Lithium Batterie

ami2004

Aktiv-Mitglied
Ort
Berlin
Mein Auto
T6 Multivan
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Hallo liebe Bullis,

hat schon mal jemand von euch einen Lithiumakku statt der Starterbatterie einbebaut? Und wie wurde der angepasst?
 

MarcusMüller

Moderator
Team
Ort
München
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
01/2009
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Extras
Diverses ...
(Ex Werksauto)
Das Thema haben wir schon verschiedentlich diskutiert.

Die Frage ist halt, wozu? Bei einem 911GT3 macht das vielleicht Sinn - aber bei einem Auto mit 2,5t Leergewicht?
 
Themenstarter

ami2004

Aktiv-Mitglied
Ort
Berlin
Mein Auto
T6 Multivan
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Danke, hab die Threads jetzt gefunden. Ich versteh nur nicht deine Gewichtsbedenken.
 

MarcusMüller

Moderator
Team
Ort
München
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
01/2009
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Extras
Diverses ...
(Ex Werksauto)
Ich versteh nur nicht deine Gewichtsbedenken.
Ganz einfach: Es bringt nichts. Die Gewichtseinsparung spielt bei einem so schweren Auto keine Rolle.

Bei einer Campingbatterie bringen sowohl die Kapazität als auch die Entladekurve Vorteile. Bei der Starterbatterie ist das herzlich egal. Bei dem großen Preisunterschied kann man viele Starterbatterien kaufen, bis man den Unterschied raus hat.
 
Themenstarter

ami2004

Aktiv-Mitglied
Ort
Berlin
Mein Auto
T6 Multivan
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Ahh ok, an Gewichtseinsparung hab ich überhaupt nicht gedacht. Ich wollte eigentlich die Zweitbatterie gegen Lithium tauschen und dachte das man die dann nicht hinter einen klassischen Starterakku hängen kann.
 

Hugenduebel

Top-Mitglied
Mein Auto
T6 California - Ocean
Erstzulassung
2016
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
Getriebe
DSG® 7-Gang
Vor allem darf deine Lima die ab einem gewissen Temperaturbereich nicht mehr laden und die Batterie braucht ein eigenes BMS.
 
Themenstarter

ami2004

Aktiv-Mitglied
Ort
Berlin
Mein Auto
T6 Multivan
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
es gibt doch diese Y Batterien bis -20 Grad. Das BMS ist im Akku enthalten.
 

Hugenduebel

Top-Mitglied
Mein Auto
T6 California - Ocean
Erstzulassung
2016
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
Getriebe
DSG® 7-Gang
Dann teste es. 👍🏻
 
Themenstarter

ami2004

Aktiv-Mitglied
Ort
Berlin
Mein Auto
T6 Multivan
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Wie gesagt mir gehts vorallem um die intregation an die restliche Fahrzeugelektronic. Anlernen usw. Daher war die Frage ob das schon jemand gemacht hat. Die Dinger kriegt man ja nicht geschenkt so zum testen. Und so ein Forum könnte da durchaus nützlich sein mit all der Schwarmintelligenz der Profis hier.
 

Hugenduebel

Top-Mitglied
Mein Auto
T6 California - Ocean
Erstzulassung
2016
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
Getriebe
DSG® 7-Gang
Was für eine Batterie simuliert das BMS?
 
Themenstarter

ami2004

Aktiv-Mitglied
Ort
Berlin
Mein Auto
T6 Multivan
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Es simuliert es nicht, es ist integriert.

Wenn man bedenkt, das man die auf Null entladen kann und ein Bleiakku nur zu 50% entspricht das Ding einem 320Ah Bleiakku auf kleinem Raum. Mal abgesehen vom Gewicht. Der 320 Ah Akku dürfte 100kg wiegen.
 

Hugenduebel

Top-Mitglied
Mein Auto
T6 California - Ocean
Erstzulassung
2016
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
Getriebe
DSG® 7-Gang
Bleiben 2 Fragen:

Wie bekomme ich das Ding in den Motorraum?
Wie reagiert es, wenn da über 15 V von der Lima während der Rekuperation reinballern?
 
Themenstarter

ami2004

Aktiv-Mitglied
Ort
Berlin
Mein Auto
T6 Multivan
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Das weiß ich nicht, daher habe ich das Thema eröffnet mit der Frage ob das jemand schon getan hat. Und der Lithiumakku war ja nur ein Beispiel. Ich brauch ja keine 180 Ah im Motorraum, da reicht auch sicher der hier : LIONTRON LiFePO4 12,8V 80Ah LX Smart BMS mit Bluetooth
oder noch kleiner. Und ich denke mit ein wenig Elektronic lässt sich auch die Rekuperation lösen.
 

MarcusMüller

Moderator
Team
Ort
München
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
01/2009
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Extras
Diverses ...
(Ex Werksauto)
Es simuliert es nicht, es ist integriert.

Wenn man bedenkt, das man die auf Null entladen kann und ein Bleiakku nur zu 50% entspricht das Ding einem 320Ah Bleiakku auf kleinem Raum. Mal abgesehen vom Gewicht. Der 320 Ah Akku dürfte 100kg wiegen.
Na ja, auch dieser Vergleich hinkt etwas.

Ein guter Bleiakku (z.B. AGM) hat durchaus eine Entladetiefe von bis zu 80%.

Weiterhin sollte man für eine lange Lebensdauer auch einen Lithium Akku nicht auf weniger als 10% Rest entladen. Also haben wir da nur noch einen Unterschied von 10-20%.
 

Hugenduebel

Top-Mitglied
Mein Auto
T6 California - Ocean
Erstzulassung
2016
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
Getriebe
DSG® 7-Gang
Das weiß ich nicht, daher habe ich das Thema eröffnet mit der Frage ob das jemand schon getan hat. Und der Lithiumakku war ja nur ein Beispiel. Ich brauch ja keine 180 Ah im Motorraum, da reicht auch sicher der hier : LIONTRON LiFePO4 12,8V 80Ah LX Smart BMS mit Bluetooth
oder noch kleiner. Und ich denke mit ein wenig Elektronic lässt sich auch die Rekuperation lösen.
Die Lima kann kein CCCV/IU.

Als Bordbatterie hinter einem passenden Ladegerät super, im Motorraum ungeeignet.

Du brauchst ein BMS, dass der Lima eine „normale“ Batterie vorgaukelt und mit der Ladekurve und den Spannungen umgehen kann.
 

FrankKufstein

Top-Mitglied
Ort
Kufstein
Mein Auto
T6 California - Beach
Erstzulassung
15.Jan 2019
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell California T6 (Edition)
Radio / Navi
Radio Composition COLOUR
Umbauten / Tuning
AHK abnehmbar nachgerüstet, LSH Cinaböller nachgerüstet, komplette Küchenzeile mit Hochschrank hinten, 45ltr Wassertank eingebaut
FIN
WV2ZZZ7HZKH059xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC

Slaughtercult

Top-Mitglied
Ort
Eckental
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
04.01.2011
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
RCD 210
Extras
HEX-NET
100W Solaranlage
Climair
C-Schienen
Zweitbatterie
Umbauten / Tuning
Bettgestell Edelstahl
Indel TB18
Mobicool FR 34
Spritmonitor ID
FIN
WV2ZZZ7HZBH057826
Die von greenakku scheinen das zu können
Sind aber ca 2 cm höher als die üblichen Bleiakkus, haben keine Standardpole und keine Bodenleiste. Wird spannend die in den Motorraum zu kriegen...

NAchtrag: und max 150 A Entladestrom, wird also auch spannend beim Anlassen...
 

FrankKufstein

Top-Mitglied
Ort
Kufstein
Mein Auto
T6 California - Beach
Erstzulassung
15.Jan 2019
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell California T6 (Edition)
Radio / Navi
Radio Composition COLOUR
Umbauten / Tuning
AHK abnehmbar nachgerüstet, LSH Cinaböller nachgerüstet, komplette Küchenzeile mit Hochschrank hinten, 45ltr Wassertank eingebaut
FIN
WV2ZZZ7HZKH059xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Brauche die wenn dann als 2. bat,
Auf Standard Pole kann man umrüsten
Motorraum bleibt Original
 
Oben