Longlife-Märchen

Dieses Thema im Forum "T5 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von pille, 27. Juni 2007.

  1. VW Meister

    VW Meister Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2006
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    niemals
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Umbauten / Tuning:
    Zwischenwand
    hinten 4 Hundeboxen und zzgl. 2 große Lüfter
    AW: Longlife-Märchen

    @ jojoM deine aussage ist mit sicherheit richtig ohne frage, nur stehen dagegen die gesetzlichen anforderungen, und letzten endes auch die Nutzung. Jedem Nutzer MUß klar sein das , wenn er ein solches Fahrzeug im Kurzstreckenverkerh betreibt, der DPF sich zusetzen kann, und der Nutzer sein fahrverhalten dementsprechend anpasst, Alternative : wenn Partikelfilterleuchte nicht ausgeht den "Freundlichen" aufzusuchen oder Benziner zu fahren.

    Sorry
     
  2. VW Meister

    VW Meister Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2006
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    niemals
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Umbauten / Tuning:
    Zwischenwand
    hinten 4 Hundeboxen und zzgl. 2 große Lüfter
    AW: Longlife-Märchen

    99% der Nutzer merken nicht das Regeneriert wird.

    Aber mal Hand aufs Herz: wer kauft sich denn einen T5 und fährt damit 2km zum "Brötchen holen" da hätt ich mir eher nenn UP oder nen Fahrrad geholt. Nen T5 ist zum Transport von mehreren Personen über längere Strecke oder zum Transport von Baugut oder bin ich da falsch????
     
  3. skip65

    skip65 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2012
    Beiträge:
    62
    Medien:
    7
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    05.05.2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    GRA und PDC nachgerüstet
    Umbauten / Tuning:
    Entdröhnung, Wärmedämmung, Innenbeleuchtung, Deckenmonitor, Innenverkleidung, Heckstoßstange mit D Säulenverkleidung, C-Schiene nachgerüstet, Drehsitze vorne, California Schiebetürverkleidung, Hinten Multivan Innenverkleidung aus Leder
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    VW7H/7J/LNBNZL300S/QM67GG6
    AW: Longlife-Märchen

    Und wie merkt der T5 das er jetzt regenerieren kann, weil ich jetzt gerade auf der Autobahn unterwegs bin und 200 km fahre?

    PS.: Im übrigen ist mein T5 ein reines Freizeitfahrzeug :cool: für Sport und Spiel und manchmal auch zur Unterstützung meiner Faulheit ;)
     
  4. JoJoM

    JoJoM Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2009
    Beiträge:
    8.402
    Zustimmungen:
    241
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dipl.-Ing. a.D., >40 Jahre in einer Lackbude
    Ort:
    42275 Wuppertal
    Mein Auto:
    N/A
    Erstzulassung:
    31.05.2017
    Motortuning:
    never !!!
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    Fahrzeug Skoda Yeti 1,4 TSI Style
    AW: Longlife-Märchen

    Da liegst Du nicht immer richtig. ;)

    Ich habe meinen Cali z.B., um damit schöne lange und auch kurze Urlaube zu machen. Das stimmt schon. Aber ich habe kein zweites Fahrzeug und nutze ihn auch als PKW. Und dann fahre ich manchmal wochenlang nur Kurzstrecke. Das ist immer noch billiger als ein Zweit-PKW.

    Oder denke mal an die Großfamilie, die den T5 aus Platzgründen benötigt, z.B. für Fahrten zu Kindergarten, Schule und Einkaufen. Das Fahrzeug sieht dann auch nicht unbedingt Langstrecke.
     
  5. Rob_68

    Rob_68 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    März 07
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Warum?
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    AW: Longlife-Märchen

    Die Regeneration, jedenfalls bei meinem T5, merke ich durch eigenartiges Ruckeln und unsaubere Gasannahme im Bereich zwischen 1.500 und 2.000 Touren. Trotz MSG-Update.

    Ich habe jetzt 105 Tsd. drauf, bin bis jetzt sehr zufrieden mit dem T5 und habe noch nie die DPF-Leuchte für Werkstatt-Regeneration gesehen. Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass ich ab und an die Regeneration unterbrochen habe. Also bitte nicht immer alles so hoch kochen hier.

    Zum Thema Longlife-Märchen, was ich hier seit Anbeginn verfolge - und es mich beinahe vom Kauf abgehalten hat: mein T5 wird so zwischen 20 und 23 Tsd. zum Ölwechsel reingerufen. Also ziemlich genau 1 x pro Jahr. Das ist ok und ich bin es so von meinen anderen Wagen in diesem Intervall auch gewohnt. OK, es sind keine 30 Tsd., wurde aber auch nicht so versprochen. Ich finde es gut, dass mir die Elektrik sagt, dass das Öl rau soll. Feine Sache.

    Zum Thema Ölverdünnung, Laufzeit bzw. Schädigung des Motors: ich möchte meinen sehr gerne bis 300 Tsd. fahren und habe bis jetzt keinerlei Probleme am Motor bemerkt. Also, scheint zu funktionieren. Auf die nächsten 200 Tsd. KM. Ich kontrolliere noch nicht mal den Ölstand. Ist mir egal, ich mach mich nicht mehr deswegen verrückt.

    Nur eins noch dazu: ich behandele den Motor gut. Ich schalte extrem früh, gerade auch wenn er kalt ist. Und ich bin kein Vollgasheitzer. Rein gefühlsmäßig passt sowas nicht zu diesem Wagen und Motor. Meine vorderen Bremsbeläge sind übrigens noch Original. Und das bei 105 Tsd. km. Hinten sind sie 1 x ausgetauscht worden. Ich fahre immer noch Original-Winter und Sommerreifen aus der Erstausstattung.

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass man den Motor des T5 bei passendem Verhalten auf der anderen Seite sehr schnell kaputt heizen kann.

    Beste Grüße, Rob.
     
  6. VW Meister

    VW Meister Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2006
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    niemals
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Umbauten / Tuning:
    Zwischenwand
    hinten 4 Hundeboxen und zzgl. 2 große Lüfter
    AW: Longlife-Märchen

    @ Rob 68

    DANKE DANKE sprichst mir aus dem Herzen.....

    PS: habe mit meinem jetzt 263500km runter will mind 500000 voll machen und habe immer noch die 1. Bremsscheiben vorn drin...
     
  7. skip65

    skip65 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2012
    Beiträge:
    62
    Medien:
    7
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    05.05.2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    GRA und PDC nachgerüstet
    Umbauten / Tuning:
    Entdröhnung, Wärmedämmung, Innenbeleuchtung, Deckenmonitor, Innenverkleidung, Heckstoßstange mit D Säulenverkleidung, C-Schiene nachgerüstet, Drehsitze vorne, California Schiebetürverkleidung, Hinten Multivan Innenverkleidung aus Leder
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    VW7H/7J/LNBNZL300S/QM67GG6
    AW: Longlife-Märchen

    Hallo Rob,
    das ist jetzt mal eine Aussage. Mir ist auch schon aufgefallen, dass auf der Autobahn mein T5 in diesem Drehzahlbereich hin und wieder ruckelt. Passiert etwa 1 x in der Woche ungefähr. Wenn das durch das Regenerieren kommt dann bin ich entspannt und wie auch immer der T5 erkennt das ich gerade auf der Autobahn bin, mir soll es recht sein. Ich bin mit meinem gerade mal bei 110 tsd angekommen und habe ebenfalls vor noch einige Tausender drauf zu bekommen.

    ciao
    Karlheinz
     
  8. Rob_68

    Rob_68 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    März 07
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Warum?
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    AW: Longlife-Märchen

    Servus Karlheinz,

    das Ruckeln kommt definitv von der Regeneration. Hat aber überhaupt gar nichts damit zu tun, ob du gerade auf der AB ne lange Strecke fährst. Die Wahrscheinlichkeit ist allenfalls für eine Regeneration dort höher. Geh mal davon aus, dass so rund alle 600 KM die Regeneration startet. Egal wo, wie lange und wie schnell du gerade fährst.

    Grüße, Rob.
     
  9. skip65

    skip65 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2012
    Beiträge:
    62
    Medien:
    7
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    05.05.2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    GRA und PDC nachgerüstet
    Umbauten / Tuning:
    Entdröhnung, Wärmedämmung, Innenbeleuchtung, Deckenmonitor, Innenverkleidung, Heckstoßstange mit D Säulenverkleidung, C-Schiene nachgerüstet, Drehsitze vorne, California Schiebetürverkleidung, Hinten Multivan Innenverkleidung aus Leder
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    VW7H/7J/LNBNZL300S/QM67GG6
    AW: Longlife-Märchen

    Das kommt in etwa auch bei mir hin.

    ciao
     
  10. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.167
    Zustimmungen:
    837
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    04.10.2007
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Hochdach Polyroof mit SkyView, aufgerüsteter Zuheizer mit T90, VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H049xxx
    AW: Longlife-Märchen

    Hallo VW-Meister :rolleyes:,
    na endlich mal jemand der sich richtig gut auskennt!

    Hab' nur 2 Fragen:
    1. Welche Fehler meinst du?
    2. Welche Sensoren meinst du?

    Viele Grüße
    Jochen
     
  11. VW Meister

    VW Meister Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2006
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    niemals
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Umbauten / Tuning:
    Zwischenwand
    hinten 4 Hundeboxen und zzgl. 2 große Lüfter
    AW: Longlife-Märchen

    hallo

    "Fehler": das die Leute zum teil überfordert sind von der technik im KFZ

    Sensoren: Temperatursensoren, Ölstands/ Ölqualitäts Sensor, Zündschloß. usw....
     
  12. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.167
    Zustimmungen:
    837
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    04.10.2007
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Hochdach Polyroof mit SkyView, aufgerüsteter Zuheizer mit T90, VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H049xxx
    AW: Longlife-Märchen

    Auch hallo,
    wo sitzt der Ölqualitätssensor? Wie funktioniert dieser?
    Was hat das Zündschloss damit zu tun?

    Bitte erklären!!! Ich möchte mehr von der komplizierten Technik unserer T5 erfahren.

    Danke und Gruß
    Jochen
     
  13. RalfG

    RalfG Top-Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2010
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Bei Weimar/ Thüringen
    Mein Auto:
    N/A
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    keines
  14. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.167
    Zustimmungen:
    837
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    04.10.2007
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Hochdach Polyroof mit SkyView, aufgerüsteter Zuheizer mit T90, VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H049xxx
    AW: Longlife-Märchen

    Tja, iss ja man traurich...
    Es kam nur ne PN vom Meister des Zündschloss - mit der Nachfrage nach meinem technischen Verständnis... 8)

    Dann hoffen wir mal dass der Nick dieses Users nichts aber auch rein gar nichts mit seiner Profession zu tun hat :D

    Ölqualitätssensorige Grüße
    Jochen
     
  15. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    16.719
    Zustimmungen:
    2.141
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    AW: Longlife-Märchen


    Tja, viele von den VWN Experten haben 3,5 Jahre Ausbildung (+ evtl. Meisterschule) hinter sich und sind leider nicht einmal in der Lage die DIN A4 Seite mit den Ölfreigaben von VW zu lesen und auch zu verstehen und kippen daher LL3 in AXE/AXD Motoren ...

    Was soll ich (als Laie) jetzt davon halten?

    Gruß, Marcus

    PS: Ich warte auch noch auf Informationen wo der Ölqualitätssensor sitzt und wie der funktioniert. Scheint ein echtes Geheimnis zu sein da er nicht mal in den VW SSPs zum LL Service erwähnt wird ...

    Gruß, Marcus
     
  16. JoJoM

    JoJoM Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2009
    Beiträge:
    8.402
    Zustimmungen:
    241
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dipl.-Ing. a.D., >40 Jahre in einer Lackbude
    Ort:
    42275 Wuppertal
    Mein Auto:
    N/A
    Erstzulassung:
    31.05.2017
    Motortuning:
    never !!!
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    Fahrzeug Skoda Yeti 1,4 TSI Style
    AW: Longlife-Märchen

    Wieso? Dann hätte er die Qualität wie leider sehr viele unserer VW-Partner.


    Zumindest unterscheidet er nicht zwischen LL2 und LL3, warnt also nicht vor dem falschen Öl im AXD/AXE.
     
  17. Fly1105

    Fly1105 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    AW: Longlife-Märchen

    Moin,

    heute ist in meinem Display die Meldung "Service jetzt" aufgelaufen! Ohne Vorwahnung "Service in...." ! ist das Normal?

    Der letzte Service ist im August 2012 gemnacht worden bei einem Km Stand 64000, jetzt habe ich 70000 runter.

    Wurde der Intervalzähler nicht zurückgestzt oder was kann das bedeuten ?


    MfG


    Fly1105
     
  18. djseppo

    djseppo Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    zu hause
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    23.12.2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Rückfahrkamera, Licht und Sicht,
    AW: Longlife-Märchen

    Also, ich habe nun bei 99540 km einen neun Motor reinbekommen, nachdem ich mittlerweile die letzten 20 tkm Diesel geprüft und Öl getankt habe.
    ich habe einen multivan und einen trapo beide mit bitdi, beide fahren die 40 tkm bis zum Ölwechsel problemlos, fahre so ca 50-65tkm pro Jahr mit jedem, Bremsen halten komischerweise beim multivan 30tkm und beim trapo mit einem um fast 1300kg höheren Gewicht bei 50tkm...
    bei meinem t5.1 mit dem großen Motor habe ich nicht einmal die 20 geschaft, egal ob Öl oder Bremsen....
    regenerationslampe war noch nie an, mit dem trapo fahre ich 50/50 Autobahn/Stadt
     
  19. pluspetit

    pluspetit Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2007
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    selbst. Rechtsanwälte
    Ort:
    Stutensee
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    22.09 07
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    AHK, 8 Sitze, Climatronik, 2 x Schiebetür VAG Com
    Fahrgestellnummer:WV2ZZZ7HZ8H03022X
    Umbauten / Tuning:
    Zuheizer z. Standheizung aufgerüstet mit 1533 und T91
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H03022X
    AW: Longlife-Märchen

    Unserer fordert seit 2.500 Km "Service in 3000km, im Moment noch 700km bis zum Service. Da heute ein Boarder da war der das VCDS brauchte, habe ich mal reingeschaut:
    **********************************************************************************************************
    Kanal Beschreibung Einheit Akt. Wert Neuer Wert
    02 Status Serviceintervallanzeige 0 ---
    40 Strecke seit Service km x100 114 ---
    41 Zeit seit Service Tage 646 ---
    42 Strecke (Minimum) bis Service km x1000 15 ---
    43 Strecke (Maximum) bis Service km x1000 50 ---
    44 Zeit (Maximum) bis Service Tage 730 ---
    45 Ölqualität 4 ---
    47 Rußeintrag km x100 250 ---
    48 Thermische Belastung km x100 92 ---
    49 Zeit (Minimum) bis Service --- --- ---


    Also so wie ich das verstehe, schreit er entweder nach 720 Tagen oder nach mindestens 15.000km nach frischen ÖL. Gelaufen ist er in 646 Tagen 11.400 km daher freut er sich, dass die 15.000 näher kommen und er endlich wieder neues Öl verlangen darf??
    Achso, rund 1-2 L Diesel sind auch wieder drin im ÖL. - Aber das ist ja normal, stellt sich nach dem Ölwechsel innerhalb von 2000km so ein und steigt dann sonderbarerweise aber kaum über Maximum. Vieleicht verbrennt er es dann? K A.
    5 Jahre und 40tkm macht die Maaschine es schon mit.

    Was bedeuten die Rußeintragswerte und thermische Belastung? Sind das niedrige / gute oder eher hohe Werte?

    LG

    Gernot
     
  20. RalfG

    RalfG Top-Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2010
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Bei Weimar/ Thüringen
    Mein Auto:
    N/A
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    keines
    AW: Longlife-Märchen

    MOin!

    @ Fly 1105: Nach der kurzen Km-Strecke ist davon auszugehen, helfen tut da aber nur das Auslesen der entsprechenden Meßwertblöcke wie bei pluspetit, die im Kombiinstrument (sollte StG 17 sein) hinterlegt sind. Also entweder in ner Werkstatt oder mit VCDS von Privat.

    @ pluspetit: Rußeintrag und thermische Belastung sind Rechenwerte, die aus den Daten verschiedener Sensoren berechnet werden (unter anderem Anzahl der Motorstarts). Diese beiden Werte sind bei flexiblem Wartungsintervall, was bei dir eingestellt ist, für die Berechnung des Intervalls mit verantwortlich. Es gibt da Grenzwerte, ab wann der Service angezeigt wird, diese habe ich aber nicht im Kopf.

    Gruß RalfG
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2013
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Das Märchen von der Wahrheit Off-Topic 4. Dezember 2016
Welches Longlife Öl T5 - News, Infos und Diskussionen 22. November 2012
Winterreifen Märchen T5 - News, Infos und Diskussionen 13. September 2010
Longlife Inspektion T5 - News, Infos und Diskussionen 17. Februar 2009
Altes Longlife-Märchen mit neuer Frage T5 - Mängel & Lösungen 23. Juli 2008
4-Zylinder Longlife-Märchen ?? T5 - Mängel & Lösungen 11. Dezember 2007
Longlife-Öl T5 - News, Infos und Diskussionen 25. April 2007
5W30 mit LongLife? T5 - News, Infos und Diskussionen 7. April 2005