Leistungssteigerung für Hängerbetrieb 84PS 2,0 TDI

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks" wurde erstellt von DriftMike, 10. Januar 2017.

Schlagworte:
  1. DriftMike

    DriftMike Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Projekt und Bauleiter
    Ort:
    Innsbruck
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    11/2011
    Motor:
    TDI® 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Umbauten / Tuning:
    Bott Regalsystem
    Hallo Leute,

    (Suchfunktion wurde genutzt, nur Diskussionen ob 84 oder 102 PS gefunden)
    Bin neu in der T5 Welt, habe mir vor kurzem einen guten T5 Kasten aus Ende 2011 mit 84 PS gekauft.

    Fahre täglich ein steiles Stück Autobahn bergauf (A13 Brennerautobahn, die Urlauber kennen es evt.)
    Mit leerem T5 muss ich bergauf in den 4. und ohne wirklich prügeln ist mehr wie 80 nicht drin.

    Ich würde mit dem gern hin und wieder (3-4 mal im Jahr) einen 2 Tonnen Anhänger ziehen. Großteils über Ebene Autobahnen, da sehe ich auch nicht das Problem, eher bergauf.

    Ich hätte gerne ein etwas spritzigeres Fahrverhalten um angenehmer unterwegs zu sein.
    Die Diskussion stärkerer Motor erübrigt sich, Auto ist bereits gekauft.

    Die Frage ist wieviel ist dem Motor zuzumuten, ab wann ist er angenehm fahrbar, wie erreiche ich die Leistung am besten (Box, Chip, Kennfeldoptimierung..) und ob dabei der DPF auch gleich rausfliegen soll.

    Lg Mike
     
  2. matsch30

    matsch30 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2014
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    135
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Schreiner
    Ort:
    Bindlach
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    05/2012
    Motor:
    TDI® BMT 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    LSH mit Zuheizer
    Umbauten / Tuning:
    Edition 25 - Optik nachgerüstet
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Durch ein Austausch des Motorsteuergerätes kannst du aus dem 84er einen 102PS machen - aus dem CAAA wird dann ein CAAB. Angeblich sollen allle Bauteile gleich sein - eben nur das Steuergerät mit einem anderen Kennfeld soll der Unterschied sein. Solltest nur nicht vergessen, dass dann bei Versicherung und Zulassung anzugeben.
    Ohne DPF verliert dein Bus die Betriebserlaubnis und bläßt noch mehr Dreck in die Umwelt.
     
  3. DriftMike
    Themen-Starter

    DriftMike Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Projekt und Bauleiter
    Ort:
    Innsbruck
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    11/2011
    Motor:
    TDI® 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Umbauten / Tuning:
    Bott Regalsystem
    Wie läuft das mit der Wegfahrsperre wenn ich ein anderes Steuergerät verbaue?

    Umwelt lassen wir mal ausen vor. Ich fahre mit dem Bus + Anhänger Ziele bis zu 1400km Entfernung an. Ich habe keine Lust dort wegen einem verstopften DPF liegen zu bleiben und anschließend viel Geld für Überstellung, Reparatur und Ersatzteile auszugeben.
    Ich behandle lieber den Ursprung als die Symptome. Betriebserlaubnis ist natürlich ein Problem, da gibts aber gute Atrappen.
     
  4. wolfma

    wolfma Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    1.777
    Zustimmungen:
    175
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    12/2006
    Motor:
    TDI® 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Umbauten / Tuning:
    Zuheizer zur WWZH umgebaut
    zweite Batterie verbaut
    Multifunktionsbett verbaut
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7HOXXXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    VW Kombi
    Dann ist evtl. was nicht in Ordnung.
    Ich fahre den Brenner jährlich vollgepackt (ohne Hänger) und hatte noch nie Probleme im 5.Gang da hoch zu fahren. Klar - zum Teil dann an der Europarbücke am Steilstück auch Vollgas im 5. Gang aber er fällt dann nicht unter 90 kmh. Eher mit knapp 100 - schneller darf man da eh nicht.

    Gruß
    Marco
     
    Jan_the_Man gefällt das.
  5. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    12.176
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    8.614
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Nivearegulierung, Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Bist du Erstbesitzer? Falls ja: nicht weiterlesen.

    Falls nein, hat der Vorbesitzer vielleicht ein anders MSG verbaut? Ist ja theoretisch denkbar.
     
  6. DriftMike
    Themen-Starter

    DriftMike Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Projekt und Bauleiter
    Ort:
    Innsbruck
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    11/2011
    Motor:
    TDI® 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Umbauten / Tuning:
    Bott Regalsystem
    Ich muss vor der Steigung Schwung holen auf 120 damit ich dann mit 90-100 durchziehen kann, aber im 4. Gang. Im 5. wird er trotz Vollgas langsamer. Werds heute nochmal probieren und genau darauf achten. (Auto ist leer, mit leerem Aluregal drin und einer Bodenplatte) Winterreifen sind natürlich drauf, war mit den Sommer aber nicht besser.

    Lg Mike
     
  7. Wollfisch

    Wollfisch Top-Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2015
    Beiträge:
    1.620
    Zustimmungen:
    951
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Osten, da wo er tief und dreckig ist
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    exakt 55 Jahre nach Juri Gagarins Erstflug ins All
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Fahrersitz
    Sorry, ich kann nicht anders... :)
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
  8. DriftMike
    Themen-Starter

    DriftMike Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Projekt und Bauleiter
    Ort:
    Innsbruck
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    11/2011
    Motor:
    TDI® 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Umbauten / Tuning:
    Bott Regalsystem
    So kommts mir manchmal vor, überhaupt wenn mir jemand den Schwung nimmt..
     
  9. Allgäuer1966

    Allgäuer1966 Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    12. Oktober 2016
    Beiträge:
    647
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    268
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    8....
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    Dezember 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Extras:
    hat er auch :-)
    ...und dann fahr ich gemütlich vorneher mit meinem 100 km/h Aufkleber ...:D
     
  10. Karl Lifornia

    Karl Lifornia Top-Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2012
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    269
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Montabaur
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    10.01.2012
    Motor:
    TDI® BMT 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nöö
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Extras:
    Doppelverglasung, Zuheizer aufgerüstet, AK; Werksgarantieverlängerung 2 J, Ebersbächer LSH
    Umbauten / Tuning:
    Dunkelscheiben Tönung by ScheibenToni, Alufelgen
    FIN:
    WV2ZZZ7HZCH066xxx
    Auch ich fahre mehrmals im Jahr den Brenner, schaffe aber auch problemlos die 100 im 5ten und knapp 110 im 4ten - und der Cali ist ja schon etwas schwerer als ein Trapo.
    Aber klar: mit nem 2 tonnen Hänger geht nix mehr.

    Als Tipp (nicht ganz preiswert): optimiertes Chip Tuning von bekannten Firmen, die dann etwa 110 PS aus dem Motor holen und dabei die mechaniischen Belastungen in Grenzen halten - und deshalb auch Garantie geben.
    Bloss nicht mit irgend so einer Billig Box tunen ...
     
    Jan_the_Man gefällt das.
  11. DriftMike
    Themen-Starter

    DriftMike Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Projekt und Bauleiter
    Ort:
    Innsbruck
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    11/2011
    Motor:
    TDI® 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Umbauten / Tuning:
    Bott Regalsystem
    So gestern nochmal probiert. Durchlatschen von Innsbruck Süd (Anfang der Steigung) bis Abfahrt Stubaital, knapp vor der Mautstelle.
    von 120 ist er bis auf 85 runter gefallen...

    Bin grad eher ratlos. Gutwillig und gerne fährt er da nicht hoch. Ich denke ich werde mal Fehler auslesen. Hatte vor Kurzem auch einen Marderschaden, evt hat er ja noch was angebissen.

    Lg Mike
     
  12. Allgäuer1966

    Allgäuer1966 Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    12. Oktober 2016
    Beiträge:
    647
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    268
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    8....
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    Dezember 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Extras:
    hat er auch :-)
    Mei, was erwartest vom 62 kw Motor? Du hast wahrscheinlich ca 2 Tonnen Leergewicht ... da fährt man dann eben mit 80 den Berg hoch.

    Man weiß doch vorher, was man kauft ...
     
  13. CRF 450R

    CRF 450R Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2016
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09-2010
    Motor:
    TDI® 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    OBD-Tuning auf 120PS
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Wenige..
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EF E12
    Bin aus Innsbruck und habe meinen 84Ps auf ca. 125Ps tunen lassen-> bereits in 2 Beiträgen erwähnt

    T5.2 62kw Chiptuning/ drossel ab werk

    Chiptuning von Racechip am T5 2,0 140 PS

    Fakt: früher, als ich noch beim Roten Kreuz im Stubai war (90er Jahre), war ich mit dem T4 und 78Ps (Leergewicht weit über 2.000kg) max im dritten Gang und 75-80km/h in Richtung Schönberg unterwegs. Mit 84Ps (und weniger Gewicht) bist eh etwas schneller ;-)
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Wie auch bereits erwähnt, stellt das 5Gang Getriebe die Grenze des Tuning dar, da 250Nm nicht überschritten werden sollen.
    Hab das Tuning bei einem befreundeten Mechaniker machen lassen (Steuergerät neu programmiert)


    SG
     
  14. DriftMike
    Themen-Starter

    DriftMike Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Projekt und Bauleiter
    Ort:
    Innsbruck
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    11/2011
    Motor:
    TDI® 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Umbauten / Tuning:
    Bott Regalsystem
    Kannst du mir sagen wo du das machen lassen hast und was es gekostet hat?

    Du hast doch bestimmt auch mehr als 250NM wenn Serie schon 220NM bei 84 PS ist?

    Das wäre ja eine Drehmomentsteigerung von 13% und eine Leistungssteigerung von 48%. Klingt doch etwas unverhältnismäßig oder?

    Lg Mike
     
  15. DriftMike
    Themen-Starter

    DriftMike Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Projekt und Bauleiter
    Ort:
    Innsbruck
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    11/2011
    Motor:
    TDI® 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Umbauten / Tuning:
    Bott Regalsystem
    Hier gings nur um den Vergleich mit den anderen 84PS T5s.

    Mir war schon klar dass es kein Kraftprotz sein wird, dass er gechippt wird stand bereits vor dem Kauf fest. Scheckheftgepflegt, Top gewartet und ein gutes Angebot liesen mich dennoch ohne Zweifel zuschlagen. Erstmal probieren. Verkaufen und was stärkeres anschaffen geht immer. Habe ehrlichgesagt keine Angst dass ich mit dem Verluste mache.

    Lg Mike
     
  16. CRF 450R

    CRF 450R Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2016
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09-2010
    Motor:
    TDI® 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    OBD-Tuning auf 120PS
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Wenige..
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EF E12
    Geht in Richtung 280Nm -> wie auch schon geschrieben, rufe ich die Leistung nur selten ab. Wenn`s halt, wie bei Dir, übern Brenner in Richtung Süden geht. Aber selbst da gibt es kein "pedal to the metal"
    Fahre das Tuning seit 15.000km ohne Probleme. Kostenpunkt €350,-

    Für genauere Infos schreib mir eine PM.

    SG
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
T5,2 2,0 TDI ? T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 15. Mai 2017
Zahnriemenwechsel 2,0 TDI T5.2 - Mängel & Lösungen 3. März 2016
Motorumbau 2,5 tdi auf 2,0 Bitdi T5 - News, Infos und Diskussionen 22. Februar 2016
Wieviel Öl für den 2,0 TDI?? T5.2 - News, Infos und Diskussionen 7. Dezember 2013
Motorsteuergerät tauschen 1,9l TDi (84PS auf 102PS) T5 - Tuning, Tipps und Tricks 5. Juli 2012
Filter- Regeneration beim 2,0 TDI T5.2 - News, Infos und Diskussionen 7. Mai 2011
Reparaturanleitung für T5.2 mit 2,0 TDI T5.2 - News, Infos und Diskussionen 4. Januar 2011
1,9 TDI 62 kw Leistungssteigerung T5 - Tuning, Tipps und Tricks 18. August 2008