmal erklären, Danke !

    Hab zwar diese Ventil bei mir noch nicht gefunden aber werd mich nochmal auf die Suche machen.

    Danke für die Hilfe.

    Grüße
     
  2. lufti

    lufti Top-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Dez. 2008
    Beiträge:
    1,657
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    228
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    was mit Steuern+Finanzen
    Ort:
    Münster
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    04.2017 meiner seit 02.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    bloss nicht!
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    PanAmericana
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    ex Werkswagen mit (fast) FullHouse
    Umbauten / Tuning:
    ClimAir rauchgrau, Bulli-Plakette am Seitenblinker :-), Danhag für WWZH, Ladekantenschutz
    FIN:
    WV2ZZZ7HZHH******
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EO
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    AUDI A3 (8L) BJ 1998 ~38.000km :-)
    Guten Morgen,
    du hast vermutlich eine Luftstandheizung (AirTop) und einen ganz ordinären Zuheizer (ThermoTop).
    Der Zuheizer ist bei (fast) allen TDi zur Unterstützung der Heizleistung während der Fahrt.
    Die Luftstandheizung ist zum Erwärmen des Innenraumes beim Camping o.ä.
    Den Zuheizer kann man u.U. aufrüsten zu einer WarmwasserZusatzheizung, mit der man z.B. im Winter
    die Frontscheibe enteisen kann. In dem Zusammenhang kann man auch das zitierte Ventil deaktivieren,
    um nur den Heizkreislauf zu erwärmen und nicht den ganzen Motorkreislauf.
     
    fmeierde gefällt das.
  3. Worschtel

    Worschtel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2011
    Beiträge:
    6,196
    Medien:
    4
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    2,693
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    OBM
    Ort:
    Mühltal (Hessen)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2005 (EG von 02.12.2004)
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    2 el. Schiebetüren,
    AHK (abnb.),

    VCDS
    "So wird's gemacht"
    Umbauten / Tuning:
    So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
    Getriebe 2014 instandges.
    AHK nachg. mit D+&L+,
    RFK (KZ) an AV-Adapter,
    ClimAir-Windabweiser,
    iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
    LED-Türbel. unten,
    Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
    T5-Board Aufkleber
    Spurplatten-50mm
    Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0699xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H13 / AXE HGE
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Leider nicht, dafür hängt im Urlaub ein 560er LMC am Haken. ;)
    Zur "FB" mal dumm gefragt, wo fängt es beim einschalten an zu brummen und qualmen?
    Wenn es unter dem FS "unterflur" brummt und qualmt, dann ist sie für den ZH. Wenn es unterflur vom BFS br/qu und aus der B-Säule bläst, dann für die LSH.
    Sofern das vmtl von Werk so verbaut wurde, ist die DBE für die LSH.

    Falls du noch immer auf der Suche bist, vlt hilft dir auch das T5-wiki
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
    fmeierde gefällt das.
  4. fmeierde
    Themen-Starter/in

    fmeierde Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Nov. 2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Skilehrer
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/ 2006
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    AXD Motor
    Vielen Dank für die Aufklärung, war sehr hilfreich.

    @Worschtel : Wo es brummt und Qalmt hab ich noch nicht drauf geachtet, aber werde das mal mit der FB testen und dann berichten.
     
  5. Nixcom

    Nixcom Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Apr. 2007
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Wiefelstede
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    07.2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nienich
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Extras:
    17" Fahrwerk, AHK lose, anklappb.Spiegel, Diebstahl-Alarmanl., El.Schnittst., GRA, Berganf.ass., Al
    Umbauten / Tuning:
    Bremse für HSFD.
    Motorvorwärmung über Standheizung
    Pedaloc
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H007xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Multivan
    Hallo,
    es muss tatsächlich erst einmal geklärt werden, welche Heizung mit der Bedieneinheit im Dach und welche Heizung mit der Fernbedienung aktiviert werden kann.

    Dabei sind folgende Konstellationen möglich:
    - Die "Air Top 3500" (LSH, LuftStandHeizung) wurde ab Werk verbaut und wird mit der Bedieneinheit im Dach gestartet.
    Evtl. zusätzlich mit Fernbedienung.

    oder

    - Die "Thermo Top C" ist ab Werk mindestens ein Zuheizer, kann aber evtl. ebenfalls ab Werk eine vollständige WWZH (WarmWasserZusatzHeizung) sein,
    dann wäre die Bedieneinheit für die WWZH zuständig. Serienmäßige WWZH sind mit dem Umschaltventil "N279" ausgestattet.
    Evtl. zusätzlich mit Fernbedienung.

    Der Zuheizer ist keine "Standheizung", sondern unterstützt unterhalb von ca. 5° die Heizleistung des Motors (also nur mit Motorlauf).
    In dieser Konstellation hat das Fahrzeug kein Umschaltventil "N279".
    Der Zuheizer kann aber mit einem Aufrüstsatz zur vollständigen WWZH aufgerüstet werden,
    hat dann aber normalerweise keine Dach-Bedieneinheit sondern nur eine "Eieruhr" oder auch nur eine Fernbedienung zur Aktivierung.
    Diese WWZH hat dann kein Umschaltventil "N279", würde dann also im Standheizungsbetrieb immer eine Motorvorwärmung mit durchführen.

    Übersicht:
    Zuheizer heizt nur mit Motorlauf unterhalb von ca. 5°.

    WWZH-Standheizung bläst Warmluft zur Frontscheibe (zum Auftauen) und läuft wg. hohem Stromverbrauch max. 120 Min. am Stück.
    Für Camping eher nicht geeignet.

    LSH-Standheizung bläst Warmluft aus der Lüftungsdüse unten in der B-Säule, wobei die Luftansaugung entweder in der Beifahrer-Trittstufe erfolgt (Umluft),
    oder direkt an der LSH unter dem Fahrzeugboden (Frischluft mit evtl. Abgas-Anteil).
    Die LSH ist eine typische Camping-Heizung, die die ganze Nacht über den Innenraum (geregelt) heizen kann.


    Also für die endgültige Klärung muss das mit dem Einschalten geklärt werden und ist die Ausstattung mit den beiden Heizgeräten (Aufkleber) serienmäßig?

    Viele Grüße Ludger
     
    Parasol gefällt das.
  6. fmeierde
    Themen-Starter/in

    fmeierde Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Nov. 2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Skilehrer
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/ 2006
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    AXD Motor
    Danke für die Antworten, hab die kommende Woche viel Zeit das herauszufinden, Krümmer gerissen und vermutlich Gates Kupplung hin, natürlich am heißesten Tag des Jahres wie soll es anders sein. Werde also viel Zeit unter dem Wägelchen verbringen ;-(
    Über das Ergebnis werd ich berichten
     
  7. Parasol

    Parasol Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Aug. 2006
    Beiträge:
    9,629
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,321
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    mehrere
    Ort:
    Bad Tölz
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    29.06.2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    17-Zoll-Bremsen; WWZH und LSH mit GSM, GPS, T100 HTM, T91 u. App;
    Umbauten / Tuning:
    Polyroof-Aufstelldach el.-hydr./Remote; Heckauszug XXL, Bi-Xenon, Leder Bicolor, Alcantara-BiColor, Multi-Ambiente, Gladen, Wagner, Küchenblock 2.0; Markise, Caronette 3fach, CaroSun, RemiCare, Business, R-Lenkrad, ColorMFA, HiglineI Cali-Tisch u. -stühle, Dashcams, eCall
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H121XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Motor: BPC
    Vor allem kannst Du froh sein, eine AirTop ST 3500 zu haben! Diese Luft-Standheizung (und damit "echte" Standheizung) bringt Dir nämlich tatsächlich viel Komfortgewinn, vor allem bei Übernachtungen. Eine WWZH kann das nicht.

    Mach bitte mal ein Foto von Deiner Dach-Bedieneinheit, dann sieht man, ob und was ab Werk installiert oder was evtl. nachgerüstet wurde.

    Gruß

    Dirk
     
  8. fmeierde
    Themen-Starter/in

    fmeierde Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Nov. 2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Skilehrer
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/ 2006
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    AXD Motor

    Konnt mich leider noch nicht weiter um die Heizungsfunktion kümmern, da ich momentan damit beschäftigt bin, Krümmer und Turbo auszubauen.
    Wenn ich zu diesem Thema Fragen habe, soll ich dann das 17.000ste Thema Krümmer aufmachen oder einfach an einen alten Beitrag hinten dran hängen ?
     

    Anhänge:

  9. Worschtel

    Worschtel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2011
    Beiträge:
    6,196
    Medien:
    4
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    2,693
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    OBM
    Ort:
    Mühltal (Hessen)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2005 (EG von 02.12.2004)
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    2 el. Schiebetüren,
    AHK (abnb.),

    VCDS
    "So wird's gemacht"
    Umbauten / Tuning:
    So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
    Getriebe 2014 instandges.
    AHK nachg. mit D+&L+,
    RFK (KZ) an AV-Adapter,
    ClimAir-Windabweiser,
    iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
    LED-Türbel. unten,
    Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
    T5-Board Aufkleber
    Spurplatten-50mm
    Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0699xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H13 / AXE HGE
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Leider nicht, dafür hängt im Urlaub ein 560er LMC am Haken. ;)
    Wenn es wo rein paßt, würde ich dort dran hängen. Außer du kommst nun mit dem 17.000ten Problem was es so noch nie gab. :eek::D

    Auf deinem dritten Bild sieht man den Dieselkühler, darüber (unter FS) ist die WWZH.
    Die LSH sollte unterhalb des BeiFahrerSitzes sein.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Maße Halterung Standheizung bzw. Luftheizung Der (Fern-) Reisetaugliche 7 Feb. 2018
WWZH oder Standheizung T5 - News, Infos und Diskussionen 30 Dez. 2016
T6 Luftheizung: Temperaturgeregelt oder nur Leistungsstufen? T6 - News, Infos und Diskussionen 4 Sep. 2016
WWZH Standheizung T6 - Elektrik 21 Nov. 2015
Standheizung + Luftheizung einbauen Der (Fern-) Reisetaugliche 14 Jan. 2015
Standheizung als Luftheizung umbauen T5 - Elektrik 9 Okt. 2010
Begriffsklärung WWZH - Standheizung - Luftheizung usw. T5 - California 20 Jan. 2010
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden