Luftgütesensor ausbauen / tauschen (Häufige Ursache bei Dauerlauf des Kühlerlüfters)

Yamaier

Top-Mitglied
Ort
Miesbach
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
6/2015
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Heckklappe mit dem Funkschlüssel Automatisch öffnen dank Federn
Umbauten / Tuning
Eigener Camperumbau mit Zulassung. Kippbarem/höhenverstellbarem/herausnehmbarem Bett zum Waagerechten ausrichten je nach Bodengefälle, 8 Sitzer, WWZH mit TC3, Drehsitze, Aluwanne im Fahrgastraum, Landstromanschluss mit Ladegerät, LSH, 2.Batterie, AHK, GRA u. MFA nachgerüstet, zwei Dachlüftungen,
Spritmonitor ID
FIN
WV2ZZZ7HZFH1623..
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7EB 137
Das ist mir klar. Aber was war dann das eigentliche Problem? War es nur der Fehler? Oder warum ist jetzt die frische Luft wieder besser.
 

Worschtel

Top-Mitglied
Ort
Mühltal (Hessen)
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
04.2005 (EG von 02.12.2004)
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS-2 CD
Extras
2 el. Schiebetüren,
AHK (abnb.),

VCDS, OBDeleven (Standard)
"So wird's gemacht"
Umbauten / Tuning
So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
Getriebe 2014 instandges.
AHK nachg. mit D+&L+,
RFK an AV-Adapter,
ClimAir-Windabweiser,
iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
LED-Türbel. unten,
Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
T5-Board Aufkleber
Spurplatten-50mm
Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
FIN
WV2ZZZ7HZ5H0699xx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM H13 / AXE HGE
@Enrico T. -das Board lebt durch den Austausch von Erfahrungen.

"läuft wieder, aber es war was anderes"...
😳 🙈 🤷‍♂️

Soll das nun eine Raterunde werden, was es nun war? 😂
 

Enrico T.

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
11.2009
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell (United/Team)
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HZ
@Enrico T. -das Board lebt durch den Austausch von Erfahrungen.

"läuft wieder, aber es war was anderes"...
😳 🙈 🤷‍♂️

Soll das nun eine Raterunde werden, was es nun war? 😂
Sorry mein Fehler 😀
Die Luft ist jetzt besser, weil ich den dpf gereift habe. „Damals“ wollte ich von dem günstigsten Teil starten und das war für mich der Sensor. Doch das hat nicht geholfen. Daraufhin habe ich den Dpf reinigen lassen. Jetzt ist es viel besser. Zumal der dpf mächtig voll war. Also musste ich den eh reinigen lassen. Jetzt ist die Luft im Auto fast zu 100% perfekt. Wenn er die Reinigung macht und ich stehe, stinkt es doch manchmal noch etwas. Mit ist aber auch aufgefallen, dass dieses flexible Rohr unter Auto, welches zum abgassystem gehört auch schon nicht mehr so schön aussieht. Ich denke, dass wird das nächste Teil sein welches ich bzgl. Der Luft wechseln werde.
 

falk58

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Hallo T5-Boarder,

während des Wechsels des Luftgütesensor (LGS) habe ich ein paar Fotos geschossen und in eine Anleitung verpacktl Das ganze dauert ungefähr 5-10 min.
Man braucht keinerlei Werkzeug, nur etwas Mut beim Ausclipsen (mehr ein "ausreißen") der Blende Frischluftansaugung (aka Abdeckung Wasserkasten).

Dieser Sensor misst die Luftqualität direkt vor dem Ansaugtrakt der Frischluftansaugung und schaltet die automatische Umluft ein. Leider brennt er häufiger durch, besonders gern im Winter. Dabei brennt die Sicherung C22 (5A) durch, die auch für den Hochdruckgeber der Klimaanlage zuständig ist. Daher will der unbedarfte VW-Schrauber (es gibt auch welche die das Problem kennen), gerne den Geber tauschen und wenn es dumm läuft auch gleich Climatronic Steuergeräte o. ä..

Also, wenn der Kühlerlüfter auf Dauerlauf ist einfach mal die Sicherung C22 checken. Wenn diese kaputt ist, den LGS abklemmen, die Sicherung tauschen und testen ob der Lüfter noch läuft. Man riecht den defekten Sensor ganz gut, wenn man sein eigenes Riechorgan an die Sensor fläche hält und schnüffelt. Riecht es "elektrisch" verbrannt ist er recht sicher kaputt.
Der Sensor kostet (Stand JAN 2013) 76,- € 8o.


Viel Erfolg

Martin
Hallo Martin,
vielen Dank auch von mir für die bebilderte Anleitung. Mein Name ist Michael Knöchel, ich bin ein neues Mitglied (wohne in Chemnitz OT Grüna).
Mein MV 5 Bj. 2009 hat sich gestern mit schönem Rauch gefüllt...
Es lag auch hier an besagtem Sensor, habe ihn erstmal ausgebaut, die entsprechende Sicherung gewechselt (Minisicherung 5A) und kann nun wieder ohne Rauch fahren - der Geruch ist auch irgendwann weg.
Danke nochmal, viele Grüße
Micha
 

beppoT5

Jung-Mitglied
Hallo Gemeinde. Ich habe auch das beschriebene Problem, nur habe ich keine Klimaautomatik und somit keinen Sensor. Aber die Sicherung SC 22 gibt es bei mir und war auch durchgebrannt. Habe Sie gewechselt und trotzdem läuft der vordere Kühler schon bei Zündung auf Vollgas. Was kann es bei mir für Gründe haben. Fahrzeug ist ein 2.5 T5 Caravelle mit 131 PS, Baujahr 2005. Vielen Dank Im Voraus!!!
 

redchili

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
09-2006
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Spritmonitor ID
FIN
WV2ZZZ7HZ7H027***
@beppoT5 ich hatte kürzlich eine plötzlich nicht mehr funktionierende Klima-Automatik und einen auf Vollgas laufenden vorderen Lüfter. Der Grund war aber schnell ausgemacht, ein Nager hatte mir alle drei Kabel, welche linksseitig, hinter dem Luftfilter an einen Teil des Klima-Kreislaufs gehen durchgefressen.
Die Kabel münden nach ca 15cm in einem einrastenden Stecker Richtung Innenraum, diesen würde ich auch mal auf Kontakt/Korrision prüfen.
Nachdem ich die Kabel geflickt hatte, war schlagartig das Turbogebläse wieder aus und der Innenraum kühl.
 
Oben