Leuchtmittelwechsel

HerBus

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Hallo zusammen, mein Abblendlicht ist defekt. Zum Tausch der Birne habe ich eine Kunststoffkappe bei meinem T5 (Jg. 2009) entfernt und den Stecker abgezogen. Man kann die Befestigung leider nicht einsehen. Die Haltebügel für die Birne laufen oben zusammen und es gibt einen weiteren querlaufenden Metallbügel. Kann mir jemand verraten, wie gedrückt/gezogen werden muss damit ich (ohne Gewalt) die Birne demontieren und dann hoffentlich auch wieder montieren kann? Es gibt unterschiedliche Ausführungen der Befestigung, nur leider konnte ich meine (auch nach langer Google-Suche) noch nicht finden....
Unten zwei Fotos der Halterung mit Handy von der Motorraumseite fotografiert....kann man aber leider nicht einsehen und man muss "blind" agieren.
Vielen Dank!
 

Anhänge

  • WhatsApp Image 2022-01-02 at 18.41.12.jpeg
    WhatsApp Image 2022-01-02 at 18.41.12.jpeg
    119,4 KB · Aufrufe: 58
  • WhatsApp Image 2022-01-02 at 18.41.12 (1).jpeg
    WhatsApp Image 2022-01-02 at 18.41.12 (1).jpeg
    91 KB · Aufrufe: 58

Yamaier

Top-Mitglied
Ort
Miesbach
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
6/2015
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Heckklappe mit dem Funkschlüssel Automatisch öffnen dank Federn
Umbauten / Tuning
Eigener Camperumbau mit Zulassung. Kippbarem/höhenverstellbarem/herausnehmbarem Bett zum Waagerechten ausrichten je nach Bodengefälle, 8 Sitzer, WWZH mit TC3, Drehsitze, Aluwanne im Fahrgastraum, Landstromanschluss mit Ladegerät, LSH, 2.Batterie, AHK, GRA u. MFA nachgerüstet, zwei Dachlüftungen,
FIN
WV2ZZZ7HZFH1623..
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7EB 137
Da gehts dir wie uns mit deinem Profil.
 
Themenstarter|in

HerBus

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Hallo, verstehe deinen Beitrag nicht ganz Yamaier.... Hattest du ein ähnliches Problem? Die Lösung ist den Bügel nach vorne unten zu drücken, dann löst sich der Klemmmechanismus und man kann die Birne herausziehen. Es ist also sehr einfach, allerdings, wenn man das Ganze kaum einsehen kann, nicht direkt zu verstehen.....
 

friedrich1966

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
2014
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nicht nötig...
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Hallo, verstehe deinen Beitrag nicht ganz Yamaier....
Bei manchen Problemen ist es hilfreich zu wissen um welches Auto es sich überhaupt handelt....sprich du müsstest noch dein Profil ergänzen. (Auto, Baujahr, Motor....)
 

Worschtel

Top-Mitglied
Ort
Mühltal (Hessen)
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
04.2005 (EG von 02.12.2004)
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS-2 CD
Extras
2 el. Schiebetüren,
AHK (abnb.),

VCDS, OBDeleven (Standard)
"So wird's gemacht"
Umbauten / Tuning
So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
Getriebe 2014 instandges.
AHK nachg. mit D+&L+,
RFK an AV-Adapter,
ClimAir-Windabweiser,
iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
LED-Türbel. unten,
Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
T5-Board Aufkleber
Spurplatten-50mm
Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
FIN
WV2ZZZ7HZ5H0699xx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM H13 / AXE HGE
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Kein T, aber ein VW:
Golf-III, 1994, PinkFloyd, 55kW, ABU - CNU, aktuell 316tkm
Hallo HerBus - willkommen im Board der Busbekloppten 😜 und ein Frohes Neues 😉

Profil? Braucht das einer? 🤔
oder mal einfach hier lesen ...

Eigentlich wollte ich mir vornehmen, Profil-Verweigerern keine Antwort mehr zu schreiben, aber ich hoffe du holst das noch nach ...

Zu deinem Problem:
Ich kann auf deinen Bildern leider nicht den kompletten Verriegelungs-Mechanismus erkennen und kann daher nicht zu deinen Scheinwerfern was sagen.

Meine im T5 (2005) sahen innen so aus ...
DSC_2451_1.JPG
Die zwei Haken "Pfeil" müssen gedrückt werden und entweder nach link oder rechts (Doppelpfeil) entriegelt werden.

Ich tu mich da auch jedes Mal schwer, aber irgendwie bekomme ich sie dann lose - wie? 🤷‍♂️😁
 

-Multivan-

Top-Mitglied
Ort
Berlin
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2013
Motor
TDI® 132 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
AGR Kühler "D"
Getriebe
DSG® 7-Gang
Ausstattungslinie
Editionsmodell (Life)
Radio / Navi
RNS 510+DAB(+) MJ2013?
Extras
mehr, als die erlaubten 100 Zeichen zulassen
Umbauten / Tuning
keine, 1. Motor jenseits der 200tkm
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
T4 Multivan EZ97, ACV, 2005-2019
@Worschtel Bei Fragestellungen gehört ein gefülltes Profil einfach zum guten Ton.
Hast Du auch bemerkt, dass der TE genau seit seinem letzten Beitrag nicht mehr on war? 🤔
Für wen machst Du Dir die Mühe?🥱
 

Worschtel

Top-Mitglied
Ort
Mühltal (Hessen)
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
04.2005 (EG von 02.12.2004)
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS-2 CD
Extras
2 el. Schiebetüren,
AHK (abnb.),

VCDS, OBDeleven (Standard)
"So wird's gemacht"
Umbauten / Tuning
So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
Getriebe 2014 instandges.
AHK nachg. mit D+&L+,
RFK an AV-Adapter,
ClimAir-Windabweiser,
iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
LED-Türbel. unten,
Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
T5-Board Aufkleber
Spurplatten-50mm
Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
FIN
WV2ZZZ7HZ5H0699xx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM H13 / AXE HGE
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Kein T, aber ein VW:
Golf-III, 1994, PinkFloyd, 55kW, ABU - CNU, aktuell 316tkm

friedrich1966

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
2014
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nicht nötig...
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
@Worschtel Bei Fragestellungen gehört ein gefülltes Profil einfach zum guten Ton.
Hast Du auch bemerkt, dass der TE genau seit seinem letzten Beitrag nicht mehr on war? 🤔
Für wen machst Du Dir die Mühe?🥱
.....und hat seine Frage direkt am nächsten Tag selbst beantwortet......
und online gehen, dann die Frage verfassen, dann auf Antwort warten, dauert länger als mal so einen Moment rumfummeln.
 
Oben