Longlife-Märchen

Dieses Thema im Forum "T5 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von pille, 27. Juni 2007.

  1. JoJoM

    JoJoM Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2009
    Beiträge:
    8.392
    Zustimmungen:
    227
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dipl.-Ing. a.D., >40 Jahre in einer Lackbude
    Ort:
    42275 Wuppertal
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    03.02.2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    never !!!
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    viele
    Umbauten / Tuning:
    einige
    FIN:
    WV2ZZZ7HZAH22xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EC W47
    AW: Longlife-Märchen

    Ein so großer Kanister ist aber sehr schwer zu handhaben. Da finde ich für etwa den gleichen Preis so etwas angenehmer:

    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    oder

    Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
  2. t5au3

    t5au3 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Prüfer
    Ort:
    RLP Eifel
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    20.04.2007
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    Klima und Winterreifen
    Umbauten / Tuning:
    keine
    FIN:
    WV1 ZZZ 7HZ 7H 087 856
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    1.9 TDI mit BRS Motor
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Mercedes G
    AW: Longlife-Märchen

    Danke für den Hinweis. Ich kaufe 20 Liter-Kanister, weil ich dadurch Transportkosten spare.

    Weil ich auch noch einen Nissan Quashqai mit DPF habe, der das folgende Öl braucht, setze ich ein:

    Hersteller: DBV
    Ölsorte: vollsynthetisches Leichtlauföl 5w30 SAPS
    Freigaben: siehe Anlage



    Dieses Öl mit dem Zusatz SAPS ist besonders geeignet für den Einsatz in Fahrzeugen mit Dieselpartikelfiltern.

    OFFTOPIC:

    Unsere Nissan Quashqai 2.0 dci fährt seit Jahren mit diesem Öl.

    Der Preis liegt bei ca. 5 EUR pro Liter zzgl. Fracht. Nissan Vertragswerkstätten setzen es ein.
     

    Anhänge:

  3. Vecci

    Vecci Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Servicetechniker
    Ort:
    Erzgebirge
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 77 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Hallo ich hoffe das der Topic noch aktiv ist :)

    Also ich habe mir einen T5 Transporter gekauft welcher aus Spanien nach 2,5 Jahren zurück kam.
    Als ich ihn besichtigt habe war Intervallanzeige an bei 27000 km.
    Als ich es beim Kauf ansprach wurde mir versichert das sei nicht tragisch beim ersten Kundendienst wird eh nur nach dem Ölstand geschaut und eventuell nachgefüllt und sie stellen es zurück.
    Okay gesagt getan. Kiste gekauft und keine Serviceintervallanzeige mehr an :)
    Nun hat der Dicke 47285km runter mit noch dem ersten Öl ^^
    Und er läuft und läuft. Bei der HU letzten Mittwoch waren sie vom Zustand begeistert und alles okay auch Motorzustand.
    So heute habe ich doch mal neues Öl besorgt und Filter auch und am Wochenende bekommt er mal ne Dialyse :) kompletter "Blutwechsel"
    Also ich bin mit dem Longlife voll zufrieden *frech grins*

    Gruß Vecci
     
  4. ThomasV6TDI

    ThomasV6TDI Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2013
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Pritschenwagen
    Erstzulassung:
    07/2005
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    ohjaaaa
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    Xenon, 4Motion, Navi, Sitzheizung, Standheizung, Zusatzheizung, Tempomat und das alles in einer DOKA
    Umbauten / Tuning:
    Seikel Tuning ;-)
    FIN:
    WV1ZZZ7JZ5X
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    HNC Getriebe
    AXD Motor
    Ach hat der Prüfer das Öl gekostet oder wie hat er den Motorzustand beurteilt? MIt Glaskugel? Mit Handauflegen?

    Sorry aber wer stolz ist ohne Ölwechsel 47.000km zu fahren, der gehört verhauen.

    Vor 3 Wochen hatte ich einen Kunden der ist mit seinem häßlichen Renault Megane Diesel 125.000km ohne Ölwechsel gefahren.
    Das Ende vom Lied war, das wir 3 mal gespühlt haben und die Ölwanne mitn Spachtel sauber gemacht haben.

    Aber hey, jeder wie er will.
     
  5. Vecci

    Vecci Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Servicetechniker
    Ort:
    Erzgebirge
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 77 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    ich wußte es :)
    dachte es heißt Longlife ???

    ist doch alles relativ

    wenn ich hier lese das bei 10.000km bei einigen Longlife raus muss frag ich mich echt ob es nicht shortlife heißen sollte.
     
  6. ThomasV6TDI

    ThomasV6TDI Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2013
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Pritschenwagen
    Erstzulassung:
    07/2005
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    ohjaaaa
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    Xenon, 4Motion, Navi, Sitzheizung, Standheizung, Zusatzheizung, Tempomat und das alles in einer DOKA
    Umbauten / Tuning:
    Seikel Tuning ;-)
    FIN:
    WV1ZZZ7JZ5X
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    HNC Getriebe
    AXD Motor
    Du mir ist das total egal, die Motoreninstandsetzer leben gut von solchen Leuten.
    Auch die Schrottis leben gut mit eurer Taktik.
     
  7. Vecci

    Vecci Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Servicetechniker
    Ort:
    Erzgebirge
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 77 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    und die :D von der anderen Taktik :)

    also jeder lebt von irgendwas ganz gut
     
  8. ThomasV6TDI

    ThomasV6TDI Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2013
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Pritschenwagen
    Erstzulassung:
    07/2005
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    ohjaaaa
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    Xenon, 4Motion, Navi, Sitzheizung, Standheizung, Zusatzheizung, Tempomat und das alles in einer DOKA
    Umbauten / Tuning:
    Seikel Tuning ;-)
    FIN:
    WV1ZZZ7JZ5X
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    HNC Getriebe
    AXD Motor
    Musst ja nicht zum VW Hänlr fahrn.
     
  9. t5busdriver

    t5busdriver Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2014
    Beiträge:
    15
    Medien:
    14
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Lebenskünstler
    Ort:
    Wurzen
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    06/2010
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Tempomat, Climatic, 2.Batterie u. einiges mehr
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hej!

    Also unser T5 Atlantis (174PS), Bj. 2007 zeigte mir durchschnittlich alle 20.000km das er frisches Öl wollte und bekam es.
    Jetzt nach 7 Jahren und mit 110.000km haben wir ihn abgegeben und fahren nun einen 102PSer. Mal sehen wann
    der T5 nach frischem Öl lechzt. Die Fahrweise bei uns ist eher ruhig, Landstraße 90km/h und Autobahn max. 130km/h.

    Bei meinem T1 musste ich viel früher wechseln, so alle 10Tkm bis max. 15Tkm (inkl. mal so 1 Liter nachfüllen) und
    beim T3 hab ich das auch so gehandhabt. Vorteil war bei diesen - sie brauchten nicht die Ölmenge wie der T5.

    Auf Werbeaussagen sollte man sich so wie so nie einlassen - Werbung ist doch dazu da den Kunden einzulullen.

    Wenn jemand 50Tkm mit einer Ölfüllung fährt oder noch mehr - na denn, so lange es gut geht mag das ja okay sein.

    VG Peter
     
  10. swoosh

    swoosh Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2012
    Beiträge:
    14
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kt Luzern
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    01.12.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Motortuning:
    ABT
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    Standheizung, Sitzheizung, Freisprechen usw.
    Umbauten / Tuning:
    Tieferlegung von Frau verboten :-(
    Hallo zusammen

    auch ich gebe kurz meinen Kommentar dazu. Meine Frau fährt unseren Bus jeden Tag und oft nur kurz. Am Wochenende ist es dann mal ein bisschen weiter. ca 20'000 Km pro Jahr somit auch viele Kurzstrecken.
    Nach exakt 2 Jahren und 39'800 Km mussten wir dann zum Service. Ich finde dies LONG Life. Mein Passat meldet sich bereits nach 30'000km.

    Grüsse und ich denke ich sollte nicht mitmachen, denn unser Cali scheint nicht die Norm zu sein ;-) Ich bin jedoch damit zufrieden..

    LG MARC
     
    ThomasV6TDI gefällt das.
  11. hs_warez

    hs_warez Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2014
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    09/2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    AXD => AXE
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Komfortsitze
    doppelte Klimaautomatik
    Tempomat
    MFA
    Sonnenrollos
    abnehmbare AHK
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14 Gewindefahrwerk
    Facelift-Umbau
    Avus AF10 9x20 ET45 275/35/20
    Bosch URF7 PDC vorne/hinten
    Danhag v8.1 GSM Modul
    2.Batterie nachgerüstet
    Carbon-Sitzheizungsmatten + originale Regler
    Tachoringe aus Alu + weiße LEDs
    mod. FOX-Edelstahlanlage
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6X0049xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Bei Opel gab's mal eine Zeitlang 2 Jahre oder 50tkm - wurde nach kurzer Zeit revidiert auf 2 Jahre oder 30tkm - weil die zu wenig damit verdient haben.

    Habe damals meinen Astra mit dem "alten" Intervall und 155tkm verkauft - der läuft jetzt noch immer problemlos.


    Persönlich würde/werde ich mich jetzt beim T5 an 2 Jahre oder 30tkm halten - das hält jedes Öl (Zusätze) locker aus und der Motor sollte es auch vertragen!


    LG
     
  12. ymacc

    ymacc Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2014
    Beiträge:
    48
    Medien:
    11
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niedersachsen
    Erstzulassung:
    03/2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    ... ob das Longlife-Intervall erreicht wird bei meinem Cali, dass weiss ich noch nicht, 2 Jahre sind aktuell vorher vorbei.
    ... bei einem 2 Ltr. TDI in einem Golf VII GTD ist die Meldung tatsächlich zu 30 TKM erst gekommen. Viel-/Langstreckenfahrer (60 TKM p.a.), da passt es wohl. Allerdings finde ich ich das Intervall zu kurz, bei einem BMW 320d Bj 2008, sind die Intervalle flexibel gehalten und die Anzeige des Bordcomputers zum fälligen Ölwechsel kam erst bei ca. 40/42 TKM.
     
  13. Misery

    Misery Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2009
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Medien
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    1/2005
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Extras:
    Was kaputt gehen kann, war kaputt. Hoffe ich jedenfalls
    Hallo,
    meint ihr, dass man sich auf die Service-Anzeige verlassen kann? Den letzten Ölwechsel wollte mein Oller bereits nach 16.000 km. Jetzt habe ich über 20.000 gefahren, ohne dass die ölige Leuchte leuchtet. Ob mein ruhiger Langstreckenanteil zuletzt größer war, wäre mir nicht bewusst.
    Frage also: Könnte es sein, dass die Anzeige unzuverlässig arbeitet?
    (Ich weiß auch nicht, warum ich bei meinem T5 jetzt so misstrauisch bin:D)
     
  14. ulli.bully

    ulli.bully Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    4.092
    Zustimmungen:
    469
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    RFK, Drehsitz rechts, Kopfairbags hinten, WWZH
    Umbauten / Tuning:
    bis jetzt noch nichts
    FIN:
    WV2ZZZ7HH03
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo,

    glaube ich nicht:
    Bei den ersten R5 TDI ohne werkseitig geregeltem DPF (erst ab 2006) war es durchaus normal, daß man je nach Fahrprofil 25.000 oder auch über 30.000km in 2J fahren konnte. War bei meinem immer so. Wenn ich mich Recht erinnere, hatten die ersten sogar einen theoretischen KM-Rahmen von max 50.000km/2J.

    Ulli
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Das Märchen von der Wahrheit Off-Topic 4. Dezember 2016
Welches Longlife Öl T5 - News, Infos und Diskussionen 22. November 2012
Winterreifen Märchen T5 - News, Infos und Diskussionen 13. September 2010
Longlife Inspektion T5 - News, Infos und Diskussionen 17. Februar 2009
Altes Longlife-Märchen mit neuer Frage T5 - Mängel & Lösungen 23. Juli 2008
4-Zylinder Longlife-Märchen ?? T5 - Mängel & Lösungen 11. Dezember 2007
Longlife-Öl T5 - News, Infos und Diskussionen 25. April 2007
5W30 mit LongLife? T5 - News, Infos und Diskussionen 7. April 2005